Wie sich der Austritt von Circle aus USDC auf Tron auf die Nutzer auswirkt

Circle hat kürzlich angekündigt, dass es USDC, einen der größten Stablecoins, auf der Tron Blockchain nicht mehr unterstützen wird. Dieser Schritt wird Auswirkungen auf die gesamte Krypto-Branche haben.

USDC war ein wichtiger Stablecoin, der auf Tron verwendet wurde, mit einem Wert von über 335 Millionen Dollar, die derzeit auf dem Netzwerk gehalten werden. Tron ist die zweitgrößte DeFi Blockchain nach Gesamtwert, so dass der Weggang von USDC Auswirkungen auf eine große Anzahl von Benutzern und Projekten haben könnte.

Einige wichtige Dinge zu wissen:

  • Circle nannte Gründe des Risikomanagements für die Entscheidung, gab aber keine spezifischen Details an. Es könnte sein, dass das regulatorische Umfeld von Tron und Probleme mit seinem Gründer Justin Sun eine Rolle gespielt haben.
  • USDC-Inhaber auf Tron haben bis Februar 2025 Zeit, ihre Token auf eine andere unterstützte Blockchain wie Ethereum, Solana, Avalanche usw. zu übertragen. Es wird ihnen geraten, bei diesem Prozess äußerst vorsichtig zu sein.
  • Tron verlässt sich für seine DeFi-Aktivitäten stark auf Stablecoins wie USDT. Während USDC abwandert, kann die große Präsenz von USDT die kurzfristigen Auswirkungen abmildern. Langfristig ist der Verlust eines wichtigen Stablecoin-Partners jedoch ein Rückschlag.
  • USDC-Inhaber stehen nun vor der Herausforderung, eine neue Blockchain zu wählen, die ihren Bedürfnissen entspricht, da Tron nicht mehr unterstützt wird. Faktoren wie Gebühren, Abwicklungszeiten und verfügbare DeFi-Optionen müssen abgewogen werden.
  • Ethereum-Transaktionen sind mit 9 $ am teuersten, während Tron, Algorand und andere weniger als 1 $ Gebühren anbieten – eine wichtige Überlegung für Inhaber, die ihre Assets migrieren.
  • Circle hat diese Entscheidung unabhängig von seinem Stablecoin-Konkurrenten Tether getroffen, der auf Tron und anderen Blockchains weiterhin sehr beliebt ist.

Explosion im Meme-Coin-Markt; Wie findet man potenzielle Nachfolger von $WIF, $PEPE und $BONK? 🤫

Der Schlüssel? Früh einsteigen, besonders während der ICO-Phase. Schauen Sie sich heute NuggetRush an! Diese neue Meme-Coin verbindet Play-to-Earn-Spiele mit authentischen Goldminen-Unternehmungen. Nutzen Sie die Gelegenheit mit laufenden Vorverkaufspreisen! Plus, bereiten Sie sich auf den bevorstehenden Start von $NUGX an großen Börsen vor.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die unmittelbaren Auswirkungen zwar gedämpft sein mögen, der Ausstieg von Circle aus Tron mit USDC jedoch eine große langfristige Veränderung darstellt und sowohl die Inhaber als auch die Tron-Community sich auf den Verlust eines wichtigen Stablecoin-Partners einstellen müssen. Den Nutzern wird empfohlen, bei anstehenden Stablecoin-Transfers oder Blockchain-Migrationen vorsichtig vorzugehen.

Überprüfen Sie NuggetRush ($NUGX)

Da sich NuggetRush noch in der ICO-Phase befindet, bietet sich für frühe Investoren eine hervorragende Gelegenheit, zu potenziell niedrigeren Preisen einzusteigen
Eine einzigartige Spiel-zu-Gewinn-Plattform auf dem Memecoin-Markt
Die Plattform kombiniert handwerkliches Mining und Goldmining mit Kryptowährungen in einem ungewöhnlichen Spielkontext und bietet so ein unverwechselbares und fesselndes Erlebnis
Fördert eine starke Gemeinschaft, indem es physische Treffen zwischen den Mitgliedern anregt
NFT-Integration mit prominenten Persönlichkeiten

Gesponsert: Verantwortungsbewusst investieren, selbst recherchieren.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Petar Jovanović
Petar Jovanović

Als Head of Content bei der Kryptozeitung bringe ich jahrelange Erfahrung in der Kryptoindustrie mit. Seit 2017 glaube ich fest an das Potenzial des web3-Marktes und teile leidenschaftlich gerne wertvolle Erkenntnisse und Wissen. Fühlen Sie sich frei, sich mit mir auf LinkedIn zu verbinden und lassen Sie uns über die aufregende Welt der Kryptowährungen und dezentralen Technologien diskutieren!

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo