HODL‘,“Whale“, BTFD und anderer Krypto-Slang erklärt im Krypto Lexikon

Mit all der Aufmerksamkeit auf Bitcoin und Krypto ist der Jargon, der einst nur für Insider-Witze in frühen Krypto-Währungs-Chatrooms und auf Reddit-Threads verwendet wurde, nun Teil des Dialogs geworden.

Sie können sehen, wie Bitcoin-Enthusiasten auf Twitter so etwas wie: „Hören Sie nicht auf FUD, sondern HODL Ihre Bitcoin und gehen Sie zum Mond“ sagen.

Also, was bedeutet das?

Hier erklären wir, was HODL und sechs weitere Begriffe bedeuten.

Auch lesen: Kauf von Bitcoin auf eToro

HODL

Beispiel: „Bleib stark, HODL, auch wenn der Preis fällt.“

In den frühen Bitcoin-Foren hat jemand eine Nachricht veröffentlicht, die das Wort „hold“ falsch geschrieben hat, und die Leser haben es als Akronym „hold on for dear life“ interpretiert.
Jetzt ist es zu einer Art Meme geworden, so dass Bitcoin-Käufer, wenn die Preise sehr volatil sind, sagen: „HODL!““.

Fallen Sie nicht auf die Fake Bots herein - handeln Sie mit dem echten und besten auf dem Markt - Quadency (3 Monate KOSTENLOS testen wenn sie hier klicken)

FUD

Beispiel: „Wenn dir jemand sagt, dass Bitcoin eine Blase ist, hat er nur FUD.“

Dieser hier ist einfach. FUD bedeutet (fear, uncertainty, doubt) „Angst, Unsicherheit und Zweifel“. Bitcoin-Follower raten, Ihre Münzen trotz der FUD derjenigen außerhalb der Community HODL zu geben.

Sats

Beispiel: „Wie viele Sats kaufst du zu diesem Preis?“

„Sats“ ist die Abkürzung für „Satoshis“, ein Begriff, der sich aus dem Vornamen von Satoshi Nakamoto ableitet. Es bezieht sich auf den kleinsten Teil einer Bitcoin, der gesendet werden kann, nämlich 0,000000000001 einer Bitcoin. Anstatt Bitcoin als Dollarwert zu betrachten, betrachten „echte Händler Sats oder Satoshis“.

Whale

Beispiel: „Hinter der Bewegung dieser Münze muss ein Wal stecken.“

Ein Wal ist jemand, der eine Menge Kryptowährung besitzt. Laut Statistik und den Adressen, die man online finden kann – denn Bitcoin ist nicht wirklich anonym; man kann die Wale tatsächlich finden – sind das die Menschen, die eine Tonne Bitcoin besitzen. Wir reden hier von Hunderttausenden von Bitcoin oder mehr.

Wenn ein „Wal“ einen Großteil seines Einsatzes verkauft, kann dies dazu führen, dass der Preis einer Kryptowährung durch Überflutung des Angebots sinkt.

Auch lesen: IOTA kaufen bei eToro

Pump und Dump

Beispiel: “ Das Chart dieser Münze sieht aus, als wäre es ein Pump- und Dump.“

Pumpen und Dumper sind Menschen, die oft sagen: „Hey, lasst uns alle zusammen diese Münze pumpen“, was bedeutet, die Münze zu kaufen, die Nachfrage auf dem Markt zu erzeugen, die Münze wird an Wert gewinnen. Dann „wirft“ jeder die Münze weg und verkauft sie.

Diese Schemata werden oft durch Apps wie Slack oder Telegram inszeniert, wir empfehlen neugierigen Chatroom-Lesern, sich vor solchen Gimmicks zu hüten. Eine Untersuchung der „Pump-and-Dump“-Programme durch Business Insider ergab, dass die Praxis ein „offenes Geheimnis unter vielen Kryptowährungshändlern“ ist.

Bagholder

Beispiel: „Ich glaube, diese Münze wird sich verkaufen, und jemand wird als Bagholder zurückgelassen werden.“

Ein Bagholder ist im Wesentlichen eine sehr unglückliche Seele, die am Ende des Tages – vielleicht von einer Pump und Dump – mit der Bag „festgehalten“ wurde, was bedeutet, dass sie zu einem höheren Preis verkaufen wollten, aber der Markt bewegte sich zu schnell. Dann bleibt dieser Person „eine Münze, die sie nicht zu einem Preis will, zu dem sie sie nicht verkaufen kann“.

Mooning

Beispiel: „Ripple ist Mooning!“

Wenn etwas „moons“, bedeutet das, dass der Preis einer Münze einen Anstieg erfährt. Das ist oft das, was Sie auf Twitter oder Social Media Seiten sehen werden.

Krypto-Wächter werden sich oft über kleine Preisschwankungen freuen und rühmen, dass ihre Münze „zum Mond“ geflogen ist, manchmal nur, um den Preis für ihren eigenen Gewinn zu erhöhen.

BTFD

BTFD – Buy the F*cking Dip – Nutzen Sie den Moment, in dem der Bitcoin-Preis sinkt, und kaufen Sie weitere Coins mit Rabatt.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Matt ist ein Stadtplaner, der als freiberuflicher Autor tätig ist und Blockchain, Kryptowährung und Märkte abdeckt. Wenn er nicht hinter einem Computerbildschirm sitzt, findet man ihn beim Klettern, Joggen oder Radfahren.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

      Hinterlasse einen Kommentar

      Kryptozeitung