Wie sendet und empfängt man NFTs auf MetaMask?

Sind Sie kürzlich auf den Begriff Metamask NFT gestoßen und möchten mehr darüber erfahren? Wenn ja, dann sind Sie hier richtig. Tauchen Sie ein und erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen zu Metamask und Metamask NFT-Anschluss.

Wenn es ein Wort gibt, das im Jahr 2021 für Schlagzeilen gesorgt hat, dann ist es offensichtlich „NFTs“. Sie sind überall in den Nachrichten und Diskussionsforen zu finden, insbesondere in der Krypto-Community. Die neue Art von digitalen Assets verändert die Definition von Asset-Eigentum und -Verwaltung. Nicht-fungible Token bringen vor allem den Wert der Einzigartigkeit auf den Tisch, und das ist wahrscheinlich das gewaltige Highlight, das sie von anderen digitalen Token unterscheidet.

Da die Popularität von NFTs weiter zunimmt, ist es vernünftig, sich über Methoden zur Interaktion mit ihnen Gedanken zu machen. Hier stößt man auf die Metamask NFT-Verbindung. Was ist nun Metamask? Wie hängt es mit NFTs zusammen? Es gibt keinen Grund, verwirrt zu sein, denn Metamask ist im Grunde eine Krypto Wallet, mit der Sie Ihre NFTs verwalten können. Im Folgenden werden wir die Möglichkeiten der Verwendung von Metamask zum Senden und Empfangen von NFTs näher beleuchten.

Was sind NFTs?


Das Wichtigste, was Sie brauchen, bevor Sie über den Prozess des Metamask NFT-Transfers nachdenken, ist ein Verständnis von NFTs und Metamask. NFTs oder nicht-fungible Token sind eine neue Klasse von digitalen Assets, die in letzter Zeit stark an Popularität gewonnen haben. Ein nicht-fungibles Token ist als Repräsentation eines Assets auf einer Blockchain verfügbar, die im Grunde eine Sammlung von Transaktionen ist, die in einem verteilten Computernetzwerk aufbewahrt werden.

Mithilfe der Blockchain als öffentliches Ledger kann jeder das Eigentum und die Echtheit von NFTs leicht überprüfen. Das wichtigste Merkmal von NFTs ist, dass es unmöglich ist, sie zu reproduzieren, und dass jede NFT mit einer einzigartigen digitalen Signatur versehen ist. Die Popularität von NFTs stieg Anfang 2021 sprunghaft an, wobei der Umsatz mit NFTs im dritten Quartal des Jahres rund 10,7 Milliarden Dollar erreichte.

Die Einzigartigkeit von NFTs ist der wichtigste Grund, warum die Menschen nach Lösungen für die Frage „Wie erhalte ich ein NFT?“ und die besten Praktiken dafür suchen. Als einzigartige Assets erzielen NFTs einen höheren Wert, wobei die Bieter von Kunstwerken bereit sind, sogar Millionen für den Besitz von NFTs zu zahlen. Darüber hinaus können Nutzer auch über verschiedene Arten von Dateien in Form von NFTs verfügen, zu denen auch Musik, Fotos und andere Arten von Assets gehören.

Tatsächlich ist die Begeisterung für NFTs weitgehend auf die zunehmende Bedeutung von digitalen Kunstwerken zurückzuführen. Bieter mit großem Geldbeutel haben Interesse am Sammeln von NFT-Kunstwerken gezeigt und damit das Wachstum der Branche angeheizt. Es ist jedoch auch wichtig zu wissen, dass die Mehrheit der NFTs auf der Ethereum Blockchain basiert. Sie müssen also die Metamask NFT-Verbindung verstehen, um NFTs mit Metamask zu übertragen und zu empfangen.

Auch lesen:

Was ist Metamask?


Die nächste wichtige Sache, die Sie brauchen, um zu lernen, wie man NFT auf Metamask verkauft, ist ein klares Verständnis von Metamask. Es ist im Grunde eine Wallet für Kryptowährung, die Benutzern beim Aufbewahren und Interagieren mit verschiedenen Ethereum-basierten Assets hilft. Benutzer können Ether und ERC-20 Token in der Wallet aufbewahren. Der interessanteste Aspekt an Metamask ist der einfache Installationsprozess. Sie können das Metamask Wallet einfach als Webbrowser-Erweiterung oder als mobile Anwendung auf Ihrem Smartphone installieren.

Die Metamask Wallet hilft Nutzern bei der Übertragung von Krypto auf Ethereum-Adressen. Wenn Sie die Antwort auf die Frage „Kann ich mit Metamask NFT kaufen?“ wissen möchten, müssen Sie nach der Installation ein Metamask Wallet erstellen. Sie können ganz einfach ein Konto in der Metamask-Anwendung oder der Browser-Erweiterung erstellen, um Ihre Wallet und Seed-Phrase zu erstellen. Achten Sie darauf, dass Sie die Seed-Phrase notieren, da sie für den Zugriff auf Ihr Konto wichtig ist.

Da Sie nun die Grundlagen von Metamask und NFT kennen, sind Sie sicher gespannt, wie Sie NFTs über Metamask senden und empfangen können. Lassen Sie uns herausfinden, welche Verfahren für die Übertragung von nicht-fungiblen Token mit Metamask verwendet werden.

Wie verwendet man Metamask für das Senden und Empfangen von NFTs?


Einer der wichtigsten Zweifel, die den Menschen in den Sinn kommen, wenn sie über NFTs und Metamask nachdenken, ist: „Kann ich NFTs auf Metamask aufbewahren.“ Sie sollten wissen, dass Sie NFTs in Form von benutzerdefinierten Token in der Metamask-Browsererweiterung hinzufügen können. Im Moment arbeitet Metamask daran, eine bessere NFT-Unterstützung für die Metamask-Browsererweiterung zu ermöglichen.

Eine sichere Antwort auf die Frage „Kann ich NFT auf Metamask aufbewahren?“ finden Sie jedoch mit Metamask Mobile. Sie können Ihre NFTs ganz einfach auf der Registerkarte „Sammlerstücke“ der Metamask Mobile App entdecken. Die Anwendung kann Ihnen helfen, eine Liste der NFTs zu finden, die Sie besitzen, sowie Einblicke in die Preisgestaltung von NFTs und Markttrends.

Damit ist ein wichtiges Problem aus dem Weg geräumt, und Sie können nun mehr über die Metamask NFT-Übertragungs- und -Empfangsprozesse herausfinden. Bevor Sie mit dem Senden oder Empfangen von NFTs beginnen, sollten Sie eine wichtige Voraussetzung beachten. Sie müssen verstehen, dass die meisten NFTs grundsätzlich ERC-721 Token sind.

Daher ist das Senden von NFTs über Metamask mehr oder weniger dasselbe wie das Senden eines ERC-20 Standard Krypto Tokens. Die ERC-Standards helfen bei der Implementierung von Anwendungsprogrammierschnittstellen oder APIs für die betreffenden Assets. Infolgedessen können die Nutzer den Vorteil der Interoperabilität bei der Übertragung von Token zwischen ERC-Konten sowie eine verbesserte Zugänglichkeit für Token genießen. Lassen Sie uns nun einen Blick darauf werfen, wie Sie NFTs mit Metamask übertragen.

Schritte zum Versenden von NFTs über Metamask


Es ist wichtig, dass Sie, bevor Sie mit der Übertragung von NFTs über Metamask beginnen, sicherstellen, dass Sie NFTs über Ihre mobile Anwendung senden. Auf diese Weise vermeiden Sie den Verlust Ihrer wertvollen NFT-Assets.

  • Der erste Schritt bei der Frage, wie man NFT auf Metamask verkauft oder das Eigentum an einen anderen Nutzer überträgt, besteht darin, zu überprüfen, ob Sie über ausreichend Gas für die Transaktion verfügen. Wenn Sie nicht über eine ausreichende Menge Gas für den Übertragungsprozess verfügen, wird die Transaktion rückgängig gemacht und Sie verlieren Gas.
  • Im zweiten Schritt des Versendens von NFTs oder „wie man NFTs auf Metamask verkauft“, müssen Sie auf die Registerkarte „NFT“ in der Metamask-Anwendung klicken. Die Anwendung leitet Sie dann zur Sammlung der NFTs in Ihrem Besitz weiter.
  • Blättern Sie durch alle NFTs und wählen Sie das Symbol der NFT aus, die Sie übertragen oder verkaufen möchten. Klicken Sie auf das Symbol der NFT, die Sie für die Übertragung ausgewählt haben.
  • Sobald Sie auf die NFT Ihrer Wahl geklickt haben, erscheint eine neue Seite. Am unteren Rand des neuen Bildschirms finden Sie eine Schaltfläche „Senden“. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um Ihr Einverständnis mit der Übertragung der NFT auf das Konto eines anderen Nutzers zu erklären.
  • Nachdem Sie im Metamask NFT-Übertragungsprozess auf „Senden“ geklickt haben, können Sie zum letzten Schritt übergehen. Im letzten Schritt müssen Sie die Adresse eingeben, an die Sie die ausgewählte NFT übertragen möchten. Klicken Sie auf „Weiter“, nachdem Sie die Adresse eingegeben haben, an die Sie die NFT senden möchten. Dann müssen Sie nur noch die Standardaufforderungen der Transaktion befolgen, um die Überweisung abzuschließen.

Schritte zum Empfang von NFTs durch Metamask


Das nächste wichtige Anliegen von NFT-Anfängern geht in Richtung „Wie erhalte ich ein NFT?“, nachdem sie den Prozess des Versendens von NFTs verstanden haben. Viele Menschen sind besorgt über Fragen wie „Kann ich NFT mit Metamask kaufen?“ und die Möglichkeiten, NFTs zu empfangen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die NFTs, die Sie kaufen, automatisch über einen Marktplatz auf Ihr Wallet übertragen werden. Andererseits kann es vorkommen, dass Sie keine NFTs in Ihrem Wallet erhalten haben. In solchen Fällen müssen Sie einige wichtige Schritte befolgen, um die Gültigkeit der Transaktion zu überprüfen.

  • Geben Sie zunächst Ihre öffentliche Adresse an den Absender weiter. Die korrekte öffentliche Adresse ist ein wichtiger Schritt, um den versehentlichen Verlust Ihres Tokens zu vermeiden. Sie können Ihre Adresse leicht abrufen, indem Sie in der Wallet-Erweiterung auf Ihren Kontonamen klicken.
  • Im nächsten Schritt der Antwort auf die Frage „Wie erhalte ich eine NFT?“ sollten Sie überprüfen, ob Sie über die ausreichende Menge an Gas für die Transaktion verfügen. Mit der richtigen Menge an Gas können Sie eine reibungslose und nahtlose Transaktion gewährleisten.
  • Nun müssen Sie den Absender bitten, die NFT an die von Ihnen angegebene öffentliche Adresse zu senden. Nachdem der Absender die NFT gesendet hat, können Sie zum letzten Schritt, dem Empfang der NFT, übergehen.
  • Der letzte Schritt in der Antwort auf die Frage „Wie erhalte ich eine NFT?“ besteht darin, den Token zu Ihrem Wallet hinzuzufügen. Sie müssen lediglich sicherstellen, dass die Transaktionen zum Senden und Empfangen von NFTs auf Ihrem Smartphone ausgeführt werden. Sie können die NFTs, die Sie kürzlich auf Metamask erhalten haben, ganz einfach auf der Registerkarte „Collectible“ der Anwendung überprüfen.

Letzte Worte


Es ist ganz klar, dass Metamask die einfachste Wahl für die Interaktion mit NFTs ist. Die Prozesse des Sendens und Empfangens von NFTs durch Metamask sind recht unkompliziert und leicht zu verstehen. Am wichtigsten ist jedoch, dass der gemeinsame Punkt in der Metamask-NFT-Verbindung in Form von Ethereum auftaucht. Als zuverlässiges Wallet für Krypto-Token auf Ethereum-Basis dient Metamask als ideale Plattform für die Übertragung und den Empfang von NFTs.

Bei genauer Betrachtung handelt es sich bei NFTs im Grunde um ERC-721 Token, die eng mit den gängigen Krypto-Token verwandt sind. Daher macht Metamask das Senden und Empfangen von NFTs so einfach wie die Durchführung von einfachen Krypto-Transfers. Erfahren Sie jetzt mehr über Metamask und NFTs im Detail, um das Potenzial einer aufkommenden technologischen Intervention zu nutzen.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Rene Peters

Rene Peters

Rene ist Chefredakteur und verantwortlich für die Bearbeitung der neuesten täglichen Nachrichten über Krypto und Blockchain. Er glaubt an die Freiheit, Privatsphäre und Unabhängigkeit der zukünftigen digitalen Wirtschaft und engagiert sich seit Jahren in der Kryptowährungsszene.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo