Kryptozeitung

Yield Farming & Liquidity Mining (DeFi) Anleitung

Was ist yield farming

Erfahren Sie, wie Sie die beliebtesten Yield Farming Anlagen in DeFi nutzen können, von Compound und Aave bis Uniswap und Balancer.

Wichtigste Informationen

  • Yield Farming ist der Prozess der Erwirtschaftung einer Kapitalrendite durch produktive Nutzung des Kapitals.
  • Geldmärkte bieten die einfachste Möglichkeit, zuverlässige Renditen auf Ihrem Krypto zu erzielen
  • Liquiditätspools haben bessere Renditen als Geldmärkte, aber es besteht ein zusätzliches Marktrisiko
  • Anreizsysteme können das Geschäft versüßen, indem sie den Ertragsbauern eine zusätzliche Belohnung geben

Sie interessieren sich für Yield Farming, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten DeFi-Protokolle und wie Sie anfangen können.

Was ist Yield Farming?

Das heißeste Schlagwort in Krypto ist heute “Yield Farming”, das es Menschen ermöglicht, feste oder variable Zinsen zu verdienen, indem sie Krypto in einen DeFi-Markt investieren. Investieren in die ETH ist kein Yield Farming; Lending ETH on Aave für eine Rendite, die über die ETH-Preissteigerung hinausgeht, ist Yield Farming.

Da Krypto der neueste Trend ist, müssen Investoren in den Raum verstehen, was es ist und wie es funktioniert.

Es ist wichtig zu wissen, dass Yield Farming angesichts des starken Wettbewerbs zwischen den Investoren und der hohen Gaspreise nur dann rentabel ist, wenn man bereit ist, eine beträchtliche Summe Geld in die Arbeit zu investieren, bevor man sich mit den Einzelheiten befasst. Yield Farming mit 100-1.000 Dollar in Krypto wird zu einem Nettoverlust führen. Wenn Sie an kleinen Beträgen herumbasteln, um zu verstehen, wie das alles funktioniert, ist das in Ordnung, aber die Strategie ist nicht profitabel.

SushiSwap ist eines der am meisten gehypten DeFi-Projekte des Jahres 2020 – lesen Sie hier mehr darüber.

Wie und wo man DeFi Yield Farming betreibt

Geldmärkte: Compound und Aave

Compound und Aave sind die wichtigsten Lending und Borrowing-Protokolle des DeFi. Beide zusammen machen 1,1 Milliarden Dollar an Lending und 390 Millionen Dollar an Borrowing aus.

compound

Das Lending von Kapital auf dem Geldmarkt ist der einfachste Weg, eine Rendite im DeFi zu erzielen. Zahlen Sie eine Stablecoin bei einer der beiden Banken ein und beginnen Sie sofort mit dem Verdienen von Renditen.

Aave hat im Allgemeinen bessere Zinssätze als Compound, weil Es den Kreditnehmern die Möglichkeit bietet, einen stabilen Zinssatz anstelle eines variablen Zinssatzes zu wählen. Der stabile Zinssatz ist für Kreditnehmer tendenziell höher als der variable Zinssatz, wodurch sich die marginale Rendite für Kreditgeber erhöht.

Es wurde jedoch ein neuer Anreiz für die Benutzer durch die Ausgabe seines nativen Token COMP. Jeder, der Compound ausleiht oder auf Compound leiht, verdient eine bestimmte Menge an COMP. 2.880 COMP wird pro Tag an Compound-Benutzer ausgegeben. Bei $250 pro COMP zum Zeitpunkt der Drucklegung entspricht dies einer zusätzlichen Belohnung von $720.000 pro Tag.

Sicherheit vor finanziellem Risiko

Die DeFi-Geldmärkte verwenden eine Überbesicherung, was bedeutet, dass ein Kreditnehmer Vermögenswerte mit einem höheren Wert als sein Kredit hinterlegen muss. Wenn das Besicherungsverhältnis (Wert der Sicherheit / Wert des Kredits) unter einen bestimmten Schwellenwert fällt, wird die Sicherheit verwertet und an die Kreditgeber zurückgezahlt.

Dieser Aufbau ist optimal für Finanzspekulanten, die eine Hebelwirkung erzielen wollen. Es stellt aber auch sicher, dass die Kreditgeber kein Geld verlieren, wenn der Kreditnehmer seinen Verpflichtungen nicht nachkommt. Smart Contract Hacks sind immer noch ein erhebliches Risiko, aber Aave und Compound haben dieses Risiko bisher vermieden.

Wissen Sie was NFT Tokens sind? Hier klicken um mehr darüber zu erfahren.


Fallen Sie nicht auf die Fake Bots herein - handeln Sie mit dem echten und besten auf dem Markt - Quadency (3 Monate KOSTENLOS testen wenn sie hier klicken)


Yield Farming Liquiditätspools – Liquidity Mining

Uniswap und Balancer sind die beiden größten Liquiditätspools in DeFi und bieten Liquiditätsanbietern (LPs) Gebühren als Belohnung für die Aufnahme ihrer Assets in einen Pool. Liquiditätspools werden bei Uniswap zwischen zwei Assets in einem Verhältnis von 50:50 konfiguriert. Balancer ermöglicht bis zu acht Assets in einem Liquiditätspool mit benutzerdefinierten Zuweisungen zwischen Assets.

Liquidity-pools1

Jedes Mal, wenn jemand einen Handel über einen Liquiditätspool abwickelt, erhalten LPs, die zu diesem Pool beigetragen haben, eine Gebühr dafür, dass sie dazu beigetragen haben, dies zu erleichtern. Uniswap-Pools haben LPs im vergangenen Jahr, als die DEX-Volumina anstiegen, gesunde Renditen geboten. Die Optimierung von Gewinnen erfordert jedoch, dass Anleger auch den impermanenten Verlust in Betracht ziehen, d.h. den Verlust, der durch die Bereitstellung von Liquidität für ein Asset entsteht, das rasch an Wert gewinnt.

Lesen Sie mehr über impermanente Verluste in unserer Anleitung über Yield Farming auf Uniswap.

Balancer-Pools können einen gewissen unbeständigen Verlust mildern, da Pools nicht in einer 50-50-Allokation konfiguriert werden müssen. Sie können in einer 80-20- oder 90-10-Zuteilung eingerichtet werden, um unbeständige Verluste zu minimieren, aber nicht vollständig zu eliminieren. Darüber hinaus können Benutzer den Balancer Governance Token, BAL, verdienen, indem sie Liquidität in einem Balancer-Pool bereitstellen.

Es gibt noch eine andere Art von Liquiditätspool, der impermanente Verluste eliminiert. Curve Finance erleichtert den Handel zwischen Assets, die an denselben Wert gebunden sind. Zum Beispiel gibt es einen Curve-Pool mit USDC, USDT, DAI und sUSD: alles an USD gebundene Stablecoins. Es gibt auch einen Liquiditätspool mit sBTC, RenBTC und wBTC: alle an den Preis von BTC gebunden.

curve pools

Da alle Assets den gleichen Wert haben, gibt es keinen unbeständigen Verlust. Allerdings werden die Handelsvolumina immer geringer sein als bei Allzweck-Liquiditätspools wie Uniswap und Balancer.

Ironischerweise sind die Renditen für Curve Finance LPs in der letzten Woche in die Höhe geschossen, da die Erzählung über Yield Farming zu einem Nachfrageüberhang beim Handel von Stablecoin zu Stablecoin führte. Das Fazit lautet: Curve Finance eliminiert unbeständige Verluste, aber Uniswap und Balancer führen zu höheren Gebühreneinnahmen.

Besondere Erwähnung: Anreizsysteme

Wie bereits erwähnt, stammt das Beispiel der Einführung von COMP durch Compound als Anreiz für die Menschen, das Protokoll zu verwenden, direkt aus dem Synthetix-Drehbuch.

Als ursprüngliches Anreizsystem führte Synthetix zunächst einen sETH-ETH-Pool ein, der LPs einen zusätzlichen Anreiz durch SNX-Belohnungen bietet. Während dieser Pool veraltet ist, wurde er auf andere Liquiditätspools ausgeweitet. Synthetix verfügt derzeit über zwei wesentliche Liquiditätsanreize: einen sBTC-Pool und einen sUSD-Pool auf Curve, die den LPs einen zusätzlichen Anreiz in Form von SNX-Belohnungen bieten.

mintr pools

Die SNX belohnt die Bereitstellung von Liquidität auf anderen Protokollen über Mintr
Ampleforth trat in die Fußstapfen von Synthetix und brachte “Geyser” auf den Markt, der LPs im AMPL-WETH-Pool von Uniswap mit einer zusätzlichen Belohnung in AMPL belohnt.

Die Nutzung dieser Anreize kann unglaublich lukrativ sein. Aber Investoren sollten sicherstellen, dass sie sich keine Blindgänger-Token verdienen. Niemand möchte an einem Anreizsystem teilnehmen, das ihn mit BitConnect Token belohnt.

Auswahl einer geeigneten Farm

Für leicht risikoscheue Menschen, die einfach nur eine Rendite auf ihre Stablecoins erzielen wollen, sind die Geldmärkte oder die Bereitstellung von Liquidität auf Curve Finance die beste Option für risikoärmere Zinsen. Für diejenigen, die über große Bestände an Kryptowährungen verfügen und diese produktiv nutzen wollen, sind Liquiditätspools wie Uniswap oder Balancer eine gute Wahl. Zusätzliche Anreize sind nur das Sahnehäubchen auf dem Kuchen.

Allerdings variiert das perfekte Yield Farming für jeden Einzelnen je nach der Höhe seines Kapitals, seinem Anlagehorizont und dem gewünschten Risikoniveau.

62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.


Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Felix Küster

Felix Kuester arbeitet als Analyst und Content-Manager für Kryptozeitung und ist spezialisiert auf Chartanalyse und Blockchain-Technologie.
Der Physiker verfügt über mehrjährige Berufserfahrung als Projektleiter und Technologieberater. Felix ist seit vielen Jahren nicht nur von der technologischen Dimension der Krypto-Währungen begeistert, sondern auch von der dahinter stehenden sozioökonomischen Vision.

Kommentar hinzufügen

eToro sidebar

Werbung

Der Beste Bitcoin Roboter

cryptohopper

Werbung

eToro sidebar

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.