Kryptozeitung

Trotz des derzeitigen Höhenflugs glaubt Novogratz, dass dem XRP ein weiteres schlechtes Jahr bevorsteht

xrp

Während einige Experten die Leistung des XRP von Ripple im Jahr 2020 eher optimistisch einschätzen, glaubt Mike Novogratz, dass die Münze auch in diesem Jahr unterdurchschnittlich abschneiden wird.

Die unterdurchschnittliche Leistung des XRP im Jahr 2020 ist wahrscheinlich. Nach der Kapitalisierung ist der XRP die drittgrößte Krypto-Währung der Welt. Aber bis zu diesem Zeitpunkt hat sie die Erwartungen nicht erfüllt. Viele im Krypto-Bereich fragen sich sogar, ob die Krypto-Währung eine Erwähnung verdient. Die letzten Jahre waren hart für den XRP-Preis. Einige Experten geben Ripple Labs Inc. die Schuld.

Der Handel von XRP ist auf eToro möglich. Der Erwerb der physischen Coins auf Binance.

Ripple Labs ist das Unternehmen, das stark mit dem XRP-Token verbunden ist. Analysten beginnen sich auch zu fragen, ob das Unternehmen die Ursache für die Probleme des Tokens ist. Insbesondere der CEO des Digital Asset Trading Fund Galaxy Digital glaubt, dass das Jahr 2020 für XRP dasselbe sein wird. Mike Novogratz sagt, dass die Probleme der XRPs auf die Aktionen von Ripples zurückzuführen sind.

Ripple besitzt eine Menge XRP-Token

Er war kürzlich auf der TD Ameritrade LINC 2020-Konferenz. Sie fand in Orlando Florida in den Vereinigten Staaten statt. Mike beantwortete Fragen von registrierten Anlageberatern. Die letzte war seine Meinung über XRP. Die Aufzeichnung bei der Veranstaltung war verboten. Aus Quellen geht jedoch hervor, dass Mike sagte:

„Ripple das Unternehmen besitzt 60 Milliarden der Münzen, der XRP. Das ist eine Menge davon.“

Dies deutet auf Befürchtungen einer Marktmanipulation durch Ripple Labs hin. Viele haben sich gefragt, ob Ripple Labs die Preise seiner XRP-Marken manipuliert hat. Die Führungskräfte von Ripple haben dies strikt bestritten. Die Fähigkeit von Ripple, große Mengen seiner Token zu verkaufen, deutet auf eine Form der Einflussnahme hin. Dies ist die Position vieler Skeptiker bezüglich der Verkäufe der XRP-Münzen.

Auch lesen: XRP Prognose für 2020. Was sind die besten XRP Wallets.

Mike verglich die XRP-Verkäufe mit den Aktienverkäufen. Wie er berichtete, sagte er:

„Wenn ich eine Aktie kaufe und weiß das (eine Person), die Aktien im Wert von 10 Milliarden Dollar zu einem bestimmten Preis verkauft, dann bin ich weniger begeistert davon, die Aktie zu kaufen.

Dies zeigt auch, dass die Marktstimmung in Bezug auf die Krypto-Währung schlecht ist.

XRP-Underperformance schürt Ängste

Was Novogratz‘ Bemerkungen dämpft, ist der Besitz von Aktien der Ripple Labs. Die größte Beteiligung von Galaxy Digital an einem anderen Unternehmen ist die von Ripple Labs. Dies ist ein Anzeichen für den Vertrauensverlust von Galaxy in das Management von Ripple. Im September letzten Jahres betrug die Beteiligung an Ripple Labs 27,6 Millionen Dollar. Dies ist ein Anstieg von 23,8 Millionen Dollar, die investiert wurden.

XRP hat eine Marktzirkulation von 100 Milliarden Token. Ripple erhielt davon 80 Milliarden als „Geschenk“. Das Unternehmen hat nur noch etwa 56 Milliarden davon. 48,9 Milliarden werden auf einem Treuhandkonto verwahrt. Sie können nie angefasst werden.

Ripple hat seinerseits energisch auf solche Vergleiche reagiert. Das Unternehmen hat bereits mit anderen Problemen zu kämpfen. Es ist in einen Rechtsstreit über den Verkauf von nicht registrierten Wertpapieren verwickelt worden. Dieser Prozess läuft bereits seit einigen Jahren.

Es musste auch seine symbolischen Verkäufe im letzten Quartal auf Null reduzieren. 2019 war kein gutes Jahr für XRP. Es verlor etwa 46,3% seines Wertes. Novogratz glaubt, dass eine ähnliche Situation im Jahr 2020 eintreten wird. Das behauptete er:

„Im letzten Jahr hat es immens an Leistung eingebüßt. Ich glaube, dass es auch dieses Jahr wieder enorm unterdurchschnittlich abschneiden wird, und zwar nur wegen des Vorrats“.

62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.


Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

Kommentar hinzufügen

eToro sidebar

Werbung

Der Beste Bitcoin Roboter

cryptohopper

Werbung

eToro sidebar

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.