Kryptozeitung
bitcoin

eToro Erfahrungen 2020| Bitcoin bei eToro kaufen and handeln

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf eine unserer beliebtesten Handelsplattformen – eToro und beantworten einige wichtige Fragen, wie z.B. wie man Bitcoin auf eToro handelt und ob man Bitcoin tatsächlich auf eToro“ kaufen kann.

Im Moment unterstützt eToro den Kauf von Bitcoin nicht direkt auf der Plattform, aber sie haben eine separate Firma und Plattform für den Kauf von Bitcoin namens eToroX gegründet. Diese Börse wurde im April 2019 ins Leben gerufen und Sie können hier einen Testbericht darüber lesen.

Was ist eToro?

eToro ist eine so genannte „Social-Trading-Plattform“.

Für diejenigen, die nicht informiert sind, bedeutet das, dass Sie nicht nur eine Vielzahl von Assets, Währungen und Rohstoffen auf der Plattform handeln können, sondern auch mit anderen Händlern und Mitgliedern der eToro Community interagieren können.

Benutzer können in traditionellen Fiat-Währungen, einer Reihe von Kryptowährungen, CFDs und Vermögenswerten und Rohstoffen wie Gold, Silber und Öl handeln.

Es bietet eine Reihe von großartigen Funktionen, die es für eine Vielzahl von Nutzern vom Anfänger bis hin zum professionellen Vollzeit-Händler geeignet machen und ist unserer Meinung nach eine der zukunftsorientiertesten Börsenplattformen auf dem Markt.

eToro wurde bereits 2006 in Tel Aviv, Israel, als RetailFX eingeführt. Jetzt haben sie Büros in Zypern und Großbritannien, sind bei CySec, der EZV und verschiedenen US-Behörden registriert.

Sie verfügen über Millionen von aktiven Nutzern und eine ganze Reihe von aufregenden und einzigartigen Funktionen, die sie von der Masse abheben.

Krypto mit eToro kaufen

1. Registrierung

Bei eToro kann man sich schnell und kostenlos anmelden. Zudem gibt es ein Demo-Konto mit dem Sie üben können, bevor Sie bitcoin kaufen. Um sich anzumelden, klicken Sie unten auf den Button und füllen Sie das Formular aus; Name, E-Mail, Telefon und dann erstellen Sie ein Passwort. Als nächstes müssen Sie Ihr Konto überprüfen, indem Sie auf den Link in Ihrer Bestätigungs-E-Mail klicken.

Konto-bei-eToro-eröffnen
2. Einzahlung

Sobald Ihr Konto bestätigt wurde, müssen Sie Geld einzahlen um es zu aktivieren. Wir empfehlen, mit dem Minimum von $250 zu beginnen- klein anfangen ist eine gute Idee, mit der Zeit können Sie mehr und mehr einzahlen. Dann wählen Sie Ihre Zahlungsmethode- eToro bietet hier mehrere Optionen, wählen Sie Ihre bevorzugte Methode aus und geben Sie dann Ihre Daten ein. Zum Schluß klicken Sie auf ‘Senden’.

3. Bitcoin CFD kaufen

Sobald Sie Geld auf Ihr Konto eingezahlt haben, können Sie Bitcoin kaufen. eToro’s Plattform ist ganz einfach zu bedienen. Um bitcoin finden, klicken Sie links auf „Handelsmärkte“, dann sehen Sie oben „Krypto“. In diesem Abschnitt finden Sie die vollständige Liste der Kryptowährungen von eToro. Klicken Sie auf bitcoin und dann auf ‚Trade‘. Ein Ticket öffnet sich, verwaltet Ihr Risiko und öffnet dann den Handel.

Was zeichnet eToro aus?

eToro – Kaufe Bitcoins & andere Kryptowährungen voll reguliert

KryptowährungenBitcoin, Bitcoin Cash, Cardano, Dash, EOS, Ethereum, Ethereum Classic, Litecoin, NEO, Stellar, Ripple, IOTA
Mindesteinzahlung200 EUR/USD/GBP
VorteileFaire, fixe Spreads; keine Kommissionen; Demokonto, deutscher Kundenservice
RegulierungCySEC + länderspezifische Behörden
EinzahlungsoptionenKreditkarte, Debitkarte, PayPal, Skrill, Neteller, Sofortüberweisungen, Bank, UnionPay, Yandex, WebMoney
KompatibilitätPC Desktop, Handy App

Erstens, wenn Sie noch nie zuvor gehandelt haben, oder wenn Sie es haben, aber nicht besonders sicher sind, was Sie tun, dann machen Sie sich keine Sorgen, da eToro eine Reihe von Funktionen hat, die Ihnen helfen können, zu beginnen, zu lernen und sich zu einem Trading-Profi zu entwickeln.

Dies gibt Ihnen eine ausgezeichnete Gelegenheit zu lernen, wie man handelt, ohne etwas von Ihrem Kapital zu verlieren, was bedeutet, dass Sie Ihr Selbstvertrauen aufbauen und die Besonderheiten der Handelswelt kennenlernen können, bevor Sie Ihr Geld dort einsetzen, wo Ihr Mund ist.

Die Aktivierung des Übungsmodus ist ziemlich einfach, da Sie sich nur anmelden und dann zwischen den Schaltflächen „Trade For Real“ und „Practice Trading“ auf Ihrem Dashboard umschalten müssen.

eToro gibt Ihnen $100.000 an imaginärem (leider) Geld, damit Sie mit verschiedenen Arten von Trades experimentieren können, sowie die Nische finden, die am besten zu Ihnen und Ihrer Erfahrung passt.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie auf dem Laufenden sind und bereit sind, es wirklich zu versuchen, müssen Sie nur noch zu Ihrem Live-Konto zurückkehren, und Sie können Ihre neu erworbenen Fähigkeiten in die Praxis umsetzen.

Ein weiteres großartiges Merkmal, das eToro einzigartig macht, ist die Vielzahl der angebotenen Lehrmaterialien.

Wenn Sie sich auf der Website anmelden, können Sie auf eine große Auswahl an Videos, Webinaren, FAQs, Tutorials, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und mehr zugreifen, die Ihnen viele Informationen und Tipps geben, nicht nur wie Sie durch die Plattform selbst navigieren, sondern auch wie Sie die Besonderheiten der Handelswelt verstehen.

Sie können auch in den eToro-Foren an Diskussionen teilnehmen und Fragen stellen, so dass Sie mit anderen Händlern mit unterschiedlichem Hintergrund und unterschiedlichen Handelsmöglichkeiten interagieren und Informationen von ihnen erhalten können.

Dies ist eine unschätzbare Wissensquelle für diejenigen Händler, die gerade erst anfangen und mit ihrer Demokonto-Funktion Hand in Hand gehen.

eToro Vorteile

  • Kostenloses Demokonto zum Testen
  • Schnelle Ein- und Auszahlungen
  • Viele Krypto-Handelspaare (BTC, ETH, BCH, LTC, EOS, ADA, MIOTA, DASH etc.)
  • Reguliert & seriös, seit 2007
  • Wettbewerbsfähige Spreads
  • Nutzerfreundliche Handelsoberfläche
  • Deutscher Kundenservice
  • Social Trading mit großer Community
  • Sehr gute Erfahrungsberichte

eToro Nachteile

  • Begrenzte Anzahl der verfügbaren Kryptowährungen – nur 12. eToro sagt, dass sie an mehr Handelspaaren arbeiten würden.
  • Die Gebühren, also die Spreads werden nicht immer sofort angezeigt. Die Spreads sind für verschiedene Trading-Assets unterschiedlich, so dass Sie mehr bezahlen werden, wenn Sie zB LTC handeln als BTC.

eToro CopyFund

Das beste Feature von eToro ist so gut, dass es seine eigene Sektion verdient.

Der eToro Crypto CopyFund ist der erste seiner Art und ermöglicht es den Nutzern, andere Händler und Investoren zu „kopieren“ und deren Handelsmuster zu verfolgen.

Es gibt zwei Arten von CopyFunds, aus denen Sie wählen können:

  • Top Trader CopyFunds – umfasst alle leistungsstärksten und erfahrensten Trader auf der Plattform.
  • Market CopyFunds – kombiniert alle CFD-Aktien, ETFs, Rohstoffe und andere in einer bestimmten Marktstrategie.

Die Idee des Konzepts besteht darin, es den Anlegern zu ermöglichen, sowohl das lang- als auch das kurzfristige Risiko zu minimieren und gleichzeitig Wachstumschancen zu nutzen, indem der Copy-Trading auf die nächste Stufe gehoben und die Anlagen diversifiziert werden.

So verwenden Sie eToro Crypto CopyFund:

1 Zuerst müssen Sie sich bei eToro anmelden und dann den jeweiligen CopyFund auswählen, der zu Ihrer Strategie passt.

2 Dann geben Sie den Betrag ein, den Sie investieren möchten und klicken auf die Schaltfläche „Investieren“.

3 Sie werden dann sehen, dass Sie über ein vollständig zugewiesenes Portfolio verfügen, das vom eToro Investment Committee professionell verwaltet wird. Jeder CopyFund wurde regelmäßig und mit viel Liebe zum Detail analysiert und seine Leistung neu gewichtet, um sicherzustellen, dass er sein Potenzial immer voll ausschöpft.

Während jede Art von Handel ein Risiko birgt, und es gibt absolut keine Möglichkeit, den Erfolg zu garantieren, aber mit diesen Features und Funktionen können Sie Ihre Gewinnchancen durch intelligente und lukrative Trades verbessern.

Bitcoin auf eToro handeln

Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen, dass man Bitcoin nicht auf eToro kaufen kann.

Wenn Sie sich anmelden und Ihr Konto mit $100 aufladen und dann Bitcoin „kaufen“, kaufen Sie es nicht, sondern eröffnen nur einen „Buy Trade“.

Das bedeutet, dass Sie jedes Mal, wenn Sie x Menge Bitcoin „kaufen“, einen Handel für diesen bestimmten Betrag eröffnen und keinen Betrag Bitcoin zu Ihrem Konto hinzufügen.

Wenn es um den Handel mit Bitcoin auf eToro geht, könnte der Prozess nicht einfacher sein, und wenn Bitcoin eine hohe Volatilität aufweist, kann es ziemlich aufregend und finanziell vorteilhaft sein, es auszuprobieren.

Nun, wie oben erwähnt, wenn Sie Bitcoin auf eToro handeln, besitzen Sie die Münze selbst nicht. Stattdessen handelt es sich um einen CFD.

Ein CFD ist auch bekannt als Contract For Difference und ist eine sehr beliebte Form des Derivatehandels. Es ermöglicht dem Trader, über den Anstieg oder Rückgang oder die Preise an schnelllebigen oder volatilen Finanzmärkten wie Kryptowährungen, Indizes und Aktien zu spekulieren.

Mit anderen Worten, anstatt das Asset zu besitzen oder zu handeln, spekulieren Sie nur über die Veränderung seines Wertes.

Anmeldung, Sicherheit und Verifizierung von eToro

Die ersten Schritte auf eToro sind ziemlich unkompliziert.

Um ein Basiskonto zu eröffnen, müssen Sie nur Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben. Von dort aus können Sie dann das Demo-Konto nutzen und auf alle Informationen zugreifen, die Sie benötigen, wie FAQs und Bildungsinhalte.

Wenn Sie mit dem Handel beginnen und Ein- und Auszahlungen vornehmen möchten, müssen Sie das Verifizierungsverfahren durchlaufen.

eToro Konto Verifizierung

Sie müssen eine Reihe von Dokumenten vorlegen, wie z.B. eine Kopie Ihres von der Regierung ausgestellten Ausweises wie einen Reisepass, eine aktuelle Stromrechnung und andere Informationen über Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse.

Dies ermöglicht es eToro nicht nur, Verantwortung gegenüber den Nutzern zu übernehmen, sondern bedeutet auch, dass sie AML, KYC und andere Sorgfaltspflichten erfüllen, die von CySec und der EZV festgelegt werden.

Während es wie Kopfschmerzen scheinen mag, alle diese Informationen zur Verfügung stellen zu müssen, nur um zu handeln, bedeutet es, dass Sie mit einem vertrauenswürdigen und zuverlässigen Anbieter handeln und dass Sie, Ihre Daten und Ihr Handel in guten und sicheren Händen sind.

Wie sicher ist eToro?

Wenn es um die allgemeine Sicherheit geht, nimmt eToro die Privatsphäre seiner Kunden sehr ernst.

Alle Ihre Daten werden verschlüsselt, und auch hier halten sie sich an die strengen Standards der verschiedenen Aufsichtsbehörden, die sie überwachen.

Bisher gab es keine Sicherheits- oder Datenschutzverletzungen, und das ist ein Rekord, auf den eToro sehr stolz ist, da es bedeutet, dass man in Ruhe handeln kann, weil man weiß, dass man in guten Händen ist.

Währungen und Zahlungsmethoden

Unterstützte Kryptowährungen

Investitionen in eToro erfolgen in Form von CFD, d.h. Sie spekulieren nur über den Preis (Sie bekommen nicht die eigentlichen Münzen).


Traden Sie während sie schlafen mit zwei der besten Krypto Trading Bots auf dem Markt - Cryptohopper oder Tradesanta.


Hier ist die komplette Liste:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Ripple (XRP)
  • Litecoin (LTC)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Dash (DASH)
  • Ethereum Classic (ETC)
  • Cardano (ADA)
  • IOTA (MIOTA)
  • Stellar (XLM)
  • EOS (EOS)
  • NEO (NEO)
  • Zcash (ZEC)
  • Binance Coin (BNB)

Einzahlungsmethoden

eToro bietet eine breite Palette von Optionen für die Einzahlung von Geld auf seine Plattform, darunter:

  • Kredit-/Debitkarte
  • Wire transfer
  • PayPal
  • Skrill
  • Neteller
  • Webmoney
  • Giropay
  • China Union Pay
  • Yandex
  • Local Online Banking

Minimale Ersteinzahlung ist 200 $. eToro-Konten lauten auf USD, so dass jede Währung, die Sie einzahlen, automatisch in USD umgewandelt wird.

bitcoin-etoro-kaufen-

eToro Gebühren

Durch die komplexe Anzahl von Handelsoptionen auf eToro variiert die Gebührenstruktur von Anlage zu Anlage. Ein direkter Blick auf die Handelsgebühren für Kryptowährungen wird für seriöse Investoren einen ziemlichen Schock darstellen.

Bitcoin kostet beim Verlassen einer Position eine saftige Gebühr von 0,75%, höher als die meisten anderen Börsen. Andere Altmünzen handeln mit einer Gebühr von 2%-4%, was ziemlich extrem ist. Schauen Sie sich die vollständige Gebührenliste an here.

Beachten Sie, dass auch eine Auszahlungsgebühr anfällt, wenn Sie sich entscheiden, dass es Zeit ist, eine Auszahlung vorzunehmen. Sie können nur Papiergeld aus eToro auszahlen lassen, und Ihnen werden $25 für jede Auszahlung berechnet.

Ein weiterer Haken steckt für einige unglückliche Benutzer. eToro erhebt eine Inaktivitätsgebühr für Benutzer, die sich seit 12 Monaten nicht mehr angemeldet haben.

Wenn Sie ein langfristiger Inhaber sind, lassen Sie sich davon nicht überraschen; Ihr Kontostand wird mit $10 pro Monat belastet, sobald er als inaktiv gilt. Denken Sie daran, sich einzuloggen und Ihre Investitionen jedes Quartal zu checken.

Verschiedene Arten von eToro Trading

Reguläres Trading

Der regelmäßige Handel ist die einfachste Art, auf der eToro-Plattform zu handeln. Einfach ausgedrückt, handeln Sie einfach mit dem, was Sie haben, und Sie brauchen keine Marge zu leihen oder zu heben (mehr über diese Wörter in einer Minute).

Wenn Sie $200 auf Ihrem Konto haben, können Sie $200 auf den Preis von Bitcoin, dem Euro oder Gold spekulieren, und wenn Sie erfolgreich sind, erhalten Sie diese $200 zurück, plus jeden Gewinn, den Sie gemacht haben.

Es geht wirklich so einfach.

Leveraged Trading

Wenn Sie sich schon einmal mit Forex beschäftigt haben, dann sind Sie vielleicht auf den Begriff „Leveraged Trading“ gestoßen, aber wussten Sie, dass er auch auf den Handel mit Bitcoin angewendet werden kann?

Das Konzept der Leverage ist ein Konzept, das sowohl von Investoren als auch von Unternehmen gleichermaßen genutzt wird.

Investoren nutzen den Leveraged Trading, um die Gewinne, die sie mit einer einzelnen Anlage erzielen, deutlich zu steigern. Leveraged Trading ermöglicht es Ihnen, einen Handel zu tätigen, ohne den vollen Betrag aufzubringen.

Wenn Sie zum Beispiel 1 Bitcoin haben, aber einen Handel mit 2 Bitcoins machen möchten, können Sie den Leveraged Trading nutzen, um die zusätzliche Münze für Ihren Handel zu „leihen“.

Natürlich müssten Sie die Münze zurückzahlen, plus eine kleine Gebühr, sobald der Handel abgeschlossen ist, und sollten Sie verlieren, wird die Plattform automatisch stoppen, bevor Sie das Vermögen, das Sie genutzt haben, verlieren.

Es gibt viele verschiedene Verhältnisse der Nutzung auf eToro, aber wir empfehlen, es erst dann zu versuchen, wenn Sie es kennengelernt und die damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Die Marge ist das Darlehen, das Sie vom Broker oder einem Kollegen erhalten, um das Leverage Ratio des Handels zu erfüllen.

Sie zahlen in der Regel zwischen 5% und 10% Zinsen auf das Geld oder die Marge, die Sie benutzen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Anleitung zum Bitcoin Leverage Trading.

Long- und Short-Positionen

Wenn Sie auf eToro handeln, können Sie zwischen einer Eröffnung mit einer Long- oder einer Short-Position wählen.

Das bedeutet, dass Sie bei einer Long-Position von Kurssteigerungen profitieren können und bei einer Short Position auch profitieren können, wenn der Kurs fällt.

Da Bitcoin recht volatil ist und sein Wert recht stark steigt, bedeutet dies, dass es mehrere gute Tageszeiten gibt, um Trades zu eröffnen.

Wenn sich Bitcoin beispielsweise in einem Handelsbereich befindet, in dem der Wert weiter steigt und in einen bestimmten Bereich fällt, würden Sie eine Long-Position eröffnen, wenn Kurs den unteren Teil dieses Bereichs erreicht, und sie dann schließen, wenn Kur den oberen Wert erreicht.

Sie würden dann die Möglichkeit in Betracht ziehen, einen Short-Trade zu eröffnen, um zu profitieren, da der Preis wieder in die imaginäre Spanne unseres Szenarios fällt, von dem Sie profitieren würden, wenn der Preis sowohl steigt als auch fällt.

eToros Kryptowährung Wallet

eToro hat auch eine eigene Wallet für iOS und Android, so dass Benutzer Kryptowährungen über ihr Handy handeln und transferieren können. Die Wallet scheint jedoch keine echte Kryptowährungs-Wallet zu sein, sondern eine bessere Schnittstelle zur bestehenden Plattform von eToro.

eToros Wallet gibt Ihnen nicht die volle Kontrolle über Ihre Gelder, indem es Ihnen eine einzigartige Startphrase oder einen privaten Schlüssel liefert, was Sie mit einer echten Wallet erhalten. Stattdessen können Sie sich in Ihr eToro-Konto einloggen und damit handeln oder bestimmte Währungen versenden.

Am Ende ist es eToro, das Ihre Gelder speichert und nicht die Wallet selbst. Unabhängig davon haben Sie die Möglichkeit, Gelder außerhalb der Wallet an eine selbst gehostete Wallet zu senden.

Während die Wallet von eToro eine gute Lösung für Anfänger sein kann, ist es keine gute Idee, große Mengen an Geld zu speichern, wenn Sie es mit der Kryptowährung ernst meinen…. Im Moment unterstützt die Wallet Bitcoin, Litecoin, Ethereum und Bitcoin Cash.

eToroX

Am 26. April 2019 gab eToro die Einführung von eToroX bekannt – eine voll regulierte Kryptowährungsbörse. Im Gegensatz zum bereits erwähnten Investment-Service bietet Ihnen eToroX den tatsächlichen Zugang zu Krypto-Assets (d.h. Sie können sie von der Börse nehmen).

Häufig gestellte Fragen

Ist eToro reguliert?

Ja, eToro ist vollständig reguliert.

eToro (Europe) Ltd., ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das von der Cyprus Securities Exchange Commission (CySEC) unter der Lizenznummer 109/10 zugelassen und reguliert wurde.

eToro AUS Capital Pty Ltd. ist von der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) autorisiert, Finanzdienstleistungen unter der Australian Financial Services Licensce 491139.

anzubieten.

eToro (UK) Ltd, ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das von der Financial Conduct Authority (FCA) unter der Lizenz FRN 583263 autorisiert und reguliert wurde.

Können Sie Geld von eToro abheben?

Ja, Sie können Fiat-Währungen von eToro abheben. Die unterstützten Währungen für Auszahlungen sind:.

  • USD
  • EUR
  • GBP
  • CAD
  • AUD
  • JPY
  • RMB
  • RUB

Wie viel berechnet eToro für die Auszahlung?

Es gibt eine $25 Auszahlungsgebühr + Umrechnungsgebühren, wenn Sie eine Währung auszahlen lassen, die nicht USD ist (zwischen 50-250 Pips).

Fazit

Der Handel mit Bitcoin auf eToro muss nicht kompliziert sein, und mit Funktionen wie dem Demokonto, CopyTrading und allen Hilfsmitteln, die Ihnen zum Lernen zur Verfügung stehen, ist es sehr einfach.

Ich finde die Benutzeroberfläche sehr einfach zu bedienen, auch wenn Sie Anfänger sind und nur die ersten Schritte in die Welt des Bitcoin-Handels machen; dann glaube ich nicht, dass Sie eine bessere Plattform als eToro finden werden.

Aufgrund der Volatilität von Bitcoins ist es ein ziemlich aufregendes Handelsgut, und wenn es etwas ist, von dem Sie denken, dass es Ihnen gefallen könnte, warum versuchen Sie es nicht jetzt, denn wer weiß, wohin sein Wert uns in den kommenden Monaten führen wird.

Für weitere Informationen zum Handel mit Bitcoin auf eToro besuchen Sie bitte die Einsteigeranleitung zu eToro oder melden Sie sich bei eToro an.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Krypto-Assets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und mit einem hohen Risiko verbunden sind, aufgrund von Leverage schnell Geld zu verlieren. 66% der Privatanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb kürzester Zeit stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Anders als über CFDs ist der Handel mit Krypto-Assets unreguliert und wird daher von keinem EU-Rechtsrahmen überwacht.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Matt F. Gomez

Matt ist ein Stadtplaner, der als freiberuflicher Autor tätig ist und Blockchain, Kryptowährung und Märkte abdeckt. Wenn er nicht hinter einem Computerbildschirm sitzt, findet man ihn beim Klettern, Joggen oder Radfahren.

Kommentar hinzufügen

Der Beste Bitcoin Roboter

cryptohopper

Werbung

eToro sidebar

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.