Krypto-Anwalt teilt Einblicke in Coinbase vs. SEC-Anhörung

Ein prominenter Krypto-Anwalt hat seine Sicht auf die langwierige Gerichtsverhandlung zwischen Coinbase und der SEC dargelegt. In einem Twitter-Thread sagte er, dass es keine großen Schlagzeilen aus der fünfstündigen Sitzung gab.

Beide Seiten waren sich einig, dass Kryptowährungen an sich keine Wertpapiere sind. Die SEC argumentiert jedoch, dass der Handel mit Kryptowährungen an einer Börse wie Coinbase sie zu Investitionsverträgen machen könnte und somit den Wertpapiergesetzen unterliegt.

Obwohl keine Entscheidung getroffen wurde, konzentrierte sich die Debatte auf die Frage, ob Krypto-Transaktionen als Wertpapiere zu betrachten sind. Die Anwälte der SEC schienen besser vorbereitet zu sein als bei einer früheren Anhörung, um ihre Argumente vorzubringen.

Coinbase kämpft seit Monaten gegen die Anschuldigungen der SEC. Die Aufsichtsbehörde verklagte Coinbase und Binance im vergangenen Jahr wegen nicht registrierter Wertpapiere und Registrierungsverstößen.

Verwandeln Sie Hunderte in Millionen mit der Magie der Memecoins – denken Sie an $BONK, aber größer!

Der Schlüssel dazu? Frühzeitiges Einsteigen, vor allem während der IDO-Phase. Steigen Sie jetzt bei NuggetRush ein! Dieser innovative Memecoin verbindet spielerisches Lernen mit echtem Mining von Gold. Steigen Sie bald ein, um von den aktuellen ICO-Preisen zu profitieren!

Coinbase möchte, dass die Klage abgewiesen wird, da es mit der Haltung der SEC nicht einverstanden ist. Die SEC hält jedoch daran fest, dass die Token- und Staking-Produkte von Coinbase unter das Wertpapierrecht fallen.

Der Rechtsstreit geht weiter, da die Grenzen zwischen Krypto und Wertpapieren weiterhin unscharf sind. Der Anwalt war der Ansicht, dass die Anhörung keinen eindeutigen Sieger hervorbrachte, da beide Seiten Argumente vorbrachten, aber keine Schlussfolgerung gezogen wurde. Das Ergebnis könnte sich auf die regulatorische Klarheit in der Branche auswirken.

Überprüfen Sie NuggetRush ($NUGX)

Da sich NuggetRush noch in der ICO-Phase befindet, bietet sich für frühe Investoren eine hervorragende Gelegenheit, zu potenziell niedrigeren Preisen einzusteigen
Eine einzigartige Spiel-zu-Gewinn-Plattform auf dem Memecoin-Markt
Die Plattform kombiniert handwerkliches Mining und Goldmining mit Kryptowährungen in einem ungewöhnlichen Spielkontext und bietet so ein unverwechselbares und fesselndes Erlebnis
Fördert eine starke Gemeinschaft, indem es physische Treffen zwischen den Mitgliedern anregt
NFT-Integration mit prominenten Persönlichkeiten

Gesponsert: Verantwortungsbewusst investieren, selbst recherchieren.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Torsten Hartmann
Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo