MetaMask Wallet Test & Anleitung – Wie MetaMask einrichten?

Heute werde ich Ihnen in diesem Test des MetaMask Wallets von einem spannenden Stück Kryptotechnik erzählen. Wir werden darüber sprechen, wo es herkommt, was es macht und wie es funktioniert. Ich werde Ihnen auch erzählen, was Sie wissen müssen, um anzufangen.

Ich werde alle wichtigen Fragen stellen wie: Ist die MetaMask sicher und wofür kann ich sie verwenden? Wenn Sie mit dem Lesen fertig sind, werden Sie genau wissen, wie Sie die MetaMask verwenden können und, was noch wichtiger ist, ob Sie sie benutzen wollen oder nicht! Lassen Sie uns anfangen, wollen wir?

Die erste Frage, die in diesem MetaMask Wallet Test beantwortet werden muss, ist – was ist das Wallet überhaupt?

Vorteile

  • Open-Source
  • Private Schlüssel auf dem Browser behalten
  • Leicht zu bedienen
  • Wird für den Zugriff auf die Ethereum Blockchain verwendet

Nachteile

  • Ein „heißes“ Wallet – Sicherheitsbedenken
  • Unterstützt nur Token von Ethereum und ERC-20

MetaMask Wallet Test: Was sind Kryptowährungs-Wallets?

Einige Leute glauben, dass in den Wallets von Krypto Krypto-Währung aufbewahrt wird. Das macht Sinn, denn so funktioniert das Wallet in Ihrer Tasche. Es ist leider nicht wahr. Stattdessen werden in den Krypto-Wallets lediglich Informationen über Kryptowährung aufbewahrt.

Kryptowährungen existieren nur in riesigen Datenbanken, die als Ledger bezeichnet werden. Diese Ledger sind eine Aufzeichnung aller jemals durchgeführten Kryptowährungstransaktionen. Die beliebteste Art von Ledgern über Kryptowährungen wird Blockchain genannt.

Kryptowährung kann in einer Blockchain verschoben werden, aber Es kann sie nie verlassen. Sie können nicht alle Ihre Coins abheben und mit nach Hause nehmen! Benutzer bewegen ihre Kryptowährung mit Hilfe von öffentlichen und privaten Schlüsseln in der Blockchain. Dies sind die Informationen, die in den Krypto Wallets aufbewahrt werden. Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf den Unterschied zwischen öffentlichen und privaten Schlüsseln werfen:

Öffentliche Schlüssel können von jedermann eingesehen werden. Sie funktionieren auf ähnliche Weise wie Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Ihnen jemand Kryptowährung schicken will, sendet er sie an Ihren öffentlichen Schlüssel.
Private Schlüssel sollten von niemandem außer Ihnen gesehen werden. Wenn Ihre öffentlichen Schlüssel wie eine E-Mail-Adresse sind, dann sind Ihre privaten Schlüssel wie das Passwort. Wie beweisen Sie, dass eine E-Mail-Adresse Ihnen gehört? Sie haben das Passwort!
Private Schlüssel sind die einzige Möglichkeit, den Besitz von Kryptowährungen zu beweisen. Es ist deshalb so wichtig, dass sie sicher aufbewahrt werden, wo niemand Zugang zu ihnen hat! Es gibt verschiedene Arten von Wallets – Online Wallets, Paper Wallets, Software Wallets (Mobile & Desktop) und Hardware Wallets (wie Ledger Nano S oder Trezor).

Was ist MetaMask?

MetaMask ist ein Kryptowährung Wallet, die auf den Browsern Chrome, Firefox und Brave verwendet werden kann. Es ist auch eine Browser-Erweiterung. Es funktioniert also wie eine Brücke zwischen normalen Browsern und der Ethereum Blockchain.

Die Ethereum Blockchain ist ein Netzwerk, in dem Benutzer ihre eigenen Apps (die dApps genannt werden) und Kryptowährungen erstellen können. Es erlaubt seinen Benutzern auch, Transaktionsrichtlinien zu schreiben, die als Smart Contracts bezeichnet werden. MetaMask kann nur zum Aufbewahren von Schlüsseln für Ethereum-Kryptowährungen verwendet werden.

Die Kryptowährung von Ethereum wird Ether genannt. Andere Kryptowährungen, die auf der Blockchain von Ethereum aufbauen, werden Token genannt. Die meisten der auf der Ethereum-Blockchain aufgebauten Token werden ERC-20-Token genannt, weil sie den Regeln folgen, die die Ethereum-Entwickler für die Erstellung neuer Kryptowährungen aufgestellt haben.

Fallen Sie nicht auf die Fake Bots herein - handeln Sie mit dem echten und besten auf dem Markt - Quadency (3 Monate KOSTENLOS testen wenn sie hier klicken)

Das MetaMask Wallet kann also zum Aufbewahren von Schlüsseln für Ether- und ERCi20-Token auf drei verschiedenen Webbrowsern verwendet werden. Es ermöglicht Benutzern auch, die Ethereum-Blockchain von einem Standard-Browser aus zu durchsuchen. Welche anderen Funktionen hat Es? Und sind sie gut? Um das herauszufinden, fahren wir mit dem MetaMask Wallet Test fort und konzentrieren uns zunächst auf die guten Sachen.

MetaMask: Das gefällt uns

Also – die guten Sachen. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile, die in den User-Bewertungen des MetaMask Wallets häufig erwähnt werden:

  • Open-Source: Das bedeutet, dass der gesamte Code der MetaMask online und frei zugänglich ist. Sie können Ihre eigene Version zu Hause erstellen! Das ist ein Scherz, tun Sie das nicht. Ich meine, Sie könnten, aber tun Sie es nicht. Open-Source-Software kann von der Gemeinschaft getestet und aktualisiert werden, was bedeutet, dass sie kontinuierlich verbessert werden kann.
  • HD-Einstellungen: Hierarchische, deterministische Einstellungen helfen den Benutzern bei der Sicherung ihrer Konten. Sie tun dies, indem sie dem Benutzer eine Liste von Wörtern, die Seed-Phrasen genannt werden, zur Verfügung stellen. Seed-Phrasen können verwendet werden, um verloren gegangene Kontoinformationen zurückzusetzen.
  • Eingebauter Kauf von Coins: MetaMask ist direkt mit zwei Börsen verbunden, an denen Benutzer Kryptowährung kaufen können. Benutzer können Coinbase zum Kauf von Ether und ShapeShift zum Kauf von Ether- oder ERC-20-Token auswählen.
  • Kundenbetreuung: MetaMask möchte so viele Menschen wie möglich in das Ethereum-Netzwerk einbinden. Es hat eine Video-Einführung auf seiner Homepage und eine detaillierte Support-Seite.
  • Einfache Schnittstelle: Es ist einmal eingerichtet und sehr einfach zu bedienen – dies wird auch von den MetaMask Wallets Benutzer bestätigt. Es sind alle seine Funktionen übersichtlich angeordnet, so dass das Senden und Empfangen von Währung auch für Anfänger einfach ist!
  • Lokale Schlüsselspeicherung: Einige Krypto Wallet Anbieters bewahren Schlüssel auf ihren eigenen Servern auf. Dies ist bei Börsen üblich, die Wallets anbieten, wie Coinbase. MetaMask-Schlüssel werden auf dem eigenen Browser des Benutzers aufbewahrt, nicht auf irgendwelchen entfernten Servern. Dadurch hat der Benutzer mehr Kontrolle über seine öffentlichen und privaten Schlüssel.
  • Gemeinschaft: MetaMask ist ein wichtiger Teil der Ethereum-Community. Es hat mehr als eine Million aktive Benutzer und hat fast 70.000 Follower auf Twitter.

Das ist eine Menge gutes Zeug! Was ist mit den schlechten Sachen?

MetaMask: Die schlechten Sachen

Allerdings ist nicht alles perfekt mit dem fraglichen Tool, und es wäre ein nicht umfassender MetaMask Wallet Test, wenn wir nicht einige ihrer wichtigsten Mängel erwähnen würden.

  • Browser-Zugang: MetaMask hat keinen Zugriff auf Ihre Informationen, aber der Browser, auf dem es installiert ist, hat Zugriff darauf. Ihr Browser hat keinen Zugriff auf Ihre privaten Codes, aber Es kann Informationen darüber sammeln, wann und wie Sie die App benutzen. Mozilla und Google sind in der Krypto-Community nicht sehr beliebt. Viele Benutzer von Krypto werden sich unwohl fühlen, wenn sie zulassen, dass diese Firmen Informationen über sie sammeln. Dies könnte einige potenzielle Benutzer davon abhalten, das MetaMask Wallet auszuprobieren.
  • Online: Online-Wallets haben Vor- und Nachteile. Einer der Hauptnachteile ist die Sicherheit. Alle Informationen, die online gespeichert werden, sind durch Hacker gefährdeter als Informationen, die offline aufbewahrt werden. Die MetaMask allein bietet nicht genügend Sicherheit. Denken Sie daran, immer mehr als eine Art des Wallets zu verwenden.

Jetzt wissen Sie ein wenig darüber, worüber die Benutzer in ihren Tests über das MetaMask Wallet sprechen. Und was ist mit MetaMask im Vergleich zu anderen Ethereum Wallets? Werfen wir einen Blick auf MetaMask vs. MyEtherWallet.

MetaMask VS MyEtherWallet

MyEtherWallet ist ein des am weitesten verbreiteten Ethereum Wallets. Es handelt sich um eine Online-Plattform, aber nicht um eine reine Online-Brieftasche. Stellen Sie sich MyEtherWallet eher als einen Wallet-Generator vor. Es ist eine Plattform, auf der Benutzer ihr eigenes Wallets erstellen können und Zugang zur Ethereum Blockchain erhalten. Benutzer können ihre Kryptowährungen, die in einem beliebigen privaten Ethereum-Schlüssel enthalten sind, mit MEW einsehen.

Die Wallet-Benutzer erstellen das Wallet, um ihnen die vollständige Kontrolle über ihre Schlüssel zu geben. Sie können als Heiß- oder Cold Storage verwendet werden. MetaMask kann nur als Heißspeicher verwendet werden. MyEtherWallet kann auch als Full Node-Wallet verwendet werden. Das bedeutet, dass es direkt mit der Ethereum Blockchain verbunden ist und das gesamte Ledger auf Ihrem Gerät aufbewahrt.

MetaMask kommuniziert mit dem Ethereum-Ledger über ein System namens Infura. Das bedeutet, dass es darauf vertraut, dass andere Computer es mit dem Ethereum-Netzwerk auf dem Laufenden halten. Vollständige Knotensysteme werden im Allgemeinen Systemen vorgezogen, die vertrauenswürdige Zwischenhändler wie Infura einschließen.

MyEtherWallet kann sogar zum Schreiben von Smart Contracts verwendet werden, MetaMask hingegen nicht. Ist MyEtherWallet also besser als Metamask? Es ist jedoch in gewisser Weise so, dass beide Plattformen flexibel genug sind, um gemeinsam genutzt zu werden. In Kombination bieten die beiden Systeme ein beeindruckendes Paket für das Wallet.

Es sollte also nicht als MetaMask VS MyEtherWallet betrachtet werden, da sie im selben Team arbeiten!

Kommen wir nun zurück zum eigentlichen MetaMask Wallet Testbericht. Als nächstes möchte ich über die Sicherheit der MetaMask Wallet sprechen.

MetaMask Sicherheit

Es gibt eine sehr wichtige Frage, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie nach dem Lesen dieses MetaMask Tests entscheiden, ob Sie die Wallet herunterladen wollen oder nicht: Ist MetaMask sicher?

MetaMask hat keine größeren Hacks erlitten. Es verwendet HD-Backup-Einstellungen und hat eine starke Gemeinschaft von Entwicklern, die seinen Open-Source-Code aktualisieren. Das Wallet ist jedoch online, so dass sie mehr gefährdet ist als Hardware-Wallets und andere Formen von Cold Storage.

Das häufigste Risiko, dem das MetaMask Wallet ausgesetzt ist, sind Phishing-Angriffe. Ein Phishing-Angriff ist ein Betrug, mit dem Hacker persönliche Informationen wie Benutzernamen und Passwörter stehlen.

Ein Phishing-Angriff auf das Wallet der MetaMask würde in etwa so ablaufen:

Gene arbeitet auf seinem Laptop mit mehreren geöffneten Registerkarten in seinem Browser. Er entsperrt die Wallet der MetaMask, um eine Transaktion durchzuführen. Ein Angreifer benutzt die offenen Registerkarten, um zu sehen, dass Gene die MetaMask benutzt.

Der Angreifer sendet Gene eine Pop-up-Nachricht, die besagt, dass seine Transaktion fehlgeschlagen ist. Dies passiert manchmal, so dass Gene nicht beunruhigt ist. Er gibt sein Passwort ein, um die Transaktion erneut durchzuführen. Der Angreifer hat nun Zugriff auf das Wallet von Gene.

Diese Art von Angriff ist bei den Online-Wallets recht häufig. MetaMask arbeitet an Patches für diese Art von Problemen, aber die Benutzer sind für ihre eigene Sicherheit verantwortlich, also seien Sie vorsichtig! Wenn Sie MetaMask verwenden, verwenden Sie jeweils nur eine Registerkarte, um Transaktionen durchzuführen, und halten Sie das Wallet geschlossen, wenn Sie sie nicht benutzen.

Ist MetaMask also sicher? Die Antwort hier ist ein nervöses Ja. Online-Wallets sind nur so sicher wie ihre Benutzer. Wenn Sie also illegal Episoden von Game of Thrones mit einem offenen MetaMask Wallet streamen und Ihr Äther verschwindet, sagen Sie nicht, ich hätte Sie nicht gewarnt!

Nachdem wir nun ein ernsthaftes Gespräch über Browsersicherheit geführt haben, lassen Sie uns zu den unterhaltsameren Teilen dieses Tests der MetaMask Wallet kommen – nämlich wie man MetaMask einrichtet und wie man MetaMask benutzt.

MetaMask einrichten

  1. Sie benötigen einen der drei Browser, die ich vorhin erwähnt habe. Öffnen Sie den Browser Ihrer Wahl.
  2. Gehen Sie zur Startseite der MetaMask und fügen Sie die Erweiterung für den Browser Ihrer Wahl hinzu.Ein Metamask-Symbol wird in Ihrem Browser erscheinen. Klicken Sie auf das Fuchs-Symbol, um die App zu öffnen.
  3. Klicken Sie dann auf „Create New Vault“ und setzen Sie ein sicheres Passwort.Nun werden Ihnen Ihre 12 Seeds-Phrasen angezeigt. Schreiben Sie diese auf und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf. Dies ist äußerst wichtig!
  4. Wenn Sie dies getan haben, klicken Sie auf „Ich habe es an einen sicheren Ort kopiert“.

Es ist geschafft! Sie sind jetzt der stolze Besitzer des MetaMask Wallets. Sind Sie bereit, es zu benutzen? Lassen Sie uns unseren Test des MetaMask Wallets fortsetzen, indem wir besprechen, wie das Tool zu verwenden ist.

Wie verwendet man MetaMask?

Der Kauf und Versand von Ether- und ERCi20-Token mit der MetaMask ist schnell und einfach.

  1. Um Ether oder Token zu kaufen, klicken Sie auf „Kaufen“ und wählen Sie entweder Coinbase oder Shapeshift, um Ihr Konto aufzuladen.
  2. Um Ether- und ERC-20-Token zu versenden, klicken Sie einfach auf „Senden“, geben Sie die Adresse ein, an die Sie Es senden möchten, und geben Sie den Betrag ein. Dann bestätigen Sie die Transaktion durch Klicken auf „Akzeptieren“.

Jetzt wissen Sie, wie man MetaMask benutzt, und können auch Ether- und ERC-Token problemlos kaufen, senden und empfangen. Aber das ist noch nicht alles, was MetaMask kann. Bevor Sie gehen, möchte ich Ihnen noch ein paar andere Möglichkeiten zeigen, wie Sie das Wallet der neuen MetaMask verwenden können.

Schlussfolgerungen

MetaMask ist ein wichtiger Teil des Ethereum-Netzwerks. Es ermöglicht es Krypto-Neulingen, ihre ersten Schritte in die Welt von Blockchain zu machen. Es ist in seiner Funktion als Wallet zweitrangig gegenüber seiner Rolle als Brücke ins Ethereum.

Als Wallet ist das MetaMask der perfekte Partner für ein Produkt wie MyEtherWallet. Es glaube ich nicht, dass das MetaMask allein starke Sicherheitsfunktionen hat. Ich würde nur empfehlen, kleine Mengen von Kryptowährung in einem MetaMask Wallet aufzubewahren.

Am besten verwenden Sie die MetaMask als Aufbewahrungsort für die Coins, die Sie benötigen, um Ethereum dApps genießen zu können. Es ist wie eine Tüte mit Kleingeld, die Sie in die Spielhalle oder auf den Jahrmarkt mitnehmen können. Nehmen Sie genug mit, um eine tolle Zeit zu haben, aber nicht mehr, als Sie sich leisten können, zu verlieren!

Ich hoffe, Sie sind bereit, MetaMask auszuprobieren. Wenn Sie jedoch unsicher sind und einige zuverlässigere Krypto-Wallets ausprobieren möchten, können Sie hier eine Liste der Wallets checken.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Felix Kuester arbeitet als Analyst und Content-Manager für Kryptozeitung und ist spezialisiert auf Chartanalyse und Blockchain-Technologie. Der Physiker verfügt über mehrjährige Berufserfahrung als Projektleiter und Technologieberater. Felix ist seit vielen Jahren nicht nur von der technologischen Dimension der Krypto-Währungen begeistert, sondern auch von der dahinter stehenden sozioökonomischen Vision.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

      Hinterlasse einen Kommentar

      Kryptozeitung