Kryptozeitung
BitPanda Testbericht- Bitcoin kaufen mit Skrill, SEPA oder Kreditkarte

BitPanda Testbericht- Bitcoin kaufen mit Skrill, SEPA oder Kreditkarte

Bitpanda (früher bekannt als Coinimal) ist ein Bitcoin Broker, der sich auf den Kauf und Verkauf von Bitcoins innerhalb der Eurozone spezialisiert hat. Das Unternehmen wurde Ende 2014 gegründet und hat sich seitdem zu einer der beliebtesten Optionen für den Kauf von Bitcoins in ganz Europa entwickelt.

Der Wechselkurs von BitPanda ist höher als der durchschnittliche Wechselkurs, da Sie Bitcoins mit Methoden kaufen können, die Chargeback erlauben (z.B. Kreditkarten, Skrill, etc.). Der Grundpreis von BitPanda setzt sich aus dem Marktpreis und einem geringen Aufpreis zusammen. Die von Ihnen gewählte Zahlungsart bestimmt, wie viel Gebühr Sie für die Bestellung bezahlen. Während SEPA, EPS, Giropay und Sofort sehr niedrige Gebühren haben, verlangen die E-Wallets wie Neteller etwas höhere Gebühren.

Zum Beispiel, zum Zeitpunkt des Schreibens der Wechselkurs auf Bitstamp ist 1129,00 EUR pro Bitcoin, während auf BitPanda ist es 1152,82 EUR. Das bedeutet, dass es eine Prämie von 2,1% auf den Bitcoin-Preis gibt. Aber das ist noch nicht alles, je nach Zahlungsmethode zahlen Sie eine zusätzliche Gebühr.

Bei Verwendung einer Kreditkarte / SOFORT Überweisung fällt eine zusätzliche Gebühr von ~%2 an (was relativ niedrig ist). Skrill hat eine zusätzliche Gebühr von ~3.77%, Neteller ist ein bisschen niedriger als Skrill und die billigsten Methoden für den Kauf von Bitcoins auf BitPanda sind mit einem Gutschein oder Giropay.

Um Bitcoins mit BitPanda kaufen zu können, müssen Sie die grundlegende Verifikation verifizieren. Die niedrigste Verifizierungsstufe erfordert nur eine Telefonnummer. So können Sie Bitcoins im Wert von 50 Euro pro Monat bis zu einer Gesamtsumme von 600 Euro kaufen. Höhere Verifizierungsstufen erfordern einen von der Regierung ausgestellten Ausweis.

coinmama

Wenn Ihr Konto verifiziert ist, beträgt das Limit 2.500€ täglich (75.000€ monatlich) für Kreditkarteneinkäufe. Für andere Optionen gibt es 10.000€ täglich (300.000€ monatlich).

bitpanda buy bitcoins

Die Benutzeroberfläche von BitPanda ist ziemlich schlank und sehr intuitiv. Sogar Neulinge haben eine einfache Zeit, durch sie zu navigieren und Bitcoins zu kaufen. Andere Online-Rezensionen deuten darauf hin, BitPanda ist eine ziemlich gute Arbeit mit dem Kundenservice als gut. Schließlich scheint es, dass das Unternehmen Ende 2016 einen Startup-Preis gewonnen hat, aber ich kann nicht wirklich sagen, worum es bei diesem Preis ging.

Abschließend möchte ich sagen, dass BitPanda eine ausgezeichnete Option für den Kauf von Bitcoins innerhalb der EU für Menschen ist, die Skrill, eine Kreditkarte oder eine andere Option nutzen möchten. Die Firma ist herum lang genug gewesen, lädt verhältnismäßig niedrige Gebühren auf und hat die gute Unterstützung, die weitergeht.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Rene Peters

Rene ist Chefredakteur und verantwortlich für die Bearbeitung der neuesten täglichen Nachrichten über Krypto und Blockchain.

Er glaubt an die Freiheit, Privatsphäre und Unabhängigkeit der zukünftigen digitalen Wirtschaft und engagiert sich seit Jahren in der Kryptowährungsszene.

Kommentar hinzufügen