Bitcoin-Netzwerk wickelt größte Einzeltransaktion des Jahres 2024 ab

Laut dem Blockchain-Intelligence-Unternehmen Santiment hat das Bitcoin-Netzwerk gestern die größte einzelne BTC-Transaktion des Jahres 2024 erlebt.

Gegen 18 Uhr UTC wurden insgesamt 42.870 BTC im Wert von über 665 Millionen Dollar in einer einzigen Transaktion übertragen, was den bisher größten einzelnen Transaktionsfluss des Jahres darstellt.

Bemerkenswert ist, dass dieser große Transfer eng mit einem erheblichen Anstieg der Gesamtaktivität des Bitcoin-Netzwerks während des gleichen 60-minütigen Zeitraums gestern zusammenfiel. Nach den Daten von Santiment wechselten in dieser Stunde über 42.870 BTC die Adressen auf der gesamten Bitcoin Blockchain.

Der Grund für die einzelne 665-Millionen-Dollar-Transaktion ist unklar, aber es kann sein, dass sie einen breiteren Abzug ausgelöst hat, da große Inhaber ihre Positionen umgeschichtet haben. Der starke Anstieg der Netzwerkinteraktion unterstreicht das relativ hohe Engagement für ein Netzwerk dieses Wertes.

Verwandeln Sie Hunderte in Millionen mit der Magie der Memecoins – denken Sie an $BONK, aber größer!

Der Schlüssel dazu? Frühzeitiges Einsteigen, vor allem während der IDO-Phase. Steigen Sie jetzt bei NuggetRush ein! Dieser innovative Memecoin verbindet spielerisches Lernen mit echtem Mining von Gold. Steigen Sie bald ein, um von den aktuellen ICO-Preisen zu profitieren!

Es könnte sich mittelfristig positiv auf die Preise auswirken, wenn die Dynamik des Netzwerks auf hohem Niveau anhält, da vermehrte Übertragungen und Transaktionen in Übergangsphasen häufig zu Preisbewegungen führen.

Da die nächste Halbierung in weniger als 94 Tagen bevorsteht, kann die Beobachtung des Verhaltens mächtiger Inhaber Aufschluss über bevorstehende Marktbewegungen geben, wenn sich der nächste Boom-Bust-Zyklus nähert.

Überprüfen Sie NuggetRush ($NUGX)

Da sich NuggetRush noch in der ICO-Phase befindet, bietet sich für frühe Investoren eine hervorragende Gelegenheit, zu potenziell niedrigeren Preisen einzusteigen
Eine einzigartige Spiel-zu-Gewinn-Plattform auf dem Memecoin-Markt
Die Plattform kombiniert handwerkliches Mining und Goldmining mit Kryptowährungen in einem ungewöhnlichen Spielkontext und bietet so ein unverwechselbares und fesselndes Erlebnis
Fördert eine starke Gemeinschaft, indem es physische Treffen zwischen den Mitgliedern anregt
NFT-Integration mit prominenten Persönlichkeiten

Gesponsert: Verantwortungsbewusst investieren, selbst recherchieren.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Felix Küster
Felix Küster

Felix Kuester arbeitet als Analyst und Content-Manager für Kryptozeitung und ist spezialisiert auf Chartanalyse und Blockchain-Technologie. Der Physiker verfügt über mehrjährige Berufserfahrung als Projektleiter und Technologieberater. Felix ist seit vielen Jahren nicht nur von der technologischen Dimension der Krypto-Währungen begeistert, sondern auch von der dahinter stehenden sozioökonomischen Vision.

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo