Kryptozeitung
iota

PwC Luxembourg veranstaltet eine Veranstaltung für IOTA und Blockchain

Verschiedene Blockketten und Kryptowährungen versuchen, eine starke Position im Markt zu erreichen. Für einige ist dieser Prozess viel einfacher als für andere. PricewaterhouseCoopers ist bestrebt, IOTA durch die Organisation einer speziellen Veranstaltung in die Massen zu bringen.

Kryptowährungsbegeisterte sind mit den Zielen von IOTA vertraut. Ihre Vision, eine Blockchain für das Internet der Dinge aufzubauen, ist recht ambitioniert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Mikrotransaktionen und Datenintegrität.

eToro sidebar

EIN GROßES JOTA-EVENT IN LUXEMBURG

Es handelt sich im Grunde genommen um ein sehr technologieorientiertes Projekt. Das macht es auch weniger zugänglich im Vergleich zu anderen Blockchain-Projekten auf dem heutigen Markt. PricewaterhouseCoopers will diese Aussage ändern. Das Event „IOTA: Beyond Blockchain“ ist genau darauf ausgerichtet.

Während dieser Veranstaltung wird es einige kurze Panels über Blockchain-Technologie, IOTA, und wie sich Cybersicherheit auf das Internet der Dinge auswirken wird, geben. Es gibt auch eine Demo eines Rückverfolgbarkeitstools, das zweifellos großes Interesse wecken wird.

eToro sidebar

Traden Sie während sie schlafen mit zwei der besten Krypto Trading Bots auf dem Markt - Cryptohopper oder Tradesanta.


Veranstaltungen wie diese können ein großes Rampenlicht auf Blockchain-Projekte werfen. Für IOTA ist es fast ein Zeichen der Zustimmung von einer der größten Firmen der Welt. Ihr Wunsch, mit Blockchain zu experimentieren, ist in den letzten Jahren gut dokumentiert worden.

Obwohl PwC viele Veranstaltungen in Luxemburg organisiert, ist dies die einzige blockkettenorientierte Veranstaltung, die für den Rest des Jahres 2019 geplant ist. Das könnte ein Zeichen dafür sein, dass es für die Firma noch viel zu tun gibt. Es ist auch interessant zu beobachten, wie sie sich speziell für IOTA entscheiden.

eToro sidebar

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

Kommentar hinzufügen

Werbung

Der Beste Bitcoin Roboter

cryptohopper

Werbung

eToro sidebar

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.