Kryptozeitung
holochain

Holochain (HOT) Preis sinkt trotz bevorstehender HoloPorts-Einführung

Da alle Kryptowährungen weiterhin an Wert verlieren, links, rechts und in der Mitte, scheint es, dass die gesamte Aufregung zusammen mit ihr abklingt. Die Märkte, die sich vor einigen Wochen als profitabel erwiesen haben, sind jetzt wie der Rest nur noch wertlos. Beim Holo-Preis wird der Druck in letzter Zeit sehr stark. Neue, steile Verluste auf breiter Front lassen den Preis auf 0,001163 $ sinken.

Holo-Preis rutscht die Piste hinunter

Obwohl zu erwarten war, konnte die Holo-Value-Dynamik nicht sehr lange aufrechterhalten werden. Obwohl in den letzten Wochen einige sehr deutliche Zuwächse zu verzeichnen waren, hat sich der Abwärtsdruck ebenfalls deutlich erhöht. Dies ist in der vergangenen Woche mehr als deutlich geworden, auch wenn der Aufwärtstrend seit gestern noch intakt schien. Heute wird der Steilabfall von Stunde zu Stunde deutlicher.

In den letzten 24 Stunden ist der Holo-Preis um 10,7% im USD-Wert gesunken. Auch beim BTC-Wert ist ein Rückgang um 9,3% und beim ETH-Wert um 7,2% zu verzeichnen. Dies ist eine der wenigen Währungen, die aus irgendeinem Grund weniger Wert gegenüber Ethereum im Vergleich zu Bitcoin verliert. Dennoch reicht das allein nicht aus, um den Wert über 35 Satoshi oder 0,0012 $ zu halten. Stattdessen könnte der Rückgang auf 0,001163 $ sehr wohl der Beginn dessen sein, was für diese Altmünze noch kommen wird.

Paul Jones möchte, dass Holo und Cardano in die Wirex-Anwendungs- und Wallet-Infrastruktur aufgenommen werden. Obwohl diese Anfrage sehr sinnvoll ist, hat das Unternehmen nicht bestätigt – und auch nicht geleugnet -, dass es sich mit dieser Angelegenheit derzeit beschäftigt. Es wird später im Februar ein App-Update geben, obwohl die Details noch etwas unklar sind. Dennoch kann es um die Ecke einige Überraschungen geben, soweit ich weiß.

Die große Neuigkeit dieser Woche ist der bevorstehende Start von HoloPort. Diese Technologie wird schon seit geraumer Zeit propagiert, aber es scheint, dass ein tatsächliches Veröffentlichungsdatum bald feststeht. Es wird erwartet, dass dieses Plug-and-Play-Gerät eine hohe Nachfrage nach Unterstützung für das verteilte Internet haben wird. Definitiv etwas, das es wert ist, im Auge zu behalten, denn physische Krypto-Produkte sind immer interessant.

Last but not least gibt es noch viel Begeisterung für das Projekt Junto. Diese neue dezentrale Form von Social Media wird derzeit durch eine Kickstarter-Kampagne finanziert. Junto wird die Infrastruktur von Holo nutzen, einschließlich Holochain und möglicherweise der oben genannten HoloPorts. Bisher hat die Kampagne ein leichtes Interesse gezeigt, aber es gibt immer Raum, mehr Geld zu sammeln.

Auch wenn sich die Dinge hinter den Kulissen von Holo gut zusammenfügen, bewegt sich der tatsächliche Preis nicht in die gleiche Richtung. Dies ist nicht allzu überraschend, da der Druck auf die gesamte Branche überwältigend groß ist. Daher ist es nicht verwunderlich, dass diese Dynamik auch Holo betrifft, auch wenn sie vorerst nur vorübergehend ist.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

Kommentar hinzufügen