Filecoin verzeichnet Preisanstieg inmitten hoher Nachfrage; Eos & Arweave Alternative erwartet signifikantes Wachstum

Filecoin (FILE), der sich in die Liga der Top-Kryptowährungen für Investitionen im Jahr 2024 einreiht, hat die Anleger mit seiner Preisrallye und der hohen Nachfrage beeindruckt. Das Kryptoprojekt bietet dezentrale Cloud-Speicherlösungen und genießt einen guten Ruf unter den DeFi-Assets.

Der andere Altcoin, der in letzter Zeit ein hohes Wachstum verzeichnet hat, ist InQubeta (QUBE). Da seine ICO-Gewinne neue Höchststände erreichen, wird InQubeta nun als Konkurrent für Eos und Arweave gehandelt. Bis jetzt hat seine Kryptowährung ICO über $ 12,1 Millionen gesammelt.

InQubeta: Der Wachstumsmotor für KI-Startups

InQubeta trägt durch ein transparentes DeFi-Modell zur Befähigung von KI-Startups und Krypto-Nutzern bei. Die Ethereum-gestützte Plattform bietet normalen Krypto-Nutzern Investitionsmöglichkeiten in KI-Startups.

Vom Marketing bis zur Unterstützung bei der Anfangsfinanzierung fungiert InQubeta als Inkubationszentrum für angehende KI-Projekte. Mithilfe der eigenen Kryptowährung können die Nutzer in innovative KI-Projekte investieren. Diese Projekte sind als NFTs auf dem Online-Marktplatz von InQubeta vertreten.

Krypto-Nutzer können sie mit der nativen Kryptowährung, dem QUBE-Token, kaufen. Der Mechanismus ermöglicht nahtlose Investitionen, die für beide Parteien Wachstum gewährleisten.

Explosion im Meme-Coin-Markt; Wie findet man potenzielle Nachfolger von $WIF, $PEPE und $BONK? 🤫

Der Schlüssel? Früh einsteigen, besonders während der ICO-Phase. Schauen Sie sich heute NuggetRush an! Diese neue Meme-Coin verbindet Play-to-Earn-Spiele mit authentischen Goldminen-Unternehmungen. Nutzen Sie die Gelegenheit mit laufenden Vorverkaufspreisen! Plus, bereiten Sie sich auf den bevorstehenden Start von $NUGX an großen Börsen vor.

Der QUBE-Token wird unter Verwendung des ERC-20-Protokolls erstellt und sein Angebot hat eine Obergrenze von 1,5 Milliarden. Das Angebot wird auf Anwendungsfälle wie öffentliche Verkäufe, Entwicklergebühren, Belohnungen, Liquiditätspools und die Finanzierung von Marketingkampagnen verteilt.

Auch wenn 65 % dieses Angebots für den öffentlichen Verkauf bestimmt sind, schwankt die Verfügbarkeit des Tokens mit der Inflation und anderen Marktbedingungen, da es sich um einen deflationären Vermögenswert handelt.

Bei einem deflationären Token sinkt das Angebot an Vermögenswerten, wenn die Märkte in Schwierigkeiten sind. Durch das geringere Angebot werden Preisschwankungen eingedämmt und der Vermögenswert kann zu optimalen Preisen gehandelt werden. Wenn das Angebot zunimmt, wird der Token-Burn-Mechanismus genutzt, um die zusätzlichen Token auszusortieren.

Ob zur Diversifizierung oder zur Vermehrung des Generationenvermögens, der QUBE-Token erhält viel Aufmerksamkeit.

Buy Inqubeta

Filecoin bietet eine Speicherebene für die KI-Modelle von BVM

Filecoin ist ein Marktplatz für Datenspeicherung, der mehrere Arten von Anwendungen unterstützen kann. Sein nativer Token FIL macht neuen Altcoins mit einem leistungsstarken Rahmen und steigenden Preisen starke Konkurrenz.

Das Kryptoprojekt geriet kürzlich in die Schlagzeilen, nachdem Bitcoin Virtual Machine (BVM) seine Pläne zur Einführung einer neuen KI-zentrierten Plattform bekannt gab.

Bekannt als TrulyOpenAI, wird die Plattform Filecoin-Nutzern ermöglichen, KI-Modelle für dApps zu treiben. Filecoin würde zu den Blockchain-Netzwerken gehören, die Speicherebenen für die KI-Modelle bereitstellen würden.

Eos führt im April das EVM-Mainnet ein

Eos ist ein Blockchain-System, in dem Entwickler auf eine Reihe von Tools für die Erstellung von dApps und anderen dezentralen Lösungen zugreifen können. Sein nativer Token EOS ist das offizielle Tauschmittel innerhalb des Ökosystems.

In diesem Zusammenhang ist die Eos Network Foundation gerade dabei, ihr EVM-Mainnet zusammen mit einem Konsensprotokoll-Upgrade zu starten.

Das EVM-Hauptnetz wird am 14. April als erstes eingeführt, das Konsensprotokoll und andere Aktualisierungen folgen später. Der Eos EVM wird Solidity-Entwicklern neue Möglichkeiten mit erhöhter Geschwindigkeit eröffnen.

Arweave stellt öffentliches Testnetz vor

Arweave ist eine Speicherplattform, auf der Entwickler auch flexible dApps erstellen können. Sein natives Token AR ist sehr nützlich, wenn es um Transaktionszwecke im Netzwerk geht. Seine enormen Zuwächse haben dem Markt etwas anderes gegeben, auf das er sich konzentrieren kann, als in BTC-ETFs zu investieren.

Arweave stand vor kurzem im Rampenlicht durch den Start seines öffentlichen Testnetzes. Bekannt als Arweave AO, wird die Blockchain eine bessere Skalierbarkeit bei der Bereitstellung von dApps bieten und wurde am 27. Februar 2024 eingeführt.

Arweave AO ist eine Blockchain, die von der Speicherplattform von Arweave angetrieben wird und mit Technologien wie KI integriert werden kann.

Fazit

Filecoin, Eos, Arweave und InQubeta gehörten zu den besten Altcoins für 2023. Da sie beständig steigen, scheinen diese Münzen alles daran zu setzen, ihre Leistung auch in diesem Jahr zu wiederholen.

Analysten gehen davon aus, dass die Token das Potenzial haben, aufgrund mehrerer miteinander verbundener Entwicklungen weiter zu steigen. Bei Filecoin und Eos ist die positive Kursentwicklung auf die neuen Initiativen und Markteinführungen zurückzuführen.

Im Fall von Arweave und InQubeta sind die beiden Münzen aufgrund ihrer Testnetzeinführung bzw. ihrer Vorverkaufsgewinne gestiegen. Der Aufstieg von InQubeta kommt zu einer Zeit, in der KI in allen Branchen rasante Fortschritte macht und Krypto-Nutzer ebenfalls daran interessiert sind, Teil der KI-Revolution zu sein.

InQubeta-Vorverkauf besuchen

Haftungsausschluss: Dieser gesponserte Inhalt wird nicht von der KryptoZeitung unterstützt, die keine Verantwortung für seine Richtigkeit oder Qualität übernimmt. Dieser Inhalt wurde nicht vom Team der KryptoZeitung verfasst. Wir raten den Lesern, ihre eigenen Nachforschungen anzustellen, bevor sie mit einem der vorgestellten Unternehmen in Kontakt treten. Die bereitgestellten Informationen stellen keine finanzielle oder rechtliche Beratung dar. Weder die KryptoZeitung noch eine dritte Partei empfiehlt den Kauf oder Verkauf von Finanzprodukten. Investitionen in Krypto Assets sind hochriskant; bedenken Sie das Verlustpotential. Die KryptoZeitung haftet nicht für Schäden oder Verluste, die durch die Nutzung oder das Vertrauen auf diese Inhalte entstehen.

Überprüfen Sie NuggetRush ($NUGX)

Da sich NuggetRush noch in der ICO-Phase befindet, bietet sich für frühe Investoren eine hervorragende Gelegenheit, zu potenziell niedrigeren Preisen einzusteigen
Eine einzigartige Spiel-zu-Gewinn-Plattform auf dem Memecoin-Markt
Die Plattform kombiniert handwerkliches Mining und Goldmining mit Kryptowährungen in einem ungewöhnlichen Spielkontext und bietet so ein unverwechselbares und fesselndes Erlebnis
Fördert eine starke Gemeinschaft, indem es physische Treffen zwischen den Mitgliedern anregt
NFT-Integration mit prominenten Persönlichkeiten

Gesponsert: Verantwortungsbewusst investieren, selbst recherchieren.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Tags:

Petar Jovanović
Petar Jovanović

Als Head of Content bei der Kryptozeitung bringe ich jahrelange Erfahrung in der Kryptoindustrie mit. Seit 2017 glaube ich fest an das Potenzial des web3-Marktes und teile leidenschaftlich gerne wertvolle Erkenntnisse und Wissen. Fühlen Sie sich frei, sich mit mir auf LinkedIn zu verbinden und lassen Sie uns über die aufregende Welt der Kryptowährungen und dezentralen Technologien diskutieren!

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo