Mileimoneda Mileimoneda

Stellar’s (XLM) Preis steht nach anhaltendem Rückgang vor kritischer Unterstützung

Der Preis von Stellar (XLM) ist seit vier aufeinanderfolgenden Wochen rückläufig, nachdem er im Juli einen Höchststand erreicht hatte. XLM nähert sich nun der langjährigen horizontalen Unterstützung bei $0,105, einem Niveau, das den Abwärtstrend stabilisieren könnte.

Stellar-Preisrallye stockt nach Erreichen des 2022-Hochs

Das Wochenchart des XLM-Preises zeigt eine insgesamt zinsbullische Struktur mit einem Ausbruch über den Widerstand im Januar, der 616 Tage lang gehalten hatte. Dieser Ausbruch deutet auf eine Trendwende von unten nach oben hin.

Anfangs hatte XLM Schwierigkeiten, den Widerstand bei $0,105 zu überwinden. Im Juni bildete er jedoch ein höheres Tief aus und stieg dann im Juli auf ein 2022er-Hoch von 0,195 $. Seitdem hat XLM drei rückläufige Wochenkerzen in Folge produziert und bildet derzeit eine vierte.

Dieser Ausverkauf könnte sich bis zur Unterstützung bei $0,105 fortsetzen. Ein Abprallen an dieser Marke könnte einen 105%igen Anstieg bis zum Widerstand bei $0,230 auslösen. Alternativ dazu könnte ein Durchbruch unter $0,105 zu einem 35%igen Rückgang in Richtung der Tiefststände von 2022 um $0,070 führen.

Der RSI auf dem Wochen-Chart liegt über 50, ist aber rückläufig, was ein Zeichen für die Unentschlossenheit des Trends ist.

Triangle Breakdown beschleunigt XLM-Kursrückgang

Das Tages-Chart zeigt einen bärischen Ausbruch aus einem symmetrischen Dreieck am 13. August. XLM fiel daraufhin unter die Unterstützung bei $0,130.

Der RSI auf dem Tages-Chart ist unter 50 gefallen und fällt weiter, was ein Abwärtsmomentum bestätigt. Dies spricht für die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Rückgangs um 35 %.

Ein starker Anstieg auf dem aktuellen Niveau könnte jedoch zu einer 15%igen Erholung bis zum Widerstand bei $0,130 führen.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Philipp Traugott
Philipp Traugott

Philipp ist ein Kryptowährungs- und Blockchainbefürwörter, dessen Erfahrung Aufsichtsfunktionen bei hochkarätigen Marketingfirmen umfasst. Er ist besonders an der Wirkung dezentraler Technologien auf die gesellschaftliche Entwicklung interessiert.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo