BlueWallet – Erstellen, Sichern, Aufbewahren – Anleitung für Einsteiger zu BlueWallet

8.2
BlueWallet – Erstellen, Sichern, Aufbewahren – Anleitung für Einsteiger zu BlueWallet
BlueWallet – Erstellen, Sichern, Aufbewahren – Anleitung für Einsteiger zu BlueWallet
Kaufen und aufbewahren Sie Ihre Bitcoin an einem Ort
Lightning Network-Integration
Modernes Design und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche
Open-Source und offen für das Feedback der Community

BlueWallet ist eine der besten mobilen Wallets für Nutzer, die ihre Bitcoin aufbewahren und gleichzeitig schnell auf ihr Geld zugreifen wollen. Erfahren Sie mehr über alle Funktionen von BlueWallet und wie Sie Bitcoin aufbewahren können. Dieser Test geht auch auf die Lightning Network-Integration von BlueWallet ein.

Übersicht

  • Sichere und einfache Einrichtung.
  • Kaufen Sie Bitcoin direkt in Ihrem Wallet.
  • Lightning Network Integration.

Gesamtbewertung

Eigenschaften

Benutzerfreundlichkeit

Sicherheit

Zum Abschnitt springen

  • Wer sind sie?
  • Merkmale
  • Unterstützte Währungen
  • Wie funktioniert es?
  • Ist es sicher?
  • Vorteile
  • Nachteile
  • FAQ

Wer sind sie?


Das BlueWallet-Projekt wurde 2017 von Igor Kosakov, Nuno Coelho und Marcos Rodriguez als Reaktion darauf gegründet, dass sie keine geeignete Bitcoin-Wallet für ihre Bedürfnisse finden konnten. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war BlueWallet das erste verfügbare reine Bitcoin-Wallet zusammen mit einer Gebührenkontrolle für iOS. Die Reaktion der Community war überwältigend zugunsten ihrer Produkte, weil das Design der mobilen Wallet so intuitiv und schlank ist. BlueWallet erfüllt auch die steigende Nachfrage der Nutzer nach einer vollständigen Kontrolle über ihre Bitcoin-Gelder.

Mit Funktionen wie On-Chain und Lightning Network-Transaktionen war BlueWallet in der Lage, einen unterversorgten Markt im Bitcoin-Bereich zu bedienen. Das Team konzentriert sich darauf, ein Bitcoin Wallet von Bitcoinern für Bitcoiners zu entwickeln. Sie setzen sich weiterhin langfristige Ziele für ihre Produkte und sind offen für das Feedback der Community. Dieser Ansatz hat sie so beliebt gemacht, wie sie heute sind.

Merkmale


  • MoonPay-Integration zum Kauf von Bitcoin.
  • Peer-to-Peer Börse powered by Hodl Hodl.
  • On-chain Bitcoin Wallet.
  • Bitcoin Lightning Network Wallet.
  • Bech32 Wallet für Native Segwit Transaktionen (sparen Sie bis zu 40% bei Transaktionen).
  • Watch-only Wallet ermöglicht es dem Benutzer, seine Gelder über die öffentliche Adresse zu überwachen.
  • Single Address Wallet ist eine Segwit-kompatible Wallet, die immer dieselbe Empfängeradresse hat (eine gute Option für Spenden).
  • Erstellen oder importieren Sie mehrere Wallets.
  • Verfügbar für Android und iOS.
  • Backups sind in den Einstellungen verfügbar.
  • Multisig Vault, wo mehrere Schlüssel benötigt werden, um Bitcoin auszugeben. Empfohlen für Cold Storage und große Beträge.
  • Die Gebühren- und Transaktionskontrolle ermöglicht es den Benutzern, die Gebühren festzulegen, die sie für Transaktionen im Netzwerk zahlen möchten. Bitte beachten Sie, dass je niedriger die Transaktionsgebühr ist, desto länger dauert es, bis die Transaktion im Netzwerk verifiziert wird. Das Gegenteil ist der Fall, wenn die Transaktionsgebühr hoch ist. Je höher die Transaktionsgebühr ist, desto eher erhalten die Nutzer Bestätigungen für ihre Transaktionen.
  • Plausible Leugnungsfunktion, die es den Nutzern ermöglicht, ein anderes Passwort zu definieren, mit dem ein „gefälschtes“ Wallet entschlüsselt werden kann. Für jede Situation, in der Sie gezwungen sind, Ihren Zugang offenzulegen, oder wenn Sie Ihre echte Wallet nicht zeigen wollen.
  • Mehrsprachig. Zu den Sprachen gehören: Chinesisch, Japanisch, Portugiesisch, Spanisch, Indonesisch, Russisch, Ukrainisch, Italienisch, Deutsch, Schwedisch, Norwegisch, Französisch, Dänisch und Türkisch.
  • Und mehr… Alle Funktionen sind auf der Seite mit den Funktionen aufgeführt.

Unterstützte Währungen
Die einzige von BlueWallet unterstützte Währung ist:

  • Bitcoin (BTC)

Wie funktioniert es?


Was wird für die Nutzung des Blue Mobile Wallet benötigt:

  • Ein iOS – oder Android-Telefon.
  • BlueWallet hat Hodl Hodl für Peer-to-Peer-Transaktionen sowie eine Weiterleitung zu MoonPay integriert, wenn ein Nutzer nicht bereits Zugang zu einer Börse hat. Moonpay ist in den meisten US-Bundesstaaten verfügbar, außer: Connecticut, Hawaii, New York und Rhode Island. Sie können sich auf die Liste der verfügbaren Länder beziehen.
  • Papier oder anderes nicht-digitales Material, um den Pincode und die Seed-Phrase zu notieren.

Nachdem Sie die BlueWallet App auf Ihr Telefon heruntergeladen haben:

  1. BlueWallet bringt Sie direkt zur Startseite. Hier können Sie ein Wallet hinzufügen, indem Sie auf die Schaltfläche „Jetzt hinzufügen“ klicken.
  1. Sie können zunächst Ihre Wallet benennen und dann eine Bitcoin oder Lightning Wallet erstellen. Das Bitcoin Lightning Network ist eine Schicht, die auf dem Bitcoin-Netzwerk aufbaut, um kleine Bitcoin-Beträge fast sofort zu transferieren. Diese Ebene kann von Verkäufern genutzt werden, um Produkte und Dienstleistungen direkt an ihre Kunden zu verkaufen.

Sie haben auch die Möglichkeit, eine Wallet zu importieren, wenn Sie die Seed-Phrase haben.

  1. Wenn Sie sich entscheiden, eine neue Bitcoin Wallet zu erstellen, erhalten Sie den Seed für Ihre neue BlueWallet Bitcoin Wallet.

Achten Sie darauf, die Seed-Phrase auf ein nicht-digitales Material zu kopieren, z. B. mit einem Stift auf Papier oder einer Gravur auf Metall. Bewahren Sie niemals eine Kopie Ihrer Seed-Phrase auf einem Telefon oder Computer auf. Es ist wichtig, die Seed-Phrase aufzuschreiben, denn es ermöglicht Ihnen, Ihre Bitcoin auf einem anderen Gerät wiederherzustellen, wenn Ihr Telefon verloren geht oder zerstört wird.

Die hier angegebene Seed-Phrase stammt von einer Test-Wallet.

4. Nachdem Sie Ihre On-Chain Bitcoin Wallet eingerichtet haben, haben Sie auch die Möglichkeit, eine Lightning Network Wallet zu erstellen. Die Schritte sind ähnlich wie bei der Erstellung einer Bitcoin Wallet. Wählen Sie die Schaltfläche „Erstellen“, sobald Sie die Lightning-Option gewählt haben.

5. BlueWallet stellt Ihnen einen QR-Code und eine URL für die Sicherung Ihrer Lightning Network-Kanäle zur Verfügung.

Wenn die App aus irgendeinem Grund auf Ihrem aktuellen Telefon gelöscht wird, können Sie die BlueWallet App immer wieder herunterladen und es wird immer noch Ihre ursprünglichen Wallets haben, ohne die Notwendigkeit, sie von einer Sicherung wiederherzustellen. Diese Funktion ist in den Einstellungen verfügbar und kann im Abschnitt Sicherheit ein- oder ausgeschaltet werden.

Sollte das Telefon jedoch verloren gehen oder dauerhaft beschädigt werden, müssen Sie Ihre Bitcoin – und Lightning-Wallets mit den Backups wiederherstellen. Um die Backups für jede Wallet zu finden, wählen Sie die Wallet aus, tippen Sie auf die drei Punkte oben rechts und wählen Sie die Option Export / Backup, um die Seed-Phrase oder die Lightning-URL anzuzeigen.

Ist BlueWallet sicher?


Das BlueWallet-Team hat mit seinem Produkt und insbesondere mit den Sicherheitsfunktionen, die es seinen Nutzern bietet, viel erreicht. Das BlueWallet-Team wollte ein Produkt für den souveränen Einzelnen schaffen und das ist ihnen gelungen, indem sie dem Nutzer alle Werkzeuge an die Hand gegeben haben, die er benötigt, um die volle Kontrolle über sein Geld zu erlangen.

Um die Wallet nutzen zu können, muss der Nutzer zunächst seine mnemonische Phrase oder seinen 24-Wörter-Seed erstellen. Sobald die Seed-Phrase auf ein nicht-digitales Material kopiert wurde, kann der Nutzer schnell eine Lightning Wallet erstellen und dann den QR-Code und die URL speichern. Der Nutzer hat außerdem die Möglichkeit, in den BlueWallet-Einstellungen biometrische Daten (Gesichtserkennung) einzurichten, um seine Wallets zu entsperren, zu löschen und zu exportieren oder eine Transaktion zu signieren. Wallets können auch mit einem zusätzlichen Passwort verschlüsselt werden, wenn der Nutzer eine weitere Sicherheitsebene hinzufügen möchte.

Auch lesen:

Die sicherste Option ist die Verschlüsselung des Wallets mit einem Passwort. BlueWallet bietet den Nutzern auch die Möglichkeit, Schein-Wallets einzurichten, falls sie gezwungen sind, ihre Wallets zu entsperren. Eine Decoy Wallet kann nur aktiviert werden, wenn der Nutzer sein Verschlüsselungspasswort eingerichtet hat. Außerdem wird für jede neue Transaktion eine neue Wallet-Adresse generiert, um die Privatsphäre des Nutzers zu verbessern. Dadurch wird sichergestellt, dass nicht alle Gelder mit der Identität einer Person verbunden sind. Das BlueWallet-Team fügt ständig weitere Datenschutzfunktionen hinzu, da die Nachfrage wächst.

FAQ


8.2 Testergebnis
BlueWallet

PROS
  • Kaufen und aufbewahren Sie Ihre Bitcoin an einem Ort
  • Lightning Network-Integration
  • Modernes Design und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche
  • Open-Source und offen für das Feedback der Community
CONS
  • Keine Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Notwendigkeit, Tutorials für neue Benutzer bereitzustellen, um alle verfügbaren Funktionen nutzen zu können
Nutzerwertung: Be the first one!

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Matt F. Gomez

Matt F. Gomez

Matt ist ein Stadtplaner, der als freiberuflicher Autor tätig ist und Blockchain, Kryptowährung und Märkte abdeckt. Wenn er nicht hinter einem Computerbildschirm sitzt, findet man ihn beim Klettern, Joggen oder Radfahren.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo