Wird Bitcoin zum Zahlungsmittel Nummer 1 in Online Casinos?

Bitcoin wurde als Kryptowährung speziell für eine Zielgruppe der heutigen Internet-Generation kreiert. Doch kann Bitcoin auch als Zahlungsmittel Nummer 1 in den Online Casino gelten? Welche Vorteile bringt die Kryptowährung den Spielern und wie läuft das Ganze mit der digitalen Währung ab? Es gibt einige Fragen, die Spieler von Bitcoin Casinos beschäftigen und die wir gerne beantworten möchten.

Bitcoin in den Online Casinos – Schnelle und unkomplizierte Einzahlung mit digitaler Währung

Bitcoin scheint auf den ersten Blick eine sehr gute Zahlungsmethode zu sein, da die digitale Währung ideale Einzahlungsoptionen bieten kann. Mehr und mehr Bitcoin Casinos führen die digitale Währung mittlerweile auf ihren Einzahlungsseiten.
Doch wieso kann die digitale Währung die bevorzugten Zahlungsmitte, wie beispielsweise PayPal und MasterCard überholen? Und was passiert eigentlich, wenn die Bitcoin Blase platzt?

Diese Fakten sprechen eindeutig für das Zahlungsmittel:

Fallen Sie nicht auf die Fake Bots herein - handeln Sie mit dem echten und besten auf dem Markt - Quadency (3 Monate KOSTENLOS testen wenn sie hier klicken)

  • Sekundenschnelle Transaktionen
    Die Banküberweisung dauert meisten einige Tage. Andere Zahlungsmittel sind ebenfalls mit einer gewissen Bearbeitungszeit versehen. In einem Bitcoin Casino ist es durch die digitale Währung möglich in Sekundenschnelle Einzahlungen tätigen zu können, die häufig noch am selben Tag verfügbar sind.
  • Keine Anzeichen auf ein Sinken des Bitcoin Wertes
    In den vergangenen Jahren ist der Wert von Bitcoin keinesfalls gesunken. Man kann eher sagen, dass der Wert exponentiell gestiegen ist. Daher zeigt der der Wert keinen dramatischen Abfall in den kommenden Jahren. Experten gehen davon aus, dass der Bitcoin Wert schon bald 1 Millionen Dollar erreichen wird.
  • Keine Kontrollen durch die Zentralbanken
    Das Bitcoin Casino und deren Spieler haben den Vorteil, dass bisher keinerlei Kontrollen durch die Zentralbank durchgeführt werden. Derzeit handelt es sich bei Bitcoin schließlich nicht um eine demokratische Währung, die einen Einfluss auf die Finanzinstitute hat. Alle Transaktionen in einem Bitcoin online Casino sind daher steuerfrei und verschlüsselt.
  • Es entstehen keinerlei Gebühren

Generell entstehen für die Spieler in einem Bitcoin Online Casino keinerlei Gebühren. Hinzu kommt, dass die Bitcoin Transaktionen völlig anonym sind.

  • Bezahlen mit Bitcoin bei großen Bitcoin Online Casinos möglich

Bitcoin wurde damals ausschließlich als sichere Methode für den Geldtransfer genutzt. Mittlerweile akzeptieren immer mehr Unternehmen und Anbieter die digitale Währung. Web-Wallets, wie es beispielsweise PayPal eines ist, ermöglichen die Bitcoin Zahlungen bereits gegen eine kleine Gebühr.

Eine gute Auswahl an Online Casinos, die Bitcoin anbieten findet man bereits unter onlinecasinosdeutschland.com.

Doch neben diesen vielen positiven Angaben zu der Zahlungsmethode in den Bitcoin Online Casinos gibt es auch einige Aspekte, die dagegensprechen können. Die folgenden Punkte sind dabei wichtig:

  • Einige Transaktionen können Tage dauern
    Es kann trotz der digitalen Währung einige Tage dauern, bis die Transaktion durchgeführt wurde. Das Bitcoin Netzwerk hat noch einige Skalierungsprobleme.
  • Möglicher Kurscrash
    Leider wurden bei Bitcoin immer wieder Diebstähle und auch Betrugsfälle diskutiert. Dies kann einen möglichen Crash verursachen. Laut den Bitcoin Casino Erfahrungen zeigt sich allerdings, dass kein Crash in Sicht ist und der Kurs für die digitale Währung steigen wird.
  • Gestohlene Bitcoins sind nicht geschützt
    Leider ist es der Fall, dass gestohlene Bitcoins nicht geschützt sind. Ohne einen Schutz bleibt der Handel weiterhin ein riskantes Geschäft.

Doch wird Bitcoin die Zahlungsmethode Nummer 1 auf dem Glücksspiel Markt?

Fraglich ist ob jeder Spieler in den kommenden Jahren mit der digitalen Währung bezahlen wird. Dem steht garantiert nichts im Wege, solange sich die Webseiten weiterhin in diese Richtung entwickeln. Allerdings muss sich der Bitcoin Preis für eine dauerhafte Etablierung erst einmal stabilisieren. Laut den Bitcoin Casino Erfahrungen sind heute bereits einige namhafte Online Casinos aufgesprungen und bieten Bitcoin als Zahlungsmethode an. Das ist allerdings nicht allerdings, um die digitale Währung auf die Nummer 1 der Zahlungsmethoden zu bringen.
Grundsätzlich muss der Bitcoin nicht nur mehr Wert sein, sondern auch zu den Lieblingsmethoden der Spieler gehören. Jeder Spieler macht dann seine eigenen Bitcoin Casino Erfahrung. Die ein oder anderen zahlen sogar schon mit der digitalen Währung ein.

Bitcoin hat dafür gesorgt, dass viele Banken anders über Währungen denken. Es wird sich daher zeigen, ob es die digitale Währung schafft, auf dem Casino Markt Fuß zu fassen und als Zahlungsmethode Nummer 1 auf den Markt zu gelangen.

Das Fazit: Laut Bitcoin Casino Erfahrung kann Bitcoin weit nach vorne kommen

Mittlerweile interessieren sich immer mehr Glücksspiel-Fans für die Zahlungsmethode Bitcoin. Das haben auch die größeren Online Casinos gemerkt und bieten mittlerweile schon die digitale Währung in ihrem Zahlungsportfolio an. Fakt ist, dass nur die Casinos Bitcoins anbieten dürfen, die zugleich über eine Lizenz verfügen. Wie viele Casinos noch nachrücken und sich eine Lizenz holen ist bis heute unklar. Es ist jedoch kein Geheimnis, dass Bitcoin an Wert steigen wird, sodass immer mehr Online Casinos mit auf diesen Zug aufspringen. Für den Spieler ist diese Zahlungsmethode schließlich perfekt geeignet. Anonym, kostenlos und schnell – das ist es was die digitale Währung Bitcoin bieten kann.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Philipp ist ein Kryptowährungs- und Blockchainbefürwörter, dessen Erfahrung Aufsichtsfunktionen bei hochkarätigen Marketingfirmen umfasst. Er ist besonders an der Wirkung dezentraler Technologien auf die gesellschaftliche Entwicklung interessiert.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

      Hinterlasse einen Kommentar

      Kryptozeitung