MyEtherWallet mit Ledger & Trezor Hardware Wallets verwenden

MyEtherWallet (MEW) ist eine kostenlose Open-Source-Schnittstelle zur Erstellung von Ethereum-Wallets für Ether und ERC20-Token.

Wenn Sie MEW mit einer Hardware Wallet verwenden, dient MEW als Schnittstelle, die es Ihnen ermöglicht, Coins zu senden und zu empfangen und Ihre Kontostände einzusehen. Der private Schlüssel, der verwendet wird, um alle Ihre digitalen Assets zu besitzen, wird weiterhin offline auf Ihrer Hardware Wallet aufbewahrt.

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie MEW mit den folgenden Hardware Wallets verwenden können: Ledger Nano S, Ledger Nano X, Ledger Blue, Trezor Model T und Trezor One. Diese Hardware Wallets unterstützen alle Ethereum, Ethereum Classic und alle ERC20 Token. Sie müssen zunächst Ihre Hardware Wallet initialisiert haben.

Jetzt Ledger Nano kaufen Jetzt Trezor kaufen

  • Gehen Sie zu myetherwallet.com.
  • Klicken Sie auf „Access my wallet“.
  • Wählen Sie „Hardware“.
access my wallet
  • Sie werden aufgefordert, auszuwählen, welches Hardware Wallet Sie verwenden.
  • Sobald Sie Ihr Ledger- oder Trezor-Gerät angeschlossen haben, sind die Anweisungen zur Verwendung von MyEtherWallet mit Ihrer Hardware-Wallet dieselben.
myetherwallet

Inhalt 👉

Geheimtipps für riesigen ROI im Jahr 2021?

Wenn Sie im letzten Jahr auf die richtigen Coins gesetzt hätten, hätten Sie Ihr Kapital leicht 100x vermehren können...

Sie könnten sogar so viel wie 1000x gemacht haben (Hinweis: DOGE), was bedeutet, dass Sie $100 in so viel wie 100k verwandelt haben könnten.
Experten glauben, dass dies im Jahr 2021 wieder passieren wird, die einzige Frage ist, auf welchen Coin Sie setzen?

Meine Freunde bei WhaleTank sind einer der führenden Anbieter von Krypto-Signalen mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz von erfolgreichen Gem-Picks. Sie erhalten nicht nur Kauf- und Verkaufssignale, sondern auch Insider-Informationen über Top-ICOs und neue Coin-Launches.
Klicken Sie hier, um sie zu checken (kostenlos zu testen, vor einer Einmalzahlung für die Premium-Mitgliedschaft)

Senden und Empfangen von Ethereum Assets


  • Wählen Sie eine Adresse. Sie können Ihre Ether und alle Ihre verschiedenen ERC20-Token an eine Adresse senden oder mehrere Adressen verwenden. Die Adresse oder Adressen, die Sie wählen, spielen keine Rolle.
  • Klicken Sie auf „To Access My Wallet, I Accept Terms“ und dann auf „Access My Wallet“.
HD derivation path
  • Sie können nun Ihren Kontostand einsehen und Assets senden und empfangen.
  • Um Ethereum-Assets in Ihre Hardware-Wallet zu empfangen, kopieren Sie Ihre „Kontoadresse“ und fügen Sie diese Adresse in die Wallet oder Börse ein, in der Ihre Ethereum-Assets aufbewahrt werden, und klicken Sie dann auf „Senden“. (Beachten Sie, dass dies die gleiche Adresse ist, die Sie im vorherigen Schritt ausgewählt haben). Unter der Adresse können Sie auf „Adresse auf Ihrem Gerät anzeigen“ klicken, um diese Adresse auf dem Bildschirm Ihrer Hardware-Wallet anzeigen zu lassen. Sie können dann bestätigen, dass die Adresse auf Ihrer Hardware Wallet mit der Adresse übereinstimmt, die Sie in die Börse oder Wallet eingefügt haben.
copy myether wallet address
  • Um Ethereum Assets von Ihrer Hardware Wallet an eine andere Wallet oder eine Einzelperson zu senden, benötigen Sie die öffentliche Adresse des Empfängers.
  • Klicken Sie im Menü links auf „Senden“ und fügen Sie dann die Adresse unter „An Adresse“ ein.
  • Wählen Sie den Betrag, den Coin (unter „Typ“) und die Transaktionsgebühr.
  • Sie können die voreingestellte Transaktionsgebühr und das vorgegebene Gaslimit (unter „Erweitert“) verwenden, oder Sie können dies anpassen.
  • Wenn Sie bereit zum Senden sind, klicken Sie auf „Send Transaction“.
send mew

Zugriff auf ERC20-Tokens mit MEW


  • Wie bereits erklärt, können Sie alle Ihre ERC20-Token an dieselbe öffentliche Adresse senden, die unter „Adresse“ angezeigt wird.
  • Es gibt eine lange Liste von ERC20-Tokens in alphabetischer Reihenfolge, in der Sie Ihre verschiedenen Token-Salden sehen können.
tokens mew

Wie man einen benutzerdefinierten Token hinzufügt


  • MEW unterstützt alle ERC20-Token und Ethereum-basierten Assets. Wenn ein Token nicht in der Liste „Show All Tokens“ (Alle Token anzeigen) aufgeführt ist, können Sie es trotzdem mit MEW in Ihrer Hardware-Wallet aufbewahren.
  • Klicken Sie auf „+Custom Tokens“.
    Öffnen Sie dann in einem neuen Tab entweder etherscan.io oder ethplorer.io (der Vorgang ist für beide Seiten derselbe). Dadurch wird ein neuer Tab geöffnet.
add custom token
  • Als Beispiel werden wir den benutzerdefinierten Token IHF (Invictus Hyperion Fund) hinzufügen.
  • Lassen Sie MEW geöffnet und gehen Sie auf die neue Registerkarte von etherscan.io (oder ethplorer.io).
  • Geben Sie in der Suchleiste die Abkürzung des Tokens ein (in diesem Fall IHF). Der vollständige Name des Tokens wird angezeigt. Klicken Sie auf den vollständigen Namen.
    Markieren und kopieren Sie die Kontaktadresse und achten Sie auf die Nachkommastellen.
mew_etherscan
mew_etherscan contract
  • Gehen Sie nun zurück zu der MEW-Registerkarte, die Sie offen gelassen haben.
  • Fügen Sie in „Token Contract Address“ die Vertragsadresse ein, die Sie gerade kopiert haben.
  • Geben Sie bei „Token Symbol“ das Token-Kürzel ein.
  • Geben Sie die „Dezimalzahl“ ein, die in etherscan oder ethplorer angezeigt wurde.
  • Klicken Sie dann auf „Speichern“.
  • Sie haben nun einen benutzerdefinierten ERC20k-Token hinzugefügt. Wenn Sie einen Betrag an Ihre Hardware Wallet gesendet haben, dann wird der Saldo angezeigt. Der Saldo dieses benutzerdefinierten Tokens sollte nun automatisch angezeigt werden, wenn Sie sich mit Ihrer Hardware Wallet bei MEW anmelden.

Ausführliche Tests zu der wichtigsten Hardware Wallets können Sie hier lesen:

Zahlung der Transaktionsgebühr und Auswahl des Gaslimits und des Gaspreises.


Ethereum ist ein Netzwerk, das als Blockchain bekannt ist, und Ether ist das Asset, das der Treibstoff für dieses Netzwerk ist. Wann immer Sie Ether senden, ERC20 Token versenden oder mit einem Vertrag interagieren, müssen Sie eine Transaktionsgebühr (TX-Gebühr) bezahlen.

Diese TX-Gebühr wird in „Gas“ gemessen und es wird in Ether bezahlt. Die Gesamtkosten einer TX-Gebühr sind das Gas-Limit * Gas-Preis. Wann immer Sie eine Transaktion mit MEW durchführen, müssen Sie mindestens eine kleine Menge an Ether in der Adresse haben, um die TX-Gebühr zu decken.

Wenn Sie versuchen, ein Ethereum Asset von Ihrem Hardware Wallet (mit MEW) zu senden und Sie erhalten die Fehlermeldung: “ Kann nicht gesendet werden wegen unzureichender Mittel“, bedeutet es, dass Sie nicht genug Ether in dieser Adresse zur Verfügung haben.

Eine Standard-Sendegebühr für das Senden von Ether beträgt 0,00042 ETH und für das Senden von ERC20-Token 0,001 ETH – 0,002 ETH.

Eine einfache Lösung ist es, 0,01 ETH an die MEW „Account Adresse“ Ihrer Hardware Wallet zu senden (dies bezieht sich auf die gleiche öffentliche Adresse, die Sie verwenden, um alle Ethereum Assets in Ihre Hardware Wallet zu erhalten). Sie haben nun genügend Ether für jede Transaktion.

Sie werden feststellen, dass Sie das Gaslimit ändern können. Für das Senden von Ether können Sie die Standardeinstellung 21000 verwenden. Für das Versenden eines ERC20 Tokens können Sie den Betrag verwenden, den MEW automatisch empfiehlt. Wenn die empfohlene Menge für einen ERC20 Token nicht ausreicht und ein Fehler auftritt, dann können Sie das Gas Limit auf 200000 (fünf Nullen) ändern. Sie brauchen sich keine Sorgen über eine höhere Gebühr zu machen, denn zusätzliches Gas, das nicht verwendet wird, und die Ether, die dafür bezahlt werden, werden an Ihre Wallet zurückgegeben.

Sie haben die Möglichkeit, eine höhere Transaktionsgebühr (AKA Gas Price) zu wählen, um die Transaktion schneller abzuschließen, oder eine niedrigere Transaktionsgebühr, um die Transaktion langsamer abzuschließen. Die Transaktionsgebühr wird in Gwei gemessen, was eine kleine Einheit von Ether ist: 1 Ethereum ist 1 Billion Gwei wert.

Gwei

Fazit


Sie haben nun alle notwendigen Informationen, um MyEtherWallet mit einem Trezor oder einem Ledger Hardware Wallet zu verwenden! Wenn Sie noch keine Hardware-Wallet haben, machen Sie jetzt den ersten und wichtigsten Schritt zur Sicherung Ihrer Ethereum Assets, indem Sie eine kaufen.

Jetzt Ledger Nano kaufen Jetzt Trezor kaufen

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Matt ist ein Stadtplaner, der als freiberuflicher Autor tätig ist und Blockchain, Kryptowährung und Märkte abdeckt. Wenn er nicht hinter einem Computerbildschirm sitzt, findet man ihn beim Klettern, Joggen oder Radfahren.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo