Notice: unserialize(): Error at offset 0 of 1 bytes in /home/hambur47/public_html/kryptozeitung.com/wp-content/plugins/qubely/core/QUBELY.php on line 309
Kryptozeitung

Cryptohopper Erfahrungen 2020 – Bitcoin Bot im Test

CryptoHopper

Möchten Sie mit dem Handel in der Multi-Milliarden-Dollar-Kryptowährungsarena beginnen, haben aber wenig bis gar keine Erfahrung? Wenn ja, könnte es sich lohnen, die Vorteile eines Krypto-Trading Bot zu berücksichtigen.

So können Sie digitale Währungen kaufen und verkaufen, ohne an Ihrem Computer sitzen zu müssen. Stattdessen arbeitet der Bot autonom, basierend auf seinen vorprogrammierten Rahmenbedingungen.

Während eine Reihe von Trading-Bot-Plattformen inzwischen auf dem Markt verfügbar sind, wird Cryptohopper oft als die zuverlässigste angesehen.

Wenn Sie also darüber nachdenken, Cryptohopper für den automatisierten Bot-Handel zu verwenden, lesen Sie bitte zuerst unsere umfassende Anleitung. Wir haben alles abgedeckt, was Sie unserer Meinung nach wissen sollten, wie z.B. wie der Bot funktioniert, was er kann, Preise und mehr.

Verschaffen wir uns zunächst einen Überblick darüber, was Cryptohopper eigentlich ist.

cryptohopper features

Was ist Cryptohopper? Ein Überblick

In seiner grundlegendsten Form ist Cryptohopper eine Online-Plattform, die es Ihnen ermöglicht, einen automatisierten Handelsroboter voll auszunutzen. Das bedeutet, dass der Handel in Ihrem Namen auf die Rahmenbedingungen, die dem Bot vorgegeben sind, durchgeführt wird. Mit dem Start der Cryptohopper-Plattform im Jahr 2017 hat das Unternehmen nach eigenen Angaben bereits mehr als 140.000 Menschen den Handel erleichtert.

Wie wir weiter unten noch näher erläutern werden, ist Cryptohopper eher ein halbautomatischer Bot. Damit meinen wir, dass der Bot nur so gut ist wie die Person, die ihn programmiert. Wenn das Hauptziel des Bot zum Beispiel darin besteht, Bitcoin zu kaufen, wenn sein Wert innerhalb von 24 Stunden um mehr als 5 % steigt, dann ist das genau das, was der Bot tun wird.

Als solches gibt es keine Garantie dafür, dass der Bot erfolgreich ist, um Ihnen gleichbleibende Gewinne zu erzielen. Im Gegenteil, Sie könnten genauso leicht Geld verlieren.

Cryptohopper Eigenschaften

Dennoch ist der Cryptohopper-Bot derzeit mit acht führenden Kryptowährungsbörsen kompatibel. Dazu gehören unter anderem Binance, Coinbase Pro, Bittrex, Bitfinex und KuCoin. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr automatisierter Bot über genügend Liquidität verfügt, um seine vorprogrammierten Ziele zu erreichen – 24 Stunden am Tag.

cryptohopper setup

Einer der besten Vorteile der Nutzung von Cryptohopper ist die Flexibilität, die Händlern aller Erfahrungsstufen geboten wird. Wenn Sie zum Beispiel ein erfahrener Investor mit einer langjährigen Erfolgsgeschichte im Online-Handel sind, haben Sie die Möglichkeit, einen automatisierten Bot zu bauen, der Ihre genauen Anforderungen widerspiegelt.

In diesem Sinne können Sie Ihre ‚Secret Sauce‘ praktisch auf einer 24 Stunden umfassenden Basis in die Märkte bringen. Am anderen Ende des Spektrums, wenn Sie so gut wie keine Erfahrung im Online-Handel haben und Sie sich nicht ganz wohl dabei fühlen, Ihren eigenen automatisierten Bot vorzuprogrammieren, können Sie stattdessen eine Strategie direkt auf dem Cryptohopper-Marktplatz kaufen.

Schließlich ist es wichtig zu beachten, dass Cryptohopper ein kostenpflichtiger Service ist. Es gibt drei verschiedene Preispläne, die je nach Ihren individuellen Bedürfnissen zwischen $19 und $99 pro Monat kosten.

Jetzt haben wir Ihnen also einen Überblick darüber gegeben, was Cryptohopper ist. Im nächsten Abschnitt unseres Leitfadens werden wir Ihnen erklären, wie der automatisierte Bot-Prozess im Detail funktioniert.

Automatisiertes Trading bei Cryptohopper: Wie funktioniert es?

In erster Linie ist es absolut wichtig, dass Sie verstehen, wie ein halbautomatischer Trading-Bot funktioniert.

Der Grund dafür ist, dass es oft ein Missverständnis von Neulingen gibt, dass man den Bot einfach in die Wildnis entlassen kann, was zu unvorhergesehenen Gewinnen auf dem Weg führt. Das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Stattdessen funktionieren automatisierte Bots genau so, wie sie programmiert sind. Als solches ist der Prozess weitgehend für diejenigen unter Ihnen geeignet, die ihre bewährten Handelsstrategien autonom umsetzen wollen.

Cryptohopper-Vorlagen

Nehmen wir zum Beispiel an, dass Sie beim Swing-Trading mit Ethereum während des Wochenendhandels großen Erfolg hatten. Obwohl Sie in der Lage sind, Ihre bewährte Strategie manuell auszuführen, erfordert dies, dass Sie lange Zeit am Computer sitzen müssen – was nicht nur ungesellig ist, sondern auch ein mühseliger Prozess sein kann.

Im Gegenteil: Indem Sie Ihren Cryptohopper-Handelsroboter so programmieren, dass er Ihre Strategie in Ihrem Namen ausführt, müssen Sie keine Zeit für die Überwachung der Märkte aufwenden. Tatsächlich kann Ihr automatisierter Bot 24 Stunden am Tag arbeiten, so dass Sie Ihre Strategie das ganze Wochenende lang ausführen können. Dies ist ein perfektes Beispiel dafür, wie man die Vorteile eines automatisierten Bot des Cryptohoppers nutzen kann.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass ein automatisierter Trading-Bot es Ihnen ermöglicht, die emotionalen Wellen der Marktvolatilität zu vermeiden. Zu viele Händler platzieren irrationale Orders auf der Grundlage eines gegen sie gerichteten Marktschwungs, der letztendlich zu langfristigen Verlusten führt. Auf der anderen Seite werden die Bots einfach programmiert, um Ihren Anweisungen zu folgen, und sind daher nicht von der Achterbahnfahrt des Kryptowährungshandels betroffen.

Automatisierte Bot-Funktionen

Wenn Sie den Klang der Verwendung von Cryptohopper zur Erleichterung Ihrer automatisierten Handelsbedürfnisse mögen, haben wir einige der Hauptmerkmale des Bots unten aufgelistet.

Bullenmarkt – Wenn Ihr Bot in einem potentiellen Bullenmarkt operiert, können Sie die praktische Trailing-Stop-Loss-Funktion nutzen. Hier können Sie Ihre Gewinne nach oben mit einstellbaren Stop-Losses schützen und anschließend den Markt verlassen, wenn eine eventuelle Marktkorrektur stattfindet.

Der Bot erlaubt Ihnen auch, nach potentiellen Kurszielen zu suchen und Handelsgewinne automatisch in einen Reservefonds zu legen.

Bärenmarkt – Wenn die Märkte eine Wende zum Schlechten genommen haben, können Sie Ihren Bot anweisen, sich vollständig vorzubereiten, indem Sie einen Handel beim ersten Anzeichen eines Abwärtstrends verlassen.

Alternativ können Sie Ihren Bot auch anweisen, Leerverkäufe zu tätigen, solange Sie eine geeignete Börse verwenden. Wenn Sie davon überzeugt sind, dass sich ein bestimmtes Blockchain-Asset nur vorübergehend in einer Bärenmarktphase befindet, dann können Sie Ihren automatisierten Bot dazu bringen, die Durchschnittskosten in Dollar zu ermitteln. Hier kauft Ihr Bot in vordefinierten Intervallen (z.B. alle 5% Preisrückgang) zusätzliche Münzen.

Konsolidierungsperioden – Konsolidierungsperioden oder Seitwärtsmärkte können ein Alptraum für den Handel sein. Sie bieten jedoch auch vielfältige Möglichkeiten, innerhalb eines bestimmten Bereichs Mikrogewinne abzuschöpfen.

Wenn Bitcoin zum Beispiel im Bereich von $9.600 – $10.600 handelte, könnten Sie Ihren Bot anweisen, in kurzfristige Geschäfte einzusteigen und diese zu beenden, wenn bestimmte Auslöser erfüllt sind.

Programmierung Ihres Cryptohopper-Bots

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Ihr Cryptohopper-Handelsroboter nur so gut wie die Person, die ihn programmiert hat – Sie. Vergessen Sie nicht, dass der Bot nur so programmiert ist, dass er den vordefinierten Bedingungen folgt, die Sie einführen, so dass eine erfolglose Strategie mit Sicherheit zu Geldverlust führt. Stellen Sie sich den Designprozess wie die ‚WENN/DANN‘-Funktion in Microsoft Excel vor.

Der ‚WENN‘-Teil der Gleichung ist der Markttrigger, und der ‚DANN‘-Teil der Gleichung ist das, was der automatisierte Bot tun sollte, wenn der Trigger aktiviert wird.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass Ihr Markttrigger Bitcoin ist, der die $10.000-Marke durchbricht. Um sicher zu sein, dass das Preisziel überzeugend durchbrochen wird, setzen Sie den automatisierten Bot auf einen Trigger von $10.100. Das wäre das ‚WENN‘.

Sie müssen dem Bot nun sagen, was er tun soll, wenn der $10.100 Trigger aktiviert wird. Das wäre das ‚DANN‘. An diesem Punkt haben Sie eine Reihe von Optionen – sowohl einfache als auch fortgeschrittene. Zum Beispiel könnten Sie Ihren automatisierten Bot dann anweisen, einen Trailing-Stop-Loss einzugehen. In einfachen Worten ausgedrückt, kann Ihr Bot jedes Mal, wenn sein Wert um 5% steigt, Bitcoin im Wert von $500 kaufen.

Cryptohopper-Einstellung

Gleichzeitig kann Ihr Bot Ihre Stop-Loss-Orders selbstständig anpassen, so dass Ihr gesamter Handel geschlossen wird, wenn der Preis von Bitcoin zu einem bestimmten Zeitpunkt um 5% sinkt. Der wichtige Aspekt ist, dass Sie, um diese Strategie manuell zu erreichen, buchstäblich an Ihrem Computerbildschirm sitzen und die erforderlichen Anpassungen vornehmen müssten. Nicht nur das, sondern stellen Sie sich vor, dass Sie versuchen, eine ähnliche Strategie über mehrere Münzen hinweg umzusetzen? Das wäre ein logistischer Albtraum.

Drop and Drag

Wenn es um den End-to-End-Prozess der Gestaltung Ihres automatisierten Bot geht, hat Cryptohopper den Prozess super einfach gemacht. Tatsächlich haben sie einen vereinfachten Drop- und Drag-Designer erstellt, mit dem Sie Ihren automatisierten Bot von Grund auf neu aufbauen können.

Das bedeutet nicht nur, dass Sie keine Vorkenntnisse in der Programmierung haben müssen, sondern Sie müssen nur auf den spezifischen Indikator klicken, den Sie implementieren möchten, wählen, ob Sie kaufen oder verkaufen möchten, ein paar Grundlagen wie z.B. das Volumen konfigurieren – und schon kann es losgehen.

Technische Analyse

Wenn Sie ein erfahrener Kryptowährungshändler sind, dann wissen Sie, wie wichtig es ist, ein solides Verständnis der technischen Analyse zu haben. Die gute Nachricht ist, dass der Cryptohopper-Designprozess es Ihnen ermöglicht, mehr als 130 technische Indikatoren in Ihren Bot zu integrieren. Dazu gehören unter anderem der exponentielle gleitende Durchschnitt (EMA), der Indikator der relativen Stärke (RSI), der hängende Mann und der parabolische Sar.

Pre-Live-Tests

Es versteht sich von selbst, dass einer der wichtigsten Aspekte der Cryptohopper-Plattform ihr Pre-Live-Test-Hub ist. Kurz gesagt, sobald Sie Ihren automatisierten Bot entworfen haben, ermöglicht Ihnen die Plattform, ihn im Strategiedesigner zu testen.

So können Sie sehen, wie sich Ihr Bot in der freien Natur verhält, ohne Ihr eigenes Geld zu riskieren. Auf diese Weise können Sie vor dem Start des Programms alle notwendigen Anpassungen oder Ergänzungen vornehmen. Die übergreifende Idee hierbei ist, Ihren Bot zu testen, zu prüfen und erneut zu testen, bevor Sie Ihr eigenes Geld riskieren!

Da Sie nun also eine genaue Vorstellung davon haben, was Ihr Cryptohopper-Bot kann, werfen wir einen Blick auf den Marktplatz der Plattform.

Cryptohopper-Marktplatz

Die zweite – und ebenso wertvolle Funktion, die auf der Cryptohopper-Plattform verfügbar ist, ist der Marktplatz von Cryptohopper. Im Wesentlichen ermöglicht es Ihnen, automatisierte Bot-Algorithmen zu erhalten, die bereits von anderen Händlern erstellt wurden.

cryptohopper marketplace

Während viele dieser vorprogrammierten Handelsstrategien kostenlos erhältlich sind, sind einige kostenpflichtig. Dennoch haben die auf dem Marktplatz verfügbaren Handels-Bots sowohl ihre Vor- als auch ihre Nachteile.

Wenn Sie einerseits praktisch keine Erfahrung mit Handelsstrategien haben und daher der Gedanke, Ihren eigenen automatisierten Bot in die Wildnis zu entlassen, Sie versteinert, dann können Sie einfach eine automatisierte Strategie erhalten, die bereits gebaut wurde. Jeder Bot hat natürlich seine eigene zugrunde liegende Strategie, und die meisten Designer bieten eine vollständige Aufschlüsselung dessen, worauf der Bot trainiert ist.

Das Wichtigste ist, dass die zugrunde liegenden Prinzipien, die in den Bot eingebaut sind, völlig transparent sind, was bedeutet, dass Sie die historische Erfolgsgeschichte des Bot verifizieren können, bevor Sie eine Verpflichtung eingehen. Darüber hinaus können Sie in einem eBay-ähnlichen Bewertungssystem das Feedback früherer Nutzer der Strategie einsehen.

Noch einmal: Auch wenn der Bot bisher erfolgreich gehandelt hat, bedeutet dies nicht, dass Sie garantiert Geld verdienen werden. Daher sollten Sie immer vorsichtig sein, wenn Sie die Strategie eines anderen Benutzers verwenden.

Was uns am Marktplatz wirklich gefällt, ist, dass Sie auch die Möglichkeit haben, weitere Änderungen an einer bestimmten Bot-Strategie vorzunehmen. So können Sie die ursprüngliche Strategie als Vorlage verwenden, um sie an Ihre spezifischen Anforderungen anzupassen.

cryptohopper signallers

Wie handelt der Bot?

Wenn Sie unseren Cryptohopper-Guide bis hierher gelesen haben, dann sollten Sie die Möglichkeiten der Plattform genau kennen. Daher müssen Sie nun entscheiden, ob Sie Ihren eigenen Bot von Grund auf neu entwerfen, einen vorprogrammierten Bot vom Marktplatz optimieren oder einen Marktplatz-Bot in seiner aktuellen Form spiegeln möchten.

Unabhängig von der gewählten Strategie ist es wichtig, dass Sie ein Verständnis dafür haben, wie der Bot Ihre gewünschten Trades tatsächlich umsetzt. In erster Linie ist es nicht erforderlich, Gelder auf die Cryptohopper-Plattform hochzuladen, da der Bot einfach von Ihrem externen Handelskonto aus Trades ausführt. Wenn Sie den Bot zum Beispiel auf Binance einsetzen möchten, müssen Sie Ihr Binance-Konto genau so aufladen, wie Sie es normalerweise tun würden.

Um Ihrem automatisierten Bot jedoch die erforderliche Berechtigung zu erteilen, in Ihrem Namen Geschäfte zu tätigen, müssen Sie Ihre externe Börsen-API mit Ihrem Cryptohopper-Konto verknüpfen. Der Prozess dieser Vorgehensweise ist von Börse zu Börse unterschiedlich, obwohl Sie in den meisten Fällen die API-Details in Ihrem Kontoeinstellungsportal finden.

Zum Schluss müssen Sie zu Ihrem Cryptohopper-Konto gehen und die erforderlichen Zugangsdaten zur Börsen-API eingeben. Danach kann Ihr Cryptohopper-Bot in Ihrem Namen Trades durchführen.

Cryptohopper: Börsen und Münzen

Zum Zeitpunkt des Schreibens sind Cryptohopper-Bots mit insgesamt acht Börsen kompatibel. Sehen Sie sich die Liste unten an.

  • Binance
  • Bitfinex
  • Bittrex
  • Coinbase Pro
  • Huobi
  • Kraken
  • Kucoin
  • Poloniex

Wie Sie der obigen Liste entnehmen können, repräsentieren die acht unterstützten Börsen die überwiegende Mehrheit des Handelsvolumens in Kryptowährungsmarkt. Daher werden Sie keine Probleme haben, Liquidität für Ihre gewünschten Handelsstrategien zu finden.

cryptohopper exchanges

Die Plattform stellt fest, dass 75 verschiedene Krypto-Währungen über Ihren Cryptohopper-Bot gehandelt werden können. Dazu gehören die großen Krypto-Währungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin sowie eine Reihe von kleineren Projekten. Der Grund dafür, dass die Plattform nicht mehr ERC-20-Coins unterstützt, ist, dass die zugrunde liegenden Handelsvolumina wesentlich zu klein sind, um es für Ihren Bot lohnenswert zu machen.

Cryptohopper Erfahrungen: Preisgestaltung

Die Cryptohopper-Plattform verfügt über drei Hauptkontoebenen. Dazu gehören der Explorer Hopper zu $19 pro Monat, der Adventure Hopper zu $49 pro Monat und das Top-Tier-Paket – Hero Hopper, zu $99 pro Monat, wofür Sie sich letztendlich entscheiden werden, hängt von Ihren Handelsbedürfnissen ab.

cryptohopper pricing

Erstens, das Explorer-Konto ermöglicht Ihnen, bis zu 80 Handelspositionen zu jeder Zeit offen zu haben, was wahrscheinlich für die große Mehrheit von uns ausreicht. Der günstigste Plan beschränkt Sie außerdem auf den Handel von 15 ausgewählten Münzen, mit maximal zwei Triggern. Darüber hinaus ermöglicht der Explorer Hopper Plan den Handel mit Kryptowährungen im 10-Minuten-Intervall.

Wenn irgendeine der oben genannten Metriken Ihre Fähigkeit, die von Ihnen gewählten Handelsstrategien auszuführen, behindern könnte, dann sollten Sie den Adventure Hopper Plan bei $49 pro Monat in Betracht ziehen.

Dies erhöht Ihr offenes Orderlimit auf 200 Positionen zu jeder Zeit und Sie können mit satten 50 ausgewählten Münzen handeln.

Außerdem, im Gegensatz zum Explorer Hopper Plan, der Sie auf nur 2 Auslöser begrenzt, wird der Adventure Hopper Plan mit 5 Auslösern geliefert. Schließlich können Sie Aufträge in Intervallen von 5 Minuten ausführen.

Wenn Sie glauben, dass Sie noch mehr Flexibilität mit Ihrem Cryptohopper-Handelsroboter benötigen, dann ist der Premium-Plan mit einem Preis von $99 pro Monat verfügbar. Das Hero Hopper Paket erlaubt 500 offene Positionen und erlaubt Ihnen den Handel mit der maximalen Anzahl von 75 Münzen.

Sie werden auch maximal 10 Auslöser nutzen und können in Intervallen von 2 Minuten technische Analysen durchführen. Als zusätzlicher Bonus erlaubt Ihnen der Hero Hopper Plan auch das Extrahieren von Handelssignalen für alle Münzen sowie die Anwendung von Arbitrage-Strategien.

Die Bezahlung des gewählten Monatsabonnements erfolgt entweder über PayPal oder Kryptowährungen. Wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, unterstützt die Plattform die folgenden Coins.

  • Bitcoin (BTC)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Ripple (XRP)
  • Zcash (ZEC)
  • Monero (XMR)
  • Litecoin (LTC)
  • Dash (DASH)

Schließlich ist es auch erwähnenswert, dass Cryptohopper eine 7-tägige kostenlose Testversion anbietet. Die Testversion zeigt die Fähigkeiten des Explorer Hopper Pakets und ermöglicht es Ihnen anschließend, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Plattform funktioniert, bevor Sie sich von Ihrem Geld trennen. Wenn Sie sich für die Testversion entscheiden, müssen Sie keine Zahlungsdetails angeben, so dass es praktisch risikofrei ist.

Kundenbetreuung & öffentliche Bewertungen

Wenn Sie mit einem Mitglied des Cryptohopper-Kundenservice-Teams sprechen möchten, haben Sie die Wahl, ein Online-Kontaktformular auszufüllen oder dem Team eine E-Mail an support@cryptohopper.com zu senden. Leider gibt es keine Live-Chat-Möglichkeit, noch können Sie das Team telefonisch kontaktieren.

Die öffentliche Bewertung von Cryptohopper ist weitgehend positiv. Während die Plattform einen eher besorgniserregenden TrustPilot-Wert von nur 6,1/10 hat, ist dies nur in 4 Bewertungen der Fall.

Letztendlich gibt es keine grundsätzlichen Bedenken bezüglich der eigentlichen Technologie. Die Öffentlichkeit scheint zu bestätigen, dass der automatisierte Handelsroboter genau das tut, was ihm aufgetragen wurde.

Wenn es Beschwerden gibt, dann hauptsächlich in Bezug auf die Marktplatzstrategien, die die Nutzer gekauft haben. Allerdings – und wie wir während der gesamten Überprüfung festgestellt haben, gibt es keine Garantie, dass die vorprogrammierten Strategien Ihnen einen Gewinn einbringen. Daher sollten solche negativen Bewertungen mit einer gewissen Vorsicht genossen werden.

Cryptohopper Testbericht: Das Fazit?

Wenn Sie unseren Cryptohopper-Review von Anfang bis Ende gelesen haben, sollten Sie nun ein solides Verständnis dafür haben, was er bietet und letztendlich – ob er für Ihre individuellen Handelsbedürfnisse geeignet ist.

Das Beste an der Plattform ist, dass sie für alle Erfahrungsstufen geeignet ist. Wenn Sie zum Beispiel keine Erfahrung im Trading haben, aber trotzdem automatisierte Strategien einsetzen wollen, dann ist Cryptohopper perfekt.

Wenn Sie andererseits ein sehr erfahrener Investor sind und nach einer Möglichkeit suchen, Ihre erprobten Handelsstrategien auf einer rollenden 24/7-Basis zu automatisieren, dann ist Cryptohopper ebenfalls ideal.

Uns gefällt auch das Drop- und Drag-Framework, das die Plattform nutzt, wenn es darum geht, Ihre maßgeschneiderten automatisierten Strategien zu entwerfen und zu entwickeln. Daher ist es nicht notwendig, ein Verständnis für die Programmierung oder das Coding zu haben, was genau so sein sollte.

Und schließlich sind wir der Meinung, dass alle drei Pläne ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Selbst bei einem Preis von $99 pro Monat ist dies im Großen und Ganzen ein vernünftiger Preis, wenn Sie sich ernsthaft für ein automatisiertes Handelssystem entscheiden wollen.

62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.


Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

Kommentar hinzufügen

eToro sidebar

Werbung

Der Beste Bitcoin Roboter

cryptohopper

Werbung

eToro sidebar

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.