Was sind Tokens? Unterschied zwischen Token und Coin

Die Wörter „Coin“ und „Token“ werden oft als Synonyme verwendet und von vielen Menschen als austauschbar angesehen. Aber sie beziehen sich auf zwei völlig unterschiedliche Konzepte. Warum also verwechseln viele Krypto-User Coins und Token und worin besteht der entscheidende Unterschied zwischen ihnen?

In der schnelllebigen Sphäre der Kryptowährung führte die Entstehung neuer Begriffe zu Missverständnissen und deren Missbrauch. Alle Coins und Token gelten als Kryptowährung, obwohl viele von ihnen nicht als Währung im Umlauf sind und nie als solche gedacht waren. Gemäß der Definition ist die Währung ein Tauschmittel, eine Rechnungseinheit oder ein Wertaufbewahrungsmittel. Bitcoin hat all diese Eigenschaften, so dass der Name „Kryptowährung“ in diesem Fall gerechtfertigt ist. Aber alle Coins und Token, deren Massenproduktion nach Bitcoins Erfolg begann, wurden durch Trägheit „Kryptowährung“ genannt, obwohl viele von ihnen nicht die notwendigen Eigenschaften erfüllen. Münzen und Token – zwei verschiedene Arten von Einheiten, die mit Hilfe von Kryptographie erstellt werden – werden daher als Kryptowährung bezeichnet. Diese Tatsache ist irreführend für Anfänger, die ein paar Kryptocoins kaufen wollen und sich dann als glückliche Besitzer von Token wiederfinden.

Coins

Coins (die auch oft als Altcoins oder alternative Kryptowährungsmünzen bezeichnet werden) sind digitales Geld, das mit Hilfe von Verschlüsselungstechniken erstellt wird, die den Wert über die Zeit speichern. Im Grunde genommen ist es ein digitales Äquivalent von Geld. Bitcoin ist das bekannteste Beispiel. Bitcoin basiert auf Blockchain – öffentliches und verteiltes digitales Ledger, in dem alle Transaktionen sichtbar sind. Die Daten werden gesammelt gespeichert und zwischen den Teilnehmern des Blockchain-Netzwerks ausgetauscht. Blockchain garantiert Transparenz und reduziert Betrug. Es gibt Münzen, die auf dem ursprünglichen Protokoll von Bitcoin basieren, von Satoshi Nakamoto erstellt und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden (Litecoin, Namecoin) und Münzen, die auf Blockchain funktionieren, die speziell für sie entwickelt wurden (Ripple, Monero).

Fallen Sie nicht auf die Fake Bots herein - handeln Sie mit dem echten und besten auf dem Markt - Quadency (3 Monate KOSTENLOS testen wenn sie hier klicken)

Lesen: Die besten Krypto Börsen im Vergleich

Coins haben die gleichen Eigenschaften wie Geld: Sie sind fungibel, teilbar, akzeptabel, tragbar, portabel, langlebig und haben ein begrenztes Angebot. Die meisten ambitionierten Krypto-Enthusiasten bestehen darauf, dass Münzen in Zukunft das herkömmliche Geld ersetzen werden.
Die Hauptmerkmale von Coins sind:
1) sie sind an die öffentlich zugängliche Blockchain gebunden – jeder darf sich dem Netzwerk anschließen und am Netzwerk teilnehmen;
2) Sie können gesendet, empfangen oder gemint werden.
Münzen sind nicht dazu bestimmt, irgendwelche Funktionen zu erfüllen, die über das Handeln als Geld hinausgehen.

Token

Token sind digitale Assets, die vom Projekt ausgegeben werden und als Zahlungsmittel innerhalb des Ökosystems des Projekts verwendet werden können, die ähnliche Funktionen mit Münzen erfüllen, aber der Hauptunterschied besteht darin, dass sie dem Inhaber auch ein Recht auf Teilnahme am Netzwerk geben. Es kann die Funktionen von Digital Asset übernehmen, den Anteil eines Unternehmens repräsentieren, den Zugang zur Funktionalität des Projekts ermöglichen und vieles mehr – mit dem Start neuer Projekte werden unbekannte Facetten der Funktionalität von Token entdeckt. Das Ticket für ein Konzert ist z.B. ein „real-life Token“ – Sie können es zu einem bestimmten Zeitpunkt, an einem bestimmten Ort benutzen. Sie können nicht ins Restaurant gehen und Ihre Rechnung mit einer Konzertkarte bezahlen – das Ticket hat seinen Wert nur im Konzertsaal. Digitale Token sind die gleichen – sie haben einen bestimmten Anwendungsfall nur innerhalb eines bestimmten Projekts.

Token stellen einen Vermögenswert oder ein Utility dar, daher werden Wertpapier- und Utility-Token unterschieden. Security-Token sind so konzipiert, dass sie dem Unternehmen gehören (Token des berüchtigten Projekts DAO, das direkt nach dem Start gehackt wurde, wurde als Security-Token erkannt), während Utility-Token einen bestimmten Anwendungsfall innerhalb des Projekts haben (BON-Token).

Lesen: Die besten Krypto Wallets im Vergleich


Das Erstellen eines Token ist einfacher als das Erstellen einer Coin, da Sie keinen neuen Code erstellen oder bereits vorhandenen ändern müssen – Sie verwenden einfach eine Standardvorlage von Plattformen wie Ethereum, die blockkettenbasiert sind und es jedem ermöglichen, Token in wenigen Schritten zu erstellen. Die Verwendung einer Vorlage für die Erstellung von Token sorgt für eine reibungslose Interoperabilität, so dass Benutzer verschiedene Arten von Token in einer Wallet speichern können. Ethereum war der erste, der den Prozess der Erstellung eines Token vereinfachte und somit der Grund dafür war, dass Token den Markt überflutet haben.

Unterschied Token und Coin: Zusammenfassung

Coins sind nur eine Zahlungsmethode, während Token den Anteil eines Unternehmens darstellen, Zugang zu Produkten oder Dienstleistungen ermöglichen und viele andere Funktionen erfüllen können. Münzen sind Währungen, die für den Kauf und Verkauf von Dingen verwendet werden können. Sie können einen Token mit einer Münze kaufen, aber nicht umgekehrt. Coin arbeitet unabhängig, während Token eine spezifische Verwendung im Ökosystem des Projekts hat.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Matt ist ein Stadtplaner, der als freiberuflicher Autor tätig ist und Blockchain, Kryptowährung und Märkte abdeckt. Wenn er nicht hinter einem Computerbildschirm sitzt, findet man ihn beim Klettern, Joggen oder Radfahren.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

      Hinterlasse einen Kommentar

      Kryptozeitung