Notice: unserialize(): Error at offset 0 of 1 bytes in /home/hambur47/public_html/kryptozeitung.com/wp-content/plugins/qubely/core/QUBELY.php on line 309
Kryptozeitung

Renommierter Analyst schätzt, dass Cardano (ADA) dabei ist, in die Höhe zu schießen

light-cardano

Die Cardano Foundation unternimmt erhebliche Anstrengungen, um die Einführung ihrer nativen Kryptowährung voranzutreiben. Die gemeinnützige Organisation hat eine neue Veröffentlichungskadenz eingerichtet, wobei jede Woche neue Updates und Veröffentlichungen erwartet werden, die das Netzwerk verbessern sollen.

Die massive Arbeit, die in die Entwicklung der ADA gesteckt wurde, könnte sich bald auszahlen. Laut einem der prominentesten technischen Analysten in der Krypto-Community könnte Cardano bald einen bedeutenden Aufschwung erleben.

Cardano scheint abflugbereit zu sein

In einem kürzlichen Tweet wies der TraderX0 darauf hin, dass das Handelspaar ADA/BTC einen Markttiefpunkt erreicht haben könnte. Laut dem Analysten hat Cardano eine sechsmonatige Konsolidierungsphase durchlaufen, die darauf hindeuten könnte, dass die Talsohle erreicht ist.

In den vergangenen sechs Monaten habe sich diese Kryptowährung in einem engen „Akkumulationsbereich“ gehalten. Diese Handelszone wird durch die Unterstützungsebene von 400 Satoschis und die Widerstandsebene von 548 Satoschis definiert.

Jedes Mal, wenn die Barriere bis zum Widerstandsniveau aufstieg, lehnte sie den Kurs ab und löste einen Pullback auf das Unterstützungsniveau aus. Aber als ADA zur Unterstützung hinunterging, prallte es schnell auf das Widerstandsniveau ab.

Am 20. Januar erwartete der TraderX0, dass ADA einen schnellen Rückzug auf die Jahreshöchststände von 468 Satoschis machen könnte. Diese Korrektur könnte die Wahrscheinlichkeit für eine signifikante Kursbewegung erhöhen. Nachdem Cardano nun tatsächlich auf diesen Unterstützungsbereich zurückgezogen hat, glauben die Analysten, dass er über 100% in die Höhe schießen und 975 Satoschis erreichen könnte.

In diesem Sinne erklärte Beastlorion, dass der jüngste Abschluss über dem 200-Tage-Durchschnitt ein klares Zeichen dafür ist, dass „die Dinge sich für Cardano bessern“.

Das letzte Mal, dass diese Krypto-Währung über dem 200-Tage-MA schloss, war am 09. März 2019. Nach dem Durchbrechen dieser bedeutenden Hürde stieg die ADA um über 75 Prozent. Diese Krypto-Währung stieg von einem Tiefststand von 1.097 Satoschis auf einen Höchststand von 1.944 Satoschis am 3. April 2019.

Cardano überschreitet die 200-Tage-MA

Trotz der bullischen Perspektive warnte TraderX0, dass eine Bewegung unter 468 Satoschis den optimistischen Ausblick entkräften könnte. Ein solcher rückläufiger Impuls könnte ADA auf niedrigere Tiefs drücken.

Ausblick auf die Zukunft

Cardano sieht von einem fundamentalen Standpunkt aus sehr stark aus. Das IOHK und die Cardano-Stiftung arbeiten hart daran, eine Infrastruktur zu schaffen, die dezentrale Anwendungen im Netzwerk ermöglicht. Charles Hoskinson, der CEO des IOHK, nutzt angeblich seine Reise zum Weltwirtschaftsforum in Davos als „Networking-Gelegenheit“, um potenzielle Partner zu identifizieren, die zur Entwicklung der ADA beitragen werden.

Da die Bemühungen um eine Verbesserung des Cardano-Protokolls weiter zunehmen, könnte auch sein Preis einen erheblichen Auftrieb erfahren. Nur die Zeit wird zeigen, ob der Overhead-Widerstand bei 548 Satoschis brechen wird, so dass die ADA höhere Höchststände erreichen kann.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Felix Küster

Felix Kuester arbeitet als Analyst und Content-Manager für Kryptozeitung und ist spezialisiert auf Chartanalyse und Blockchain-Technologie.
Der Physiker verfügt über mehrjährige Berufserfahrung als Projektleiter und Technologieberater. Felix ist seit vielen Jahren nicht nur von der technologischen Dimension der Krypto-Währungen begeistert, sondern auch von der dahinter stehenden sozioökonomischen Vision.

Kommentar hinzufügen

eToro sidebar

Werbung

Der Beste Bitcoin Roboter

cryptohopper

Werbung

eToro sidebar

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.