Plus500 Bitcoin Erfahrungen – Wie kann man bei Plus500 Bitcoin kaufen und investieren

Wie investiert man mit Plus500 in Bitcoin?

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Konto bei Plus500 eröffnen und mit dem Handel von Bitcoin Plus500 CFDs beginnen können. Die Plus500-Website ist eine der beliebtesten Websites für den Online-CFD-Handel, und zwar aus mehreren Gründen: Die Website bietet Echtzeit-Grafiken aller Rohstoffe, mit denen man handeln kann, und sie unterstützt über 23 Sprachen.

Für Liebhaber der Kryptowährung bietet die Website CFDs auf Bitcoin, Ethereum, Ripple, Dash, NEM und Litecoin, so dass Sie jetzt spekulieren oder darauf wetten können, wie sich der Preis der Kryptowährung entwickeln wird.

Mit Plus500 können Sie CFDs handeln. CFDs oder Differenzkontrakte sind auf der Plattform verkaufte Darstellungseinheiten. Der Besitz eines CFDs auf der Plattform stellt eine Position auf dem Markt dar. Wenn Sie glauben, dass der Preis von Bitcoin steigen wird, kaufen Sie Bitcoin-CFDs auf der Plattform. Nun, wenn der Preis steigt, können Sie diesen Vertrag zu einem höheren Preis verkaufen und so einen Gewinn erzielen.

Man kann Bitcoin Plus500 CFDs sowohl in einem fallenden als auch in einem steigenden Markt handeln.

Umgekehrt, wenn sich der Markt gegen Sie bewegt, würden Sie einen Verlust für Ihren Kauf der 10.000 CFDs erleiden, die abgewertet wurden. Wenn Sie mit CFDs handeln, handeln Sie nicht mit dem Basiswert, es gibt auch zu keinem Zeitpunkt einen Besitz des Basiswerts. Sie kaufen nur CFDs, eine spekulative Darstellung des Assets.

Es ist ziemlich einfach, ein Konto bei Plus500 zu eröffnen, es dauert nur etwa fünf Minuten.

Geheimtipps für riesigen ROI im Jahr 2021?

Wenn Sie im letzten Jahr auf die richtigen Coins gesetzt hätten, hätten Sie Ihr Kapital leicht 100x vermehren können...

Sie könnten sogar so viel wie 1000x gemacht haben (Hinweis: DOGE), was bedeutet, dass Sie $100 in so viel wie 100k verwandelt haben könnten.
Experten glauben, dass dies im Jahr 2021 wieder passieren wird, die einzige Frage ist, auf welchen Coin Sie setzen?

Meine Freunde bei WhaleTank sind einer der führenden Anbieter von Krypto-Signalen mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz von erfolgreichen Gem-Picks. Sie erhalten nicht nur Kauf- und Verkaufssignale, sondern auch Insider-Informationen über Top-ICOs und neue Coin-Launches.
Klicken Sie hier, um sie zu checken (kostenlos zu testen, vor einer Einmalzahlung für die Premium-Mitgliedschaft)

Hier ist die komplette Plus500 Anleitung und Erfahrungsbericht.

So eröffnen Sie ein Bitcoin Trading-Konto bei Plus500

Krypto auf Plus500 kaufen und verkaufen – gebührenfrei und sicher

1. Registrierung

Mit Plus500 können Sie CFDs handeln. CFDs oder Differenzkontrakte sind auf der Plattform verkaufte Darstellungseinheiten. Der Besitz eines CFDs auf der Plattform stellt eine Position auf dem Markt dar. Wenn Sie glauben, dass der Preis von Bitcoin steigen wird, kaufen Sie Bitcoin-CFDs auf der Plattform. Nun, wenn der Preis steigt, können Sie diesen Vertrag zu einem höheren Preis verkaufen und so einen Gewinn erzielen. Wir empfehlen den Kauf von echtem Krypto und Bitcoin, was Sie mit Plus500 nicht tun können. Daher empfehlen wir die Nutzung von eToro als bessere Alternative.

Hinweis: Sobald Sie auf der Website sind, müssen Sie einige persönliche Informationen eingeben, um Ihr Profil zu vervollständigen. Dazu gehören Verifizierungsinformationen wie Ihre Sozialversicherungsnummer und Fragen zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrer finanziellen Situation.

Es kann manchmal ein wenig aufdringlich erscheinen, wenn Sie nach Ihrem Arbeitgeber, Ihrem Einkommensniveau und nach externen Investitionen gefragt werden. Dies alles passt jedoch zum Standard Know-Your-Customer-Protokoll und sollte keinen Alarm auslösen.

2. Einzahlung

Sobald Ihr Konto bestätigt wurde, müssen Sie Geld einzahlen um es zu aktivieren. Wir empfehlen, mit dem Minimum von $250 zu beginnen- klein anfangen ist eine gute Idee, mit der Zeit können Sie mehr und mehr einzahlen. Dann wählen Sie Ihre Zahlungsmethode- Plus500 bietet hier mehrere Optionen, wählen Sie Ihre bevorzugte Methode aus und geben Sie dann Ihre Daten ein. Zum Schluß klicken Sie auf ‘Senden’.

Wir empfehlen den Kauf von echtem Krypto und Bitcoin, was Sie mit Plus500 nicht tun können. Daher empfehlen wir die Nutzung von eToro als bessere Alternative.

3. Krypto CFD kaufen

Sobald Sie Geld auf Ihr Konto eingezahlt haben, können Sie Bitcoin kaufen. Plus500 Plattform ist ganz einfach zu bedienen. Um Kryptos zu finden, klicken Sie links auf „Handelsmärkte“, dann sehen Sie oben „Krypto“. In diesem Abschnitt finden Sie die vollständige Liste der Kryptowährungen von Plus500. Klicken Sie auf die gewünschte Coin und dann auf ‚Trade‘. Ein Ticket öffnet sich, verwaltet Ihr Risiko und öffnet dann den Handel.

Wir empfehlen den Kauf von echtem Krypto und Bitcoin, was Sie mit Plus500 nicht tun können. Daher empfehlen wir die Nutzung von eToro als bessere Alternative.

Hinweis: 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie ein solides Verständnis dessen haben, was Sie zu erreichen hoffen, und die ernsthaften finanziellen Risiken, die damit einhergehen können.

Von hier aus müssen Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen und mit dem Trading von Bitcoin Plus500 CFDs beginnen!

Plus500 oder Etoro

eToro hat für die meisten Anlagen engere Spreads als Plus500 und verfügt zudem über eine größere Reichweite. Social Trading ist nicht verfügbar, obwohl es bei eToro verfügbar ist. eToro verfügt auch über ein höheres Maß an Regulierung und ist ein weitaus anerkannteres und “globales” Unternehmen.

Hier können Sie den kompletten Vergleich von Plus500 vs eToro lesen.

Sollte Ihnen Plus500 nicht zusagen, klicken Sie hier, um mehr über die Alternativen zu erfahren.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Felix Kuester arbeitet als Analyst und Content-Manager für Kryptozeitung und ist spezialisiert auf Chartanalyse und Blockchain-Technologie. Der Physiker verfügt über mehrjährige Berufserfahrung als Projektleiter und Technologieberater. Felix ist seit vielen Jahren nicht nur von der technologischen Dimension der Krypto-Währungen begeistert, sondern auch von der dahinter stehenden sozioökonomischen Vision.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo