Kryptozeitung

Ethereum wächst bei Gaming Dapps, Tron – bei Gambling, EOS – Es geht bergab

casino

Wenn man sich das dapp (dezentralisierte App) Ökosystem anschaut, sieht es für Ethereum (ETH) und Tron (TRX) gut aus, aber EOS scheint nicht das gleiche Glück zu haben.

„Während [Ethereum und Tron] im Januar 2020 im Vergleich zum Januar 2019 zunehmen, muss EOS einen Rückgang der täglichen aktiven Nutzer um 61 % hinnehmen“, sagt DappRadar, ein in Litauen ansässiges Unternehmen für die Aggregation und Analyse von dapp-Daten.

Ihr Bericht untersuchte diese drei Blockketten und betonte, dass die Leistungen dieser Blockketten einen Hinweis auf die Richtung des dapp-Ökosystems geben können und darauf, was im Jahr 2020 von ihm erwartet werden kann.

Der Handel von ETH, EOS und TRX ist auf eToro möglich. Der Erwerb der physischen Coins auf Binance.

Während Ethereum das größte Wachstum (dank der Dapp-Spiele) verzeichnete, gewinnt Tron in der Kategorie der täglich aktiven Nutzer. Das Netzwerk von Justin Sun blieb jedoch bei den Glücksspielen und den hoch riskanten Dapps hängen und expandiert nicht über diesen Bereich hinaus, so das Unternehmen. Unterdessen wurde EOS durch die Netzüberlastung aufgrund der Einführung des EIDOS-Tokens in den Ruin getrieben, die „bestenfalls ein schiefgelaufenes Experiment, schlimmstenfalls ein aggressiver DDOS-Angriff“ war.

Ethereum: diversifiziertes Wachstum

Die Anzahl der täglich aktiven, einzigartigen Brieftaschen ist zwischen Januar 2019 und Januar 2020 um 82% gestiegen, wobei die Zahl von 9.264 auf einen 30-Tage-Durchschnitt von 16.840 Nutzern gestiegen ist.

Die Zahl der Nutzer in der beliebtesten Kategorie, Spiele und Marktplätze, ist seit Januar 2019 um 163% gestiegen. My Crypto Heroes ist das beliebteste Spiel, aber die neu eingeführten Spiele profitieren von der großen und aktiven Community von Ethereum, sagt DappRadar – zum Beispiel haben Brave Frontier Heroes am ersten Tag 1.240 aktive Nutzer pro Tag, und diese Zahl wächst.

Wenn wir schließlich über DeFi (dezentralisierte Finanzen) sprechen, berichtet das Unternehmen, dass die durchschnittliche Anzahl der täglich aktiven einzigartigen Brieftaschen im Januar um 7% gestiegen ist, insbesondere in der zweiten Monatshälfte, und etwa 1.400 Benutzer erreicht hat. Die Kategorie Exchanges ist im Januar um fast 10% gestiegen.

Tron: Die Glücksspieler überwiegen

Täglich aktive, einzigartige Brieftaschen für Tron sind im Vergleich zu Januar 2019 um 33% gestiegen. Im letzten Monat stieg die Benutzerbasis um 8% auf fast 20.000 Benutzer (30 Tage im Vergleich zum Vorjahr). Ein stetiger Anstieg der täglich aktiven einzigartigen Brieftaschen ist jedoch nur in einer Kategorie zu verzeichnen, nämlich in der Kategorie Glücksspiel & Hochrisiko, in der die beliebtesten Dapps im Januar zu finden sind (888TRON mit mehr als 2.600 täglich aktiven einzigartigen Brieftaschen, gefolgt von RocketGame und WINk).

Die Zahlen sind auch in anderen Kategorien zurückgegangen, z.B. Spiele & Marktplätze (-7%) und Börsen (-21%). „Tron als reifendes Dapp-Ökosystem ist immer noch nicht in der Lage, außerhalb des Glücksspiels und der risikoreichen Dapp-Anlagen zu expandieren“, schreibt die Firma.

EOS: „Probleme, die weiter bestehen bleiben werden“.

Während EOS gut in das Jahr 2019 gestartet ist, „ging es am Ende ganz bergab“, sagt DappRadar. Die durch den EIDOS Airdrop verursachte Netzwerküberlastung führte Anfang 2020 zu einem konstanten Rückgang der täglich aktiven Wallets um weitere 8 %, so dass die Zahl der täglich aktiven Wallets auf fast 12.000 sank (ein 30-Tage-Durchschnitt). Die Kategorie Glücksspiel & Hochrisiko verzeichnete einen Rückgang von 29%, wobei dapps Gamblr, Dice und EOS Royal am stärksten betroffen waren.

Im Januar stammten die ersten drei Dapps nach täglicher Aktivität aus den Kategorien Spiel & Marktplatz, während die beliebtesten Kategorien im Allgemeinen Börsen und Spiele waren. Die drei wichtigsten Wachstumstreiber, so der Bericht, sind EOS Dynasty (3.751 täglich aktive einzigartige Brieftaschen), Prospectors (2.300) und Crypto Sword & Magic (450).

„Die Probleme für EOS werden voraussichtlich auch 2020 anhalten, da die täglich aktiven einzigartigen Brieftaschen im Januar 2020 einen Rückgang von 8 % verzeichnen und die Konkurrenz durch andere Protokolle zunimmt“, so die Analysten.

62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.


Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Philipp Traugott

Philipp ist ein Kryptowährungs- und Blockchainbefürwörter, dessen Erfahrung Aufsichtsfunktionen bei hochkarätigen Marketingfirmen umfasst. Er ist besonders an der Wirkung dezentraler Technologien auf die gesellschaftliche Entwicklung interessiert.

Kommentar hinzufügen

eToro sidebar

Werbung

Der Beste Bitcoin Roboter

cryptohopper

Werbung

eToro sidebar

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.