Ripple-Analyst behauptet, dass der XRP-Code dem Bitcoin vorausging

Ein aktueller Tweet des Ripple-Analysten EDO FARINA hat die Debatte über die Ursprünge der Kryptowährung neu entfacht. FARINA behauptete kühn, dass der Code für XRP, das digitale Asset des Ripple-Netzwerks, vor der Gründung von Bitcoin im Jahr 2008 entwickelt wurde.

Dies steht im Widerspruch zu der weit verbreiteten Ansicht, dass Bitcoin der erste Vorstoß in die dezentrale digitale Währung war.

In seinem Tweet erklärte FARINA, dass im Jahr 2007 eine Person namens David angeblich für die NSA arbeitete und sowohl Bitcoin als auch XRP gleichzeitig entwickelte. Eine Organisation namens OpenCoin arbeitete damals an einem Open-Source-Prototyp für ein elektronisches Zahlungssystem.

Seltsamerweise wurde das Konzept von Bitcoin erst in Satoshi Nakamotos berühmtem Whitepaper von 2008 entwickelt. Dieser abweichende Zeitplan hat Fragen über den wahren Verlauf der frühen Kryptowährungsentwicklung aufgeworfen.

FARINA wies darauf hin, dass die Gründer des späteren Unternehmens Ripple, Chris Larsen und Jed McCaleb, öffentlich jegliche Verbindung zwischen OpenCoin.org und ihrer Arbeit bestritten.

Später übertrug Ripple jedoch den Besitz des Domainnamens OpenCoin.com an eben diese OpenCoin.org, die bereits vor Bitcoin elektronische Geldsysteme getestet hatte. Diese merkwürdige Kette von Ereignissen lässt Zweifel an den tatsächlichen Beziehungen zwischen OpenCoin, Ripple und der Entwicklung von XRP aufkommen.

Explosion im Meme-Coin-Markt; Wie findet man potenzielle Nachfolger von $WIF, $PEPE und $BONK? 🤫

Der Schlüssel? Früh einsteigen, besonders während der ICO-Phase. Schauen Sie sich heute NuggetRush an! Diese neue Meme-Coin verbindet Play-to-Earn-Spiele mit authentischen Goldminen-Unternehmungen. Nutzen Sie die Gelegenheit mit laufenden Vorverkaufspreisen! Plus, bereiten Sie sich auf den bevorstehenden Start von $NUGX an großen Börsen vor.

Außerdem hat XRP im Laufe der Jahre mehrere Namensänderungen durchlaufen, von XRP zu XNS und wieder zurück. FARINA entschlüsselt den XNS-Namen als „X – Nicht von einem Land herausgegeben, N – Nakamoto, S – Satoshi“, was darauf hindeutet, dass er die ganze Zeit eine versteckte Bedeutung im Zusammenhang mit Satoshi Nakamoto hatte.

Er stellt die Hypothese auf, dass Bitcoin eher als Prototyp diente, während XRP Nakamotos ultimative Vision für ein elektronisches Zahlungsnetzwerk verkörpert.

Natürlich hat FARINAs kontroverse Theorie zu intensiven Debatten geführt, da direkte Beweise für die obskuren Ursprünge der Kryptowährung nach wie vor rar sind. Durch das Aufwerfen interessanter Fragen ist es dem Analysten jedoch gelungen, die Diskussion über die Entstehung von XRP und Bitcoin neu zu eröffnen. Weitere Forschungen werden nötig sein, um eine solch substanzielle Behauptung zu untermauern.

Überprüfen Sie NuggetRush ($NUGX)

Da sich NuggetRush noch in der ICO-Phase befindet, bietet sich für frühe Investoren eine hervorragende Gelegenheit, zu potenziell niedrigeren Preisen einzusteigen
Eine einzigartige Spiel-zu-Gewinn-Plattform auf dem Memecoin-Markt
Die Plattform kombiniert handwerkliches Mining und Goldmining mit Kryptowährungen in einem ungewöhnlichen Spielkontext und bietet so ein unverwechselbares und fesselndes Erlebnis
Fördert eine starke Gemeinschaft, indem es physische Treffen zwischen den Mitgliedern anregt
NFT-Integration mit prominenten Persönlichkeiten

Gesponsert: Verantwortungsbewusst investieren, selbst recherchieren.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Petar Jovanović
Petar Jovanović

Als Head of Content bei der Kryptozeitung bringe ich jahrelange Erfahrung in der Kryptoindustrie mit. Seit 2017 glaube ich fest an das Potenzial des web3-Marktes und teile leidenschaftlich gerne wertvolle Erkenntnisse und Wissen. Fühlen Sie sich frei, sich mit mir auf LinkedIn zu verbinden und lassen Sie uns über die aufregende Welt der Kryptowährungen und dezentralen Technologien diskutieren!

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo