KIN Prognose 2023 – 2025 – 2030 | KIN Kursprognose

KIN Intro

Die Token-Verkäufe haben 2017 einen Boom erlebt, und die ICOs haben sich zu einer immer beliebteren Art der Mittelbeschaffung entwickelt. Kik war jedoch das erste etablierte Mainstream-Unternehmen, das dieses Finanzierungsmodell anstelle von traditionellem Risikokapital einsetzte. Das Kik ICO sammelte fast 100 Millionen Dollar, einschließlich der Beiträge aus einem privaten Vorverkauf.

Kik lancierte Kin – seine eigene Kryptowährung, die als Grundlage für ein dezentrales Ökosystem digitaler Dienste dienen wird. Kik ließ sich vom jüngsten Erfolg von Bitcoin inspirieren und entschied, dass es der richtige Zeitpunkt war, ihre Kryptowährung als Teil der Integration von Blockchain und Social Media zu veröffentlichen. Die neue Kryptowährung von Kik ermöglicht es, für viele Transaktionen eine internationalisierte Währung zu verwenden, was für sie ein revolutionärer Schritt ist.

Ted Livingston, Gründer und CEO von Kik, sagte: „Kik glaubt, dass Kin eine breite Gruppe von Teilnehmern zusammenbringen kann, um ein offenes Ökosystem digitaler Dienste zu schaffen, das dem Verbrauchererlebnis und der Wahlmöglichkeit Priorität einräumt“.

Kik möchte Kin-Token als Anreiz für seine Benutzer und Entwickler nutzen, und das Kik-Team wird diese Münzen verwenden, um das Netzwerk voranzutreiben. Und diese Münzen werden tatsächlich einen finanziellen Wert haben und ihnen werden Belohnungen in der App angeboten. Entwickler können für die Erstellung von Inhalten verdienen, aber auch auf der Grundlage von Metriken, die das Engagement der Benutzer belohnen – wie z.B. die Zeit, die sie in ihrer App oder ihrem Service verbracht haben -, um sich auf den Aufbau von Dingen zu konzentrieren, die Menschen tatsächlich mögen und nutzen. Benutzer können andere für die Bereitstellung eines Live-Streams bezahlen und Unternehmen können Benutzer mit Kin belohnen, wenn sie über sie posten „oder mit einer Erfahrung interagieren“. Münzen werden auch für kleine Aufgaben wie das Anschauen von Anzeigen oder durch die Interaktion mit Chatbots von Marken und Publishern angeboten.

Die Mehrheit der Belohnungen von Kin ist den Content-Entwicklern als finanzieller Anreiz gewidmet, um sicherzustellen, dass sie ohne Werbung vergütet werden (im Gegensatz zu YouTube, etc.). Der Algorithmus des Kin wird den Beitrag jedes Dienstanbieters berücksichtigen, und die Kin Rewards Engine wird eine tägliche Belohnung für Entwickler ausgeben, die auf einem Maß für die Kin-Wirtschaft innerhalb jedes digitalen Dienstes basiert. Je mehr Menschen Kin benutzen, desto wertvoller werden die Token, was bedeutet, dass die täglichen Belohnungen auch für die Benutzer steigen.

KIN Prognose

Die Kryptowährungsbranche sah sich 2023 mit einer verstärkten Regulierung konfrontiert, wobei die SEC und das Justizministerium rechtliche Schritte gegen wichtige Akteure einleiteten. Dieses harte Durchgreifen signalisiert das Ende der ungezügelten Anfangsjahre der Kryptowährung, da traditionelle Finanzinstitute in den Markt eintreten und klarere Regeln fordern. Im Jahr 2024 wird eine deutliche regulatorische Klarheit erwartet. Mehrere Faktoren haben den Aufschwung der Kryptowährung im letzten Jahr angeheizt.

Vor allem hat Ripple Labs im Juni einen wichtigen juristischen Sieg gegen die SEC errungen, was zu einem kurzzeitigen Kursanstieg führte. Ein erneutes institutionelles Interesse hat ebenfalls für einen Aufschwung gesorgt, da große Unternehmen wie BlackRock auf die Zulassung von Bitcoin-ETFs Ende 2023 drängen.

Bitcoin-ETF-Zulassungen wurden Anfang Januar 2024 erteilt, was einen positiven Ton für den Markt setzte. Analysten hatten prognostiziert, dass die SEC zwischen dem 5. und 10. Januar 2024 über Bitcoin-ETF-Anträge entscheiden würde, was das Wachstum der Branche ankurbeln könnte. Die Genehmigungen wurden als ein bedeutender Schritt in Richtung Mainstream-Akzeptanz angesehen und haben bei Anlegern und Händlern gleichermaßen Optimismus ausgelöst. Jetzt richtet sich die Aufmerksamkeit auf die Rallye vor und nach der Halbierung, wobei die Halbierung des BTC für April 2024 geplant ist, was Bitcoin, Ethereum und den breiteren Krypto-Markt weiter beflügeln dürfte.

Mit Blick auf die Zukunft könnten die für 2024 vorgeschlagenen Änderungen wie neue Rechnungslegungsvorschriften für Krypto Assets und eine weniger strenge Zentralbankpolitik die Märkte beeinflussen. Aktualisierte Rechnungslegungsstandards könnten mehr Bitcoin-Reserven von Unternehmen zulassen. In der Zwischenzeit könnten die bevorstehenden Steuerrichtlinien des Finanzministeriums für Kryptowährungen, die ab 2025 gelten, die Vorschriften für dezentralisierte Finanzen, NFTs und digitale Wallets verändern.

ETF-Zulassungen haben sich als komplex erwiesen, bieten aber zukünftige Chancen für Anleger, wenn die Bedenken der SEC ausgeräumt werden können.

Bitcoin hat sich im Jahr 2023 mehr als verdoppelt, und Prognosen über ein bevorstehendes Erdbeben an der Wall Street dürften Bitcoin, Ethereum und den breiteren Krypto-Markt weiter beflügeln. Mit dem Überschreiten der 45.000-Dollar-Marke zum ersten Mal seit 2022 ist Bitcoin seit Jahresbeginn um über 150 % gestiegen.

Auch Ethereum hat nach der Zulassung von ETFs zugelegt, und viele gehen davon aus, dass als nächstes ETH-ETFs zugelassen werden könnten.

Die Mehrheit der Investoren, Händler und Krypto-Beeinflusser sind hoffnungsvoll, dass der echte Krypto-Bullenlauf schließlich Ende 2024 beginnen wird, unterstützt durch die jüngsten ETF-Zulassungen und die Erwartung des bevorstehenden Bitcoin-Halbierungsereignisses.

KIN Kursprognose für die nächsten 3 Monate 

Wir haben unsere Prognosen in verschiedene Kategorien eingeteilt. Die kurzfristige Kursprognose für die nächsten 3 Monate für KIN ist in der Tabelle unten dargestellt:


Nächste 30 Tage
Nächste 60 Tage
Nächste 90 Tage
2024-03-04
+7,45 % $ 0.0000
2024-03-05
+2,38 % $ 0.0000
2024-03-06
-0,20 % $ 0.0000
2024-03-07
+3,86 % $ 0.0000
2024-03-08
0,26 % $ 0.0000
2024-03-09
+4,85 % $ 0.0000
2024-03-10
-3,61 % $ 0.0000
2024-03-11
0,13 % $ 0.0000
2024-03-12
-1,28 % $ 0.0000
2024-03-13
-0,89 % $ 0.0000
2024-03-14
+1,06 % $ 0.0000
2024-03-15
-1,04 % $ 0.0000
2024-03-16
0,99 % $ 0.0000
2024-03-17
-7,94 % $ 0.0000
2024-03-18
-2,15 % $ 0.0000
2024-03-19
-8,86 % $ 0.0000
2024-03-20
-8,89 % $ 0.0000
2024-03-21
-5,71 % $ 0.0000
2024-03-22
-9,95 % $ 0.0000
2024-03-23
-11,24 % $ 0.0000
2024-03-24
-11,48 % $ 0.0000
2024-03-25
-8,52 % $ 0.0000
2024-03-26
-7,90 % $ 0.0000
2024-03-27
-12,80 % $ 0.0000
2024-03-28
-9,20 % $ 0.0000
2024-03-29
-10,51 % $ 0.0000
2024-03-30
-16,37 % $ 0.0000
2024-03-31
-18,75 % $ 0.0000
2024-04-01
-18,69 % $ 0.0000
2024-04-02
-13,00 % $ 0.0000
2024-04-03
-15,40 % $ 0.0000
2024-04-04
-21,77 % $ 0.0000
2024-04-05
-21,36 % $ 0.0000
2024-04-06
-16,36 % $ 0.0000
2024-04-07
-23,24 % $ 0.0000
2024-04-08
-17,52 % $ 0.0000
2024-04-09
-22,52 % $ 0.0000
2024-04-10
-20,76 % $ 0.0000
2024-04-11
-21,48 % $ 0.0000
2024-04-12
-27,06 % $ 0.0000
2024-04-13
-20,84 % $ 0.0000
2024-04-14
-24,85 % $ 0.0000
2024-04-15
-25,35 % $ 0.0000
2024-04-16
-27,69 % $ 0.0000
2024-04-17
-23,74 % $ 0.0000
2024-04-18
-26,13 % $ 0.0000
2024-04-19
-25,63 % $ 0.0000
2024-04-20
-28,13 % $ 0.0000
2024-04-21
-33,22 % $ 0.0000
2024-04-22
-33,37 % $ 0.0000
2024-04-23
-28,20 % $ 0.0000
2024-04-24
-29,91 % $ 0.0000
2024-04-25
-29,29 % $ 0.0000
2024-04-26
-32,94 % $ 0.0000
2024-04-27
-31,09 % $ 0.0000
2024-04-28
-31,88 % $ 0.0000
2024-04-29
-36,19 % $ 0.0000
2024-04-30
-33,31 % $ 0.0000
2024-05-01
-37,23 % $ 0.0000
2024-05-02
-37,90 % $ 0.0000
2024-05-03
-38,35 % $ 0.0000
2024-05-04
-39,29 % $ 0.0000
2024-05-05
-38,41 % $ 0.0000
2024-05-06
-38,42 % $ 0.0000
2024-05-07
-42,03 % $ 0.0000
2024-05-08
-43,83 % $ 0.0000
2024-05-09
-43,98 % $ 0.0000
2024-05-10
-42,88 % $ 0.0000
2024-05-11
-43,75 % $ 0.0000
2024-05-12
-44,44 % $ 0.0000
2024-05-13
-47,29 % $ 0.0000
2024-05-14
-43,31 % $ 0.0000
2024-05-15
-47,66 % $ 0.0000
2024-05-16
-47,91 % $ 0.0000
2024-05-17
-48,26 % $ 0.0000
2024-05-18
-50,78 % $ 0.0000
2024-05-19
-49,71 % $ 0.0000
2024-05-20
-52,03 % $ 0.0000
2024-05-21
-52,84 % $ 0.0000
2024-05-22
-52,40 % $ 0.0000
2024-05-23
-50,17 % $ 0.0000
2024-05-24
-52,86 % $ 0.0000
2024-05-25
-53,09 % $ 0.0000
2024-05-26
-56,29 % $ 0.0000
2024-05-27
-53,51 % $ 0.0000
2024-05-28
-57,10 % $ 0.0000
2024-05-29
-54,62 % $ 0.0000
2024-05-30
-57,96 % $ 0.0000
2024-05-31
-57,52 % $ 0.0000
2024-06-01
-61,20 % $ 0.0000

Kin Coin Prognose 2023 

In der ersten Jahreshälfte 2024 deutet der Kryptowährungsmarkt auf eine aussichtsreiche Möglichkeit zur Erholung hin. Mit einem Anstieg von 150% im Jahr 2023 und einem wiederbelebten Interesse von institutionellen Anlegern zeigt Bitcoin eine positive Entwicklung.

Derzeit wird BTC weit über 50.000 $ gehandelt. Trotz der Herausforderungen durch Regulierungen zeigt sich der Markt robust mit einer Gesamtkapitalisierung von 1,97 Billionen Dollar. Die Vorfreude auf eine erfolgreiche und florierende Zukunft ist groß, während Experten die Markttrends und die Aktivitäten institutioneller Krypto-Investoren nach den Genehmigungen für Bitcoin-Spot-ETFs zu Beginn des Jahres 2024 genau im Auge behalten.

Die Aufmerksamkeit konzentriert sich nun auf das Bitcoin-Halving, das für April dieses Jahres angesetzt ist, sowie auf die potenziellen Genehmigungen von ETH-ETFs im weiteren Verlauf des Jahres.

Das Prognosemodell der KryptoZeitung berücksichtigt die Marktstimmung und reagiert entsprechend. Nachfolgend finden Sie eine Aufschlüsselung nach Monaten für die nächsten 12 Monate:

2024 Apr
-33,31 % $ 0.0000
2024 May
-57,52 % $ 0.0000
2024 Jun
-55,22 % $ 0.0000
2024 Jul
-56,63 % $ 0.0000
2024 Aug
-55,10 % $ 0.0000
2024 Sep
-50,67 % $ 0.0000
2024 Oct
-50,50 % $ 0.0000
2024 Nov
-48,95 % $ 0.0000
2024 Dec
-46,10 % $ 0.0000
2025 Jan
-45,28 % $ 0.0000
2025 Feb
-45,52 % $ 0.0000
2025 Mar
-41,80 % $ 0.0000

KIN Prognose 2025 – 2030 – 2040

 Krypozeitung Prognose-Algo setzt den Preis von KIN im Jahr 2025 auf $ 0.0000

Was wird KIN in 5 Jahren wert sein? 


Der Preis von KIN in 5 Jahren könnte laut unserem Prognosemodell bei $ 0 liegen.

Was wird Kin im Jahr 2030 wert sein?

Unser Prognosemodell sieht den zukünftigen Preis von Kin im Jahr 2030 bei $0.

Was wird Kin im Jahr 2040 wert sein?

Unser Prognosemodell sieht den zukünftigen Preis von Kin im Jahr 2040 bei $0.

Wird Kin Bitcoin verdrängen / überholen / ersetzen?

Nein, Kin wird Bitcoin bei weitem nicht überholen.

Kann Kin auf $0,10 steigen?

Nein, Kin kann weder in absehbarer noch in ferner Zukunft $0,10 erreichen.

Wie hoch steigt Kin?

Kin ist ein Projekt mit düsterer Zukunft und sein Preis wird nicht steigen, ganz im Gegenteil. Wir sagen voraus, dass er in 2-3 Jahren auf $0 oder so fallen wird.

Sollte man in Kin investieren?

Kin ist keine gute Investition, da unser Algo prognostiziert, dass es mittelfristig auf $0 oder so fallen wird.

Ist Kin eine gute Investition?

Kin ist keine gute Investition mit schwachen Grundlagen und keinem großen Vorteil gegenüber seinen bekannteren Konkurrenten.

Kann man mit Investitionen in Kin zum Millionär werden?

Nein, Kin wird Sie nicht zum Millionär machen, ganz im Gegenteil - Sie werden wahrscheinlich eher Geld verlieren, wenn Sie langfristig darin investieren.

Wie hoch wird der Wert von Kin sein?

Kin könnte kurzfristig ein paar gute Läufe erleben, aber langfristig wird der Preis gegen Null tendieren.

Warum wird der Preis von Kin steigen?

Kin hat keine Chance, ein langfristiger Erfolg zu werden, und es ist keine gute Idee, ihn auf lange Sicht zu kaufen.

Auch lesen:

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Tags:

Philipp Traugott
Philipp Traugott

Philipp ist ein Kryptowährungs- und Blockchainbefürwörter, dessen Erfahrung Aufsichtsfunktionen bei hochkarätigen Marketingfirmen umfasst. Er ist besonders an der Wirkung dezentraler Technologien auf die gesellschaftliche Entwicklung interessiert.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo