Kryptozeitung
bitcoin

Bitcoin-Preis – Könnte Bestätigung von Bakkt, NASDAQ den Tiefpunkt markieren?

Die jüngste Verzögerung des Bakkt- und Bitcoin Cash-Fork-Dramas hat dazu beigetragen, die Auswirkungen einer bereits brutalen Bärenmarktkrise in den letzten Wochen zu verstärken. Als der Bitcoin-Preis auf unter 4.000 US-Dollar fiel, wurden immer mehr Investoren, Händler und Miner aus ihren Positionen verdrängt. Ist der Grund da drin oder gibt es noch ein rotes Meer?

Während die Marktstimmung weiterhin zeigt, dass die meisten einen weiteren Rückgang von Bitcoin erwarten lassen, deuten die Fundamentaldaten darauf hin, dass BTC noch eine gute Zukunft hat. Während Panik in letzter Zeit der Ton des Raumes war, das allgemeine Klima beim diesjährigen Konsens: Die Investition war noch lange nicht abgeschlossen.

Die Veranstaltung besteht aus Experten auf diesem Gebiet sowie institutionellen Investoren und anderen etablierten Investmentgesellschaften, die sich mit der Rolle befassen, die Kryptoanlagen in Zukunft spielen könnten. Zu der Veranstaltung, die heute, am 27. November, stattfindet, gehören Referenten von Goldman Sachs, Coinbase, New York Times, TD Ameritrade und anderen.

Zu diesen Teilnehmern gehören auch Kelly Loeffler, CEO von Bakkt. Eine der Hauptursachen für die jüngste Preisabwertung war der plötzliche Schritt von Bakkt, die Einführung ihrer Futures-Optionen um einen Monat auf den 24. Januar des nächsten Jahres zu verschieben. Loeffler ging auf diese Situation ein und erklärte, dass Bakkt mehr Aufmerksamkeit erhalten habe, als sie erwartet habe. Die Entscheidung wurde getroffen, um dem Reichtum an institutionellen Akteuren, die sich zur Teilnahme anstellen, besser gerecht zu werden.

Bakkt ist die nächste große Entwicklung von Interconntinental Exchange (ICE), einem Unternehmen, das für viele der größten Börsen und Rohstoffbörsen der Welt, wie z.B. die New York Stock Exchange, verantwortlich ist. Trotz eines Einbruchs an der Börse ist die ICE-Aktie im Laufe dieses Monats zweistellig gewachsen. Diese beiden Faktoren deuten darauf hin, dass das institutionelle Interesse an Bitcoin groß ist, und die Veröffentlichung der Futures von Bakkt im Januar wird unweigerlich zu einem massiven Zufluss von Neugeldern in die Märkte führen.


Traden Sie während sie schlafen mit zwei der besten Krypto Trading Bots auf dem Markt - Cryptohopper oder 3Commas.


Natürlich ist Bakkt nicht allein im Rennen um die Wall Street. Der Hauptkonkurrent NASDAQ hat ebenfalls seine Absicht bekräftigt, Bitcoin-Futures in naher Zukunft anzubieten. Trotz der jüngsten Marktbewegungen plant die NASDAQ weiterhin, Bitcoin-Futures irgendwann im ersten Quartal des nächsten Jahres zu veröffentlichen. Nach heutigem Stand scheint Bakkt bereit zu sein, diese Dienstleistungen zuerst unter den beiden anzubieten, aber die Realität wird erst im Januar bekannt sein.

Da die NYSE die größte Börse der Welt und die NASDAQ die zweitgrößte ist, stellen diese beiden Einheiten einen Wettbewerb zwischen gewaltigen Akteuren dar, der sicherlich die Aufmerksamkeit der Institutionen auf allen Ebenen auf sich gezogen hat.

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Bitcoin-Preis weiterhin über dem 3.700 US-Dollar-Mark. Ob wir in den nächsten Wochen weitere Einbrüche sehen werden, ist wohl die Frage. Aber mit Blick auf die Zukunft sollte sich der Januar sicherlich zu einem riesigen Monat für die Kryptowährung entwickeln, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis Spekulanten für die nächsten Monate einsteigen.

 

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Felix Küster

Felix Kuester arbeitet als Analyst und Content-Manager für Kryptozeitung und ist spezialisiert auf Chartanalyse und Blockchain-Technologie.
Der Physiker verfügt über mehrjährige Berufserfahrung als Projektleiter und Technologieberater. Felix ist seit vielen Jahren nicht nur von der technologischen Dimension der Krypto-Währungen begeistert, sondern auch von der dahinter stehenden sozioökonomischen Vision.

Kommentar hinzufügen

Werbung

eToro sidebar

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.