Grundwert in der Krypto; Bitcoin und Decred (DCR) als Wertspeicher für Investitionen

Investitionsmöglichkeiten in Kryptowährungen mit Wertspeicher
Wie der Kryptoforscher Willy Woo andeutete, ist der Nutzen ein roter Hering für Investoren. Er wies darauf hin, dass „der Aufstieg der ETH NICHT von Nutzen war. Es war NICHT von Benutzern, die die ETH kaufen, um Gas dazu zu bringen, Smart Contracts zu betreiben. Es war von ICO-Token-Schatzmeistern, die ihre Gelder an der ETH als Wertaufbewahrungsmittel parkten.“ Da der ICO-Markt jedoch 2018 einfriert, verliert Ethereum seinen Bestand an wertvollen Immobilien. Wenn institutionelle Investoren nach Kryptowährungen suchen, die es wert sind, investiert zu werden, werden sie in solche investieren, die einen Wertspeicher von SoV-Eigenschaften aufweisen, die lange halten.

Der beste Kandidat für SoV ist Bitcoin wegen seiner langen Geschichte und seiner breiten Anerkennung. Bitcoin wurde vor mehr als 10 Jahren entwickelt, und die Tatsache, dass es trotz gesetzlicher Beschränkungen und Angriffe immer noch vorhanden ist, zeigt, dass es fast unmöglich zu zerstören ist und in absehbarer Zeit noch vorhanden sein wird. Fast jede Kryptowährung hat ein Bitcoin-Handelspaar, und es ist oft das liquideste Handelspaar, was dazu führt, dass die Menschen bereit sind, Bitcoin viel länger als Gebrauchsmünzen zu halten. Die Menschen werden höchstwahrscheinlich den größten Teil ihres Geldes in Bitcoin parken und mit Utility-Token handeln, wenn sie eine dezentrale Anwendung nutzen müssen. Dadurch entsteht Wert, und wenn immer mehr Menschen Bitcoin als SoV-Vehikel akzeptieren, wird es möglicherweise Gold oder Silber in der Asset Allocation der Investoren ersetzen.

Decred (DCR) ist deklariert als SoV-Investition

Decred ist perfekt für Investoren, die von Bitcoin diversifizieren möchten. Decred ist in jeder Hinsicht besser als Bitcoin, mit Ausnahme der langen Geschichte von Bitcoin und seiner Liquidität.

Der Governance-Mechanismus von Decred wird stark unterschätzt. Blockchain-Projekte funktionieren in Bezug auf die Entscheidungsfindung nicht wie Unternehmen. Unternehmen können leicht einen Konsens erreichen, indem sie die Aktionäre zur Abstimmung auffordern, aber Blockchain-Projekte sind dezentral organisiert. Blockchain ist revolutionär, weil die Technologie Vertrauen ohne Dritte schafft. Ein echtes Blockchain-Projekt wird daher nicht über ein Leitungsorgan verfügen, das Entscheidungen trifft. Dadurch ist es für ein Blockchain-Projekt viel schwieriger, einen Konsens zu finden, und es führt fast immer zu Konflikten in der Gemeinschaft. Zum Beispiel haben Bitcoin-Miner, die mit den Bitcoin-Kernentwicklern nicht einverstanden waren, Bitcoin hart gearbeitet und Bitcoin Cash gegründet, wodurch die Bitcoin-Gemeinschaft in zwei Seiten aufgeteilt wurde.

Im Hinblick auf die Kritikalität der Governance hat Decred Embedded Governance in das Protokoll aufgenommen, als die Kryptowährung 2016 eingeführt wurde. Die meisten der wichtigsten Entscheidungen von Decred werden nun auf der Plattform des Vorschlags der Politeia abgestimmt. Der Einfluss der Interessengruppen auf das Netzwerk ist proportional zur Höhe der DCR, die sie halten und einsetzen. Neben den Stimmrechten erhalten die Inhaber auch eine annualisierte Rendite von rund 12% auf den von DCR gehaltenen Aktien.

Darüber hinaus dient Governance auch als zwingender Grund für DCR-Inhaber, ihre Münzen zu halten, was den Wertspeicher von Decred verbessert. Ich wäre nicht überrascht, wenn sich die Anleger dafür entscheiden würden, in DCR statt in Bitcoin zu investieren, nur weil sie wollen, dass ihre Stimmen gehört werden und sich an der Governance beteiligen. Wie bereits erwähnt, wird der Wert einer Kryptowährung stark von ihrer Geschwindigkeit beeinflusst. Die Geschwindigkeit von DCR ist gering, da die Inhaber Anreize haben, ihre Münzen zu halten, was DCR hilft, Wert zu schaffen und den Preis zu erhöhen. Decred hat sich nicht als SoV-Münze positioniert, was eine ausgezeichnete Gelegenheit für Investoren bietet, die das Potenzial von Decred erkennen, frühzeitig zu investieren. Die einzige Sorge bei Decred ist die relativ geringe Liquidität. Es ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits hilft es bei der Preissteigerung, weil es nicht so viel DCR gibt, das man kaufen kann. Andererseits ist die Liquidität für die Funktion eines Instruments als SoV unerlässlich. Das heißt, ich glaube, dass Liquidität natürlich kommen wird, wenn der Markt den Wert von Decred erkennt.

Risiko


In Krypto zu investieren ist nicht jedermanns Sache. Obwohl das Aufwärtspotenzial attraktiv ist, ist der Markt sehr volatil. Auch der Sektor verändert sich so schnell, dass 5 der Top-10-Kryptowährungen im Jahr 2017 bis Ende 2018 nicht mehr in den Top-10 waren.

Der in diesem Artikel diskutierte grundlegende Ansatz zur Bewertung von Kryptowährungen funktioniert möglicherweise nicht praktisch, da der Markt derzeit von Privatanlegern dominiert wird und es nicht klar ist, ob aktuelle Marktteilnehmer auf der Grundlage grundlegender Faktoren investieren.

Es gibt auch keine allgemein akzeptierte Theorie zur Bewertung von Krypto-Assets, was zur Volatilität beiträgt. Burniske und andere Forscher haben mehrere Ansätze zur Bewertung von Kryptoanlagen entwickelt, aber es wird einige Zeit dauern, bis der Markt quantitative Bewertungstheorien akzeptiert und sich von Theorien leiten lässt. 2019 ist ein interessantes Jahr, um zu sehen, ob der Anstieg der institutionellen Investoren Auswirkungen auf die Kryptobewertung haben wird.

Fazit

Mit neuen Infrastrukturen, die für den Handel und die Investition in Kryptowährungen eingerichtet wurden, werden die Institute beginnen, die Möglichkeiten für Kryptoinvestitionen zu erkunden. Sie werden wahrscheinlich zu dem gleichen Schluss kommen, dass Utility-Token keine gute Investition sind, weil sie zu oft den Besitzer wechseln und somit keinen großen Wert haben. Fundamentalanleger werden höchstwahrscheinlich in Kryptowährungen investieren, die einen Vorrat an wertvollen Immobilien aufweisen. Innerhalb der SoV-Kategorie ist Bitcoin die beste Investition, gefolgt von Decred. Das Governance-System von Decred hat einen immensen Wert, da es allen Beteiligten hilft, einen effektiven Konsens zu erzielen und DCR hilft, Wert als Wertspeicher zu schaffen.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo