Kryptozeitung
ripple

Stellar Gründer, Jed McCaleb hat die Hälfte seines XRP verkauft, es sind noch ~4,5 Milliarden übrig

Der Höhepunkt des Bullruns 2017 führte zu einer Vielzahl von Krypto-Millionären und einigen Milliardäre. Jed McCaleb, Mitbegründer von Ripple, war einer der wenigen, die die Liste erreichten. Bei seinem Ausstieg aus Ripple im Jahr 2013 hielt McCaleb 9 Milliarden XRP und hatte einen Vertrag mit Ripple unterzeichnet, um sicherzustellen, dass keine riesigen XRP-Dumps entstehen. Es gab jedoch Vorwürfe, dass McCaleb Haufen von XRP verkauft habe, aber ein aktives XRP-Mitglied legte diese Vorwürfe zurück.

Twitter-Nutzer @LeoHadjiloizou identifizierte Konten, die von Ripple verwendet wurden, um XRP an McCalebs XRP-Wallet zu senden, und stellte den Verkauf von XRP im Laufe der Zeit durch den Mitbegründer dar. Leonidas hat getwittert:

eToro sidebar

Gemäß ihrem Deal hat Ripple die Kontrolle über McCalebs XRP und hält es auf 3 verschiedenen Konten und einem Konto, über das sie XRP über Bitstamp verkauft haben.

So sind die von Leonidas erwähnten Wallet-Adressen mit Ripple verbunden und zeigen eine Übertragung von XRP aus ihren Wallets zu der Adresse, die McCalebs XRP verkauft. Die vom Twitter-Nutzer bereitgestellte Grafik machte auf den Verkauf von XRP aufmerksam und verglich sie mit dem täglichen CoinMarketCap-Volumen.

eToro sidebar

Traden Sie während sie schlafen mit zwei der besten Krypto Trading Bots auf dem Markt - Cryptohopper oder Tradesanta.


Obwohl die Grafik Ähnlichkeiten zwischen McCalebs XRP-Umsatz und dem XRP-Volumen auf CMC widerspiegelt, wies der Twitter-Nutzer darauf hin, dass ein „riesiges“ Prozent des Gesamtvolumens gefälscht sei. Der Verkauf von XRP erfolgte nach dem Deal mit Ripple und fand zwischen Januar 2019 und Juni 2019 statt, was darauf hindeutet, dass der XRP-Verkauf von McCaleb keinen großen Wert erreicht hat, der zu Marktinstabilität führen könnte.

fügte Leonidas hinzu:

„….ein riesiges % des Gesamtvolumens ist gefälscht. Ich wollte überprüfen, ob die Verkäufe auf der Grundlage einer anderen Metrik berechnet werden, wie z.B. das Volumen aus Cryptocompare.com. Die Grafik scheint nicht darauf hinzudeuten, dass sich etwas geändert hat.“

Nachdem er im Februar 2016 einige Details aus dem Vertrag überarbeitet hatte, bat der neue Deal McCaleb, 2 Milliarden XRP zu spenden, und stellte fest, dass Ripple, obwohl er den 5,3 Milliarden XRP weiterhin besitzt, seine Freigabe kontrollieren wird. Den Daten zufolge hat der Mitbegründer es geschafft, die Hälfte des erhaltenen XRP zu verkaufen und es wurden ihm rund 4,5+ Milliarden mehr übrig gelassen.

eToro sidebar

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Matt F. Gomez

Matt ist ein Stadtplaner, der als freiberuflicher Autor tätig ist und Blockchain, Kryptowährung und Märkte abdeckt. Wenn er nicht hinter einem Computerbildschirm sitzt, findet man ihn beim Klettern, Joggen oder Radfahren.

Kommentar hinzufügen

Werbung

Der Beste Bitcoin Roboter

cryptohopper

Werbung

eToro sidebar

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.