5 beste Krypto Bridges – Wie versendet man Coins zwischen Blockchains?

Was sind Bridges?


Am Anfang gab es nur Bitcoin. Dann gewann Ethereum schnell an Zugkraft und führte das Konzept der Smart Contracts in den Krypto-Bereich ein. Seitdem haben viele Projekte versucht, als Ethereum-Killer aufzutreten. Es ist nun klar, dass Ethereum hier ist, um zu bleiben, und dass Interoperabilität das Schlüsselwort für das Ökosystem der Kryptowährung in den kommenden Jahren sein wird.

Die Teilnehmer haben erkannt, dass sich der Markt auf ein Multi-Chain-Ökosystem zubewegt, und suchen nun immer häufiger nach Möglichkeiten, Coins zwischen den verschiedenen Netzwerken zu bewegen. Es ist nun klar, dass Krypto-Bridges eine entscheidende Rolle für den langfristigen Erfolg von Blockchain und Kryptowährungen spielen werden.

Jüngsten Statistiken zufolge sind mehr als 100 verschiedene öffentliche Blockchains in Betrieb. Diese Blockchains weisen einzigartige Designkompromisse, Sicherheitsprotokolle, Leistungen, Transaktionskosten, Gemeinschaften und Anwendungen auf. Außerdem wird davon ausgegangen, dass die Zahl der Blockchain-Netzwerke in Zukunft noch zunehmen wird.

Aufgrund der Multi-Chain-Marktstruktur sind der Bedarf und die Nachfrage nach kettenübergreifender Interoperabilität drastisch gestiegen. Aus diesem Grund ist die Zahl der Blockchain Bridges in den letzten Monaten explosionsartig gestiegen. Das Hauptziel von Krypto Bridges ist es, die fragmentierte Landschaft zu vereinheitlichen.

Die Bedeutung von Cross-Chain-Interoperabilität


Die kettenübergreifende Interoperabilität ermöglicht es den Nutzern, eine Reihe verschiedener DeFi-Aufgaben (Decentralized Finance) durchzuführen, ohne auf ein einziges Netzwerk beschränkt zu sein. Es ermöglicht mehreren Blockchains, ihre Sicherheitsfunktionen, Dezentralisierungsaspekte, Effizienz und Geschwindigkeit miteinander zu verknüpfen. Es ermöglicht nicht nur, dass Funktionen und Benutzer verschiedene Aktionen frei durchführen können, sondern es reduziert auch die Fragmentierung und verbessert die Effizienz der Kette über mehrere Blockchains hinweg.

👉 Dank der effizienten Interoperabilität zwischen verschiedenen Netzwerken werden Anleger ihre Gelder dorthin verlagern, wo sie die profitabelsten Ertragspools finden. Händler werden ein breiteres Spektrum an Assets handeln und dabei die vollständige Kontrolle über ihre Gelder behalten. Außerdem wird der Markt weniger auf zentralisierte Einrichtungen wie Börsen angewiesen sein, was dazu beiträgt, das ursprüngliche Versprechen von Kryptowährungen zu erfüllen: Dezentralisierung und zensurresistentere Anwendungen.

In diesem Artikel werden fünf verschiedene Krypto-Bridges erörtert, die es Ihnen ermöglichen, Innovationen freizusetzen und einen größeren Nutzen und eine höhere Produktivität für Ihre bestehenden Krypto-Assets zu erzielen.

AnySwap: Kettenübergreifender One-Stop-Shop


AnySwap ist ein kettenübergreifendes dezentrales Protokoll für den Tausch und es basiert auf Fusion DCRM (Distributed Control Rights Management). Es bietet ein automatisiertes Liquiditäts- und Preissystem und ermöglicht es Krypto-Nutzern, ihre Coins von vielen Blockchains mit sogenannten EdDSA- oder ECDSA-Algorithmen zu verschieben.

Was AnySwap einzigartig macht, ist die Möglichkeit, Ketten zu verbinden, die heute weit verbreitet und akzeptiert sind, aber noch nicht vollständig in DeFi-Produkte integriert sind.

Die Liste der Netzwerke, die AnySwap anbindet, umfasst Plattformen wie FSN, LTC, XRP, USDT, ETH, BTC und mehr.

Merkmale von AnySwap


  • Es ist eine dezentralisierte, kettenübergreifende Bridge, die es den Nutzern ermöglicht, die umhüllten Token durch Einzahlung ihrer Coins zu prägen
  • Es ermöglicht Krypto-Nutzern, ihre Coins mit Hilfe der „anyCoin“-Struktur fast sofort in einen anderen Coin zu tauschen. D.h. Sie können ETH von Ethereum in anyETH auf BSC tauschen und es dann in jedes andere Asset auf BSC tauschen
  • Das System folgt vorprogrammierter automatischer Liquidität und Preisgestaltung.

AnySwap erhebt eine Gebühr von 0,4% für jede Swap-Transaktion, 0,1% gehen an das Projekt und 0,3% an die Liquiditätsanbieter.

cBridge: Das Beste für die Benutzerfreundlichkeit


cBridge ist eine weitere großartige Krypto-Bridge. Celer Network arbeitet seit 2019 an der Skalierbarkeit des Ethereum-Netzwerks und sein Kernteam ist wahrscheinlich eines der erfahrensten, wenn es um Interoperabilität geht.

Derzeit von cBridge unterstützte Netzwerke

Es handelt sich um eine Multi-Chain-Plattform, die es Nutzern ermöglicht, Werte beliebig, kostengünstig und sofort zu übertragen. Es unterstützt nicht nur verschiedene Layer-1-Blockchains wie Polkadot und Ethereum, sondern arbeitet auch mit mehreren Layer-2-Lösungen wie Sidechains (z. B. Polygon), ZK Rollups und Optimistic Rollups.

Merkmale von cBRIDGE


  • Ermöglicht Nutzern den sofortigen und verzögerungsfreien Ein- und Austritt aus Layer-2 in/aus Layer-1.
  • Ermöglicht Nutzern den Transfer von Liquidität zwischen verschiedenen Layer-2-Plattformen, die auf Ethereum basieren, ohne dass eine Layer-1 Blockchain involviert ist. Es umfasst Optimistic Rollup Netzwerke wie Optimism und PoS (Proof of Stake) Sidechains wie SKALE und Polygon
  • Es ermöglicht die bidirektionale Überbrückung zwischen völlig unterschiedlichen Layer-1- und Layer-2-Blockchains. Außerdem müssen die Nutzer dafür nicht einmal zur zugehörigen Root-Schicht-1 gehen.

cBRIDGE unterstützt alle EVM-kompatiblen Blockchains wie Avalanche und Fantom für kettenübergreifende Überweisungen, und es umfasst auch Layer-2-Skalierungslösungen und einige Layer-1-Blockchains mit EVM-Kompatibilität. Der Gebührenanteil der Plattform liegt bei den meisten Transaktionen zwischen 0,04 % und 0,1 %. Die einzige Ausnahme sind Transaktionen, die von Optimism und Arbitrum stammen, und die Gebühr für diese Transfers beträgt 0,2 %.

RenBridge: Der beste Weg zur Bridge von BTC


RenBridge ist eine DApp (Decentralized Application), die ursprünglich eingeführt wurde, um es Nutzern zu ermöglichen, echte Bitcoin-, Bitcoin Cash– und Zcash-Kryptowährungen als ERC-20-Token auf der Ethereum-Blockchain zu prägen (renBTC, renBCH bzw. renZEC). Nutzer können den ren ERC-20 Token zurück auf ihre eigene Blockchain konvertieren.

Bitcoin über Ketten hinweg Bridge

Mit der Entwicklung des Krypto-Ökosystems hat sich auch RenBridge weiterentwickelt. Die V2 der Bridge unterstützt nun mehrere beliebte Netzwerke, wie Binance Smart Chain, Avalance, Solana, Arbitrum, Fantom, Avalanche und Polygon, und weitere werden folgen.

Eigenschaften von RenBridge


  • Ermöglicht es Ihnen, Ihre renBTC, renBCH und renZEC jederzeit freizugeben (zu brennen), um zu Ihren echten Token zurückzukehren
  • Ermöglicht es Ihnen, Ihre renBTC, renBCH und renZEC jederzeit zu prägen
  • Sie können jedes Wallet verwenden, um Ihre Bitcoin, Bitcoin Cash und Zcash zu versenden.

RenBridge hat drei verschiedene Arten von Gebühren. Die erste beträgt 0,15 % pro Burn und die zweite 0,15 % pro Mint. Die Nutzer müssen auch eine Plattformgebühr zahlen, um verschiedene Miner zu bezahlen, die auf den angeschlossenen Blockchains arbeiten. Diese Gebühr wird in Echtzeit (dynamisch) auf der Grundlage der Überlastung des Netzwerks berechnet.

Wurmloch: Beste Krypto Bridge zu Solana


Wormhole ist das führende Protokoll des Solana-Netzwerks für Interoperabilität, das als kettenübergreifende Bridge zwischen Ethereum und Solana funktioniert. Es ermöglicht Benutzern, ihre digitalen Assets zwischen SPL- und ERC-2-Blockchains zu übertragen.

Es ist eine dezentralisierte und bidirektionale Brücke für ERC-20 und SPL Token. Es ermöglicht bestehenden Gemeinschaften, Plattformen und Projekten, ihre Krypto Assets bequem über mehrere Blockchains zu bewegen. Es sorgt nicht nur für eine nahtlose Interoperabilität, sondern ermöglicht es den Nutzern auch, von den niedrigen Kosten und der hohen Geschwindigkeit des Solana-Netzwerks zu profitieren.

Merkmale von Wormhole


  • Ermöglicht es Nutzern, ihre ERC-20-Token auf der Ethereum Blockchain zu sperren und SPL-Token über das Solana-Netzwerk zu prägen
  • Ermöglicht Krypto-Nutzern den Zugang zu den kostengünstigen und schnellen Vorteilen der Solana-Plattform, anstatt eigene Code-Schnipsel für die Plattform zu schreiben
  • Erleichtert den schnellen Transfer unabhängig vom Typ von einer Blockchain zur anderen.

Synapse: Das Beste für passives Einkommen


Synapse ist ein kettenübergreifendes Layer-Netzwerk, das Krypto Assets über mehrere Blockchains hinweg verbindet. Es ermöglicht den Nutzern, Assets zu tauschen, Yield zu verdienen und mehr, indem es eine reibungslose Cross-Chain-Interoperabilität ermöglicht.

Jeder Krypto-Nutzer kann die Leistung dieser Plattform nutzen, um integrale Aktivitäten wie allgemeine Nachrichten, Swaps und Asset-Transfers durchzuführen. Das liegt daran, dass Synapse erlaubnisfreie und dezentralisierte Transaktionen zwischen Layer-2-Ökosystemen, Sidechains und Layer-1-Blockchains bietet.

Einer der Hauptvorteile von Synapse ist die Möglichkeit, der Bridge Liquidität zur Verfügung zu stellen, so dass Sie einen Teil der Gebühren verdienen können, die Nutzer an die Bridge zahlen, um Assets über Ketten hinweg zu bewegen.

Liquiditätspools auf Synapse

Merkmale von Synapse


  • Unterstützt nUSD Stablecoin, der den kettenübergreifenden Tausch von Assets ermöglicht.
  • nETH wird für die Überbrückung von Layer-2-Plattformen wie Arbitrum von/zu ETH verwendet.
  • Liquidity Pools, um passives Einkommen mit stabilen Coins zu erzielen.

Die Synapse Bridge hat eine Bridge-Transaktionsgebühr von 0,05%, zusammen mit einer kettenspezifischen Mindestgebühr, die von den durchschnittlichen Gasgebühren der entsprechenden Kette abhängt.

Mit der Zeit sieht die Zukunft nicht nur dezentraler, sondern auch vernetzter aus. Kryptowährungen werden dank benutzerfreundlicherer Anwendungen und verbesserter Benutzererfahrungen immer mehr zum Mainstream. Dennoch gibt es noch viele Hürden, und nur die technisch versiertesten Anwender können sich in diesem Bereich bewegen.

In den kommenden Monaten wird die Herausforderung für Krypto-Bridges darin bestehen, Reibungsverluste in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit zu verringern, damit mehr Teilnehmer diese Protokolle nutzen können.

Der Einsatz von Krypto Bridges wird in Zukunft enorme Vorteile mit sich bringen, da sie Gemeinschaften, Anwendungen und Produkte in einer Weise verbinden werden, die wir uns heute nur vorstellen können.

Auch lesen:

Was ist Coinrule?


Mit Coinrule können Sie Trading-Regeln erstellen, die automatisch über Ihre bevorzugten Börsen laufen.

Mit Coinrule können Sie ganz einfach Ihre eigenen Trading-Regeln und -Strategien entwickeln und sie so einrichten, dass sie automatisch ablaufen. Es ist das „Wenn-dann-das“ für den Handel mit Kryptowährungen, das es Ihnen ermöglicht, Ihr Trading mit Kryptowährungen zu planen, anstatt stundenlang vor Charts zu sitzen. Und das Beste von allem? Es sind keine Programmierkenntnisse erforderlich, d.h. jeder kann Coinrule nutzen.

Melden Sie sich für eine kostenlose Testversion an: coinrule.com
Folgen Sie uns auf:
Twitter: @CoinRuleHQ
Instagram: @CoinruleHQ

Coinrule besuchen

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Matt F. Gomez

Matt F. Gomez

Matt ist ein Stadtplaner, der als freiberuflicher Autor tätig ist und Blockchain, Kryptowährung und Märkte abdeckt. Wenn er nicht hinter einem Computerbildschirm sitzt, findet man ihn beim Klettern, Joggen oder Radfahren.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo