Bitcoin Hardware Wallet Vergleich – Hardware Wallets für alle Coins

Hardware Wallets sind eine der bequemsten und sichersten Optionen zur Aufbewahrung Ihrer Krypto-Währung. Eine Hardware Wallet ist eine Art von Krypto Wallet, in der Sie Ihre privaten Schlüssel in einem sicheren physischen Gerät aufbewahren können.

Die in der Wallet gespeicherten Kryptowährungen werden offline gehalten, d.h. sie können nicht gehackt werden. Bei Bedarf sind die gespeicherten Münzen jedoch sofort verfügbar. Wenn Sie sich nicht so gut mit der Kodierung und den technischen Details auskennen, ist die Hardware Wallet eine gute Möglichkeit, den Großteil Ihrer Kryptos aufzubewahren.

Bevor wir weitergehen, wollen wir uns die verschiedenen Arten von Cryptocurrency Wallets genauer ansehen.

Wenn Sie es eilig haben, finden Sie hier eine schnelle tabellarische Übersicht der besten Hardware Wallets:

Weitere populäre Hardware Wallets …

WalletScreenPreisBluetoothUnterstützte CoinsKaufen
Ledger Nano X€1191527
KeepKey€491500+
Ledger Nano S€791527
TREZOR T€1491631

Was sind Krypto Wallets?

Wenn wir das Wort “ Wallet“ hören, denken wir oft an einen Beutel, in dem wir physisches Geld aufbewahren können. Kryptowährungen haben keine digitale Form und die Art und Weise, wie wir den Fluss dieser Münzen kontrollieren, ist über unsere privaten Schlüssel und öffentlichen Adressen.

In einem Standard-Walletkönnen wir zwei Funktionen ausführen:

Das Geld in das Wallet legen, um es aufzubewahren. Das Geld herausnehmen, um es jemand anderem zu geben.

In Krypto-Währungen:

Ihre öffentliche Adresse ist der Ort, an den man Ihnen Ihr Krypto schicken kann. Sie können Ihr Krypto freischalten und es mit Ihrem privaten Schlüssel beliebig verwenden.

Eine Cryptocurrency Wallet ist ein Programm oder ein Gerät, das Ihre öffentliche Adresse und Ihren privaten Schlüssel speichert. Es kann auch zum Empfang und zur Ausgabe Ihres Kryptos verwendet werden. Die Wallets lassen sich grob in folgende Kategorien einteilen:

  • Hot Wallets.
  • Cold Wallets.

Hot Wallets

Dies sind Krypto-Wallets, die aktiv mit dem Internet verbunden sind. Obwohl es einfach ist, mit diesen Wallets Transaktionen durchzuführen, sind sie anfällig für Hacks. Exchange Wallets, Mobile Wallets und Desktop Wallets sind Beispiele für Hot Wallets.

Cold Wallets

Cold Wallets sind Krypto-Wallets, die nicht mit dem Internet verbunden und somit vor Hackversuchen sicher sind. Paper Wallets sind ein Beispiel für Cold Wallets. Die Idee ist, dass wenn Sie Ihre Krypto-Währungen sicher aufbewahren und festhalten wollen, dann können Sie eine Cold Wallet verwenden, um sie sicher aufzubewahren.

Cold Wallets kombinieren die Sicherheit von Cold Wallets mit der Leichtigkeit der Transaktionen von Hot Wallets.

Lassen Sie uns mit diesem Hardware Wallet Bitcoin Test fortfahren indem wir erklären, wie diese Geräte funktionieren.

Bitcoin Hardware Wallet Test

Hardware Wallets sind physische Geräte, die als Flash Drive fungieren und Ihre privaten Schlüssel speichern. Das Gerät ist so sicher, dass Sie es sogar mit einem Gerät verwenden können, dem Sie nicht vertrauen. Das Beste an der Verwendung von Hardware Wallets sind:

Sie werden die Wallet immer getrennt in Ihrer Tasche oder Ihrem Beutel aufbewahren. Dadurch wird sichergestellt, dass die Wallet nicht im Netz und kalt ist.

Wann immer Sie Ihr Krypto versenden müssen, schließen Sie die Wallet einfach an einen Computer oder ein Gerät an, geben Ihren PIN-Code ein und versenden das Geld. Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, trennen Sie die Verbindung und bewahren sie an einem sicheren Ort auf. Letztendlich ist das Hardware Wallet eine der sichersten Aufbewahrungsmethoden für Krypto Guthaben und ist damit noch einmal wesentlich besser als ein Software Wallet. Das Thema Sicherheit spielt bei der Verwaltung der Internetwährungen eine wichtige Rolle.

Wie schützen Hardware Wallets Ihre privaten Schlüssel?

Das Wichtigste, was Sie sich merken müssen, ist, dass der private Schlüssel die Hardware Wallet nie verlässt. Der gesamte Transaktionsvalidierungsprozess wird in der Hardware Wallet selbst durchgeführt und nicht auf dem Computer.

Herkömmliche Offline-Wallet-Clients verwenden nur die privaten Schlüssel von Ihrer normalen Festplatte oder Ihrem regulären Gerätespeicher. Leider bedeutet dies, dass sie leicht verfügbar und anfällig für Angriffe sind. Sie können die privaten Schlüssel immer auf einer verschlüsselten Festplatte speichern, aber um diese zu verwenden, müssen Sie sie entschlüsseln, was Ihre Schlüssel sofort verwundbar macht.

Hardware Wallets hingegen legen die privaten Schlüssel auch bei Transaktionen nicht offen. Hier ist eine kurze Beschreibung, wie es funktioniert:

  • Die Hardware Wallet fragt die auf Ihrem Computer oder Smartphone laufende Wallet-Software nach den Zahlungsdetails wie dem gewünschten Betrag und der Zieladresse.
  • Sobald die Hardware Wallet diese Details erhält, wartet sie auf die Bestätigung des Benutzers, unterschreibt die Transaktion und sendet schließlich eine digitale Signatur an die Software zurück. Damit wird die Transaktion abgeschlossen.
  • Durch physischen Zugriff einer dritten Person kann kein Schaden angerichtet werden, insofern die Person nicht deinen 4-8 stelligen PIN für den Stick besitzt oder deinen Seed (24 Wörter zum Wiederherstellen des Gerätes und des PINs) kennt. Diebe müssten also physischen Zugriff auf den Seed erlangen, um an deine Bitcoin zu gelangen. 

Also, welche Hardware Wallet sollten Sie wählen? Hier die Bestenliste.

Beste Hardware Wallet 2022- 13 Sicherste Krypto Cold Wallets

Ledger Nano X (Hardware Wallet)


  • Ledger Nano X Wallet Website:
  • Ledger Nano X Wallet Typ: Hardware
  • Benutzerfreundlichkeit: Sehr einfach zu bedienen
  • Sicher: Sehr sicher
  • Kosten: $149
ledger nano x

Das Ledger Nano X ist ein sicheres, Bluetooth-fähiges Gerät, das Ihre privaten Schlüssel speichert, um sicherzustellen, dass alle Ihre digitalen Assets überall sicher sind.

Geheimtipps für riesigen ROI im Jahr 2022?

Wenn Sie im letzten Jahr auf die richtigen Coins gesetzt hätten, hätten Sie Ihr Kapital leicht 100x vermehren können...

Sie könnten sogar so viel wie 1000x gemacht haben (Hinweis: DOGE), was bedeutet, dass Sie $100 in so viel wie 100k verwandelt haben könnten.
Experten glauben, dass dies im Jahr 2022 wieder passieren wird, die einzige Frage ist, auf welchen Coin Sie setzen?

Unsere Freunde von WhaleTank arbeiten ununterbrochen daran, die besten Gems zu finden, die man auf dem Markt kaufen kann.
Klicken Sie hier, um sie zu testen, aindem Sie ihrer kostenlosen Telegram-Gruppe beitreten.

Die folgenden sind die wichtigsten Merkmale der Nano X Wallet:

  • Sicherheit auf höchstem Niveau: Das Nano X Wallet speichert Ihren privaten Schlüssel in seinem zertifizierten sicheren Chip (CC EAL5+). Dies ist derselbe Chip, der auch in hochsicheren Anwendungen wie Reisepässen und Kreditkarten verwendet wird.
  • Einfaches Backup: Ihr Kryptoguthaben bleibt auch bei Verlust Ihres Geräts sicher. Dies wird durch die 24-Wort-Wiederherstellungsphrase ermöglicht, die der Wallet zum Zeitpunkt der Initialisierung beigefügt ist. Sie können die Passphrase verwenden, um Ihr Konto auf jedem Ledger-Gerät wiederherzustellen.
  • Einfachheit: Das Ledger Nano X Wallet wurde so intuitiv wie möglich gestaltet. Zwei Tasten und ein Bildschirm – das ist alles, was Sie zur Steuerung Ihres Geräts benötigen. Sie können Ihre Transaktionen direkt von Ihrem Smartphone oder Computer aus mit den Ledger Live PC- und Mobile-Anwendungen verwalten.
  • Mobilität: Da das Produkt Bluetooth-fähig ist, können Sie es mit Ihrem Smartphone über die Ledger Live Mobile App verbinden, wo immer Sie auch sind. Außerdem sollten Sie sich bei der Verwendung dieser Funktionalität keine Sorgen um die Sicherheit Ihrer Gelder machen, da alle Bluetooth-Kommunikationen über eine vollständige, End-to-End-Verschlüsselung verfügen, die vor jeder Sicherheitsbedrohung schützt.
  • Multicurrency: Das Nano X Multi-Kryptowährungs-Wallet kann bis zu 100 Apps gleichzeitig aufnehmen. Unterstützt werden gängige Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Ripple’s XRP und viele mehr – Sie können alle Ihre Assets unter einem Dach gleichzeitig verwalten.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Ledger Nano X bestes Hardware Wallet ist, das derzeit erhältlich ist.

Ledger Nano S


Ledger Nano S ist zusammen mit Nano X die beste Hardware-Wallet, die man sich im Moment wünschen kann.

ledger-nano

Es wird von einem französischen Start-up entwickelt und gepflegt, was auch sein schlankes Design rechtfertigt. Alle grundlegenden USPs, die Sie in einer sicheren Wallet wünschen, sind in Ledger Nano S verfügbar, einige davon auch:

  • OLED-Bildschirm mit physikalischen Tasten
  • Backup Seed Schlüssel & PIN-Code Funktion
  • Private Offline-Schlüssel
  • HD Wallet Passphrasenfunktion
  • Einsetzbar auf infizierten Computern
  • Multi-Coin-Unterstützung [über 1000 Währungen].

Kaufen Sie das Ledger Nano S jetzt.

Trezor One – die beste Ledger alternative

Trezor, die allererste Hardware-Wallet im Krypto-Bereich, hat eine ziemlich große Fangemeinde gewonnen. Und es überrascht nicht, wenn man bedenkt, dass es der Vorreiter ist, der mehrere Währungen mit allen notwendigen Funktionen unterstützt, die man sich wünschen kann. Einige dieser Funktionen sind:

Trezor
  • OLED-Bildschirm
  • Backup Seed Schlüssel & PIN-Code Funktion
  • Private Offline-Schlüssel
  • Passphrasenfunktion
  • HD Wallet
  • Einsetzbar auf infizierten Computern
  • Multi-Coin-Unterstützung [über 7 Währungen].

Trezor kann mit Anwendungen wie TREZOR Wallet, Mycelium und Multibit HD verwendet werden.

Es ist jetzt für Windows (Version 7 und höher), OS X (Version 10.8 und höher) und Linux verfügbar. Sie können es auch auf Ihren Android-Geräten verwenden.

Es ist in 3 Farben erhältlich – weiß, grau und schwarz – und kostet 99 $.

Trezor jetzt kaufen

Trezor T


trezor t

Das Trezor Bitcoin Wallet ist die sicherste Bitcoin Wallet, die Sie bisher auf dem Markt finden konnten.

SatoshiLabs begann 2013 mit der Herstellung einiger der besten Hardware-Wallets für Bitcoin und andere Krypto-Währungen und setzt seitdem seine Innovation fort.

Im Einklang damit ist Trezor Model T die nächste Generation von Hardware Wallets für Kryptowährungen, die sorgfältig als digitaler Safe für Ihre digitalen Assets entwickelt wurde.

Die Sicherung Ihrer privaten Schlüssel mit Trezor Model T ist sogar noch einfacher, da Sie nur Ihren 12- oder 18-Wort-Wiederherstellungs-Seed sichern müssen.

Außerdem können Sie eine mnemonische Passphrase auf Ihrem Trezor Model T festlegen, um eine zusätzliche Sicherheitsebene für Ihre Gelder zu schaffen.

Und schließlich unterstützt Trezor Model T ab sofort mehr als 650+ Kryptowährungen und ERC20-Token einschließlich Bitcoin und ist ein leichtes USB-ähnliches Gerät, das von Millionen von Kryptowährungs-HODLern verwendet wird, die es mit der Sicherheit ihrer Kryptowährungen ernst meinen.

PS: Kaufen Sie Trezor Model T immer auf dieser offiziellen Website, Käufe über andere Quellen wie Amazon wurden als fehlerhaft gemeldet, was zu einer Gefährdung der Gelder der Benutzer führt.

Trezor T jetzt kaufen

Keepkey (Hardware Wallet)


keepkey

KeepKey ist eine sichere Bitcoin Hardware Wallet, die 2015 eingeführt wurde. Wie der TREZOR und Ledger Nano S ist es einfach einzurichten, hat aber auch einige erweiterte Funktionen, was es zu einer großartigen Wahl für neue und erfahrene Bitcoin Benutzer macht!

KeepKey hat vor kurzem die Preise gesenkt und das Gerät kostet jetzt $79.

KeepKey bietet erstklassige Sicherheit und schützt sowohl vor physischem als auch virtuellem Diebstahl. Es kann auf jedem Computer verwendet werden, auch auf einem, der mit Malware infiziert oder von Hackern ins Visier genommen wurde.

KeepKey ist eine HD-Wallet, d.h. Ihre gesamte Wallet kann mit den 12 Wörtern, die bei der Einrichtung erstellt werden, gesichert werden. 12 Wörter ist die Standardeinstellung, obwohl KeepKey die Seed-Längen 18 und 24 unterstützt.

Sie können Ihre Wallet mit dem Backup-Seed wiederherstellen, wenn Ihr Gerät verloren geht, gestohlen oder beschädigt wird. Die Wiederherstellung kann mit der KK Chrome-Erweiterung durchgeführt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie mehrere Backups Ihres Seeds aufbewahren und andere bewährte Verfahren befolgen.

Keepkey jetzt kaufen

CoolWallet S (Hardware Wallet)


CoolWallet-S

Die CoolWallet ist eine neue Errungenschaft auf dem Cold Storage Marktplatz und bietet eine eigene interessante Sichtweise auf die Dinge. Ihr Aussehen hält sicherlich dem ersten Teil des Markennamens stand, aber angesichts ihres Formfaktors ist sie eher eine Krypto-Kreditkarte als eine Wallet.

Auch im Vergleich zu anderen Cold Storage-Geräten lässt sich die Cool Wallet recht gut handhaben. Außerdem hat es im Vergleich zu den Normen für andere Hardware Wallets einen sehr einzigartigen Ansatz für Passphrasen. Dieses Gerät generiert 20 Zufallszahlen, im Gegensatz zu Wörtern, und gibt Ihnen sogar die Möglichkeit, diese an eines Ihrer Geräte senden zu lassen. Dennoch ist es sehr ratsam, sie stattdessen einfach aufzuschreiben.

Cool Wallets sind außerdem von Natur aus zweifach authentifiziert, da sie mit einem anderen Blue-Tooth-fähigen Gerät gepaart werden müssen, um zu funktionieren. Für einige mag dies ein mögliches Sicherheitsproblem sein, aber nicht sehr groß, besonders angesichts der stark randomisierten „Passnummern“ und des Authentifizierungsprozesses.

In Bezug auf das Design ist dies vielleicht die beste Option und auch großartig als Backup-Hardware-Wallet, um kleine Mengen von Krypto-Währungen zu handhaben.

Unterstützt: Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin, Ripple

CoolWallet jetzt kaufen

BC Vault

BC Vault ist eine neue Hardware Wallet, die im Vergleich zu Hardware Wallets wie Ledger und Trezor nur geringe Unterscheidungsmerkmale bietet. Sie speichert die verschlüsselten Pvt.-Schlüssel im Ferroelectric RAM-Speicher.

Gängige Hardware Wallets wie Trezor, Ledger oder Keepkey Wallets folgen dem BIP39 oder BIP44 Standard zur Wiederherstellung von Daten. Da die Worte, die Sie zur Wiederherstellung erhalten, nicht verschlüsselt sind, müssen Sie diese an einem sicheren Ort aufbewahren.

Aber mit BC Vault Wallet verschlüsseln Sie die Wallet mit Ihrem eigenen Passwort, das für die Wiederherstellung Ihres Backups verwendet wird. Diese Wallet wird mit einem 2,42-Zoll OLED 128×64 Pixel Display geliefert. Sie unterstützt Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Litecoin, Ripple, Stellar, Dogecoin, Dash und ERC20 Token.

BC Vault jetzt kaufen

SafePal S1

Suchen Sie nach einer schnellen und tragbaren Option, um Ihre Kryptowährungen unterwegs zu verfolgen und zu verwalten? Dann sollten Sie unbedingt die umfassende SafePal S1 Wallet in Betracht ziehen. Dank der Größe einer Kreditkarte können Sie Ihre SafePal Wallet problemlos mitnehmen, egal wohin Sie reisen.

Um Ihre Coins und Token zu übertragen, stellen Sie über eine lokale QR-Verbindung eine Verbindung zur SafePal-App her – Sie brauchen Ihre Coins nicht zu riskieren, indem Sie sich mit einem öffentlichen Wi-Fi oder einem Bluetooth-Gerät verbinden.

Das Beste daran ist, dass SafePal über 10.000 einzelne Kryptowährungs-Token und Coins unterstützt, was bedeutet, dass Sie eine einzige Wallet für alle Ihre Investitionen nutzen können.

Jetzt kaufen

D’CENT Biometric Wallet

Am besten für mobile Krypto-Nutzer.

Wie der Name schon sagt, ist dies die einzige Wallet unter den anderen mit praktisch funktionierender biometrischer Sicherheit, was sie zu einem Spitzenprodukt in Sachen Sicherheit macht. Darüber hinaus verfügt sie über eine integrierte Bluetooth-Konnektivität für die Portabilität, zusätzlich zur Unterstützung der USB-Kabel-Konnektivität, hat aber eine begrenzte Unterstützung für Kryptowährungen.

Die Hardware von IoTrust wird in Korea hergestellt und verfügt über einen 1,1-Zoll-OLED-Bildschirm und vier physische Tasten, zusätzlich zu dem zentralen Fingerabdrucksensor, um die Transaktionen zu bestätigen. Außerdem gibt es einen 585-mAH-Akku und einen Micro-USB-Anschluss.

So verwenden Sie D’CENT Biometric Wallet:

  • Schalten Sie es ein, wählen Sie die Sprache aus, wählen Sie die Option „Create Wallet“ und erstellen Sie einen vierstelligen Pin. Scannen Sie Ihren Finger mehrere Male, damit er vom Gerät gespeichert wird.
  • Sie erhalten dann eine Passphrase mit 24 Wörtern zur Wiederherstellung. Schreiben Sie sie auf und bewahren Sie das Papier an einem Ort auf, an dem es lange Zeit aufbewahrt werden kann, ohne durch Wasser, Risse oder andere Dinge zerstört zu werden. Bestätigen Sie, dass Sie die Wiederherstellungspassphrase gespeichert haben, indem Sie bei Bedarf zwei Wörter eintippen.
  • Um nun Krypto-Vermögenswerte zu verwalten, loggen Sie sich ein und bestätigen Sie mit dem Fingerabdruck, aber zuerst müssen Sie die D’CENT Wallet App für Ihr Telefon herunterladen. Sie ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.
  • Verbinden Sie das Gerät über Bluetooth (prüfen Sie, ob es sich über OTG mit Ihrem Gerät verbinden kann).

Merkmale:

  • Kann mit einem Smartphone und Tablet über eine mobile App gekoppelt werden, um die Verwaltung von Geldern zu erleichtern.
  • Es ist keine Krypto-Austauschfunktion integriert.
  • Keine U2Factor-Authentifizierungsfunktion.
  • Unterstützt etwa 6 Kryptowährungen plus die ERC20-Token.
  • EAL5+ gesichert gegen Penetrationsangriffe.
  • Signieren von Transaktionen und deren Offline-Verifizierung beim Senden.

Preis: $159, es sei denn, es gibt einen 50-prozentigen Frühlingsrabatt auf der Website der Hardware-Wallet.

Jetzt kaufen

SecuX V20 Am sichersten

Am besten geeignet für mobile ERC20-, BTC-, ETH- und LTC-Nutzer.

SecuX ist in Taiwan ansässig. Obwohl es Blockchain-Sicherheitsberatungs- und -Prüfungsdienste für Unternehmen anbietet, hat das Unternehmen jetzt eine V20-Hardware-Wallet. Im Gegensatz zu vielen anderen hat sie eine runde Form und einen 2,8-Zoll-Touchscreen.

Das Gerät kann mit Mobiltelefonen verbunden werden und ist daher sehr mobil, im Gegensatz zu anderen, die mit einem Computer oder Laptop verbunden werden müssen. Nach der Verbindung über eine Webschnittstelle können Sie die Kryptowährungen hinzufügen, für die Sie Adressen erstellen möchten. Sie müssen das Gerät nicht mit dem Internet verbinden, um Einzahlungen zu tätigen. Dies kann über QR-Codes erfolgen, die die Absender verwenden können.

So verwenden Sie den SecuX V20:

  • Richten Sie einen 4-8-stelligen Pincode ein. Richten Sie einen Gerätenamen ein.
  • Von dort aus können Sie eine neue Wallet einrichten, woraufhin Sie eine Passphrase mit 24 Wörtern und private Schlüssel erhalten. Notieren Sie sich diese auf Papier und bewahren Sie das Papier gut auf. Sie müssen die gespeicherte Passphrase bestätigen, bevor der Vorgang fortgesetzt wird. Sie können auch eine bestehende Wallet wiederherstellen, indem Sie eine zuvor gespeicherte Passphrase auf einem neuen Gerät eingeben.
  • Schließen Sie das Gerät anschließend an einen Computer oder ein Mobiltelefon an. Verbinden Sie es mit der Webschnittstelle (My Wallet/SecuXess-Webseite) über diesen Link auf Chrome und geben Sie die Kryptowährungen und ihre öffentlichen Adressen ein.
  • Sie können dann den Transaktionsverlauf für konfigurierte Konten und Wallets verfolgen, nach dem Signieren und Bestätigen von Transaktionen offline senden und neue Konten hinzufügen.
  • Um Kryptowährungen zu versenden, müssen Sie sich nur offline anmelden und mit der Weboberfläche verbinden (oder eine Verbindung zu Android oder iOS herstellen und sich bei der SecuX Mobile App anmelden). Wählen Sie die Kryptowährung aus, die Sie senden möchten, und wählen Sie das Konto aus, von dem aus Sie senden möchten. Klicken Sie auf „Senden“, überprüfen Sie, ob die auf der Web Wallet und dem Gerät angezeigte Adresse übereinstimmt, und drücken Sie auf „Bestätigen“. Nachdem Sie auf dem Gerät bestätigt haben, bestätigen Sie auch auf der Web-Oberfläche,

Merkmale:

  • EAL 5+ zertifizierte Sicherheitselement-Chip-Sicherheit.
  • Unterstützt über 1000 Kryptowährungen.
  • Unterstützung für über 500 Konten.
  • Preis: 139,00

Jetzt kaufen

Archos Safe T Mini (Hardware Wallet)


Pros: Extrem preiswert, einfache Einrichtung

Cons: Basic coin support, neuer Spieler im Krypto Bereich

Archos  ist ein französisches multinationales Elektronikunternehmen, das 1988 von Henri Crohas gegründet wurde. Archos stellt Tablets, Smartphones, tragbare Medienplayer und tragbare Datenspeichergeräte her. Vor kurzem ist es in den Bereich der Hardware Wallets eingestiegen und hat die Safe-T mini Bitcoin Wallet eingeführt.

Dies ist eine sehr einfache Version einer Cold Bitcoin Wallet. Es funktioniert wie ein 2FA-Gerät, das auch Ihren privaten Schlüssel enthält, aber das war’s auch schon. Die Schnittstelle des Safe-T mini ist extrem begrenzt und um Münzen zu senden / empfangen, müssen Sie zusätzliche Software verwenden. Zum Beispiel, um Bitcoin zu senden / empfangen, müssen Sie Electrum verwenden.
Mit einem Preis von ca. 55 Dollar ist der Safe-T mini eine erschwingliche Alternative zu den teureren Hardware Wallet.

Safe T Mini jetzt kaufen

Fazit

Die Wallets aus dem Test sind alle uneingeschränkt empfehlenswert – lediglich der Ledger Nano S ist aufgrund seines geringen Speichers nicht ideal für Anleger, die besonders viele unterschiedliche Kryptowährungen halten – das Installieren und Deinstallieren von notwendiger Software kann lästig sein. Grundsätzlich aber unterstützen die beiden Modelle von Ledger mehr unterschiedliche Kryptowährungen als jene von der Konkurrenz Trezor.  Aus unserer Sicht sind jedoch die Sicherheit und die unterstützten Kryptowährungen die wohl wichtigsten Entscheidungsfaktoren deswegen ist Ledger Nano X das beste Wallet das man kaufen kann im 2021.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

1 Comment
  1. Hallo,
    sehr schade, dass in den Cold Wallet Tests nicht auf die Speichergröße eingegangen wird.
    Ich habe mir ein Ledger Nano S bestellt und konnte nur 4 Krypto-Währungen darauf speichern. Für jede Währung muss man eine mehr oder weniger große App auf dem Wallet speichern. Bei sage und schreibe 144kB (nicht MB) war nach 4 Währungs-Apps der Speicher voll! Ich finde das ein Totalversagen des Produkts! Speicher kostet heute nicht mehr viel und 144kB sind gar nichts.
    Gruß Goetz

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo