Kryptozeitung
Bitcoin Grundlagen: Was ist eine Kryptowährungsblase?

Bitcoin Grundlagen: Was ist eine Kryptowährungsblase?

Seien Sie vorsichtig bei Blasen in Altmünzen.
In einer idealen Wirtschaftswelt sind alle Investoren rational. Sie betrachten einen Markt, betrachten, wie die Vermögenswerte in diesem Markt bewertet werden, und treffen dann eine zurückhaltende, intelligente Entscheidung, einen Vermögenswert zu kaufen, basierend auf seiner prognostizierten zukünftigen Performance und einer ruhigen, logischen Analyse des Marktes.

Keine Investition ist ohne Risiko, aber mit einer ausgereiften Perspektive kann das Risiko begrenzt werden.

Dann gibt es noch die Art und Weise, wie die Menschen dazu neigen, tatsächlich zu investieren, was ungefähr so weit von der Vernunft entfernt ist, wie man es nur kann. Ein Vermögenswert beginnt im Preis zu steigen, die Leute im Erdgeschoss verdienen früh viel Geld, und der Hype wächst.

Ab einem bestimmten Punkt übernimmt der Hype die Oberhand. Der Preis steigt nicht wegen eines inneren Wertes oder eines rationalen Anlagekonzepts, sondern weil jeder darauf besteht, dass er steigen wird. Es ist die Peter Pan Schule für Investitionen.

Klatscht in die Hände und glaubt! Dieses ist groß, bis genügend Leute stoppen zu glauben, und dann stürzt der Preis, während Investoren feststellen, dass sie weit mehr gezahlt haben, als sie überhaupt zurück erhalten können. Kommt dir das bekannt vor? Wenn du Altmünzen als Investition betrachtest, tut es das wahrscheinlich.

Altcoins können anfällig für Blasen sein, da sie keinen inneren Wert haben. Gold kann für Stromkreise verwendet werden, aber Altmünzen sind nur ein Stück vom Code, den die Leute handeln. Bitcoin ist ein hervorragendes Beispiel. Buchstäblich das Einzige, was seinen Preis stützt, ist die Nachfrage.

Wenn die Nachfrage nachlässt, geht der Preis mit, was wir schon mehrfach auf der Bitcoin-Achterbahn gesehen haben. Das macht nicht jeden Anstieg der Altmünzen zu einer Blase, aber es bedeutet, dass du dich vor dem Kauf von Altmünzen fragen musst, was ihren Wert beeinflusst. Lass dich nicht in einer Blase verfangen.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

Kommentar hinzufügen