Kryptozeitung

Reich werden dank XRP Ausverkauf: Weitere 1 Milliarde+ XRP, freigegeben von Ripple

ripple xrp

Als das neue Jahr 2020 ankommt, entdeckt der Whale Alert Twitter Account eine atemberaubende Menge an XRP, die von Ripple für sein Funding Wallet 1 freigegeben wurde. Die Brieftasche von Ripple wurde von einem Mitbegründer von Ripple und dem Silicon Valley Venture Investor Chris Larsen eingerichtet. Viele in der Gemeinde glauben jedoch, dass sie auch ihm gehört.

Der Handel von XRP ist auf eToro möglich. Der Erwerb des physischen Coins auf Binance.

Kurze Zeit später, der monatlichen Tradition folgend, ließ Ripple eine weitere Milliarde XRP aus seinem Treuhandkonto heraus. Die Gemeinde ist empört, dass sie selbst am ersten Tag eines neuen Jahres sieht, wie das Unternehmen, an das sie glauben, wieder gegen die Interessen der Investoren verstößt.

256 Mio. XRP gehen an Chris Larsens Wallet

Die erste gigantische Transaktion wurde von Ripple an Funding Wallet 1 geschickt, von dem man annimmt, dass er einem Mitbegründer von Ripple und dem Gründer des Hypothekenkreditgebers E-Loan, Chris Larsen, gehört.

Der aktuelle Saldo der Wallet beläuft sich auf fast 266 Mio. XRP.

‚Es ist wieder die Zeit des Monats‘ – eine weitere Milliarde XRP ist raus
Später, in der Neujahrsnacht, wurden noch mehr XRP auf den Markt gebracht – 1 Mrd. dieser Münzen wurde automatisch aus Ripples Treuhandkonto freigegeben. Es passiert am ersten Tag jedes Monats und kurz nach dieser Aktion wird ein großer Teil der freigegebenen XRP (manchmal sogar alles) zurück auf das Treuhandkonto geschickt.

Trotzdem fühlt sich die Gemeinschaft jedes Mal empört, wenn sie diese von Whale Alert gemeldete Transaktion sieht. Zusammen mit der Freigabe der 256 Mio. XRP für Chris Larsens Brieftasche beträgt der Gesamtbetrag der freigeschalteten XRP etwa 240.869.752 Dollar.

Der XRP-Preis liegt bereits seit einiger Zeit unter $0,20 und kann nicht einmal mehr das Niveau von $0,30 erreichen. Kürzlich nahm jedoch ein Krypto-Händler an, dass sich der Preis der Münze jetzt im Falling Wedge-Muster befindet, was bedeutet, dass er sich bald umkehren und nach Norden gehen könnte. Die Vorhersage des Händlers war, dass XRP schließlich schon bald wieder das Preisniveau von $0,30 erreichen würde.

Ein Handelsexperte kritisiert den massiven Ausverkauf von XRP

Ein prominenter Kryptoanalyst Jacob Canfield hat der Community auf seiner Twitter-Seite ein frohes neues Jahr gewünscht und wünscht sich, dass der Bitcoin-Preis im neuen Jahr sein Allzeithoch brechen würde.

Er hat auch seine Missbilligung über die bereits erwähnte 1-bln-XRP Verkauf ausgedrückt.

Viele in der Community glauben, dass diese regelmäßig erscheinenden XRP den Preis der Münze am Steigen hindern. Dazu gehört auch Mati Greenspan, der Gründer von Quantum Economics.

62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.


Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

Kommentar hinzufügen

eToro sidebar

Werbung

Der Beste Bitcoin Roboter

cryptohopper

Werbung

eToro sidebar

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.