Stellar Lumens Prognose 2023 | 2025 | 2030 – XLM Kurs Prognose

In dieser Kurs Prognose werden wir unsere eigene und die Meinung des Marktes (sowohl von populären Algorithmen als auch von Experten) zur Zukunft von Stellar Lumens darlegen und gleichzeitig die Stellar Prognose für 2023 und darüber hinaus diskutieren.

Der Handel von Stellar ist auf eToro möglich. Der Erwerb des physischen Coins auf Binance.

Da dieses Jahr fast vorbei ist, ist die Stellar Prognose 2023 viel interessanter, also haben wir darauf geachtet, auch diesen Abschnitt mit aufzunehmen, also unbedingt bis zum Ende scrollen.

Kommen wir gleich zur Sache.

Bevor wir tief in die Stellar Prognose eintauchen und Fragen beantworten, ob Stellar eine gute Investition ist oder nicht, warum Stellar erfolgreich sein wird oder nicht oder ob der Stellar Kurs steigen oder fallen wird, lassen Sie uns schnell einen Überblick über Stellar Lumen und seine bisherige Geschichte geben.


Stellar Lumens (XLM) arbeitet gemäß den jüngsten Berichten an einer Expansion. Selbst die Leiterin der Partnerschaften der Stellar Foundation, Lisa Nestor, gab bekannt, dass Stellar in vielen Ländern der Welt (hauptsächlich Südamerika und Amerika) daran arbeitet, die strategischen Partnerschaften von Stellar zu stärken.

Unnötig zu sagen, dass XLM mit großen Namen wie IBM, Big Blue, Microsoft und Intel verbunden ist. Sogar die weltweit größte Krypto-Börse, Binance, begann mit der Unterstützung von Stellar Lumens, was auch für XLM eine große Sache war, um seine Fähigkeit und seinen Wert zu beweisen.

Was ist Stellar Lumen (XLM)?

Das Stellar-Netzwerk ist ein pragmatisches Blockchain-Projekt, das als Brücke zwischen den genau entgegengesetzten Welten der dezentralen Kryptowährung und traditionellen, zentralisierten Finanzinstituten dienen soll. Stellar ist bekannt für seine einzigartige Konsensmethode – das Stellar Consensus Protocol, das im traditionellen Sinne völlig einzigartig im Blockketten-Ökosystem ist.

Stellar ist eine Blockchain-Plattform, die sich in erster Linie auf die Integration der Distributed Ledger-Technologie (DLT) in die bestehende Finanzinfrastruktur konzentriert. Stellar präsentiert sich als die Zukunft des Bankwesens und beabsichtigt, die Lücken zu schließen, die zwischen dem disparaten, geschlossenen System, das sich aus den aktuellen internationalen Finanzmärkten zusammensetzt, bestehen.

Während Stellar Vorteile für Alltagsanwender bietet, sind Unternehmen, Finanzinstitute und Banken in der Lage, das Beste aus dem von ihr vorgeschlagenen System zu machen. Stellar ermöglicht es diesen Unternehmen, ihr Netzwerk zu nutzen, um die Transaktions- und Überweisungskosten zu senken, Mikrozahlungen zu verwalten und die Reichweite über mobile Niederlassungen zu erhöhen.

Stellar kann man bei eToro kaufen und handeln. Lesen Sie die kurze Anleitung unten, um herauszufinden, wie Sie Stellar handeln können.

Krypto auf eToro kaufen und verkaufen – gebührenfrei und sicher

1. Registrierung

eToro ist ein weltweit bekannter CFD Broker. Bei eToro kann man sich schnell und kostenlos anmelden. Zudem gibt es ein Demo-Konto mit dem Sie üben können, bevor Sie Krypto kaufen. Um sich anzumelden, klicken Sie unten auf den Button und füllen Sie das Formular aus; Name, E-Mail, Telefon und dann erstellen Sie ein Passwort. Als nächstes müssen Sie Ihr Konto überprüfen, indem Sie auf den Link in Ihrer Bestätigungs-E-Mail klicken.

Konto-bei-eToro-eröffnen

Hinweis: Sobald Sie auf der Website sind, müssen Sie einige persönliche Informationen eingeben, um Ihr Profil zu vervollständigen. Dazu gehören Verifizierungsinformationen wie Ihre Sozialversicherungsnummer und Fragen zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrer finanziellen Situation.

Es kann manchmal ein wenig aufdringlich erscheinen, wenn Sie nach Ihrem Arbeitgeber, Ihrem Einkommensniveau und nach externen Investitionen gefragt werden. Dies alles passt jedoch zum Standard Know-Your-Customer-Protokoll und sollte keinen Alarm auslösen.

2. Einzahlung

Sobald Ihr Konto bestätigt wurde, müssen Sie Geld einzahlen um es zu aktivieren. Wir empfehlen, mit dem Minimum von €200 zu beginnen- klein anfangen ist eine gute Idee, mit der Zeit können Sie mehr und mehr einzahlen. Dann wählen Sie Ihre Zahlungsmethode- eToro bietet hier mehrere Optionen, wählen Sie Ihre bevorzugte Methode aus und geben Sie dann Ihre Daten ein. Zum Schluß klicken Sie auf ‘Senden’.

Zahlungsmöglichkeitmöglich?
Bitcoin kaufen mit Kreditkarte
Bitcoin kaufen mit PayPal
Bitcoin kaufen mit SOFORT Überweisung
Bitcoin kaufen mit Rapid Transfer
Bitcoin kaufen mit Skrill
Bitcoin kaufen mit Banküberweisung
Bitcoin kaufen mit Neteller
Bitcoin kaufen mit UnionPay
3. Echte Krypto oder CFD kaufen

Sobald Sie Geld auf Ihr Konto eingezahlt haben, können Sie Bitcoin kaufen. eToro’s Plattform ist ganz einfach zu bedienen. Um Kryptos zu finden, klicken Sie links auf „Handelsmärkte“, dann sehen Sie oben „Krypto“. In diesem Abschnitt finden Sie die vollständige Liste der Kryptowährungen von eToro. Klicken Sie auf die gewünschte Coin und dann auf ‚Trade‘. Ein Ticket öffnet sich, verwaltet Ihr Risiko und öffnet dann den Handel.

Hinweis: 67% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie ein solides Verständnis dessen haben, was Sie zu erreichen hoffen, und die ernsthaften finanziellen Risiken, die damit einhergehen können.

Kann ich echten BTC/Krypto auf eToro kaufen und traden?

Ja, aber unter bestimmten Bedingungen, die wir weiter unten besprechen:

  • Alle VERKAUFEN- (SHORT-) Kryptowährungs-Transaktionen sind CFDs.
  • Alle Long- (KAUFEN-) Kryptowährungs-Transaktionen ohne Hebel sind Transaktionen über den zugrundeliegenden Kryptowert (echter Vermögenswert).
  • Ab 12. August 2019 sind auch Long- (KAUFEN-) Kryptowährungs-Transaktionen mit einem Hebel 2X Kryptowährungs-Transaktionen über den zugrundeliegenden Kryptowert (ausgenommen Copytrading- und CopyPortfolio-Transaktionen).
  • Alle Kryptowährungs-Transaktionen mit einem Hebel größer als 2X (falls existierend) sind CFD-Transaktionen.

Stellar Kurs Prognose 2023

FTX, Celsius, Voyager, Luna, 3AC und viele andere große Akteure der Kryptoindustrie sind zusammengebrochen, was zu einer Panik an den Märkten und einem Preisverfall geführt hat. Das Jahr 2022 endet mit einer schlechten Nachricht für die Bullen.

Nächstes Jahr wird ein schwieriges Jahr – der Preis muss erst einen Boden für Bitcoin finden, bevor er langsam wieder Vertrauen fasst und eine Preisumkehr erlebt.

Der Bärenmarkt wird zusätzlich durch die makroökonomische Baisse, die durch die Inflation und das Gelddrucken der Fed verursacht wird, verstärkt.

Alle Märkte sehen sehr schlecht aus, auch die Kryptowährungen.

Es gibt drei wichtige Inputs, die Experten für die Vorhersage von Bitcoin- (und damit auch Kryptowährungs-) Kursbewegungen verwenden: Fundamentaldaten, technische Analyse und Onchain-Analyse.

Alle drei signalisieren eine bevorstehende Trendwende, doch wenn die Weltwirtschaft im Allgemeinen in schlechter Verfassung bleibt, wird es für Kryptowährungen schwierig sein, die Stimmung ins Positive zu drehen.

Sobald der Bitcoin seinen Boden gefunden hat, sollten sich auch die Large Caps stabilisieren. Low-Caps haben am meisten geblutet und ihre Erholung wird für die Marktteilnehmer die geringste Priorität haben.

Wir sind jetzt alle in Erwartung der nächsten Bitcoin-Bewegungen. Unser Algo ist sehr empfindlich auf die Marktstimmung und alle Prognosen, die es macht berücksichtigen das.

XLM Kursprognose für die nächsten 3 Monate 

Wir haben unsere Prognosen in verschiedene Kategorien eingeteilt. Die kurzfristige Kursprognose für die nächsten 3 Monate für XLM ist in der Tabelle unten dargestellt:

Nächste 30 Tage
Nächste 60 Tage
Nächste 90 Tage
2023-01-29
+1,78 % $ 0.0942
2023-01-30
-0,88 % $ 0.0918
2023-01-31
+1,14 % $ 0.0936
2023-02-01
+7,31 % $ 0.0994
2023-02-02
+6,34 % $ 0.0985
2023-02-03
-0,79 % $ 0.0919
2023-02-04
-2,08 % $ 0.0907
2023-02-05
-2,94 % $ 0.0899
2023-02-06
+4,77 % $ 0.0970
2023-02-07
-0,83 % $ 0.0918
2023-02-08
+3,53 % $ 0.0959
2023-02-09
+2,56 % $ 0.0950
2023-02-10
+2,16 % $ 0.0946
2023-02-11
-6,51 % $ 0.0866
2023-02-12
-6,84 % $ 0.0863
2023-02-13
+2,75 % $ 0.0951
2023-02-14
-7,40 % $ 0.0857
2023-02-15
-6,56 % $ 0.0865
2023-02-16
-4,43 % $ 0.0885
2023-02-17
-3,21 % $ 0.0896
2023-02-18
-0,42 % $ 0.0922
2023-02-19
-4,78 % $ 0.0882
2023-02-20
-9,51 % $ 0.0838
2023-02-21
-2,38 % $ 0.0904
2023-02-22
-10,14 % $ 0.0832
2023-02-23
-8,18 % $ 0.0850
2023-02-24
-8,21 % $ 0.0850
2023-02-25
-9,24 % $ 0.0840
2023-02-26
-6,76 % $ 0.0863
2023-02-27
-12,40 % $ 0.0811
2023-02-28
-10,25 % $ 0.0831
2023-03-01
-13,66 % $ 0.0799
2023-03-02
-8,65 % $ 0.0846
2023-03-03
-9,05 % $ 0.0842
2023-03-04
-10,89 % $ 0.0825
2023-03-05
-10,60 % $ 0.0828
2023-03-06
-7,98 % $ 0.0852
2023-03-07
-12,02 % $ 0.0815
2023-03-08
-9,01 % $ 0.0842
2023-03-09
-13,02 % $ 0.0805
2023-03-10
-14,01 % $ 0.0796
2023-03-11
-15,50 % $ 0.0782
2023-03-12
-15,36 % $ 0.0784
2023-03-13
-12,74 % $ 0.0808
2023-03-14
-17,65 % $ 0.0762
2023-03-15
-20,28 % $ 0.0738
2023-03-16
-16,67 % $ 0.0772
2023-03-17
-17,85 % $ 0.0761
2023-03-18
-14,55 % $ 0.0791
2023-03-19
-17,39 % $ 0.0765
2023-03-20
-22,51 % $ 0.0718
2023-03-21
-21,60 % $ 0.0726
2023-03-22
-16,76 % $ 0.0771
2023-03-23
-15,66 % $ 0.0781
2023-03-24
-17,86 % $ 0.0761
2023-03-25
-17,06 % $ 0.0768
2023-03-26
-18,15 % $ 0.0758
2023-03-27
-20,63 % $ 0.0735
2023-03-28
-22,37 % $ 0.0719
2023-03-29
-21,29 % $ 0.0729
2023-03-30
-22,85 % $ 0.0714
2023-03-31
-25,81 % $ 0.0687
2023-04-01
-22,21 % $ 0.0720
2023-04-02
-21,10 % $ 0.0731
2023-04-03
-21,91 % $ 0.0723
2023-04-04
-25,15 % $ 0.0693
2023-04-05
-23,40 % $ 0.0709
2023-04-06
-23,89 % $ 0.0705
2023-04-07
-30,09 % $ 0.0647
2023-04-08
-28,03 % $ 0.0666
2023-04-09
-26,63 % $ 0.0679
2023-04-10
-30,18 % $ 0.0646
2023-04-11
-30,54 % $ 0.0643
2023-04-12
-26,25 % $ 0.0683
2023-04-13
-28,16 % $ 0.0665
2023-04-14
-29,76 % $ 0.0650
2023-04-15
-27,74 % $ 0.0669
2023-04-16
-28,52 % $ 0.0662
2023-04-17
-30,89 % $ 0.0640
2023-04-18
-28,85 % $ 0.0659
2023-04-19
-29,53 % $ 0.0653
2023-04-20
-32,13 % $ 0.0628
2023-04-21
-33,07 % $ 0.0620
2023-04-22
-33,03 % $ 0.0620
2023-04-23
-35,25 % $ 0.0600
2023-04-24
-31,70 % $ 0.0632
2023-04-25
-32,01 % $ 0.0629
2023-04-26
-33,58 % $ 0.0615
2023-04-27
-38,76 % $ 0.0567
2023-04-28
-39,40 % $ 0.0561

Stellar Lumens Prognose 2023 

Das Jahr 2023 steht unter keinem guten Stern, aber unser Algorithmus sieht dennoch eine positive Entwicklung, sobald wir einen Boden gefunden haben und die Aktien- und Kryptomärkte die Zinsbeschränkungen der Fed einpreisen.

2023 Feb
-10,25 % $ 0.0831
2023 Mar
-25,81 % $ 0.0687
2023 Apr
-31,21 % $ 0.0637
2023 May
-32,16 % $ 0.0628
2023 Jun
-31,54 % $ 0.0634
2023 Jul
-21,98 % $ 0.0722
2023 Aug
-21,02 % $ 0.0731
2023 Sep
-20,48 % $ 0.0736
2023 Oct
-22,08 % $ 0.0721
2023 Nov
-17,80 % $ 0.0761
2023 Dec
-12,46 % $ 0.0810
2024 Jan
-14,50 % $ 0.0792

XLM Prognose 2025 

 Krypozeitung Prognose-Algo setzt den Preis von XLM im Jahr 2025 auf $ 0.1319

Was wird XLM in 5 Jahren wert sein? 


Der Preis von XLM in 5 Jahren könnte laut unserem Prognosemodell bei $ 0.1211 liegen.

Stellar Lumens Prognose 2030 – 2040

Was wird Stellar im Jahr 2030 wert sein?

Unser Prognosemodell sieht den zukünftigen Preis von Stellar im Jahr 2030 bei $0.3298.

Was wird Stellar im Jahr 2040 wert sein?

Unser Prognosemodell sieht den zukünftigen Preis von Stellar im Jahr 2040 bei $0.6597.

Wird Stellar Bitcoin verdrängen / überholen / ersetzen?

Nein, Stellar wird Bitcoin bei weitem nicht überholen.

Kann Stellar auf $1 steigen?

Ja, Stellar könnte im Jahr 2025 auf $1 und darüber steigen.

Kann Stellar auf $10 steigen?

Nein, Stellar kann weder in absehbarer noch in ferner Zukunft $10 erreichen.

Kann Stellar auf $100 steigen?

Nein, Stellar kann weder in absehbarer noch in ferner Zukunft $100 erreichen.

Wie hoch steigt Stellar?

Unser Prognose-Algorithmus signalisiert, dass der Preis von Stellar in ferner Zukunft auf $0.6597 ansteigen wird.

Ist Stellar eine gute Investition?

Siehe oben. Wie wir bereits erläutert haben, ist Stellar eine Investition mit hohem Risiko und hohem Ertrag. Unserem Prognose-Algo zufolge sind die potenziellen Vorteile von Stellar viel größer als die Nachteile, weshalb es sich lohnt, in ihn zu investieren.

Wie hoch wird der Wert von Stellar sein?

Stellar wird im Jahr 2040 sein Allzeithoch erreichen und bis auf $0.6597 Dollar ansteigen.

Warum wird der Preis von Stellar steigen?

Stellar ist ein solides Krypto-Projekt mit einem guten Team, einer großen Community und einer gut durchdachten Tokenomik, die unweigerlich zu einem Preisanstieg führt.

Warum wird Stellar scheitern und im Preis sinken?

Ein Kryptoprojekt scheitert in der Regel an einem zu ehrgeizigen Plan, einer nicht umsetzbaren Technologie, einem faulen Team, schlechter Tokenomik oder einem Protokoll-Hack. Dies führt auch zu einem Preisverfall.

Sollte man in Stellar investieren?

Bitcoin ist eine hochriskante Investition. Stellar ist weitaus risikoreicher als BTC. Gleichzeitig könnte Stellar das Wachstum des BTC-Kurses um einiges übertreffen, so dass es eine gute Idee ist, zumindest einen kleinen Betrag in diesen Coin zu investieren.

Kann man mit Investitionen in Stellar zum Millionär werden?

Wenn Sie hoffen, ein Stellar-Millionär zu werden, müssen Sie mindestens $10k investieren und auf einen 100-fachen Kursanstieg hoffen. Das ist unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich (schauen Sie sich einfach die Krypto-Geschichte an, das passiert fast jede Woche mit irgendeinem Coin).

Auch lesen:

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Tags:

Felix Küster

Felix Küster

Felix Kuester arbeitet als Analyst und Content-Manager für Kryptozeitung und ist spezialisiert auf Chartanalyse und Blockchain-Technologie. Der Physiker verfügt über mehrjährige Berufserfahrung als Projektleiter und Technologieberater. Felix ist seit vielen Jahren nicht nur von der technologischen Dimension der Krypto-Währungen begeistert, sondern auch von der dahinter stehenden sozioökonomischen Vision.

1 Comment
  1. ….das war wohl nic mit den vorhergesagten Prognosen 2019…ich würde sogar sagen: voll abgeloost erstmal…leider…

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo