Ethereum Preisanalyse: Die ETH kämpft weiter, da die Markttrends nachlassen – wird der ETH-Preis unter 100 $ fallen?

Unterstützung für die Weiterentwicklung der ETH: 102.55, $101.27, $100, $95.15, $93.00, $84.03.
Widerstand für die ETH beim Vorankommen: $109.78, $110.46, $115.15, $124.91, $134.67.
Ethereum verzeichnete in den letzten 24 Handelsstunden einen Preisrückgang von 2,29%, wodurch der aktuelle Handelspreis zum Zeitpunkt der Erstellung auf 107,60 $ gesunken ist. Die Kryptowährung verzeichnete in den letzten 7 Handelstagen einen starken Preisverfall von 9,26%, weitere 21% gingen im vergangenen Handelsmonat zurück.

Ethereum bleibt auf Platz 3, da es derzeit eine Marktkapitalisierung von 11,11 Milliarden US-Dollar hält. Das 42 Monate alte Projekt wird nun zu einem Wert gehandelt, der 92% unter dem Allzeithoch liegt.

ETH/USD Preis

Seit unserer letzten ETH//USD-Analyse können wir sehen, dass sich der Markt von der Unterstützung beim $102-Handle erholt hat. Der Markt stieg weiter an, bis er beim Griff $113 Widerstand fand, bevor er sich umdrehte.

Die Preisaktion ist seither wieder gesunken und handelt nun knapp über der Unterstützung bei einem sehr kurzfristigen Abwärtstrend von 1,414 Fibonacci Extension Level (in blau gezeichnet) mit einem Preis von 106,99 $.

Trend: Bärenhaft


Die aktuelle Marktentwicklung ist nach wie vor rückläufig, da die Preisaktionen darum kämpfen, höhere Höchststände auf dem Markt zu erreichen. Wenn ETH/USD den Wert von $115 überschreiten kann, würde die Marktlage in eine neutrale Lage übergehen.

Damit dieser Markt als zinsbullisch angesehen werden kann, müsste die Preisaktion steigen und den Wert von 130 $ übersteigen.

Wo wird sich die ETH/USD voraussichtlich in die nächste Richtung bewegen?
Die Preisbewegung ist derzeit in einem rückläufigen Trend gefangen, weshalb wir davon ausgehen können, dass ETH/USD voraussichtlich nach unten tendieren und für 2019 weiterhin niedrigere Tiefststände verzeichnen wird.

Wenn dies der Fall ist und die Preisaktion beginnt, unter die aktuelle Unterstützung bei der sehr kurzfristigen Abwärtsbewegung 1,414 FIbonacci Extension Level (in blau gezeichnet) mit einem Preis von 106,99 $ zu fallen, können wir eine sofortige weitere Unterstützung bei der kurzfristigen Abwärtsbewegung 1,618 FIbonacci Extension Level (in blau gezeichnet) mit einem Preis von 102,98 $ erwarten.

Weitere Unterstützung unterhalb dieser ist dann kurzfristig zu erwarten .786 Fibonacci Retracement Level (in grün gezeichnet) mit einem Preis von 101,27 $.

Wenn die Verkäufer weiterhin die Preisaktion unter dem 100 $-Handle vorantreiben, gibt es mehr Unterstützung unter dem mittelfristigen Downside 1.414 FIbonacci Extension Level (rot gezeichnet), das bei 95,15 $ liegt. Danach folgt weitere Unterstützung auf der kurzfristigen Ebene .886 Fibonacci Retracement (in grün gezeichnet) mit einem Preis von 93,00 $.

Sollte der rückläufige Druck den Markt weiterhin unter die 90 $-Marke drücken, können wir dann mit einer weiteren starken Unterstützung unterhalb der Marke von 1,414 Fibonacci Extension Level (in blau gezeichnet) rechnen, das bei 84,03 $ liegt. Dieses Niveau hatte den Markt während des Rückgangs im Jahr 2018 gestützt und wird voraussichtlich ein gleichwertiges Maß an Unterstützung bieten.

Was ist, wenn die Bullen wieder Schwung bekommen?
Alternativ, wenn die Käufer beginnen, an Dynamik zu gewinnen und die Preisaktion nach oben zu treiben, können wir mit einem höheren Widerstand auf der kurzfristigen Abwärtsseite von 1,414 Fibonacci Extension Level (rot gezeichnet) rechnen, der bei 110,46 $ liegt.

Ein Widerstand über $110 kann dann kurzfristig lokalisiert werden .618 und .5 Fibonacci Retracement Levels (Drawn in green), die bei $115.15 bzw. $124.91 liegen.

Wenn die Käufer den Markt über 125 $ nach oben treiben können, dann ist kurzfristig mit weiterem Widerstand zu rechnen .382 FIbonacci Retracement Level (in grün gezeichnet), das bei 134,67 $ liegt.

ETH/BTC Preis

Seit unserer letzten Analyse für die ETH/BTC können wir feststellen, dass sich auch die Preisentwicklung von der mittelfristigen Abwärtsbewegung 1.618 FIbonacci Extension Level (rosa gezeichnet) mit einem Preis von 0.02979 SATS erholt hat.

Genauer gesagt, befand sich die Unterstützung auf einem kurzfristigen Tiefpunkt von 1,618 FIbonacci Extension Level (blau markiert), der bei 0,030143 SATS lag.

Die Preisaktion stieg weiter an, bis sie am 0,03172 SATS-Griff Widerstand erreichte und dann umkippte. Der Markt handelt nun knapp unter dem Widerstand des kurzfristigen Abwärtstrends 1,414 Fibonacci Extension Level (blau markiert), der bei 0,03083 SATS notiert.

Trend: Bärenhaft


Die Marktentwicklung der ETH/BTC ist nach wie vor rückläufig.

Damit dieser Markt kurzfristig als zinsbullisch angesehen werden kann, müssten wir sehen, wie die Preisaktion über den 0,032 SATS-Handgriff bricht, um ein neues höheres Hoch zu schaffen.

Wo wird sich der ETH/BTC-Markt voraussichtlich in Richtung Zukunft entwickeln?
Da der Markt rückläufig ist, können wir davon ausgehen, dass die Preisaktionen weiterhin rückläufig sein und niedrigere Tiefststände schaffen werden.

Die sofortige Unterstützung unterhalb des aktuellen Marktpreises liegt beim kurzfristigen Downside 1,618 Fibonacci Extension Level (blau markiert) zum Preis von 0,030143. Kurz darauf folgt eine stärkere Unterstützung auf der mittelfristigen Abwärtsseite 1,618 Fibonacci Extension Level (rosa gezeichnet) mit einem Preis von 0,02979 SATS.

Wenn der Markt weiterhin unter 0,02979 SATS liegt, können wir kurzfristig mit einer stärkeren Unterstützung unter den Niveaus .786 und .886 Fibonacci Retracement (rot markiert) rechnen, die bei 0,02924 SATS bzw. 0,02765 SATS bewertet werden.

Was, wenn die Bullen die Kontrolle wiedererlangen?
Alternativ, wenn die Käufer die Kontrolle wieder übernehmen und anfangen, die Preisaktion höher zu treiben, können wir mit einem sofortigen Widerstand rechnen, der erst mittelfristig zu spüren sein wird.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Matt F. Gomez

Matt F. Gomez

Matt ist ein Stadtplaner, der als freiberuflicher Autor tätig ist und Blockchain, Kryptowährung und Märkte abdeckt. Wenn er nicht hinter einem Computerbildschirm sitzt, findet man ihn beim Klettern, Joggen oder Radfahren.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo