eToro Staking Erfahrungen: Wie geht Staking bei eToro?

etoro (2) (1)
8.9
eToro Staking Erfahrungen: Wie geht Staking bei eToro?
eToro Staking Erfahrungen: Wie geht Staking bei eToro?
Sicherheit
Eine weltweit anerkannte Marke
Niedrige Gebühren
Unterstützt Viele Assets

Das Staking von Kryptowährungen über Plattformen wie eToro richtet sich hauptsächlich an Buy-and-Hold-Investoren (in der Kryptowelt als „Hodler“ bekannt), die sich von den Risiken der Kryptowährung und ihren häufigen Preisschwankungen nicht abschrecken lassen. Diese Investoren betrachten das Staking von Krypto als Teil ihrer langfristigen Akkumulationsstrategie, die es ihnen ermöglicht, ihre Krypto-Investitionen im Laufe der Zeit zu steigern.

Und wenn es wirklich darauf ankommt, wurde materieller Reichtum durch das Hodeln (und nicht das Day Trading) von Krypto geschaffen – wenn Sie also ein echter Hodler sind, dann sollte Staking genau Ihr Ding sein. Echte Hodler staken!

Wenn dies also Ihren Investitionsstil beschreibt, dann lesen Sie weiter, denn diese Anleitung bietet eine vollständige Aufschlüsselung von allem, was Sie über das Staking bei eToro wissen müssen. In der Zwischenzeit wurde unten eine Tabelle erstellt, in der die wichtigsten Punkte über die Krypto Staking Assets von eToro zusammengefasst sind.

eToro Staking
eToro Staking Assets Whitepaper Staking
beginnen
Geschätzter Staking Yield (APR) Verfügbarkeit Halten/Binden Aufstockung Auszahlung Staking beginnen
Cardano (ADA) Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Screenshot_2020-08-03_at_12-removebg-preview-1.pngJetzt staken 5.00% eToro Anlageplattform 9 Tage Monatlich Monatlich Jetzt staken
Tron (TRX) Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Screenshot_2020-08-03_at_12-removebg-preview-1.pngJetzt staken 5.00% eToro Anlageplattform 7 Tage Monatlich Monatlich Jetzt staken
Ethereum 2 (ETH2) Jetzt staken 5.00%-6.25% eToro Geld App K.A Monatlich Monatlich Jetzt staken

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Krypto-Assets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund des Hebels schnell Geld zu verlieren. 67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Trading mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Abgesehen von CFDs ist der Handel mit Krypto Assets unreguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

Haftungsausschluss: Der gesamte Inhalt von Kryptozeitung ist und basiert auf einer objektiven Analyse. Die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen sollten nicht als Befürwortung von Kryptowährungen, Dienstleistern oder Angeboten ausgelegt werden und sollten auch nicht als Aufforderung zum Kauf oder Trading von Kryptowährungen betrachtet werden. Investitionen in Kryptowährungen sind in den meisten Ländern unreguliert und haben keinen Verbraucherschutz. Investitionen in Kryptowährungen bergen ein erhebliches Risiko und sind nicht für jedermann geeignet. Es wird keine Zusicherung oder Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben und folglich handelt jede Person, die sich auf diese Informationen stützt, ausschließlich auf eigenes Risiko. Siehe weiteren Haftungsausschluss am Ende der Seite.

Im vierten Quartal 2020 führte die beliebte Trading-Plattform eToro einen speziellen Staking-Service ein, der es seinen Nutzern ermöglicht, Staking-Belohnungen auf Cardano (ADA) und TRON (TRX) Assets zu verdienen. Ethereum 2 (ETH2) Staking wurde am 20. Juli 2021 vorgestellt, um das ETH 2.0 Upgrade zu unterstützen.

Sein Gründer und CEO erklärte:

Staking ist eine wichtige Entwicklung auf dem Krypto-Markt, aber es ist schwierig für die Menschen, ihre Vorteile auf einer sicheren Plattform zu nutzen, was wir unserer globalen Gemeinschaft von Investoren durch das Angebot dieses neuen Dienstes ermöglichen.

Kunden, die auf eToro staken, profitieren davon, dass sie dies auf einer regulierten und weltweit vertrauenswürdigen Plattform tun. Wir glauben auch, dass die Staking-Belohnungen auf unseren Plattformen zu den großzügigsten auf dem Markt gehören, mit einem Minimum von 75% der Staking-Rendite.

eToro Gründer und CEO Yoni Assia
Klicken Sie hier, um mit dem Staking bei eToro zu beginnen

eToro Staking Assets: Ethereum 2 (ETH2), Cardano (ADA) und Tron (TRX)


Benutzer sind vorerst nur für Staking-Belohnungen auf Ethereum 2 (ETH2), Cardano (ADA) und TRON (TRX) Assets berechtigt.

eToro plant, bald auch andere Krypto Assets für das Staking verfügbar zu machen, darunter NEO, Tezos, EOS und viele mehr!

⚠️ WICHTIG. Alle Krypto Assets, die über die eToro Plattform gekauft und/oder gestaked werden, gehören dem Nutzer und (nicht eToro), was eine großartige Nachricht ist! Der CFD-Handel ist jedoch die Ausnahme. Wenn Sie CFDs auf eToro traden, besitzen Sie den Basiswert des Krypto Assets nicht.

Wie funktioniert das eToro Staking?


Beachten Sie hier, dass sich der Prozess des ETH2 Stakings auf eToro von dem des Cardano (ADA) und Tron (TRX) Stakings auf eToro unterscheidet.

⚠️ WICHTIG. eToro zahlt keine Staking-Belohnungen für Ethereum 2 (ETH2), Cardano (ADA) und Tron (TRX) Assets aus, die in CFD-Konten, Copy Trading, Copy Portfolios oder Short-Positionen gehalten werden. Dies kann sich in Zukunft ändern.

Wie man Cardano (ADA) und Tron (TRX) bei eToro stakt

Um am Staking von Cardano (ADA) und Tron (TRX) teilzunehmen, müssen Benutzer einfach das Asset der Kryptowährung auf der eToro Investitionsplattform halten. Der Prozess ist mühelos!

Die Auszahlung der Belohnung ist automatisiert und erfordert keine Aktion von den Nutzern. eToro führt das gesamte Staking-Verfahren im Namen des Nutzers aus und vereinfacht den gesamten Staking-Prozess, während es gleichzeitig die Assets vor zusätzlichen Risiken schützt und alle notwendigen Verfahren hinter den Kulissen abwickelt.

Es gibt auch andere Möglichkeiten, Kryptowährung zu staken, obwohl das Betreiben eines Nodes oder Staking-Pools auf eigene Faust einiges an Kapital erfordern kann und der Prozess auch sehr komplex sein kann. Cardano (ADA) erlaubt beispielsweise kein Staking im Alleingang – wer also Cardano (ADA) staken möchte, kann entweder einen Staking-Pool betreiben, dem andere Nutzer beitreten können, oder seine Bestände an den Pool einer anderen Person delegieren. Dadurch wird sichergestellt, dass es genügend Knotenbetreiber innerhalb des Netzwerks gibt. Es erleichtert jedoch den gesamten Prozess für seine Nutzer.

eToro Staking

Wie man Ethereum 2 (ETH2) bei eToro staked

Das Staken von ETH 2.0 auf eToro unterscheidet sich von den bestehenden Staking-Diensten für Cardano (ADA) und Tron (TRX):

1. eToro Geld Krypto Wallet

Der ETH 2.0 Staking-Service wird über die mobile App der eToro Geld Krypto Wallet ausgeführt (und nicht über die eToro Investitionsplattform wie beim Cardano (ADA) und Tron (TRX) Staking).

  • eToro-Benutzer, die für das Staking in Frage kommen und ETH besitzen, können es auf ihr eToro Geld Krypto Wallet übertragen, um es zu staken.
  • Benutzer der eToro Money Krypto Wallet, die dort bereits andere Krypto Assets besitzen, können diese Assets in ETH umwandeln und sie dann staken.
  • Diejenigen, die ETH in einer externen Wallet halten, können es auf die eToro Money Krypto Wallet übertragen, um vom ETH2 Staking Programm zu profitieren.

Alle Nutzer können sowohl ihre gestaketen ETH als auch ihre Belohnungen in ihrer Krypto Wallet jederzeit sehen.

2. Gestaked ETH ist gesperrt

⚠️ WICHTIG. Im Gegensatz zum Staking von Cardano (ADA) und Tron (TRX) bei eToro ist die ETH, die Sie staken (einschließlich der Staking-Belohnung), gesperrt, bis Ethereum das ETH 2.0 Blockchain-Netzwerk einführt. Niemand weiß wirklich, wann dies geschehen wird, da es vollständig im Ermessen des Ethereum-Netzwerks liegt und daher außerhalb der Kontrolle von eToro liegt. Das bedeutet, dass Ihre ETH2 Token für 12-24 Monate gesperrt sein könnten!

Die Benutzer können ihre ursprünglichen ETH und die Belohnungen, die sie in ihrer eToro Money Krypto Wallet angesammelt haben, jederzeit einsehen. Die Nutzer erhalten außerdem eine monatliche E-Mail, in der sie darüber informiert werden, um wie viel ihre gestakten ETH gestiegen sind.

Halteperiode (auch bekannt als Bonding Period)

Um Anspruch auf die Staking-Belohnung zu haben, muss ein Nutzer den gestaketen Krypto-Asset eine bestimmte Zeit lang halten.

Der Zeitraum, in dem ein Nutzer berechtigt ist, hängt von der Blockchain des jeweiligen Krypto-Assets ab. Bei Cardano (ADA) beispielsweise muss die Position mindestens neun Tage lang offen gewesen sein, wobei die Nutzer ab dem zehnten Tag berechtigt sind.

Bei Tron (TRX) muss die Position seit mindestens sieben Tagen offen sein, wobei die Nutzer ab dem achten Tag anspruchsberechtigt sind.

Für Ethereum 2 (ETH2) wird auf der eToro-Website nicht angegeben, wie viele Tage die Position offen sein muss, bevor man die Staking-Belohnungen erhalten kann.

Auszahlungszeitraum

Berechtigte eToro-Nutzer erhalten die Staking-Belohnungen, die sie jeden Monat verdient haben, direkt und automatisch, ohne dass sie etwas unternehmen müssen.

Die Belohnungen werden auf der Grundlage täglicher Schnappschüsse um 00:00 Uhr GMT berechnet. Das System berechnet die entsprechende Prämie, die am Ende des Monats ausgeschüttet wird, anhand der durchschnittlichen täglichen Positionsgröße.

Jeder Nutzer erhält außerdem eine individuelle monatliche E-Mail, in der erklärt wird, wie viel Staking-Rewards er in diesem Monat erhalten hat und wie es für jeden der unterstützten gestaketen Krypto-Assets berechnet wurde.

Häufigkeit der Aufzinsung

Die Staking-Renditen auf eToro werden monatlich aufgezinst.

Ethereum 2 (ETH2), Cardano (ADA), und Tron (TRX) Staking Yield auf eToro

Diskussionen auf der sozialen Plattform von eToro scheinen darauf hinzudeuten, dass die Staking-Rendite oder der effektive Jahreszins („APR“), den eToro Nutzer in Form von Staking-Belohnungen für das Halten von Cardano (ADA) und Tron (TRX) Krypto Assets erhalten, 5% beträgt.

Wir waren jedoch nicht in der Lage, diese Zahl formell zu überprüfen, und es könnte viel höher sein.

In der Zwischenzeit gibt die Website von eToro an, dass Benutzer möglicherweise zwischen 5 % und 6,25 % mit dem Staking von ETH2 verdienen könnten.

CoinMarketExpert hat eine aktuelle Tabelle zusammengestellt, in der die besten Staking-Coins zusammen mit ihren annualisierten Belohnungen aufgeführt sind. Dort sehen Sie, dass die durchschnittliche Staking Rendite, die von verschiedenen Plattformen erhalten wurde, wie folgt ist:

  • Ethereum 2 (ETH2): 4,90%-21,60%
  • Cardano (ADA): 5%-6%
  • Tron (TRX): 3,52%-8,17%

eToro Staking-Gebühren

Auf der Website steht, dass Bronze-Mitglieder 75 % des Staking Yields behalten dürfen, während Silber-, Gold- und Platin-Clubmitglieder 85 % erhalten. Diamond und Platinum + Club-Mitglieder erhalten 90% der Staking Belohnungen zu halten.

Eine implizite Gebühr von 10 % – 25 % des Staking-Ertrags ist unserer Meinung nach etwas hoch, insbesondere wenn man den Spread hinzurechnet, der für den Kauf von Krypto Assets berechnet wird. Fairerweise muss man jedoch sagen, dass eToro hinter den Kulissen viel Arbeit leistet, um den Staking-Service zu erleichtern. eToro gibt viel Geld für betriebliche, technische und rechtliche Kosten aus, um wertsteigernde Tools und Dienstleistungen bereitzustellen, die darauf abzielen, Handels- und Investitionsentscheidungen zu verbessern und zu gewährleisten, dass die Krypto Assets, die von den Nutzern gehalten werden, sicher und geschützt sind.

Warum ist Staking bei eToro ein attraktives Angebot?


Nun, da wir den Staking-Service gründlich erklärt haben, möchten wir erwähnen, warum eToro ein attraktives Angebot darstellt.

1. Sicherheit an erster Stelle

eToro bietet Kontoinhabern eine KOSTENLOSE Versicherung von bis zu 1 Million Euro/GBP/AUD. Während Krypto-Konten von dieser Versicherung nicht abgedeckt sind, ist eToro ein liquides Unternehmen, das auf Compliance, Sicherheit und Schutz achtet und dem Millionen von Händlern und Investoren weltweit vertrauen.

Auf seiner Website erklärt eToro, dass Bargeld-, CFD- und Wertpapierkonten durch eine Versicherungspolice von Lloyd’s of London zum Nutzen seiner Kunden abgedeckt sind.

Die Versicherung deckt Ansprüche berechtigter Kunden (von eToro (Europe) Ltd., eToro (UK) Ltd. und eToro AUS Capital Pty Ltd.), die im unwahrscheinlichen Fall der Insolvenz von eToro und im Falle eines Fehlverhaltens (wie in der geltenden Police definiert) Verluste erleiden.

Die Versicherung deckt (i) bis zu 1 Million Euro, GBP oder AUD (je nach dem regulierten Unternehmen), (ii) bis zu dem von eToro erworbenen Gesamtlimit und (iii) vorbehaltlich eines Selbstbehalts (wie in der anwendbaren Police definiert). Die Versicherung deckt Bargeld, alle CFD-Positionen und Wertpapiere ab. Beachten Sie, dass der Handel mit Krypto Assets (nicht CFD) nicht durch diese Versicherung abgedeckt ist, wie in der anwendbaren Police festgelegt.

eToro

Auch lesen:

2. Eine weltweit anerkannte Marke

eToro ist eine der beliebtesten Multi-Asset Trading-Plattformen der Welt mit über 20 Millionen Nutzern weltweit. eToro ist außerdem dabei, über eine umgekehrte Fusion, die voraussichtlich im dritten Quartal 2021 abgeschlossen sein wird, an die Nasdaq-Börse zu gehen. Dies wird eine zusätzliche Ebene der Governance hinzufügen, die zu Vertrauen und Glaubwürdigkeit beiträgt.

3. Eine Multi-Asset-Plattform, die intuitiv und preislich wettbewerbsfähig ist (mit 0 % Kommissionen auf Aktien)!

Wir mögen eToro, weil es sich nicht nur an Daytrader wendet, sondern auch an Investoren aller Ebenen, die moderne Tools für den Aufbau eines diversifizierten Portfolios benötigen. eToro bietet Zugang zu über 2.000 verschiedenen finanziellen Assets, einschließlich Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes, Währungen und Rohstoffen.

Uns gefällt auch die Tatsache, dass eToro ein Übungskonto anbietet, das Anfängern den risikofreien Handel mit verschiedenen Assets mit $100.000 in einem virtuellen Portfolio ermöglicht.

Aktien- und ETF-Anlagen

0% Kommissionen gelten für Aktien- oder ETF-Investitionen (wenn Sie eine ungehebelte Long-Position eröffnen). Es gibt keine Spreads oder versteckten Gebühren, und Sie erhalten tatsächlich Rechte an den Basiswerten. Eine niedrige Abhebungsgebühr von 5 $ wird jedoch erhoben, ebenso wie Devisenkurse für Ein- und Auszahlungen, die nicht in USD getätigt werden, was im Großen und Ganzen fair und normal ist.

Kryptowährungen, Devisen, Indizes und Rohstoffe

Wir haben die Spreads von Krypto und anderen Asset-Klassen getestet und sie sind wettbewerbsfähig. Die Spreads bei Krypto liegen bei nur 0,75 %, während sie bei führenden Forex-Paaren bei nur 1 Pip liegen!

Auf seiner Website gibt eToro an, dass Sie beim Kauf von Kryptowährungen Eigentum an den Assets erwerben. Es weist jedoch bei näherer Betrachtung der Geschäftsbedingungen darauf hin, dass dies nicht für australische Händler und Investoren gilt. Auf seiner Website erklärt eToro, dass „alle Trades, die von Kunden unter der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) durchgeführt werden, als CFDs ausgeführt werden, ohne Eigentum an den Basiswerten.“

4. Zugang zu interessanten Einblicken und Copy-Trading-Funktionen

eToro ist ein Pionier im sozialen und Copy Trading!

Wenn Sie der Plattform beitreten, erhalten Sie Zugang zu einer Gemeinschaft von über 10 Millionen erfahrenen Händlern und Anlegern in über 140 Ländern. Hier können Sie deren Erfolgsbilanz überprüfen und feststellen, ob sie in der Lage waren, die Marktbenchmarks zu übertreffen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu sozialen Funktionen, die es Händlern und Anlegern ermöglichen, miteinander zu interagieren, Ideen, Erkenntnisse und Trading-Strategien auszutauschen, neue Freunde zu finden und mit der Masse zu handeln.

eToro Staking
Klicken Sie hier, um mit dem Staking bei eToro zu beginnen
eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Krypto-Assets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund des Hebels schnell Geld zu verlieren. 67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Trading mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Abgesehen von CFDs ist der Handel mit Krypto Assets unreguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.
8.9 Testergebnis

Benutzerfreundlichkeit
9.5
Sicherheit
9
Unterstützte Assets
9
Gebühren
8
PROS
  • Sicherheit
  • Eine weltweit anerkannte Marke
  • Niedrige Gebühren
  • Unterstützt Viele Assets
CONS
  • Belohnungen sind höher bei manchen Coins bei anderen Plattformen.
Nutzerwertung: Be the first one!

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Matt F. Gomez

Matt F. Gomez

Matt ist ein Stadtplaner, der als freiberuflicher Autor tätig ist und Blockchain, Kryptowährung und Märkte abdeckt. Wenn er nicht hinter einem Computerbildschirm sitzt, findet man ihn beim Klettern, Joggen oder Radfahren.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo