Bitcoin Fear and Greed Index erreicht 2021 Levels als Krypto Märkte Rally

Die Krypto-Märkte haben in den letzten Wochen eine zunehmende Hausse erlebt, wobei der Bitcoin Fear and Greed Index einen Wert von 76 erreicht hat, was auf „extreme Gier“ hindeutet – ein Niveau, das zuletzt im Jahr 2021 gesehen wurde.

Dieser von Alternative.me zusammengestellte Wert berücksichtigt Faktoren wie Preisvolatilität, Markttrends und die Stimmung in den sozialen Medien, um das Verhalten auf dem Krypto-Markt zu messen. Bitcoin überstieg am Montag kurzzeitig die Marke von 47.000 US-Dollar und löste innerhalb von 24 Stunden über 150 Millionen US-Dollar an Short-Liquidationen aus, wie die Daten von Coinglass auf der Website zeigen.

Die Erholungen kommen zu einem Zeitpunkt, an dem die US-Börsenaufsichtsbehörde in den kommenden Tagen über mehrere Bitcoin-ETF-Anträge entscheiden soll, was das Potenzial für eine breite Akzeptanz bietet. Alternative.me hat jedoch in früheren Berichten vor dem erhöhten Risiko von Rückschlägen gewarnt, da die Hebelwirkung anhält, wie die jüngsten Liquidierungen von Long-Positionen im Wert von über 56 Millionen Dollar zeigen.

Sollte die SEC die börsengehandelten Fonds genehmigen oder ablehnen, könnte es nach Ansicht von Marktbeobachtern in jedem Fall zu einer erheblichen Volatilität kommen. Wie bei dem 500-Millionen-Dollar-Verlust Anfang Januar. Händler und Investoren behalten den Fear and Greed Index sowie die Liquidationsdaten genau im Auge, um die Risiken und Chancen im Krypto-Bereich einzuschätzen.

Was denken Sie darüber, wie sich die Bitcoin-ETF-Entscheidungen auf die Märkte auswirken könnten? Lassen Sie es mich wissen, wenn Sie weitere Fragen haben, und beteiligen Sie sich an der Diskussion im Telegram-Kanal von Alternative.me, um die neuesten Debatten und Analysen zu verfolgen.

Überprüfen Sie NuggetRush ($NUGX)

Da sich NuggetRush noch in der ICO-Phase befindet, bietet sich für frühe Investoren eine hervorragende Gelegenheit, zu potenziell niedrigeren Preisen einzusteigen
Eine einzigartige Spiel-zu-Gewinn-Plattform auf dem Memecoin-Markt
Die Plattform kombiniert handwerkliches Mining und Goldmining mit Kryptowährungen in einem ungewöhnlichen Spielkontext und bietet so ein unverwechselbares und fesselndes Erlebnis
Fördert eine starke Gemeinschaft, indem es physische Treffen zwischen den Mitgliedern anregt
NFT-Integration mit prominenten Persönlichkeiten

Gesponsert: Verantwortungsbewusst investieren, selbst recherchieren.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Philipp Traugott
Philipp Traugott

Philipp ist ein Kryptowährungs- und Blockchainbefürwörter, dessen Erfahrung Aufsichtsfunktionen bei hochkarätigen Marketingfirmen umfasst. Er ist besonders an der Wirkung dezentraler Technologien auf die gesellschaftliche Entwicklung interessiert.

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo