Polygon behauptet, es sei als erstes Unternehmen mit EVM-Parallelisierung auf den Markt gekommen und bestreitet den Titel von Sei

Sei hat seine Fortschritte auf dem Weg zur ersten parallelisierten Ethereum Virtual Machine (EVM) Blockchain angepriesen. Polygon Labs behauptet jedoch, diesen Meilenstein bereits vor Monaten in seinem Proof-of-Stake (PoS) Netzwerk erreicht zu haben.

Die EVM-Parallelisierung, die eine erhebliche Skalierung verspricht, indem sie die gleichzeitige Ausführung mehrerer Transaktionen ermöglicht, war ein wichtiges Thema in der Krypto-Welt. Die Entwickler von Sei haben erklärt, dass ihr Netzwerk in der ersten Hälfte des Jahres 2024 ein Upgrade erfahren wird, um diese Fähigkeit einzuführen. Es behauptet jedoch, dass Polygon der Pionier in diesem Bereich ist.

Polygon schlägt Sei bei der Parallelisierung?

In einem Beitrag vom Januar 2024 bestritt Polygon-Mitbegründer Sandeep Nailwal, dass sein Unternehmen noch an der Parallelisierung arbeite. Er gab an, dass Polygon sein Netzwerk bereits parallelisiert hat, und schrieb dieser Funktion die Fähigkeit zu, große Transaktionsvolumina problemlos zu verarbeiten.

Jarrod Watts, Developer Relations Engineer bei Polygon Labs, unterstützte diese Behauptung in einem Tweet-Thread vom Januar 2024. Watts argumentierte, dass die EVM-Parallelisierung im Gegensatz zu Seis Behauptungen seit vier Monaten bei Polygon in Produktion ist.

Watts merkte an, dass Polygon über 168 Millionen Transaktionen verarbeitet hat, weit mehr als jede andere Blockchain, ohne Ausfallzeiten. Bei anderen Netzwerken, die nur halb so viele Transaktionen verarbeiten, kam es in Spitzenzeiten zu Ausfällen oder hohen Gebühren.

Wie Polygon die Parallelisierung erreicht hat

Watts erklärte, dass die Parallelisierung von Polygon durch die Block STM-Engine von Aptos inspiriert wurde. Es führt nicht voneinander abhängige Transaktionen gleichzeitig aus und behandelt auftretende Konflikte durch Revalidierung.

Um dies auf EVM anzuwenden, hat Polygon einen „minimalen Metadatenansatz“ verwendet. Dabei werden Daten an spätere Transaktionen angehängt, die darüber informieren, wie abhängige txs validiert werden sollten. Blockersteller können dann Blöcke optimieren, indem sie weniger widersprüchliche Transaktionen berücksichtigen.

Erste Tests ergaben, dass Polygon den Transaktionsdurchsatz fast verdoppelte, während die Parallelisierung bereits aktiv war, wie in einem Blogbeitrag vom Dezember 2022 zu lesen war. Die Debatte darüber, welches Netzwerk diesen Meilenstein der Blockchain-Skalierung als erstes erreicht hat, dauert jedoch noch an.

Überprüfen Sie NuggetRush ($NUGX)

Da sich NuggetRush noch in der ICO-Phase befindet, bietet sich für frühe Investoren eine hervorragende Gelegenheit, zu potenziell niedrigeren Preisen einzusteigen
Eine einzigartige Spiel-zu-Gewinn-Plattform auf dem Memecoin-Markt
Die Plattform kombiniert handwerkliches Mining und Goldmining mit Kryptowährungen in einem ungewöhnlichen Spielkontext und bietet so ein unverwechselbares und fesselndes Erlebnis
Fördert eine starke Gemeinschaft, indem es physische Treffen zwischen den Mitgliedern anregt
NFT-Integration mit prominenten Persönlichkeiten

Gesponsert: Verantwortungsbewusst investieren, selbst recherchieren.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Petar Jovanović
Petar Jovanović

Als Head of Content bei der Kryptozeitung bringe ich jahrelange Erfahrung in der Kryptoindustrie mit. Seit 2017 glaube ich fest an das Potenzial des web3-Marktes und teile leidenschaftlich gerne wertvolle Erkenntnisse und Wissen. Fühlen Sie sich frei, sich mit mir auf LinkedIn zu verbinden und lassen Sie uns über die aufregende Welt der Kryptowährungen und dezentralen Technologien diskutieren!

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo