Von 48.000 $ auf 41.000 $: Entschlüsselung des starken Rückgangs von Bitcoin nach dem grünen Licht für den ETF

Die kürzliche Genehmigung des ersten Bitcoin-Futures-ETF durch die SEC führte zu einem anfänglichen Anstieg des Bitcoin-Kurses auf über 48.000 $. Seitdem ist die Kryptowährung jedoch deutlich auf unter 41.000 Dollar zurückgegangen. Der Kryptowährungs-Analyst Wise Advice Insights sieht mehrere Faktoren, die zu dieser kontraintuitiven Reaktion beitragen.

Laut Wise Advice Insights erleben die Märkte oft die Dynamik „kaufe das Gerücht, verkaufe die Nachricht“. Im Vorfeld der ETF-Genehmigung häuften Großinvestoren und Wale in Erwartung dieser Entwicklung Bitcoin an. Nach der Genehmigung nahmen diese Akteure jedoch ihre Gewinne mit und zogen damit die typische „Verkaufe die Nachricht“-Preisaktion ab.

Gleichzeitig stellt Wise Advice Insights fest, dass die Aktien von Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) unterdurchschnittlich abgeschnitten haben. GBTC wurde zuvor mit einem Aufschlag von über 40 % auf den Nettovermögenswert gehandelt. Da sich diese Prämie jedoch verflüchtigte, sahen sich die Anteilseigner mit geringeren laufenden Kosten konfrontiert, wenn sie ihre Anteile liquidierten, anstatt hohe Verwaltungsgebühren zu zahlen.

Verwandeln Sie Hunderte in Millionen mit der Magie der Memecoins – denken Sie an $BONK, aber größer!

Der Schlüssel dazu? Frühzeitiges Einsteigen, vor allem während der IDO-Phase. Steigen Sie jetzt bei NuggetRush ein! Dieser innovative Memecoin verbindet spielerisches Lernen mit echtem Mining von Gold. Steigen Sie bald ein, um von den aktuellen ICO-Preisen zu profitieren!

Wise Advice Insights stellt fest, dass die Miner die Coins schnell verteilt haben, was den Abwärtsdruck noch verstärkt. Die Reserven der Miner sind an einem Tag um mehr als 10.000 BTC auf ein Jahrestief gefallen. Angesichts der fälligen Betriebskosten und Anlegerrenditen verschärften die Verkäufe der Miner die rückläufigen Kursbewegungen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass zwar ein regulatorisches Hindernis für institutionelle Fonds beseitigt wurde, Wise Advice Insights jedoch der Meinung ist, dass die kurzfristigen Gewinnmotive der Hauptakteure zunächst die langfristigen positiven Auswirkungen des ETF überwogen und die Preise nach der Genehmigung sanken.

Überprüfen Sie NuggetRush ($NUGX)

Da sich NuggetRush noch in der ICO-Phase befindet, bietet sich für frühe Investoren eine hervorragende Gelegenheit, zu potenziell niedrigeren Preisen einzusteigen
Eine einzigartige Spiel-zu-Gewinn-Plattform auf dem Memecoin-Markt
Die Plattform kombiniert handwerkliches Mining und Goldmining mit Kryptowährungen in einem ungewöhnlichen Spielkontext und bietet so ein unverwechselbares und fesselndes Erlebnis
Fördert eine starke Gemeinschaft, indem es physische Treffen zwischen den Mitgliedern anregt
NFT-Integration mit prominenten Persönlichkeiten

Gesponsert: Verantwortungsbewusst investieren, selbst recherchieren.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Philipp Traugott
Philipp Traugott

Philipp ist ein Kryptowährungs- und Blockchainbefürwörter, dessen Erfahrung Aufsichtsfunktionen bei hochkarätigen Marketingfirmen umfasst. Er ist besonders an der Wirkung dezentraler Technologien auf die gesellschaftliche Entwicklung interessiert.

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo