Kryptozeitung
bitcoin

Bitcoin ist bevorzugte langfristige Anlageoption, der ehemalige US-Kongressabgeordnete Ron Paul findet

Fast 60 Prozent der Menschen bevorzugen Bitcoin als langfristige Anlage und nicht als Gold- oder Bundesbanknoten. Das ist nach einer Umfrage des ehemaligen US-Kongressabgeordneten und Präsidentschaftskandidaten Ron Paul.

Was würdest du wählen?

Gestern hat Paul von Texas eine Frage an seine fast 650.000 Anhänger auf Twitter gestellt.

Eine wohlhabende Person schenkt dir 10.000 Dollar. Sie können wählen, in welcher Form Sie das Geschenk annehmen möchten. Aber es gibt einen Haken: Sie müssen das Geschenk in der von Ihnen gewählten Form 10 Jahre lang aufbewahren, ohne es zu berühren. In welcher Form würden Sie das Geschenk annehmen?

Die Optionen, die er gibt, sind Federal Reserve Notes, Gold, Bitcoin und eine 10-jährige US-Staatsanleihe. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung waren fast 70.000 Stimmen abgegeben worden, vier Stunden noch.

Bislang steht Bitcoin mit 58 Prozent der Stimmen an erster Stelle, gefolgt von Gold mit 33 Prozent. Die Treasury-Anleihe und die Federal Reserve Notes haben sieben Prozent bzw. zwei Prozent.

Ein Benutzer gab an, dass die einfache Wahl Gold sei. Der Grund? „Die Währung wird an Wert verlieren. Bitcoin ist etwas, das man genau beobachten muss, große Schwankungen. Treasuries haben keine Rendite, also würden Sie trotzdem an Wert verlieren.“

Ein anderer, der den Namen Dr. Bitcoin M.D. trägt, argumentiert, dass Bitcoin, obwohl es erst seit 10 Jahren existiert, „als monetäres Medium aufgrund seiner grundlegenden Eigenschaften weit überlegen ist“.


Traden Sie während sie schlafen mit zwei der besten Krypto Trading Bots auf dem Markt - Cryptohopper oder 3Commas.


Es ist nicht das erste Mal, dass Paul von Krypto spricht. Bereits im Juli, während eines Interviews mit CNBCs „Squawk Alley“, sagte der ehemalige Kongressabgeordnete, dass Krypto-Währungen „eine großartige Idee“ seien und dass er für Krypto-Assets und die Blockchain sei, weil er es für konkurrierende Währungen mag.

Insbesondere im Jahr 2014 äußerte er seine Besorgnis über die Unterstützung von Krypto, insbesondere wenn es um Betrug ging, lieferte aber insgesamt eine kryptofreundliche Haltung.

Bitcoin Geschenk

Paul’s Tweet folgt, nachdem er, wie man glaubt, seinen ersten Bitcoin von Bobby Lee, Vorstandsmitglied der Bitcoin Foundation und Gründer der Bitcoin Wallet Ballet Crypto, erhalten hat.

Lee hat letzte Woche bei Twitter angekündigt, dass er das Geschenk gegeben hat und fügte hinzu, dass es eine spezielle Seriennummer hat, die zu Pauls Geburtstag passt.

Das Geschenk wurde während des Litecoin Summit 2019 in Las Vegas überreicht und auch in Anwesenheit von Charlie Lee, dem Bruder von Bobby Lee und Gründer von Litecoin, überreicht.

Welchen würdest du auf Ron Pauls Umfrage nehmen und warum? Lasst es uns in den Kommentaren unten wissen.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Felix Küster

Felix Kuester arbeitet als Analyst und Content-Manager für Kryptozeitung und ist spezialisiert auf Chartanalyse und Blockchain-Technologie.
Der Physiker verfügt über mehrjährige Berufserfahrung als Projektleiter und Technologieberater. Felix ist seit vielen Jahren nicht nur von der technologischen Dimension der Krypto-Währungen begeistert, sondern auch von der dahinter stehenden sozioökonomischen Vision.

Kommentar hinzufügen

Werbung

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.