Kryptozeitung
ltc

Halbierung rückt näher, Litecoin (LTC) sieht noch einen weiteren starken Anstieg.

Litecoin, das seit Jahresbeginn in der Kryptoökonomie zu optimistischen Aufwärtstendenzen geführt hat, war am Montag wieder dabei, wobei das Bitcoin-Spinoff für die größte Rallye unter den Top-Münzen an diesem Tag einen zweistelligen prozentualen Preisanstieg verzeichnet hatte.

Tatsächlich stieg der Litecoin-Preis am 10. Juni um etwa 11 Prozent und erreichte ein 24-Stunden-Hoch von über 128 US-Dollar, bevor er sich über 125 US-Dollar einpendelte. Es kommt auf den Fersen von LTC, das herum 10 Prozent, von $109 bis $120, letzter Freitag gewinnt.

Dieser Preis ist natürlich noch weit entfernt von LTCs Allzeithoch vom Dezember 2017 von 375 $, aber der jüngste Anstieg der Kryptowährung bringt sie aus neueren Perspektiven weiter ins Grüne: Die Münze steigt derzeit um 49 Prozent im Monat, um 128 Prozent im letzten Quartal und um 14 Prozent im Jahresvergleich.

Litecoin Halbierung

Die Montagsperformance von Litecoin setzte das Krypto an die Spitze der Top-Projekte des Marktes für diesen Tag. Nachdem er letzte Woche akut unter 7.500 $ gefallen war, stieg der Bitcoin-Preis (BTC) um fast vier Prozent auf 7.930 $. Ether (ETH) gewann sechs Prozent und erreichte 244 $. Der XRP stieg um rund fünf Prozent und erreichte 0,396 $.

eToro sidebar

Die aktuelle Marktkapitalisierung von Litecoin beträgt 7,8 Milliarden Dollar und ist damit die viertgrößte digitale Währung in der Kryptoökonomie. Diese Marktkapitalisierung liegt fast eine saubere Milliarde Dollar vor Bitcoin-Cash (6,96 Milliarden Dollar), dem derzeit fünftplatzierten Konkurrenten des Raumes.

Der Anstieg erfolgt nach der Verdoppelung des Litecoin-Preises im ersten Quartal 2019. Es war das bisher beste Quartal der Kryptowährung. LTC hat sich nun vervierfacht, seit Anfang Januar, als die Münze noch bei 30 $ gehandelt wurde.

Dementsprechend wurden die jüngsten Ergebnisse von litecoin von einigen Analysten als optimistische Indikatoren für den breiteren Kryptowährungsraum angesehen. Weitere Analysten haben bisher argumentiert, dass die bevorstehende „Halbierung“ von Litecoin ein wesentlicher Grund für den Kaufdruck ist.

Warum ist die Halbierung von Litecoin im Fokus?
Anfang August wird die Litecoin-Blockchain einer sogenannten Halbierung unterzogen, bei der die Mining-Belohnungen von 25 LTC auf 12,5 LTC reduziert werden.

Die Halbierung erfolgt alle vier Jahre, ein Überrest der Bitcoin-Codebasis, von der Litecoin ursprünglich abgezweigt wurde. Der LTC-Preis erholte sich deutlich von seiner vorherigen Halbierung, die die Belohnungen von 50 LTC auf 25 LTC reduzierte, bereits im Jahr 2015.

eToro sidebar

Traden Sie während sie schlafen mit zwei der besten Krypto Trading Bots auf dem Markt - Cryptohopper oder Tradesanta.


Was hat also die Halbierung mit dem Preis zu tun? Knappheit, oder in der am wenigsten wahrgenommenen Knappheit, einfach ausgedrückt.

Einer der Hauptanliegen von Kryptowährungen wie Bitcoin und Litecoin ist, dass es sich um deflationäre Vermögenswerte handelt, d.h. ihre Emissionen haben Hardcaps. Nicht mehr als 21.000.000.000 BTC werden jemals geschaffen, und nicht mehr als 84.000.000.000 LTC werden entsprechend abgebaut.

So werden Bitcoin und Litecoin im Rahmen von Halvenings immer knapper, und für einige Investoren ist der Takeaway, dass die Nachfrage (und damit die Preise) mit sinkendem Angebot steigen wird.

Einige sind mit dieser These einverstanden, andere sind anderer Meinung. Unabhängig davon werden viele Interessenvertreter der Kryptoökonomie Litecoin im Auge behalten, da seine Halbierung, die am 8. August 2019 erfolgt, Bitcoins eigener Emissionsziehung vom Mai 2020 um mehrere Monate vorausgeht.

Es ist eine passende Position für Litecoin, das in letzter Zeit als „komplementäres“ Netzwerk zu Bitcoin gefeiert wird – es ist ähnlich, aber anders als Bitcoin, um als sicherer Testgrund für die größere und beliebtere Blockkette angesehen zu werden.

Natürlich ist die Halbierung von Litecoin an sich kein solcher Test, obwohl viele ihn als potenzielles Indiz dafür betrachten werden, wie die Halbierung von Bitcoin im nächsten Jahr verlaufen wird. Wenn sich der LTC-Preis vor August weiter erholt, wird diese Dynamik zweifellos die Wahrnehmung verstärken, dass sich der Bitcoin-Preis ähnlich entwickeln wird.

Was auch immer passiert, die Bergleute werden am direktesten betroffen sein, da sie bald weniger Litecoin für ihre Bemühungen erhalten werden als je zuvor. Der Litecoin-Schöpfer Charlie Lee hat jedoch vorgeschlagen, dass der Abbau für die meisten LTC-Miner nach der Halbierung noch profitabel sein wird.

eToro sidebar

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Felix Küster

Felix Kuester arbeitet als Analyst und Content-Manager für Kryptozeitung und ist spezialisiert auf Chartanalyse und Blockchain-Technologie.
Der Physiker verfügt über mehrjährige Berufserfahrung als Projektleiter und Technologieberater. Felix ist seit vielen Jahren nicht nur von der technologischen Dimension der Krypto-Währungen begeistert, sondern auch von der dahinter stehenden sozioökonomischen Vision.

Kommentar hinzufügen

Werbung

Der Beste Bitcoin Roboter

cryptohopper

Werbung

eToro sidebar

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.