GBTC Bitcoin Trust sieht große Rücknahmen, da der Wettbewerb zunimmt

Der Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) hat seit der Einführung von Bitcoin-Spot-ETFs zu Beginn dieses Jahres erhebliche Mittelabflüsse in Höhe von insgesamt über 15 Mrd. USD verzeichnet. Die Daten zeigen, dass die Rücknahmen aus dem GBTC-Trust inzwischen über 50 % seiner gesamten Bitcoin-Bestände ausmachen.

Während der GBTC früher die größten täglichen Abflüsse aller Produkte verzeichnete, ist dies nun nicht mehr der Fall. Am 2. April übertrafen die Abflüsse aus dem ARK Invest ETF zum ersten Mal seit der Einführung von Spot-Bitcoin-ETFs im Januar die aus dem GBTC. Dies ist ein Zeichen dafür, dass sich die Gezeiten ändern, da die Anleger ihr Geld in neuere Anlageinstrumente umschichten.

Die Gesamtzuflüsse in Bitcoin-Spot-ETFs beliefen sich am 2. April auf rund 39,5 Millionen US-Dollar. Beim GBTC wurden an diesem Tag 81,86 Mio. $ zurückgegeben, während der BlackRock-Bitcoin-ETF 150 Mio. $ zulegte. Der neue Bitcoin-ETF von Fidelity verzeichnete ebenfalls Zuflüsse in Höhe von 44,77 Millionen Dollar. Insgesamt haben sich die Bestände der Bitcoin-Spot-ETFs seit ihrer Auflegung auf über 12 Milliarden Dollar summiert.

Explosion im Meme-Coin-Markt; Wie findet man potenzielle Nachfolger von $WIF, $PEPE und $BONK? 🤫

Der Schlüssel? Früh einsteigen, besonders während der ICO-Phase. Schauen Sie sich heute NuggetRush an! Diese neue Meme-Coin verbindet Play-to-Earn-Spiele mit authentischen Goldminen-Unternehmungen. Nutzen Sie die Gelegenheit mit laufenden Vorverkaufspreisen! Plus, bereiten Sie sich auf den bevorstehenden Start von $NUGX an großen Börsen vor.

Als Reaktion auf die Nachfrage hat ProShares kürzlich zwei neue gehebelte Bitcoin-ETF-Produkte eingeführt. Der Ultra Bitcoin ETF bietet die doppelte tägliche Rendite von Bitcoin, während der UltraShort ETF ein inverses Engagement ermöglicht. Diese neuen Optionen zeigen, wie Anbieter innovativ sind, um Anlegern personalisierte Möglichkeiten für den Zugang zum Krypto-Markt zu bieten.

Obwohl der Bitcoin-Kurs in letzter Zeit um 10 % gefallen ist, liegt er seit Jahresbeginn immer noch um über 50 % im Plus. Da der Wettbewerb im Bereich der Bitcoin-Investitionen durch neue ETFs und Investmentfonds zunimmt, könnten Akteure wie GBTC weiterhin mit zunehmenden Rücknahmen und dem Verlust von Marktanteilen konfrontiert sein. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Branche weiter entwickelt.

Überprüfen Sie NuggetRush ($NUGX)

Da sich NuggetRush noch in der ICO-Phase befindet, bietet sich für frühe Investoren eine hervorragende Gelegenheit, zu potenziell niedrigeren Preisen einzusteigen
Eine einzigartige Spiel-zu-Gewinn-Plattform auf dem Memecoin-Markt
Die Plattform kombiniert handwerkliches Mining und Goldmining mit Kryptowährungen in einem ungewöhnlichen Spielkontext und bietet so ein unverwechselbares und fesselndes Erlebnis
Fördert eine starke Gemeinschaft, indem es physische Treffen zwischen den Mitgliedern anregt
NFT-Integration mit prominenten Persönlichkeiten

Gesponsert: Verantwortungsbewusst investieren, selbst recherchieren.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Torsten Hartmann
Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo