eToro vs Trading 212 Direktvergleich: Gebühren, Spreads, Vor- & Nachteile

Makler und tendenziöse Redakteure werden absichtlich eine vage und komplexe Sprache verwenden, um Sie zu verwirren, damit Sie denken, was sie denken wollen. Doch auch wenn das Thema ernst ist, da Sie Geld verlieren oder gewinnen können, ist es nicht so komplex, wie sie es Ihnen vorgaukeln wollen. Dieser Vergleich eToro vs. Trading 212 wird Ihnen zeigen, was wirklich der Kern der Sache ist, wenn es um die Beurteilung einer guten Broker-Plattform geht.

Sowohl eToro als auch Trading 212 richten sich an private Kleinanleger, die in beliebte Aktien und ETFs investieren oder ihr Glück in einem viel riskanteren, aber auch profitablen CFD-Handel versuchen möchten.

Lesen Sie hier mehr darüber, wie Sie IOTA auf eToro kaufen können. Die Anleitung zum Kauf von BTC auf eToro ist hier erhältlich.

Wenn es um Trading212 geht, hier ist der Trading212 Erfahrungsbericht.

Wenn Sie mehr über die Legitimität von eToro und andere Benchmarks dieses Brokers wie Gebühren, Vor- und Nachteile usw. lesen möchten, klicken Sie hier.

Lassen Sie uns schnell durchgehen, was die Benchmarks und Messgeräte sind, die Sie beim Vergleich von Brokern wie eToro oder Trading 212 verwenden sollten.

Es läuft alles auf diese Dinge hinaus:

Ist der Broker reguliert? Wenn ja, durch wen?

Verlangt die Finanzaufsicht, dass der Makler einen Versicherungsfonds hat, um die Nutzer im Falle einer Insolvenz oder anderer Schwierigkeiten zu schützen. Wenn ja, wie hoch sind diese Schutzfonds?

Ein weiterer wichtiger Aspekt, ein Vorbehalt, den die dubiosen Makler verschweigen – welche Vermögenswerte sind im Schutzfonds enthalten? Sie bieten oft nur einen bruchstückhaften Schutz für bestimmte Arten von Vermögenswerten. Da beispielsweise Kryptos in den meisten Ländern der Welt nicht reguliert sind, gibt es keinen Schutz für Händler, die mit Krypto-CFDs handeln.

Dann kommen wir zu den Gebühren. Dies ist eine Brutstätte aller Missverständnisse und Schwierigkeiten für Neueinsteiger.Es gibt zwei Arten von Gebühren, die die meisten Broker Ihnen berechnen (auch diejenigen, die ihre Plattformen als gebührenfrei vermarkten): Handels- und Nichthandelsgebühren.

Handelsgebühren fallen an, wenn Sie handeln – von der Eröffnung einer Position, ihrer Hebelwirkung, dem Offenhalten für eine bestimmte Zeit und dem Schließen der Position; jede dieser Aktionen kann vom Broker in Rechnung gestellt werden. Dann gibt es eine garantierte Stoppschutzgebühr.

Auch das Ein- und Auszahlen wird oft vom Broker in Rechnung gestellt, normalerweise eine feste Gebühr. Wenn der Makler nur bestimmte Währungen für Einzahlungen zulässt, fallen auch Umrechnungsgebühren an. Dies sind alles Nicht-Handelsgebühren.

Es ist auch entscheidend zu wissen, ob der Broker ein Market Maker oder ECN oder STP ist. Wenn der Broker der Market Maker ist, besteht ein potenzieller Interessenkonflikt, da er oft als Gegenpartei für Ihre Position fungiert, d.h. es wäre von Vorteil, wenn Ihr Handel für Sie in die falsche Richtung geht.

Market-Maker-Makler können mit SL-Jagd, hoher Slippage, Requotes und Verzögerungen gegen Ihre Interessen agieren – alles Methoden, die die Broker in den Geschäften anwenden, um das Geld von Ihrem Konto zu saugen.
Mit all dem im Hinterkopf, lassen Sie uns in den Hauptteil des Artikels springen.



Trading212eToro
InstrumenteAktien, CFD, Forex, CryptoAktien, ETFs, CFD, Forex, Crypto
Demo KontoJaJa
Minimum Deposit€10€200 €25 für Crypto
Minimum Trade0.01 Lots€1
RegulatorFSA, FSCFCA, CySec, ASIC
MT4 IntegrationNeinNein
Mobile appsiOS, Android and WindowsiOS, Android and Windows
Trading Software WebTraderWebTrader
ScalpingNeinNein
Basis währungGBP, USD, EURUSD
Deposit/Abhebung MethodenBanküberweisung, VISA, MasterCard, FasaPay, Neteller, Skrill, WebMoneyBanküberweisung, VISA, MasterCard, Giropay, Lokale Bankeinzahlungen, lokale Banküberweisungen, Neteller, PayPal, Skrill, UnionPay, WebMoney, Yandex Money
Abhebungsgebühr0€5
Social TradingNeinAutomatisieren Sie Ihre Handelsgeschäfte über Copy Trading – Verfolgen Sie profitable Händler. Eröffnen und schließen Sie Trades automatisch, wenn sie es tun.
Trade SignalsNeinJa, via Copy Trading
Assets3350+
CFDs SpreadsVariabelFTSE 1pt
GBPUSD 4 pips
Oil 5pts
Stocks 0.24% var
Forex SpreadsVariabelGBPUSD 4 pips
EURUSD 3 pips
EURGBP 4 pips
KryptowährungenBietet nur Crypto-CFDs mit engen Spreads an, ideal für SpekulantenBietet sowohl echte Coins als auch CFDs an, mit eigenem Wallet und Börse sowie kostenlosem Krypto-Steuerrechner.
Spread auf Krypto CFDsBTC 0.5%, ETH 0.5%BTC <1%, ETH 2%
CoinsBCH, BTC, ETH, LTC, XRP, MON, DASHBTC, ETH, BCH, XRP, DASH, LTC, ETC, ADA, MIOTA, XLM, EOS, NEO, ZEC, BNB

Allgemeine Informationen – eToro vs Trading212

Seit seiner Einführung im Jahr 2006 ist eToro zu einer multinationalen Sensation geworden und ist heute in über 140 Ländern aktiv.

eToro ist eine gut etablierte Finanzplattform, die eine breite Palette von Finanzhandelsdienstleistungen anbietet. Sie haben ihr Angebot um Krypto-Währungen mit einigen einzigartigen Vorteilen wie gebührenfreiem Handel und Margenhandel erweitert. Es ist auch eine der seltenen Dienstleistungen, bei denen Sie Kryptowährungen mit PayPal kaufen können.

Unten finden Sie eine tabellarische Übersicht über die eToro-Plattform:

?️ Land der RegulierungUK, Zypern, Australia
? Handelsgebühren-KlasseNiedrig
? Inaktivitätsgebühr erhobenJa
? Auszahlungsgebühr€5
? Minimum deposit€200/€25 für Krypto
? Zeit für die Eröffnung eines Kontos1 day
? Einzahlung mit KreditkarteJa
? Einzahlung mit elektronischer GeldbörseJa
? Anzahl der unterstützten Basiswährungen1 – USD
? Demo-Konto bereitgestelltJa
?️ Angebotene ProdukteAktien, ETF, Forex, CFD, Crypto

Trading 212 wurde in Bulgarien bereits 2004 unter dem Namen Avus Capital gegründet und wurde auf nationaler Ebene von der bulgarischen Finanzaufsichtsbehörde Financial Supervision Commission (FSC) reguliert.

Im Jahr 2013 erhielt Trading 212 in Großbritannien eine behördliche Lizenz über seine in London ansässige Einheit Trading 212 UK Ltd., die von der Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien reguliert wird.

Das Unternehmen ist unter diesen beiden Lizenzen tätig und erlaubt den Handel mit Aktien, Währungen, Indizes, Kryptowährungen und CFDs.

Bürger von 11 EUR-Ländern können den Handel mit 212 über die FCA-Lizenz unter der MiFiD-Regulierung nutzen. Der Rest der Welt und die EU können ein Konto bei der bulgarischen Niederlassung des Brokers eröffnen.

Trading 212 ist ein privates Unternehmen im Besitz von Ivan Ashminov und seinem Geschäftspartner, und obwohl sie für einige Vermögenswerte den Handel zum Nulltarif anbieten, verzeichnen sie jedes Jahr hohe Einnahmen und Gewinne.

Wer hat bessere Gebühren und Spreads: eToro oder Trading212?

Die Gebühren variieren je nach Asset und Region des Händlers (z.B. bietet eToro EU-Händlern den Feeless-Trading von ETFs an).

Aktien- und ETF-Gebühren

Fallen Sie nicht auf die Fake Bots herein - handeln Sie mit dem echten und besten auf dem Markt - Quadency (3 Monate KOSTENLOS testen wenn sie hier klicken)

eToro erhebt niedrige Gebühren für diese Anlageklassen.

HINWEIS: Wenn Sie ohne Hebelwirkung handeln, können Sie tatsächliche Aktien und ETFs auf eToro kaufen. Wenn Sie einen Hebel einsetzen, dann handeln Sie mit CFDs.

Für EU-Händler gibt es keinerlei Provision. Für Nicht-EU-Händler sind die Gebühren im Vergleich zu direkten Konkurrenten wie Plus500 oder Trading212 niedrig.

Kryptowährungsgebühren auf eToro

Obwohl eToro keine Gebühren für die Eröffnung oder Schließung von Trades erhebt, erhebt es einen Spread, der je nach Instrument variiert, z.B. 0,75% für Bitcoin (BTC) und bis zu 3,45% für bestimmte Handelspaare, wie z.B. ZEC/ZHF.

Darüber hinaus erhebt eToro eine pauschale Auszahlungsgebühr von $5, während Einzahlungen kostenlos sind.

Overnight-Gebühren

Dies sind Gebühren, die eToro für Ihre Positionen mit Hebelwirkung berechnet. Es handelt sich im Wesentlichen um einen Zinssatz, den Sie ihnen für das Ausleihen von Geld zahlen, damit Sie mit Hebelwirkung und auf Ihrer Marge handeln können.

Diese Gebühren sind ebenfalls anlagenspezifisch und werden auf den geliehenen Betrag gezahlt. Wenn Sie zum Beispiel eine Marge von $1000 haben und eine 3-fache Hebelwirkung auf Aktien ausüben, bedeutet dies, dass Sie eine Position von $3000 haben und über Nacht Gebühren für die $2000 zahlen, die Ihnen von eToro geliehen werden.

Wie bereits erwähnt, können alle Gebühren auf dieser Plattform in zwei Bereiche aufgeteilt werden: Handelsgebühren und Nicht-Handelsgebühren. Unten finden Sie eine Aufschlüsselung der Gebühren auf Trading212.

Die Gebühren auf Trading212 Invest sind Null. Sie können Anteile/Aktien und ETFs kaufen und mit ihnen handeln, ohne dass dem Broker Provisionen gezahlt werden.

Die Handelsgebühren für Trading212 CFDs sind ein völlig anderes Spiel. Die ersten Gebühren, die Sie nach der Einzahlung Ihres Geldes zahlen, sind die Währungsumrechnungsgebühren, die 0,5% betragen. Trading212 akzeptiert GBP, USD und EUR, so dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass Sie diese Gebühr nicht bezahlen müssen, wenn Sie eine dieser großen Weltwährungen verwenden.

Die vom Trading212 erhobenen Nicht-Handelsgebühren umfassen Inaktivitäts- und Übernachtungsgebühren.

Inaktivitätsgebühren werden für Konten gezahlt, die sechs Monate oder länger ruhend waren. Die Gebühr beträgt 9 USD/GBP/EUR.

Für Ihre offenen Positionen auf CFD-Instrumenten wird eine Übernacht-/Swap-Gebühr gezahlt. Diese können positiv oder negativ sein und hängen von Ihrer Position ab: Long oder Short und dem zugrunde liegenden Vermögenswert, mit dem Sie handeln. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mindesteinzahlung und Kauflimits bei eToro und Trading212

Es gibt keine Obergrenzen, wie viel Sie einzahlen können, wenn Sie Banküberweisungen als Einzahlungsmethode verwenden. Es gibt Höchstbeträge, die Sie mit anderen Methoden einzahlen können: $40.000 im Falle von Kredit-/Debitkarten und entweder $10.000 oder $20.000 im Falle von elektronischen Geldbörsen.

Es gibt einen Mindesteinzahlungsbetrag, den Sie auf eToro einzahlen müssen.

Sie müssen über $200 verfügen, um am CopyTrading teilnehmen zu können und eine Mindesteinlage von $5.000 für CopyPortfolios vornehmen zu können. Die Mindestmengen für manuelle Positionen richten sich nach dem Instrument.

Für Währungen (wie z.B. Kryptowährungen) und Rohstoffe beträgt sie nur $25. Für Aktien beträgt sie 50 $. Für ETFs und Indizes schließlich beträgt sie 200 $.

Die Mindesteinlage beim Trading212 beträgt nur €/£/$10. Das ist eine feste Mindesteinlage, unabhängig davon, was Sie zu handeln beabsichtigen.

Die Obergrenzen sind, ähnlich wie bei anderen Brokern, durch die Einzahlungsmethoden selbst begrenzt: 40.000 $ im Falle von Kredit-/Debitkarten und entweder 10.000 $ oder 20.000 $ im Falle von elektronischen Geldbörsen.

eToro vs Trading212: Einzahlungen und Auszahlungen

Unter den Kryptowährungsplattformen sticht eToro als eine der wenigen Plattformen hervor, die den Benutzern die Möglichkeit bieten, Kryptowährungen über PayPal in Kombination mit verschiedenen anderen Zahlungsoptionen zu kaufen.

Andere Ein- und Auszahlungsoptionen sind unter anderem:

  • Überweisung (Swift und SEPA)
  • Giropay
  • Skrill
  • Neteller
  • Die Kreditkarte
  • PayPal
  • WebMoney

Trading212 unterstützt zahlreiche Ein- und Auszahlungsmethoden: Banküberweisungen, Kredit- und Debitkartenzahlungen, Skrill, Dotpay, Giropay, Carte Bleue, Direct eBanking, Google Pay, Apple Pay und iDEAL.

Die schnellsten Einzahlungsmethoden sind Kreditkarten oder e-Wallets (wie Skrill, Dotpay usw.), deren Bearbeitung weniger als 10 Minuten dauert, während Banküberweisungen länger dauern, zwischen 2 und 5 Tagen.

Bei Trading212 gibt es keine Ein- oder Auszahlungsgebühren.

Sie müssen die gleiche Methode, die Sie für die Einzahlung verwendet haben, auch für die Auszahlungen verwenden. Außerdem können Sie nur von Ihrem eigenen Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte unter Ihrem Namen Geld auf Ihr Konto einzahlen.

Hebelwirkungen und Margen

Die folgenden Beschränkungen werden von der European Securities and Markets Authority (ESMA) festgelegt und gelten für Privatkunden von eToro (Europe) Ltd (CySEC reguliert) und eToro (UK) Ltd (FCA reguliert):

  • x30 für große Währungspaare (wie z.B. EUR/USD)
  • x20 für nicht große Währungspaare (wie EUR/NZD), Gold und große Indizes
  • x10 für andere Rohstoffe als Gold und nicht große Aktienindizes
  • x5 für CFDs und ETFs
  • x2 für die Kryptowährungen.

Die Hebelwirkung auf Trading212 ist identisch mit dem Angebot von eToro (aufgrund von Regulierungsanforderungen müssen alle Broker diese Nummern einhalten):

  • Forex – Für große Währungspaare – 30:1; Für nicht große Währungspaare -20:1
  • Rohstoffe: Gold – 20:1; Andere Rohstoffe – 10:1
  • Aktien: 5:1
  • Indizes: Basis-Indizes -20:1; Nicht-Basis-Indizes – 10:1
  • Krypto: 2:1

Handelsplattformen auf Trading212 und eToro

eToro hat seine eigene proprietäre Web-Händlerplattform zusammen mit mobilen Plattformen für alle gängigen Betriebssysteme.

Mit seinem sauberen Design und den fortschrittlichen Funktionen hat eToro eine großartige Arbeit geleistet, gutes Design mit Funktionalität zu verpacken. Der Arbeitsablauf ist intuitiv, die Menüs und Schaltflächen sind dort, wo man sie erwartet, alles ist korrekt beschriftet und das Farbschema ist angenehm.

Es ist jedoch schwierig, es anzupassen, da die Bedienfelder fixiert sind. Eine Ausnahme ist die Watchlist, die einfach zu konfigurieren ist.

Die Handelsplattform, auf der Trading 212 läuft, ist ein extrem starkes Element dieses Brokerage-Dienstes.

Optimiert für die Erfahrung des mobilen Benutzers ist die Plattform sehr einfach zu navigieren und bietet dennoch eine leistungsstarke Palette an Funktionen, Charts und Analysen, ohne sich unübersichtlich oder überlastet zu fühlen. Ein hervorragendes Merkmal ist die Fähigkeit, Trades auf mehrere Arten zu platzieren und mehrere Operationen auf demselben Handelspaar gleichzeitig durchzuführen.

Einige Anleger bevorzugen vielleicht komplexere oder funktionsreiche Plattformen, wie sie oft auf MT4 zu finden sind – aber ebenso werden viele das maßgeschneiderte, kundenspezifische Gefühl der Trading 212-App schätzen. Das Demokonto ermöglicht es Händlern, mit Plattformen zu experimentieren und diejenige zu finden, die am besten zu ihnen passt.

Kundenbetreuung

eToro hat ein gründliches Hilfecenter, das grundlegende Informationen über den Handel sowie Antworten auf die häufigsten Benutzerprobleme bietet. Darüber hinaus bietet eToro nur ein einfaches Ticketsystem für die Mehrheit seiner Benutzerbeschwerden an, und die Antworten sind oft langsam. Über die traditionellen Support-Linien hinaus beantwortet eToro auch Kundenanfragen über soziale Medien. Als einsteigerfreundliche Plattform bietet eToro auch eine Vielzahl von Schulungsmaterialien und Kundensupport für Benutzer an, um sicherzustellen, dass Hilfe zur Hand ist, wenn sie benötigt wird.

Trading 212 verfügt über ein solides Kundenservice-Team, das über Chat oder E-Mail oder über verschiedene Social Media-Konten erreicht werden kann. Der Kundendienst steht 24 Stunden in 16 verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

Vertrauen und Reputation

Als regulierte Plattform unterliegt eToro den höchsten Standards der Rechenschaftspflicht und Transparenz und ist lizenziert, seine Dienstleistungen in weiten Teilen der Welt anzubieten. Gegenwärtig wird eToro von der Cyprus Securities & Exchange Commission (CySEC) reguliert.

Im Hinblick auf die Cyber-Sicherheit ist die eToro Plattform extrem sicher und hatte nie Probleme mit Hackerangriffen oder Verlusten von Benutzerfonds. eToro trifft auch Vorkehrungen, um die Sicherheit der Gelder und persönlichen Informationen der Kunden zu gewährleisten. Traditionelle Fonds bleiben in europäischen Banken der Stufe 1 sicher.

Um eine fundierte Entscheidung treffen zu können, empfehlen wir Ihnen dringend, die Plattform nach zwei Kriterien zu überprüfen:

  • wie Sie geschützt sind, wenn etwas schief geht
  • was der Hintergrund des Maklers ist

Wie Sie geschützt werden

eToro betreibt drei juristische Personen und bedient Kunden auf der Grundlage ihres Wohnsitzes. Dies ist wichtig, da die Einheit, der Sie angehören, den Umfang des Schutzes, den Sie erhalten, bestimmt.

EU-Investoren haben ihre Live-Handelskonten bei eToro (Europe) Limited, die von der zypriotischen Finanzbehörde CySEC reguliert wird. Die Höhe des Investitionsschutzes bei eToro Europe beträgt maximal 20.000 €. Dieser Schwellenwert wird vom zypriotischen Investor-Entschädigungsfonds festgelegt.

Bei all dem sollten Sie bedenken, dass es keine Regelungen für Kryptowährungen gibt. Aus diesem Grund gibt es, wenn Sie mit Kryptowährungen handeln oder andere kryptobezogene Investitionen tätigen, keine Versicherung durch die Anlegerentschädigungssysteme in Großbritannien oder Zypern. Das Fehlen von Vorschriften bedeutet auch, dass Sie, wenn Sie eine Beschwerde haben, diese nicht bei Ihrem Finanz-Ombudsmann-Service einreichen können.

Es gibt keinen Anlegerschutz für Kryptos. Es gibt auch keinen Negativsaldo-Schutz für Händler aus Nicht-EU-Ländern.

Trotzdem ist eToro stolz darauf, so nahtlos wie möglich an der Lösung von Problemen zu arbeiten. Darüber hinaus gibt es zahlreiche soziale Plattformen, auf denen Sie Beschwerden registrieren können, die andere Benutzer beeinflussen können.

Die mobile App von Trading 212 wurde bereits über 14 Millionen Mal heruntergeladen und ist im Apple App Store mit 4,5 Sternen bewertet (Stand Juni 2019). Im September 2018 hatte Trading 212 Berichten zufolge rund 50.000 aktive Kunden.

Trading212 führt alle Kundengelder getrennt auf getrennten Bankkonten und wird vom Financial Services Compensation Scheme, FSCS (Trading 212 UK Ltd.) und dem Investors Compensation Fund, ICF Bulgaria (Trading 212 Ltd.) abgedeckt.

Im Falle der Insolvenz des Brokers beträgt die Entschädigung des FSCS bis zu 85 000 GBP und die Entschädigung des ICF Bulgarien bis zu 90% (jedoch begrenzt auf 20 000 EUR) der Gelder des Kunden.

Trading212 hat auch einen obligatorischen Negativsaldo-Schutz.

Ähnlich wie bei eToro gibt es keinen Schutz für Krypto-Händler.

Bildung und Forschung

eToro hat einen Forschungs- und Bildungsabschnitt mit vielen Videos, aber ehrlich gesagt, es gibt viel bessere Informationen auf YouTube und Handelswebseiten, kostenlos. Dieses Segment von eToro ist also bestenfalls durchschnittlich.

Die Forschung ist nicht die stärkste Seite für beide Plattformen. Das absolute Minimum ist gegeben, wobei der Großteil der Forschung aus einem Wirtschaftskalender, Nachrichtenschlagzeilen und Marktanalysen der Mitarbeiter besteht.

Während beide Broker über Hilfszentren mit Video-Tutorials verfügen, deckt das meiste Material die Grundlagen ab und ist in viel besserer Qualität kostenlos im Internet zu finden. Sie stellen täglich Marktanalysen zur Verfügung und stellen fast regelmäßig Inhalte auf ihren YT-Kanälen ein, aber in diesem Segment gibt es noch viel zu wünschen übrig.

Besondere Merkmale

CopyPortfolio, das Investmentprodukt der nächsten Generation von eToro, ist ebenfalls eine Funktion, die auf keiner anderen Kryptowährungsplattform zu finden ist. CopyPortfolios ermöglicht eToro-Benutzern die einfache Investition in Top-Händler-Portfolios, so dass sie die Geschäfte der besten Händler auf der Website kopieren können. eToro-Benutzer, die in ein CopyPortfolio investieren, lassen eToro ihr Kapital professionell verwalten und vermeiden das Rätselraten beim Handel.

Darüber hinaus bietet eToro auch eine einzigartige soziale Funktion, die als CopyTrading bekannt ist und es den Nutzern ermöglicht, automatisch die Trades anderer erfolgreicher Händler auf der Grundlage bestimmter Bedingungen zu kopieren.

Trading212 hat keine soziale Dimension ihrer Plattform, vielleicht ihre größte Schwäche im Vergleich zu eToro und anderen Konkurrenten.

Trading212 vs eToro: Demo Konto

eToro und Trading212 haben ein Demokonto, in dem Sie Ihre Fähigkeiten verfeinern und mit gefälschtem Geld handeln können. Wenn Sie bereit sind, die Trainingsräder abzunehmen, müssen Sie Ihr Konto verifizieren und Gelder einzahlen, um mit echtem Geld zu handeln.

Fazit: Wer ist besser – eToro oder Trading212?

Jedoch schlägt eToro den Handel212 mit seiner sozialen Handelskomponente eindeutig, was ein großartiges Merkmal für neue und weniger erfahrene Händler ist. eToro legt auch einen viel größeren Schwerpunkt auf Kryptowährungen mit ihrem speziellen Wallet, der Börse und dem Krypto-Steuerrechner.

eToro ermöglicht auch den Kauf von tatsächlichem Crypto über ihre Plattform.



Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Philipp ist ein Kryptowährungs- und Blockchainbefürwörter, dessen Erfahrung Aufsichtsfunktionen bei hochkarätigen Marketingfirmen umfasst. Er ist besonders an der Wirkung dezentraler Technologien auf die gesellschaftliche Entwicklung interessiert.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

      Hinterlasse einen Kommentar

      Kryptozeitung