Mileimoneda Mileimoneda

KuCoin Staking Erfahrungen – Die Vorteile und Nachteile des KuCoin Soft-Staking

Staking – Was ist es?


Proof of Stake wurde als Alternative zu Proof of Work entwickelt – aufgrund seines hohen Energieverbrauchs – und soll als weniger energieintensiver Konsensmechanismus funktionieren. Anstatt Hardware für das Mining von Kryptowährungen zu kaufen, um Kryptowährungscoins und -token zu erwerben, belohnt der Proof of Stake-Konsens die Inhaber von Kryptowährungscoins und -token, indem sie dieselben Coins und Token einfach in einem Wallet für Kryptowährungen halten.
Lassen Sie sich nicht verwirren. Staking kann sich auf den Proof of Stake-Konsens beziehen, es kann sich aber auch auf den Prozess des Sperrens von Coins innerhalb eines Masternodes beziehen. Eine wichtige Unterscheidung, die gemacht werden kann, ist mit 100% Proof of Stake Konsensmodelle, Staking ist der Prozess, durch den neue Blöcke auf die Kette propagiert werden, während mit Masternodes, Staking nicht propagieren neue Blöcke auf die Kette.

Jetzt KuCoin besuchen

Einige Proof of Stake-Protokolle belohnen Nutzer, die mehr Sicherheiten hinterlegen, was jedoch für Nutzer mit geringeren Geldbeträgen eine Einstiegshürde darstellen kann. Um dem entgegenzuwirken, haben einige Proof of Stake-Projekte ein sequentielles Verfahren zur Bestimmung der Staking-Belohnungen eingeführt, bei dem die Nutzer in der Schlange warten, um ihre Belohnung zu erhalten.

Im Allgemeinen verlangen Staking-Dienste, dass Sie Ihre Coins für einen bestimmten Zeitraum wegschließen, was bedeutet, dass Ihre Token der Marktvolatilität überlassen werden – was bedeutet, dass Sie einen Pump oder Dump verpassen könnten, weil Ihre Token unzugänglich sind.

Als direkte Reaktion auf verfügbare Staking-Dienste und Proof of Stake-Projekte, die Staking-Pools anbieten, hat KuCoin beschlossen, seine eigene Staking-Lösung anzubieten.

KuCoin’s Soft-Staking Lösung


KuCoin versucht, neu zu definieren, was es bedeutet, Kryptowährung Coins und Token zu staken. Anstatt dass Benutzer ihre Coins wegschließen, um eine Belohnung oder Rendite zu erhalten, wird KuCoin die minimale Sperrfrist aufheben und den Zugang zu Ihren Coins jederzeit erlauben, während Sie weiterhin Belohnungen auszahlen.

Wie bei einer Kryptowährung-Börse bleiben jedoch die Bedenken hinsichtlich der technologischen Kapazität und Sicherheit ein zentrales Thema und müssen für jedes einzelne Projekt berücksichtigt werden. KuCoin wird seine bestehende Infrastruktur nutzen, um das Soft-Staking-Programm mit dem Ziel zu ermöglichen, Renditen auf gestaketen Token zu erzielen und gleichzeitig die Kontrolle über die Assets zu behalten.

Vorteile und Nachteile des Soft-Staking-Programms von KuCoin


Vorteile:


  • Staking-Service für nicht-technisch orientierte Nutzer.
  • Erfordert, dass ein Teil der Gelder in Masternodes aufbewahrt wird, also nicht an der Börse selbst – was eine zusätzliche Sicherheitsebene bieten könnte.
  • Börsen, die nach Innovationen außerhalb von Launchpad/IEO und Utility Token-Angeboten suchen.
  • Tägliche Belohnungen und keine Sperrfrist.

Nachteile:


  • Nur Opt-out. Bei Nichtteilnahme müssen die Token von der Börse entfernt werden.
  • Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Coins.
  • Zentralisierter Dienst, der eine große Anzahl von Masternodes kontrolliert.
  • Kryptowährungs-Börsen sind wichtige Ziele für Hacker.

Kryptowährung Projekte, die derzeit von KuCoin’s Soft-Staking Programm unterstützt werden


KuCoin unterstützt derzeit Soft Staking für diese Token:

  • Cosmos ($ATOM)
  • EOS ($EOS)
  • Tron ($TRX)
  • Internet der Dienste ($IOST)
  • Neblio ($NEBL)
  • DeepOnion ($ONION)
  • Energi ($NRG)
  • NULS ($NULS)
  • LOKI ($LOKI)

Jedes oben erwähnte Kryptowährungsprojekt (fett gedruckt) verweist auf eine Erklärung von KuCoin zu den Nutzungsbedingungen, die mit dem Soft-Staking-Service von KuCoin verbunden sind. Die Links in Klammern führen zu den Websites der jeweiligen Kryptowährung.

Erwartung von KuCoin’s Soft-Staking ROI kann HIER gefunden werden.

Unsere Gedanken zu Soft-Staking


Das Soft-Staking-Programm wird als eine neue Art des Stakens von Kryptowährungs-Coins und Token beworben, von der KuCoin glaubt, dass sie das Beste aus beiden Welten bietet: geringes Risiko und passive Gewinngenerierung durch Staking, während Sie gleichzeitig vollen Zugriff auf Ihre Token haben.

Kryptowährungs-Börsen haben in den letzten 18-24 Monaten viel Energie in Innovationen gesteckt. Die Entwicklung von Initial Exchange Offering Launchpads und Utility Token sind nur einige der beliebten Innovationen, die in letzter Zeit eingeführt wurden, und es scheint, dass Soft-Staking einfach die neueste in einer Reihe von Innovationen ist, die dieses Mal vom KuCoin-Team entwickelt wurde.


Wie immer hoffe ich, dass Sie diesen Inhalt hilfreich fanden. Wenn Sie Vorschläge für zukünftige Inhalte haben, kommentieren Sie bitte unten.

Jetzt KuCoin besuchen

Auch lesen:

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Matt F. Gomez
Matt F. Gomez

Matt ist ein Stadtplaner, der als freiberuflicher Autor tätig ist und Blockchain, Kryptowährung und Märkte abdeckt. Wenn er nicht hinter einem Computerbildschirm sitzt, findet man ihn beim Klettern, Joggen oder Radfahren.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo