Die besten Tricks, mit denen man im Krypto Casino schummeln kann

Wer ins Casino geht, der möchte in der Regel vor allem eines: gewinnen. Und zwar nicht nur die regulären Summen, sondern gerne auch ein wenig mehr. Kein Problem – mit ein paar kleinen Tipps und Tricks in der Tasche können Sie sogar das beste Casino austricksen, doch auf eigenes Risiko, und sich Ihr kleines Extra an Glücksspielerlösen sichern. Was wir Ihnen schon jetzt verraten können: Wer im Online Casino spielt, dem bieten sich dafür, unter anderem, verschiedene Prämien an, über die teilweise sogar mit einer Bonussumme von bis zu 25 Euro ohne Einzahlung Casino Games genutzt werden können.

Interessiert? Dann lesen Sie jetzt hier weiter und erfahren Sie alles über die 4 wichtigsten Lifehacks, die neuesten Gadgets und alles, was Sie sonst noch über Gaming mit dem kleinen Extravorteil wissen sollten.

Mit Bonus die Casinos austricksen

Bevor wir uns an die lustigste und beste Gerätschaft für gefinkelte Casinospieler machen, haben wir noch einen ganz besonders simplen Tipp für alle, die vor allem gerne zu Hause im Online Casino spielen: Wer clever die richtigen Boni in Online Spielotheken nutzt, der kann sich alleine dadurch bereits ein klein wenig weiter in Richtung lukrativer Erlöse rücken. Und so funktioniert’s: Wählen Sie ein seriöses Casino mit entsprechendem Bonus aus, registrieren Sie sich und aktivieren Sie die Promotion – bei einem No Deposit Angebot (also einer Bonusaktion ohne Einzahlungsvoraussetzung) spielen Sie somit innerhalb weniger Momente um Ihre ersten Echtgeldgewinne. Völlig kostenlos. Völlig risikofrei.

Sie möchten noch ein bisschen weitergehen und zusätzliche Gewinnchancen, ganz ohne Bonusbedingungen und Durchspielanforderungen, haben? Dann könnten die folgenden Gadgets interessante Werkzeuge für Sie sein. Doch Achtung: Wer beim Schummeln erwischt wird, für den könnte die Sache sehr unangenehm werden. Überlegen Sie es sich also gut, ob Sie tatsächlich schummeln möchten oder ob nicht vielleicht gerade der Reiz des Casinospiels darin liegt, dass man den Ausgang der Games eben nicht beeinflussen kann.

  1. Die Blackjack Kartenzähl-App

Inzwischen gibt es für beinahe alles eine App – kein Wunder also, dass sich hierbei auch jemand eine Applikation hat einfallen lassen, mit der beim Blackjack Karten gezählt werden können. Im echten Casino wird das zwar nicht klappen, denn dort beobachten Kameras alle Spieler, um genau solche Betrugsversuche sofort zu enttarnen – bei einem freundschaftlichen Spiel zu Hause könnten Sie mit einer solchen App zum garantierten Gewinner werden. Stellen Sie sich nur einmal die Gesichter Ihrer Freunde vor, wenn Sie plötzlich alle Games gewinnen!

Wie also funktioniert die Kartenzähl-App? Um mit einem solchen Anwendungsprogramm beim Blackjack den Jackpot zu knacken, benötigen Sie natürlich zuallererst ein entsprechendes Smartphone. Das Betriebssystem ist egal – diese App gibt es sowohl für Android- als auch für iOS-Betriebssysteme und kann im jeweiligen App-Store heruntergeladen werden. 4,99€ kostet das Vergnügen – und das Beste: Rein theoretisch ist es nicht illegal, beim Blackjack Karten zu zählen. Was Casinos allerdings natürlich jederzeit machen können, ist Ihnen den Zugang zum Casino zu verweigern. Und genau das geschieht in der Regel, wenn Spieler beim Kartenzählen erwischt werden: Es gibt Hausverbot.

  1. Roulette Trick „Savannah“

Der Kniff, mit dem es beim Roulette angeblich ganz schön in der Kasse klingeln kann – und alles, was Sie dafür benötigen, ist ein geschicktes Händchen. Ein Gadget also, dass Sie ohnehin bei jedem Casinobesuch mit dabeihaben. Erfunden wurde der Trick übrigens von Richard Marcus. Da er inzwischen allerdings auch weithin in den Casinos bekannt ist, ist es gleichzeitig ganz schön schwierig, damit wirklich durchzukommen. Erklären wollen wir diesen Trick dennoch.

Man setzt drei rote 5$-Chips und versteckt einen braunen Chip darunter – allerdings so, dass es der Croupier nicht sieht. Die Wette ist somit nicht 30$, sondern eigentlich satte 515$ wert. Das kommt Ihnen zugute, wenn Sie gewinnen. Haben Sie hingegen falsch getippt, nehmen Sie die Chips sofort zurück. Werden Sie vom Dealer aufgefordert, die Jetone fallen zu lassen, behalten Sie ganz einfach den braunen in der Hand und haben somit lediglich die drei roten 5$-Chips verloren.

  1. Die Bierkappe

Ja, zugegebenerweise – dieses Gadget ist ein klein wenig auffällig. Im Gegenzug dafür ist es aber völlig legal. Die Bierkappe ist eine Art Helm mit Bierversorgungsschlauch direkt zu Ihrem Mund. So können Sie sich voll und ganz auf das Spiel konzentrieren und haben die Hände frei für das wirklich Wichtige: Das Casino zu schlagen! Wie genau die Bier-Kappe Ihnen dabei helfen kann, zu gewinnen?

Ganz einfach: Mit stetiger Bierversorgung wird nicht nur Ihr Pokerface undurchschaubarer, auch die Ablenkung durch das auffällige Gadget ist nicht zu vergessen. Das kann andere Mitspieler und den Croupier ganz schön verwirren – und Sie so zu dem kleinen Spielvorteil bringen, der am Ende vielleicht über Sieg und Niederlage entscheidet. 

Probieren Sie das aus. Selbst wenn es nicht zum gewünschten Casinospielerfolg führt, Spaß werden Sie garantiert haben!

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Rene Peters

Rene Peters

Rene ist Chefredakteur und verantwortlich für die Bearbeitung der neuesten täglichen Nachrichten über Krypto und Blockchain. Er glaubt an die Freiheit, Privatsphäre und Unabhängigkeit der zukünftigen digitalen Wirtschaft und engagiert sich seit Jahren in der Kryptowährungsszene.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo