Kryptozeitung
eth

Opera Android-Nutzer in Schweden, Norwegen und Dänemark können Ethereum jetzt auch über den Browser erwerben.

Die Android-Version des großen Webbrowsers Opera integriert nun eine Funktion, mit der die Benutzer Ethereum (ETH) über den Browser kaufen können, wie eine Pressemitteilung vom 6. Februar zeigt.

Laut Pressemitteilung steht der neue Service Nutzern aus Schweden, Norwegen und Dänemark aufgrund der neuen Partnerschaft von Opera mit dem Brokerunternehmen Safello zur Verfügung. Safello ist laut Opera bei der Finanzaufsichtsbehörde (FSA) in Schweden registriert.

Julia Szyndzielorz, Senior PR Managerin bei Opera, sagte Cointelegraph in einer E-Mail, dass die Ergänzung des ETH-Einkaufs durch den Browser von Opera es den Benutzern ermöglicht, die Kryptowährung sofort online zu kaufen.

Wie bereits im Dezember letzten Jahres berichtet, hat Opera seinen Web-3-orientierten Browser für Android mit Krypto-Wallet-Integration, Unterstützung für Ethereum und Interaktionen mit dezentralen Anwendungen (DApps) auf den Markt gebracht. Gemäss der heutigen Medienmitteilung ist die mit der neuen Funktion erworbene ETH sofort einsatzbereit in DApps.

coinmama

Im August letzten Jahres hat Opera die Desktop-Version seines Browsers um eine integrierte Krypto-Wallet erweitert.

Aktien- und Krypto-Handelsapplikation Robinhood wurde auch im letzten Jahr gemunkelt, dass sie eine Krypto-Wallet hinzufügen soll, nachdem sie eine Stellenanzeige für Krypto-Währungsingenieure veröffentlicht hatte.

Vor kurzem kündigte der Smartphone-Hersteller Brave an, dass der dezentrale Browser Brave der Standardbrowser auf seinem ersten nativen Blockchain-Telefon sein würde.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

Kommentar hinzufügen