Signale deuten auf einen bevorstehenden Umstieg auf Ethereum hin

Analysten sehen Anzeichen dafür, dass sich eine signifikante Rotation in Richtung Ether (ETH) ankündigen könnte. ETH ist in den letzten 24 Stunden um über 6% gestiegen und hat den entscheidenden Widerstand bei $2.400 durchbrochen. Laut einer Analyse von Trading View schafft dies die Voraussetzungen dafür, dass ETH die $2.750-Marke angreifen kann.

Faktoren für wachsenden Ethereum-Optimismus

Das institutionelle Interesse an ETH-Investmentvehikeln scheint sich zu verstärken. Investmentgiganten wie VanEck, ARK Invest, BlackRock und Fidelity haben Berichten zufolge Ende letzten Jahres Anträge für die Zulassung von physisch besicherten ETH-Börsenfonds (ETFs) gestellt.

Wenn sie genehmigt werden, könnten diese ETFs eine massive neue Nachfrage auslösen. Derzeit bieten Firmen wie Greyscale nur Produkte mit begrenztem Zugang an. Ein ETH-Spot-ETF würde jedoch die Schleusen für traditionelle Institutionen öffnen, die bisher auf dem Kryptomarkt weitgehend abwesend waren.

Wie ein Analyst feststellte, „ist die Rotation in Richtung ETH näher, als die meisten erwarten.“ Der jüngste Anstieg der Kryptowährung könnte nur der Anfang sein, wenn die Aufsichtsbehörden grünes Licht für ETH-Spot-ETFs geben.

Technisches Bild begünstigt weiteren Aufwärtstrend

Charttechnisch gesehen ist ETH aus einer mehrwöchigen Seitwärtsspanne ausgebrochen. Dieser Ausbruch setzt ein gemessenes Kursziel von etwa 13 % höher um die 2.750 $-Marke fest. Momentum-Studien sprechen ebenfalls für weitere Kursgewinne.

Verwandeln Sie Hunderte in Millionen mit der Magie der Memecoins – denken Sie an $BONK, aber größer!

Der Schlüssel dazu? Frühzeitiges Einsteigen, vor allem während der IDO-Phase. Steigen Sie jetzt bei NuggetRush ein! Dieser innovative Memecoin verbindet spielerisches Lernen mit echtem Mining von Gold. Steigen Sie bald ein, um von den aktuellen ICO-Preisen zu profitieren!

Händler werden auf Anzeichen achten, dass dieser wichtige Widerstand überwunden werden kann. Ein Rückfall unter die 2.350 $-Marke könnte die zinsbullische technische These untergraben. Analysten weisen jedoch auf die Fortschritte bei der Zulassung des ETH-ETF als einen Faktor hin, der die Preise durch diese Obergrenze katapultieren könnte.

Die Geschichte zeigt, dass Ether in Bullenmärkten später oft eine beschleunigte Wertsteigerung erfährt. In den kommenden Monaten könnte sich ETH weiterhin deutlich besser entwickeln als Bitcoin, dessen Erholung ihn wieder über die 50.000-Dollar-Marke gebracht hat, nachdem er zuvor Schwierigkeiten hatte, seine Gewinne zu halten. Die Signale deuten darauf hin, dass eine breitere Rotation in Ethereum bevorstehen könnte.

Überprüfen Sie NuggetRush ($NUGX)

Da sich NuggetRush noch in der ICO-Phase befindet, bietet sich für frühe Investoren eine hervorragende Gelegenheit, zu potenziell niedrigeren Preisen einzusteigen
Eine einzigartige Spiel-zu-Gewinn-Plattform auf dem Memecoin-Markt
Die Plattform kombiniert handwerkliches Mining und Goldmining mit Kryptowährungen in einem ungewöhnlichen Spielkontext und bietet so ein unverwechselbares und fesselndes Erlebnis
Fördert eine starke Gemeinschaft, indem es physische Treffen zwischen den Mitgliedern anregt
NFT-Integration mit prominenten Persönlichkeiten

Gesponsert: Verantwortungsbewusst investieren, selbst recherchieren.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Petar Jovanović
Petar Jovanović

Als Head of Content bei der Kryptozeitung bringe ich jahrelange Erfahrung in der Kryptoindustrie mit. Seit 2017 glaube ich fest an das Potenzial des web3-Marktes und teile leidenschaftlich gerne wertvolle Erkenntnisse und Wissen. Fühlen Sie sich frei, sich mit mir auf LinkedIn zu verbinden und lassen Sie uns über die aufregende Welt der Kryptowährungen und dezentralen Technologien diskutieren!

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo