So laden Sie Ihren Coinbase-Transaktionsverlauf herunter?

Im Jahr 2020 wird Coinbase beginnen, das IRS-Formular 1099-MISC an US-Kunden auszugeben.

Darüber hinaus waren US-Kunden verpflichtet, ihre Gewinne und Verluste an die IRS zu melden.

Nicht-US-Kunden werden jedoch keine Formulare von Coinbase erhalten.

Daher müssen sie ihre Coinbase-Transaktionshistorie für lokale Steuerverpflichtungen herunterladen.

Die Nutzer haben die Möglichkeit, ihre Transaktionshistorie auf Coinbase herunterzuladen.

Sie können ihren Transaktionsverlauf jedoch nur auf der Coinbase-Website und nicht über die mobile App abrufen.

Das liegt daran, dass die mobile App dies nicht unterstützt.

Holen Sie sich 10 USD in kostenlosen Bitcoin, indem Sie diesen Empfehlungslink verwenden: Coinbase

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihren Coinbase-Transaktionsverlauf (für Steuern) auf der Coinbase-Website herunterladen können.

Coinbase besuchen

Wie Sie Ihre Coinbase-Transaktionshistorie herunterladen können


Um Ihre Coinbase-Transaktionshistorie herunterzuladen, müssen Sie auf der Coinbase-Website zur Seite „Berichte“ navigieren.

Auf der Seite „Berichte“ können Sie Ihre Coinbase-Transaktionshistorie finden und einen CSV- oder PDF-Bericht davon herunterladen.

Sie können den Transaktionsverlauf auch nach einem beliebigen Datum filtern.

Wenn Sie zum Beispiel den Transaktionsverlauf der letzten 30 Tage herunterladen möchten, können Sie es auf „30 Tage“ filtern.

Standardmäßig wird Ihr Transaktionsverlauf nach „Alle Zeiten“ gefiltert.

Das bedeutet, dass Sie einen Transaktionsverlauf für jede Transaktion erhalten, die Sie jemals auf Coinbase getätigt haben, seit Sie Mitglied sind.

Du kannst es auch nach einem einzelnen Asset oder einer Transaktionsart filtern.

So können Sie Ihre Transaktionshistorie auf Coinbase herunterladen:

  1. Melden Sie sich bei Coinbase an
  2. Klicken Sie auf das Menü
  3. Wählen Sie „Berichte“
  4. Klicken Sie auf „Bericht generieren“.
  5. Erzeugen Sie einen CSV- oder PDF-Bericht

1. Melden Sie sich bei Coinbase an


Hinweis: Sie müssen Coinbase auf einem Desktop/Browser verwenden, um Ihren Transaktionsverlauf herunterzuladen.

Der erste Schritt besteht darin, die Coinbase-Website aufzurufen und sich bei Ihrem Konto anzumelden.

Rufen Sie zunächst die Coinbase-Website auf.

Sie können dies entweder auf einem Desktop oder einem mobilen Browser (z.B. Safari, Chrome) tun.

Auf der mobilen App von Coinbase können Sie Ihren Transaktionsverlauf jedoch nicht herunterladen.

Das liegt daran, dass die mobile App von Coinbase es derzeit nicht unterstützt.

Es wird also dringend empfohlen, Coinbase auf Ihrem Desktop zu verwenden.

Sobald Sie auf der Coinbase-Website sind, melden Sie sich bei Ihrem Konto an.

2. Klicken Sie auf das Menü


Sobald du dich bei Coinbase angemeldet hast, landest du auf deinem Dashboard.

Wenn Sie die mobile Version der Coinbase-Website verwenden, sehen Sie ein Menüsymbol in der oberen Navigationsleiste.

Klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen Navigationsleiste.

Wenn Sie hingegen die Desktop-Version der Coinbase-Website verwenden, sehen Sie Ihr Profilbild.

Wenn Sie also die Desktop-Version von Coinbase verwenden, klicken Sie stattdessen auf Ihr Profilbild.

Fahren Sie dann mit dem nächsten Schritt fort.

3. Wählen Sie „Berichte“.


Nachdem Sie auf das Menüsymbol geklickt haben (in der mobilen Version von Coinbase), öffnet sich ein Navigationsmenü.

Im Navigationsmenü sehen Sie mehrere Optionen wie Ihr Portfolio und Ihre Preise.

Scrollen Sie im Navigationsmenü nach unten, bis Sie die Option „Berichte“ finden.

Klicken Sie auf „Berichte“, um die Seite mit den Berichten aufzurufen.

Wenn Sie in der Desktop-Version von Coinbase auf Ihr Profilbild geklickt haben, wird ebenfalls ein Navigationsmenü geöffnet.

Klicken Sie ebenfalls auf „Berichte“, um die Seite mit den Berichten aufzurufen.

4. Klicken Sie auf „Bericht generieren“.


Sobald Sie auf der Berichtsseite sind, sehen Sie die Registerkarte „Transaktionsverlauf“.

Die Registerkarte „Transaktionsverlauf“ enthält Informationen über den Bericht.

Es besagt, dass der Bericht alle Aufträge für alle Kryptowährungen enthält, die Sie auf Coinbase gekauft, verkauft oder umgewandelt haben.

Es enthält auch Kryptowährungen, die Sie gesendet oder erhalten haben.

Auf dem Header „Transaktionsverlauf (alle Zeiten)“ sehen Sie eine Schaltfläche „Bericht erstellen“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bericht generieren„, um einen Bericht über Ihre Coinbase-Transaktionshistorie zu erstellen.

5. Erzeugen Sie einen CSV- oder PDF-Bericht.


Nachdem Sie auf „Bericht generieren“ geklickt haben, öffnet sich ein Pop-up-Fenster „Bericht herunterladen“.

In dem Pop-up-Fenster sehen Sie drei Dropdown-Felder, darunter „Alle Zeit“, „Alle Assets“ und „Alle Transaktionen“.

In der Dropdown-Box „Alle Zeiträume“ können Sie zunächst das Datum Ihrer Transaktionshistorie ändern.

Standardmäßig ist die Dropdown-Box auf „Alle Zeiten“ eingestellt.

Zweitens können Sie über das Dropdown-Feld „Alle Assets“ Ihren Transaktionsverlauf nach einer bestimmten Kryptowährung filtern.

Standardmäßig ist das Dropdown-Feld auf „Alle Assets“ eingestellt, was bedeutet, dass Ihr Transaktionsverlauf alle Kryptowährungen enthält.

Drittens können Sie mit der Option „Alle Transaktionen“ die Art Ihrer Transaktion filtern, z. B. „Kaufen“, „Verkaufen“, „Konvertieren“ und andere.

Unter den Filtern sehen Sie eine Reihe von Download-Optionen, darunter „CSV“ und „PDF“.

Um Ihre Coinbase-Transaktionshistorie zu erstellen, klicken Sie bei der entsprechenden Download-Option auf „Bericht generieren„.

Es wird empfohlen, den PDF-Bericht anstelle des CSV-Berichts zu erstellen.

Nachdem Ihr Transaktionsverlauf generiert wurde (dies kann einige Zeit dauern), können Sie es herunterladen, indem Sie auf „Download“ klicken.

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie Ihren Transaktionsverlauf auf Coinbase herunterladen können!

Wie kann ich Coinbase-Transaktionen exportieren?


So können Sie Coinbase-Transaktionen exportieren:

  1. Melden Sie sich bei Coinbase an und klicken Sie auf Ihr Profilbild.
  2. Klicken Sie auf „Berichte“.
  3. Klicken Sie auf „Bericht generieren“.
  4. Erzeugen Sie entweder einen PDF- oder einen CSV-Bericht.
  5. Warten Sie, bis der Bericht erstellt ist.
  6. Sobald der Bericht erstellt ist, klicken Sie auf „Download“, um den Bericht herunterzuladen.

Auch lesen:

Fazit


Wenn Sie Ihre Gewinne und Verluste auf Coinbase für die Steuer aufbereiten möchten, empfiehlt es sich, Ihre Transaktionshistorie auf Coinbase mit der Methode in dieser Anleitung herunterzuladen.

Es umfasst jedoch nur Ihre Gewinne/Verluste bei Coinbase und nicht bei anderen Kryptowährungs-Börsen.

Wenn Sie Ihre Gewinne und Verluste an anderen Börsen vorbereiten möchten, müssen Sie Ihre Transaktionshistorie auf deren Website herunterladen.

Wenn Sie Ihre Gewinne und Verluste nicht manuell vorbereiten möchten, ist eine Alternative die Verwendung eines digitalen Steueraggregators wie CoinTracker.

Ein digitaler Steueraggregator verfolgt automatisch Ihre Anlageergebnisse und die Steuern auf Ihre Kryptowährungen, damit Sie es nicht selbst tun müssen.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Matt F. Gomez

Matt F. Gomez

Matt ist ein Stadtplaner, der als freiberuflicher Autor tätig ist und Blockchain, Kryptowährung und Märkte abdeckt. Wenn er nicht hinter einem Computerbildschirm sitzt, findet man ihn beim Klettern, Joggen oder Radfahren.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo