Mileimoneda Mileimoneda

KIN Prognose 2023 – 2025 – 2030 | KIN Kursprognose

KIN Intro

Die Token-Verkäufe haben 2017 einen Boom erlebt, und die ICOs haben sich zu einer immer beliebteren Art der Mittelbeschaffung entwickelt. Kik war jedoch das erste etablierte Mainstream-Unternehmen, das dieses Finanzierungsmodell anstelle von traditionellem Risikokapital einsetzte. Das Kik ICO sammelte fast 100 Millionen Dollar, einschließlich der Beiträge aus einem privaten Vorverkauf.

Kik lancierte Kin – seine eigene Kryptowährung, die als Grundlage für ein dezentrales Ökosystem digitaler Dienste dienen wird. Kik ließ sich vom jüngsten Erfolg von Bitcoin inspirieren und entschied, dass es der richtige Zeitpunkt war, ihre Kryptowährung als Teil der Integration von Blockchain und Social Media zu veröffentlichen. Die neue Kryptowährung von Kik ermöglicht es, für viele Transaktionen eine internationalisierte Währung zu verwenden, was für sie ein revolutionärer Schritt ist.

Ted Livingston, Gründer und CEO von Kik, sagte: „Kik glaubt, dass Kin eine breite Gruppe von Teilnehmern zusammenbringen kann, um ein offenes Ökosystem digitaler Dienste zu schaffen, das dem Verbrauchererlebnis und der Wahlmöglichkeit Priorität einräumt“.

Kik möchte Kin-Token als Anreiz für seine Benutzer und Entwickler nutzen, und das Kik-Team wird diese Münzen verwenden, um das Netzwerk voranzutreiben. Und diese Münzen werden tatsächlich einen finanziellen Wert haben und ihnen werden Belohnungen in der App angeboten. Entwickler können für die Erstellung von Inhalten verdienen, aber auch auf der Grundlage von Metriken, die das Engagement der Benutzer belohnen – wie z.B. die Zeit, die sie in ihrer App oder ihrem Service verbracht haben -, um sich auf den Aufbau von Dingen zu konzentrieren, die Menschen tatsächlich mögen und nutzen. Benutzer können andere für die Bereitstellung eines Live-Streams bezahlen und Unternehmen können Benutzer mit Kin belohnen, wenn sie über sie posten „oder mit einer Erfahrung interagieren“. Münzen werden auch für kleine Aufgaben wie das Anschauen von Anzeigen oder durch die Interaktion mit Chatbots von Marken und Publishern angeboten.

Die Mehrheit der Belohnungen von Kin ist den Content-Entwicklern als finanzieller Anreiz gewidmet, um sicherzustellen, dass sie ohne Werbung vergütet werden (im Gegensatz zu YouTube, etc.). Der Algorithmus des Kin wird den Beitrag jedes Dienstanbieters berücksichtigen, und die Kin Rewards Engine wird eine tägliche Belohnung für Entwickler ausgeben, die auf einem Maß für die Kin-Wirtschaft innerhalb jedes digitalen Dienstes basiert. Je mehr Menschen Kin benutzen, desto wertvoller werden die Token, was bedeutet, dass die täglichen Belohnungen auch für die Benutzer steigen.

KIN Prognose

Mit dem Abschluss des ersten Quartals 2024 können wir feststellen, dass das Jahr für die Kryptowährungsbranche sehr positiv begonnen hat, gekennzeichnet durch wichtige Meilensteine und eine zunehmende Begeisterung. Die wegweisenden Genehmigungen für Bitcoin-ETFs haben ein verstärktes Interesse sowohl von Kleinanlegern als auch von institutionellen Investoren geweckt, was auf eine starke Wachstums- und Akzeptanzphase für digitale Währungen hinweist. Diese Entwicklungen haben nicht nur das Vertrauen der Investoren gefestigt, sondern auch gezeigt, dass der Markt zunehmend an die traditionellen Finanzsysteme heranrückt.

Mit einer sich stabilisierenden Regulierungslandschaft, die klarere Richtlinien bietet, könnte der Kryptomarkt ein wegweisendes Jahr erleben, das neue Standards für Übernahme, Innovation und Investitionen setzen könnte.

Die Zulassungen für Bitcoin-ETFs im frühen Januar haben eine positive Stimmung im Markt erzeugt. Analysten hatten vorausgesagt, dass die Entscheidungen der SEC über Bitcoin-ETF-Anträge das Wachstum der Branche katalysieren könnten. Diese Genehmigungen werden als ein entscheidender Schritt zur Akzeptanz im Mainstream betrachtet und haben Optimismus bei Investoren und Händlern geweckt. Nun konzentriert sich die Aufmerksamkeit auf die Rallyes vor und nach dem Halving, mit dem BTC-Halving, das in wenigen Tagen erwartet wird und voraussichtlich Bitcoin, Ethereum und den gesamten Kryptomarkt weiter antreiben wird.

Seit dem letzten Sommer hat sich der Preis von Bitcoin fast verdreifacht, und es wird erwartet, dass das kürzliche Beben an der Wall Street und das bevorstehende Halving Bitcoin, Ethereum und den gesamten Kryptomarkt weiter stärken werden. Bitcoin wird derzeit über 70.000 $ gehandelt, nachdem es im März ein neues Allzeithoch von 73.000 $ erreicht hat.

Auch Ethereum hat nach den ETF-Genehmigungen Zuwächse verzeichnet, und viele erwarten, dass die Genehmigungen für ETH-ETFs als Nächstes folgen könnten. Ethereum wird bei etwa 3.600 $ gehandelt, hat aber sein Allzeithoch aus dem Bullenmarkt 2021 noch nicht überschritten. Die Investoren sind zuversichtlich, dass dies bald der Fall sein wird.

Die Mehrheit der Investoren, Händler und Krypto-Einflussnehmer ist optimistisch, dass der wahre Krypto-Bullenmarkt nun beginnen wird, angetrieben durch die kürzlichen ETF-Genehmigungen und in Erwartung des bevorstehenden Bitcoin-Halving-Ereignisses. Bitcoin-ETFs, ein Anstieg bei Meme-Coins, Krypto-Münzen mit KI-Bezug und RWA-Wahnsinn haben dazu beigetragen, den Bullenmarkt zu beschleunigen. Die Gesamtmarktkapitalisierung liegt nun bei 2,65 Billionen Dollar.

KIN Kursprognose für die nächsten 3 Monate 

Wir haben unsere Prognosen in verschiedene Kategorien eingeteilt. Die kurzfristige Kursprognose für die nächsten 3 Monate für KIN ist in der Tabelle unten dargestellt:


Nächste 30 Tage
Nächste 60 Tage
Nächste 90 Tage
2024-06-18
+5,12 % $ 0.0000
2024-06-19
+3,60 % $ 0.0000
2024-06-20
-0,69 % $ 0.0000
2024-06-21
+4,02 % $ 0.0000
2024-06-22
0,38 % $ 0.0000
2024-06-23
+5,50 % $ 0.0000
2024-06-24
-2,48 % $ 0.0000
2024-06-25
+4,22 % $ 0.0000
2024-06-26
0,71 % $ 0.0000
2024-06-27
-2,40 % $ 0.0000
2024-06-28
+2,40 % $ 0.0000
2024-06-29
0,57 % $ 0.0000
2024-06-30
-2,50 % $ 0.0000
2024-07-01
-2,01 % $ 0.0000
2024-07-02
-3,85 % $ 0.0000
2024-07-03
-10,34 % $ 0.0000
2024-07-04
-10,91 % $ 0.0000
2024-07-05
-3,24 % $ 0.0000
2024-07-06
-7,86 % $ 0.0000
2024-07-07
-8,77 % $ 0.0000
2024-07-08
-4,48 % $ 0.0000
2024-07-09
-7,66 % $ 0.0000
2024-07-10
-10,45 % $ 0.0000
2024-07-11
-13,96 % $ 0.0000
2024-07-12
-12,32 % $ 0.0000
2024-07-13
-15,70 % $ 0.0000
2024-07-14
-8,94 % $ 0.0000
2024-07-15
-18,19 % $ 0.0000
2024-07-16
-13,34 % $ 0.0000
2024-07-17
-14,19 % $ 0.0000
2024-07-18
-20,14 % $ 0.0000
2024-07-19
-15,67 % $ 0.0000
2024-07-20
-21,16 % $ 0.0000
2024-07-21
-15,52 % $ 0.0000
2024-07-22
-18,43 % $ 0.0000
2024-07-23
-19,45 % $ 0.0000
2024-07-24
-17,68 % $ 0.0000
2024-07-25
-19,79 % $ 0.0000
2024-07-26
-23,10 % $ 0.0000
2024-07-27
-24,46 % $ 0.0000
2024-07-28
-22,95 % $ 0.0000
2024-07-29
-24,17 % $ 0.0000
2024-07-30
-24,70 % $ 0.0000
2024-07-31
-27,08 % $ 0.0000
2024-08-01
-21,47 % $ 0.0000
2024-08-02
-25,57 % $ 0.0000
2024-08-03
-25,88 % $ 0.0000
2024-08-04
-26,75 % $ 0.0000
2024-08-05
-25,44 % $ 0.0000
2024-08-06
-32,01 % $ 0.0000
2024-08-07
-30,53 % $ 0.0000
2024-08-08
-28,40 % $ 0.0000
2024-08-09
-28,76 % $ 0.0000
2024-08-10
-31,11 % $ 0.0000
2024-08-11
-31,25 % $ 0.0000
2024-08-12
-35,18 % $ 0.0000
2024-08-13
-29,73 % $ 0.0000
2024-08-14
-30,83 % $ 0.0000
2024-08-15
-37,12 % $ 0.0000
2024-08-16
-35,52 % $ 0.0000
2024-08-17
-36,81 % $ 0.0000
2024-08-18
-39,28 % $ 0.0000
2024-08-19
-38,35 % $ 0.0000
2024-08-20
-39,52 % $ 0.0000
2024-08-21
-40,07 % $ 0.0000
2024-08-22
-40,29 % $ 0.0000
2024-08-23
-39,56 % $ 0.0000
2024-08-24
-43,60 % $ 0.0000
2024-08-25
-39,59 % $ 0.0000
2024-08-26
-41,66 % $ 0.0000
2024-08-27
-39,85 % $ 0.0000
2024-08-28
-43,20 % $ 0.0000
2024-08-29
-43,46 % $ 0.0000
2024-08-30
-41,76 % $ 0.0000
2024-08-31
-47,83 % $ 0.0000
2024-09-01
-45,50 % $ 0.0000
2024-09-02
-46,72 % $ 0.0000
2024-09-03
-48,91 % $ 0.0000
2024-09-04
-48,50 % $ 0.0000
2024-09-05
-49,69 % $ 0.0000
2024-09-06
-51,14 % $ 0.0000
2024-09-07
-48,40 % $ 0.0000
2024-09-08
-50,12 % $ 0.0000
2024-09-09
-49,43 % $ 0.0000
2024-09-10
-52,12 % $ 0.0000
2024-09-11
-51,03 % $ 0.0000
2024-09-12
-53,97 % $ 0.0000
2024-09-13
-52,78 % $ 0.0000
2024-09-14
-53,64 % $ 0.0000
2024-09-15
-58,00 % $ 0.0000

Kin Coin Prognose 2023 

Der Kryptowährungsmarkt hat in den ersten Monaten des Jahres 2024 vielversprechende Anzeichen für Gewinne gezeigt, angeführt von Bitcoin. Die digitale Währung verzeichnete einen beeindruckenden Gewinn und wird nun weit über 70.000 $ gehandelt, ein signifikanter Anstieg, der das erneuerte institutionelle Interesse und den positiven Schwung im Sektor unterstreicht. Der Markt hat Wachstum demonstriert, mit einer Gesamtmarktkapitalisierung, die auf 2,65 Billionen Dollar angestiegen ist (verglichen mit etwa 1 Billion Dollar im Juni des letzten Jahres).

Diese Wiederbelebung wird durch mehrere Faktoren gestützt, einschließlich der Genehmigung von Bitcoin-Spot-ETFs Anfang 2024, die eine zentrale Rolle bei der Anziehung institutioneller Investoren und der Stärkung des Marktkonfidenz gespielt hat. Darüber hinaus hat die Vorfreude auf das Bitcoin-Halving-Ereignis, das jetzt nur noch wenige Tage entfernt ist, die Begeisterung der Investoren weiter angefacht, wobei viele davon ausgehen, dass es einen positiven Einfluss auf den Preis von Bitcoin haben wird.

Das wachsende Interesse an verschiedenen Kryptowährungssektoren, wie Meme-Coins, Real-World-Asset-(RWA)-Coins und KI-Kryptomünzen, hat ebenfalls zum Bullenmarkt beigetragen und zeigt die sich entwickelnde Natur des Marktes sowie seine Fähigkeit, sich an neue Trends und Technologien anzupassen.

Blickt man nach vorn, so steht der Markt vor einer Periode, die viele Experten als prosperierend betrachten. Die potenzielle Genehmigung von Ethereum-ETFs später im Jahr ist eine weitere mit Spannung erwartete Entwicklung, die den Kryptowährungsmarkt weiter validieren und eine neue Welle institutioneller Investitionen anziehen könnte.

Das Prognosemodell der KryptoZeitung berücksichtigt die Marktstimmung und reagiert entsprechend. Nachfolgend finden Sie eine Aufschlüsselung nach Monaten für die nächsten 12 Monate:

2024 Jul
-27,08 % $ 0.0000
2024 Aug
-47,83 % $ 0.0000
2024 Sep
-54,33 % $ 0.0000
2024 Oct
-52,19 % $ 0.0000
2024 Nov
-48,29 % $ 0.0000
2024 Dec
-47,42 % $ 0.0000
2025 Jan
-48,52 % $ 0.0000
2025 Feb
-42,05 % $ 0.0000
2025 Mar
-41,42 % $ 0.0000
2025 Apr
-43,27 % $ 0.0000
2025 May
-42,27 % $ 0.0000
2025 Jun
-38,80 % $ 0.0000

KIN Prognose 2025 – 2030 – 2040

 Krypozeitung Prognose-Algo setzt den Preis von KIN im Jahr 2025 auf $ 0.0000

Was wird KIN in 5 Jahren wert sein? 


Der Preis von KIN in 5 Jahren könnte laut unserem Prognosemodell bei $ 0 liegen.

Was wird Kin im Jahr 2030 wert sein?

Unser Prognosemodell sieht den zukünftigen Preis von Kin im Jahr 2030 bei $0.

Was wird Kin im Jahr 2040 wert sein?

Unser Prognosemodell sieht den zukünftigen Preis von Kin im Jahr 2040 bei $0.

Wird Kin Bitcoin verdrängen / überholen / ersetzen?

Nein, Kin wird Bitcoin bei weitem nicht überholen.

Kann Kin auf $0,10 steigen?

Nein, Kin kann weder in absehbarer noch in ferner Zukunft $0,10 erreichen.

Wie hoch steigt Kin?

Kin ist ein Projekt mit düsterer Zukunft und sein Preis wird nicht steigen, ganz im Gegenteil. Wir sagen voraus, dass er in 2-3 Jahren auf $0 oder so fallen wird.

Sollte man in Kin investieren?

Kin ist keine gute Investition, da unser Algo prognostiziert, dass es mittelfristig auf $0 oder so fallen wird.

Ist Kin eine gute Investition?

Kin ist keine gute Investition mit schwachen Grundlagen und keinem großen Vorteil gegenüber seinen bekannteren Konkurrenten.

Kann man mit Investitionen in Kin zum Millionär werden?

Nein, Kin wird Sie nicht zum Millionär machen, ganz im Gegenteil - Sie werden wahrscheinlich eher Geld verlieren, wenn Sie langfristig darin investieren.

Wie hoch wird der Wert von Kin sein?

Kin könnte kurzfristig ein paar gute Läufe erleben, aber langfristig wird der Preis gegen Null tendieren.

Warum wird der Preis von Kin steigen?

Kin hat keine Chance, ein langfristiger Erfolg zu werden, und es ist keine gute Idee, ihn auf lange Sicht zu kaufen.

Auch lesen:

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Tags:

Philipp Traugott
Philipp Traugott

Philipp ist ein Kryptowährungs- und Blockchainbefürwörter, dessen Erfahrung Aufsichtsfunktionen bei hochkarätigen Marketingfirmen umfasst. Er ist besonders an der Wirkung dezentraler Technologien auf die gesellschaftliche Entwicklung interessiert.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo