Stierlauf oder Rückzug: Entschlüsselung der kurz- und langfristigen Bitcoin-Signale

Der Krypto-Experte Cryptonary hat auf der Grundlage einer Analyse von On-Chain-Daten Ähnlichkeiten zwischen dem aktuellen Marktumfeld und dem Juli 2019 festgestellt. Allerdings gibt es einige wichtige Unterschiede, die zu einer größeren Korrektur führen könnten.

„Der aktuelle Markt sieht laut On-Chain-Daten ähnlich aus wie der Juli 2019“, erklärte Cryptonary. „Der Unterschied ist, dass wir derzeit 4 Monate von einer Bitcoin-Halbierung entfernt sind, im Juli 2019 waren es 10 Monate.“

In der Vergangenheit haben Bitcoin-Halbierungen als Makro-Katalysator für Bullenmärkte gewirkt, da das Angebot des Coins um die Hälfte reduziert wurde. Da die nächste Halbierung im Mai ansteht, besteht die Möglichkeit, dass Hype und Spekulation die Preise kurzfristig künstlich in die Höhe getrieben haben. Ein Rückschlag im ersten Quartal könnte dann eine Kaufgelegenheit zu niedrigeren Preisen bieten, bevor die Halbierung einsetzt und das Angebot verknappt. Die Nähe des Ereignisses erhöht jedoch auch das Abwärtsrisiko.

Cryptonary wies auch auf die Entscheidung dieser Woche über den lang erwarteten Bitcoin-ETF-Antrag hin, der vor über 10 Jahren von VanEck eingereicht wurde. Sollte er genehmigt werden, würde er endlich die Schleusen für Mainstream-Investitionen in Kryptowährungen über traditionelle Broker und Altersvorsorgekonten öffnen.

Anleger sollten sich auf erhöhte Volatilität und Lärm einstellen, wenn große Kapitalbeträge in die Asset-Klasse fließen. Langfristig hat diese Entscheidung jedoch das Potenzial, der Krypto-Branche ein noch nie dagewesenes Investitionsniveau zu bescheren. In Zeiten der Turbulenzen wird es wichtig sein, sich auf langfristige Trends zu konzentrieren.

Überprüfen Sie NuggetRush ($NUGX)

Da sich NuggetRush noch in der ICO-Phase befindet, bietet sich für frühe Investoren eine hervorragende Gelegenheit, zu potenziell niedrigeren Preisen einzusteigen
Eine einzigartige Spiel-zu-Gewinn-Plattform auf dem Memecoin-Markt
Die Plattform kombiniert handwerkliches Mining und Goldmining mit Kryptowährungen in einem ungewöhnlichen Spielkontext und bietet so ein unverwechselbares und fesselndes Erlebnis
Fördert eine starke Gemeinschaft, indem es physische Treffen zwischen den Mitgliedern anregt
NFT-Integration mit prominenten Persönlichkeiten

Gesponsert: Verantwortungsbewusst investieren, selbst recherchieren.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Petar Jovanović
Petar Jovanović

Als Head of Content bei der Kryptozeitung bringe ich jahrelange Erfahrung in der Kryptoindustrie mit. Seit 2017 glaube ich fest an das Potenzial des web3-Marktes und teile leidenschaftlich gerne wertvolle Erkenntnisse und Wissen. Fühlen Sie sich frei, sich mit mir auf LinkedIn zu verbinden und lassen Sie uns über die aufregende Welt der Kryptowährungen und dezentralen Technologien diskutieren!

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo