Kryptozeitung
IOTA

IOTA-basierte DID-Systeme werden in Japan bei Verkaufsautomaten eingesetzt

Heute gibt BiiLabs, das Blockchain-as-a-Service (BaaS) anbietet, die Zusammenarbeit mit Yallvend bekannt, einem Entwickler von Smart Vending Automaten. Diese Zusammenarbeit wird dezentrale Identifikatoren (DIDs), die dezentrale digitale IDs sind, in intelligente mobile Zahlungssysteme für Verkaufsautomaten integrieren. Dieses System ermöglicht eine sichere und zuverlässige ID-Authentifizierung und ermöglicht den Verkauf von altersbeschränkten Produkten an Verkaufsautomaten.

Derzeit verkaufen Verkaufsautomaten in Deutschland und Japan Alkohol und Tabak, und beim Kauf ist es notwendig, physische Ausweispapiere wie Führerschein, Personalausweis und Reisepass zu lesen. Bei einem Mechanismus, der auf einem solchen unbeaufsichtigten Verkaufsmodell basiert, ist es jedoch schwierig, den Käufer und die vorgelegte ID genau zu überprüfen, was zu einem Sicherheitsproblem führen kann.

Der Handel von IOTA ist auf eToro möglich. Der Erwerb des physischen Coins auf Binance.

Die Zahl der Alkoholautomaten in Japan ist von 180.000 im Jahr 1996 auf 3.000 im Jahr 2018 stark gesunken. Aus Kostengründen haben die meisten Automaten derzeit keine Altersverifikationsfunktion, und andere Länder haben unzureichende gesetzliche Regelungen, so dass Automaten mit ID-Authentifizierungssystemen nicht weltweit verbreitet werden.

Yallvend verwendet ein einzigartiges mobiles Zahlungssystem, um diese traditionellen Verkaufsautomaten zu innovieren. Darüber hinaus können sich die Nutzer durch die Integration des von BiiLabs entwickelten ID-Authentifizierungssystems beim Kauf von Produkten mit ihren Smartphones authentifizieren. Auf dem DID-System wird für jeden Benutzer eine signierte Seriennummer generiert, ein Beleg mit einem Zeitstempel vor der Bestätigung der Abrechnung erstellt und ID-, Datums-/Uhrzeit- und Ortsinformationen, die nicht manipulierbar sind, an den Automaten gesendet. Diese Funktionen können eingeführt werden, ohne bestehende Verkaufsautomaten-Systeme neu zu gestalten.

Duncan Huang, CEO von Yallvend (links) und Lman Chu, CEO und Mitbegründer von BiiLabs, gaben die Zusammenarbeit bei der Implementierung der Blockkette in das Vending Upgrade Kit bekannt.


Traden Sie während sie schlafen mit zwei der besten Krypto Trading Bots auf dem Markt - Cryptohopper oder Tradesanta.


Duncan Huang, CEO von Yallvend, sagte:

„Die Regierungen jedes Landes suchen ein neues ID-Authentifizierungssystem für den Verkauf von Produkten, die Gesetzen und Vorschriften unterliegen, wie Tabak und Alkohol an Automaten. Da Ausweise und Ausweise von Land zu Land unterschiedlich sind, war es unmöglich, alle Gesetze und Vorschriften jedes Landes einzuhalten, auch wenn die Anbieter viel in die Entwicklung des von BiiLabs entwickelten DID-Systems investiert haben. „Wir können diese Herausforderungen meistern, und das System ermöglicht eine ID-Authentifizierung, die mit jedem Land kompatibel ist und gleichzeitig die Lieferantenkosten minimiert.“

Der CEO und Mitbegründer von BiiLabs, Lman Chu, sagte:

„Angesichts der Einführung intelligenter Verkaufsautomaten und unbemannter Geschäfte ist es wichtig, einen umfassenden Identitätsauthentifizierungsmechanismus zu etablieren, der digitale Zahlungs- und ID-Authentifizierungssysteme integriert. Nach der Ausgabe digitaler IDs durch die Regierung und den Privatsektor wendet BiiLabs die Technologie des verteilten Ledgers auf ID-Authentifizierungssysteme an und verwaltet Daten in der Blockchain (IOTA Tangle), wodurch sie zuverlässig und sicher ist. Die ID-Authentifizierung ist erreicht. „

Durch die Integration des DID-Systems in das mobile Bezahlen werden wir bestehenden Verkaufsautomaten einen neuen Mehrwert verleihen und das Potenzial unbeaufsichtigter Verkaufsmodelle weiter maximieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden offiziellen Website.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Matt F. Gomez

Matt ist ein Stadtplaner, der als freiberuflicher Autor tätig ist und Blockchain, Kryptowährung und Märkte abdeckt. Wenn er nicht hinter einem Computerbildschirm sitzt, findet man ihn beim Klettern, Joggen oder Radfahren.

Kommentar hinzufügen

Der Beste Bitcoin Roboter

cryptohopper

Werbung

eToro sidebar

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.