Notice: unserialize(): Error at offset 0 of 1 bytes in /home/hambur47/public_html/kryptozeitung.com/wp-content/plugins/qubely/core/QUBELY.php on line 343
Ripple's Veränderung im XRP-Verkauf könnte der Grund für die Preiserholung sein - Kryptozeitung
Kryptozeitung

Ripple’s Veränderung im XRP-Verkauf könnte der Grund für die Preiserholung sein

xrp

Ripple hat einen 80%igen Rückgang der Verkäufe von XRP im vierten Quartal 2019 gemeldet.

Die Firma für Blockkettenzahlungen verkaufte im vierten Quartal insgesamt 13,08 Millionen Dollar an XRP, verglichen mit 66,24 Millionen Dollar im vorangegangenen Quartal, teilte sie am Mittwoch mit.

Der starke Rückgang ist das Ergebnis eines Rückgangs bei den direkten institutionellen Verkäufen sowie einer Pause bei den programmatischen Verkäufen von Ripple, d.h. den XRP-Verkäufen an den Kryptowährungsbörsen.

„Ripple setzte die Pause bei den programmatischen Verkäufen fort und konzentrierte sich ausschließlich auf unsere außerbörslichen (OTC-) Verkäufe mit einigen wenigen strategischen Partnern, die den XRP-Nutzen und die Liquidität in strategischen Regionen wie EMEA [Europa, dem Nahen Osten und Afrika] und Asien aufbauen“, sagte das Unternehmen.

Infolgedessen sanken die programmatischen Verkäufe von Ripple im vierten Quartal auf Null, verglichen mit 16,12 Millionen Dollar im dritten Quartal.

Quelle: Ripple

Die Programmverkäufe machten im zweiten Quartal mit 144,6 Millionen US-Dollar den Großteil des Umsatzvolumens von Ripple aus. Doch im dritten Quartal beschloss die Firma, den programmatischen Verkauf aufgrund von Berichten über überhöhte Volumina ganz zu unterbrechen.

„Ripple bewertet weiterhin seine Bezugswerte angesichts der Herausforderungen, wie z.B. gefälschte Volumina, die in der Branche weiterhin bestehen“, sagte das Unternehmen am Mittwoch.

Die Verkaufszahlen für das vierte Quartal sind die niedrigsten der letzten drei Jahre, so die Untersuchung von The Block. Der Preis von XRP hingegen ist im 4. Quartal um 22% gesunken.

Das globale Handelsvolumen von XRP ist im 4. Quartal ebenfalls leicht zurückgegangen, und zwar auf 17,24 Milliarden Dollar gegenüber 18,23 Milliarden Dollar im vorangegangenen Quartal.

„Das durchschnittliche tägliche Volumen wurde im 4. Quartal mit 187,34 Millionen Dollar gemeldet, gegenüber 198,10 Millionen Dollar im 3. Quartal und unter dem durchschnittlichen täglichen Volumen von 429,51 Dollar im 2. Quartal“, sagte Ripple.

XRP, die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, wird derzeit mit etwa 0,22 Dollar pro Stück gehandelt. Ripple stellte am Mittwoch klar, dass er XRP „nicht geschaffen“ habe, sondern bei seiner Gründung im Jahr 2012 „einen Teil“ der 100 Milliarden Einheiten von XRP „begabt“ habe.

62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.


Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

Kommentar hinzufügen

eToro sidebar

Werbung

Der Beste Bitcoin Roboter

cryptohopper

Werbung

eToro sidebar

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.