Bitcoin Cash kaufen [2021] – Wie und wo BCH kaufen

Bitcoin Cash ist eine Kryptowährung, die im August 2017 aus einer Abspaltung von Bitcoin entstand. Bitcoin Cash erhöhte die Größe der Blöcke, wodurch mehr Transaktionen verarbeitet werden konnten und die Skalierbarkeit verbessert wurde.

Dies ist eine Anleitung, die erklärt, wo Sie BCH kaufen können und wie Sie in Bitcoin Cash investieren können.

Wir werden zunächst einen kurzen Überblick über die besten Optionen geben, bei denen der Kauf von BCH möglich ist. Dann gehen wir dazu über, den Prozess genauer zu beleuchten.

Wie man Bitcoin Cash kauft – Zusammenfassung


Hier ist, wie man Bitcoin Cash (BCH) kaufen kann:

  • Holen Sie sich ein Bitcoin Cash Wallet (Bitcoin.com, Coinomi, Atomic Wallet, Exodus, Trust Wallet)
  • Erstellen Sie Ihre BCH-Adresse
  • Finden Sie eine BCH-Börse (Kraken, Binance)
  • Überweisen Sie die BCH auf Ihr Wallet

Binance

✅Niedrige Gebühren ✅Viele Coins ✅SEPA & Kreditkarte Einzahlungen ✅Savings Account ✅Staking ✅Lending

Wenn Binance für Sie nicht funktioniert, gibt es hier ein paar zusätzliche Kaufoptionen:

eToro niedrige gebühren

Einzahlung: ⚡️Kreditkarte ⚡️PayPal ⚡️Skrill ⚡️Neteller ⚡️SEPA ⚡️Banküberweisung
67% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie ein solides Verständnis dessen haben, was Sie zu erreichen hoffen, und die ernsthaften finanziellen Risiken, die damit einhergehen können.

Kraken beste für trading

Einzahlung: ⚡️Kreditkarte ⚡️SEPA ⚡️Krypto

Cex.io viele einzahlungsmethoden

Einzahlung: ⚡️Kreditkarte ⚡️Skrill ⚡️AdvCash ⚡️SEPA ⚡️Banküberweisung

Das ist, wie man Bitcoin Cash kauft, in Kürze. Wenn Sie eine tiefere Erklärung von Bitcoin Cash und den Kaufprozess wollen, lesen Sie weiter.

Auch lesen: Bitcoin Cash Prognose | Bitcoin Cash Wallets im Test

Was ist Bitcoin Cash?


Inspiriert von der Frustration über die Herausforderungen der Skalierbarkeit von Bitcoin, wurde Bitcoin Cash (BCH) als praktischere Kryptowährung für alltägliche Transaktionen auf der Blockchain entwickelt. In diesem Artikel untersuchen wir den Gründungszweck von BCH und was es von anderen unterscheidet.

Bitcoin (BTC) ist eine relativ neue technologische Entwicklung. Obwohl es erst 2009 eingeführt wurde, hat es bereits zahlreiche alternative Coins („Altcoins“) hervorgebracht. Etwas umstritten ist, dass einer der ersten Altcoins Bitcoin in seinem Namen enthält – aber was ist Bitcoin Cash (BCH)? Basierend auf dem ursprünglichen Bitcoin-Code, implementiert Bitcoin Cash einige technische Änderungen, die weitreichende Auswirkungen haben. Inspiriert von der Frustration über die Herausforderungen der Skalierbarkeit von Bitcoin, ist Bitcoin Cash als praktischere Kryptowährung für alltägliche Transaktionen auf der Blockchain konzipiert. Es wird durch die erhöhte Blockgröße eher als Zahlungssystem denn als aufbewahrter Wert genutzt.

⚡️ Bitcoin Hard Fork: Was ist Bitcoin Cash?

Das Bitcoin-Protokoll wurde 2008 entwickelt, und das Netzwerk selbst ging im Januar 2009 mit dem Mining des sogenannten „Genesis-Blocks“ online – dem ersten Block der Bitcoin Blockchain. Im Laufe der Jahre wuchs die Bitcoin-Gemeinschaft von einer kleinen Gemeinschaft von Informatikern und Kryptographen und wurde zunehmend zum Mainstream. Als die Akzeptanz von Bitcoin zunahm, entstanden innerhalb der Kerngruppe der Entwickler unterschiedliche Meinungen und Strategien, wie dieses Wachstum zu bewältigen sei.

In den frühen Stadien von Bitcoin war das Netzwerk mehr als fähig, die Transaktionslast einer Nischengemeinschaft von Entwicklern zu bewältigen. Aber als seine Popularität wuchs, wurde das Netzwerk mit einer immer größeren Menge an Transaktionen überlastet, was letztendlich die Verarbeitungszeit verlangsamte. Die Sorge war, dass Bitcoin-Transaktionen irgendwann Tage oder Wochen brauchen könnten, um abgewickelt zu werden, wenn nichts unternommen wird, was auch dazu führen könnte, dass Benutzer höhere Gebühren zahlen müssen, um den Prozess zu beschleunigen. Keines der beiden Szenarien war ideal, und dies wurde als Bitcoins Skalierbarkeitsproblem bekannt.

Es wurden mehrere Lösungen vorgeschlagen, die in zwei Lager eingeteilt werden können: diejenigen, die die Blockgröße erhöhen wollten, und diejenigen, die die Blockgröße klein halten wollten. Die maximale Blockgröße von Bitcoin beträgt 1MB. Das ist die Menge an Daten, die in jedem Block der Blockchain enthalten sein kann. Nach den meisten technologischen Maßstäben ist das keine große Datenmenge. Es gab natürlich Vor- und Nachteile auf beiden Seiten der Debatte, aber keine, die überzeugend genug war, um die Gemeinschaft der Entwickler zu vereinen.

Da die Kernentwickler nicht in der Lage waren, einen Konsens über den angemessenen Weg in die Zukunft zu erzielen, fand ein Hard Fork statt. Sowohl bei Soft Forks als auch bei Hard Forks wird ein Update der ursprünglichen Blockchain vorgenommen, aber nicht alle Knoten akzeptieren das Update. Bei einer Hard Fork werden die Knoten, die das Update akzeptieren, auf eine neue Blockchain migriert und die Coins auf der neuen Blockchain sind getrennt und einzigartig von den ursprünglichen. Bitcoin Cash (BCH) wurde in einem Hard Fork des ursprünglichen Bitcoin-Protokolls im August 2017 erstellt, komplett mit einer einzigartigen Bitcoin Cash Blockchain und BCH Kryptowährung.

⚡️ Warum einen zweiten Bitcoin erstellen?

Der Wunsch, die Anzahl der Transaktionen, die jede Sekunde stattfinden könnten, zu erhöhen, war der primäre Antrieb für die Bitcoin Cash-Gabelung. Es spiegelt sich in der Struktur von BCH wider, mit seiner erhöhten Blockgröße. Mehr Daten in jedem Block bedeutet, dass Transaktionen schneller verarbeitet werden können. Es wurden auch Maßnahmen ergriffen, um die Gesamtmenge der Daten zu reduzieren, die in jeder Transaktion verifiziert werden müssen, was den Prozess weiter beschleunigt.

Diese technischen Unterschiede sind signifikant. Die Transaktionsgeschwindigkeit ist entscheidend für die Skalierbarkeit, die Funktionalität, die breite Akzeptanz und den letztendlichen Erfolg einer Kryptowährung. Zum Vergleich: Bitcoin ist in der Lage, sieben Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten, während Bitcoin Cash im Durchschnitt 116 Transaktionen pro Sekunde verarbeitet. Es ist auch erwähnenswert, dass Visa 24.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeitet. In den Augen der Bitcoin Cash Befürworter waren sieben Transaktionen pro Sekunde auf lange Sicht nicht ausreichend, um es zu schaffen.

⚡️ Die Kontroverse: Bitcoin vs. Bitcoin Cash

Die Bitcoin Cash Abspaltung war eine Brutstätte der Kontroverse. Die Kerngruppe der Entwickler, die ursprünglich an Bitcoin arbeitete, waren frühe Anhänger der Kryptowährung und der Blockchain-Technologie – das heißt, sie waren von dem Projekt begeistert und glaubten an sein langfristiges Potenzial. Die Befürworter sowohl von Bitcoin als auch von Bitcoin Cash waren der Meinung, dass ihr Weg der richtige sei, daher war die Hard Fork der einzige Weg, den beide gleichermaßen leidenschaftlichen Gruppen gehen konnten.

Die Befürworter von BTC argumentierten, dass die erhöhte Blockgröße von BCH bedeutete, dass es energieintensiver und kostspieliger sein würde, einen Knoten zu betreiben. Ein höherer Bedarf an Rechenleistung könnte theoretisch ein Hindernis für Einzelpersonen werden, Knoten zu betreiben und die dezentrale Natur des Netzwerks zu erhalten. Dies könnte wiederum die Tür für zentralisierte Institutionen öffnen, die Kontrolle über das Netzwerk zu übernehmen.

Abgesehen von den tiefen ideologischen Unterschieden zwischen den beiden Lagern, rührt die Kontroverse zwischen Bitcoin und Bitcoin Cash auch von der Aneignung des Bitcoin-Namens durch Letzteren her. Obwohl BCH technisch gesehen BTC sehr ähnlich ist, glauben viele, dass die Übernahme des Bitcoin-Namens bis zu einem gewissen Grad respektlos ist.

Außerdem wurde nach dem Verschwinden des Bitcoin-Schöpfers Satoshi Nakamoto aus der Bitcoin-Community viel darüber spekuliert, was Satoshis ursprüngliche Vision für Bitcoin wirklich war. Verschiedene Darstellungen von „Satoshis Vision“ legen nahe, dass seine ursprüngliche Absicht entweder mehr auf BTC oder BCH ausgerichtet war. Die Kontroverse wird besonders hitzig, wenn bedeutende Persönlichkeiten in der Kryptowährung Gemeinschaft Behauptungen zu diesem Thema äußern.

Geheimtipps für riesigen ROI im Jahr 2022?

Wenn Sie im letzten Jahr auf die richtigen Coins gesetzt hätten, hätten Sie Ihr Kapital leicht 100x vermehren können...

Sie könnten sogar so viel wie 1000x gemacht haben (Hinweis: DOGE), was bedeutet, dass Sie $100 in so viel wie 100k verwandelt haben könnten.
Experten glauben, dass dies im Jahr 2022 wieder passieren wird, die einzige Frage ist, auf welchen Coin Sie setzen?

Unsere Freunde von WhaleTank arbeiten ununterbrochen daran, die besten Gems zu finden, die man auf dem Markt kaufen kann.
Klicken Sie hier, um sie zu testen, aindem Sie ihrer kostenlosen Telegram-Gruppe beitreten.

Zum Beispiel hat Craig Wright (der behauptet hat, Satoshi selbst zu sein) ausgedrückt, dass „Bitcoin Cash Bitcoin ist.“ Als kontroverse Figur (mit einer Geschichte von angeblichem Betrug) hat seine Unterstützung von BCH die Flammen auf beiden Seiten der BTC- versus BCH-Debatte angefacht, wobei sich viele BCH-Unterstützer immer noch von Wright distanzieren.

Trotz aller Kontroversen, die zwischen den beiden Kryptowährungen bestehen, erfüllen sie weitgehend unterschiedliche Aufgaben und teilen sich nur einen Namen. Sie haben unterschiedliche Anwendungsfälle. BTC funktioniert wie „digitales Gold“ und fungiert als Wertaufbewahrungsmittel, während BCH als „digitales Bargeld“ dient und ein Zahlungsmittel sein soll. Viele Nutzer verstehen das und unterstützen die Weiterentwicklung sowohl von BTC als auch von BCH.

Bitcoin Cash kaufen in 3 Schritten


👉Schritt 1. Wählen Sie ein Bitcoin Cash Wallet

Bitcoin Cash ist eine der beliebtesten Kryptowährungen und es gibt eine Vielzahl von Wallets, aus denen Sie wählen können. Wir werden ein paar der beliebtesten unten auflisten:

Ledger Nano X hardware wallet

Content

Trezor T hardware wallet

Content

Bitcoin.com software wallet

Content

Exodus Wallet software wallet

Content

Coinomi Software wallet

Content

Abgesehen davon gibt es viele neuere Wallets wie TrustWallet, Atomic Wallet, Jaxx Wallet usw., die alle Bitcoin Cash unterstützen.

Bitcoin Cash Hardware-Wallets


Wenn Sie nach einer sicheren Lösung suchen, um Ihre BCH aufzubewahren, können Sie ein Hardware Wallet verwenden. Hardware-Wallets halten Ihre privaten Schlüssel offline auf dem Hardware-Gerät selbst. Das macht Hardware Wallets viel resistenter gegen Hacking als Software Wallets, die mit dem Internet verbunden sind.

Zum Aufbewahren von BCH können Sie Ledger Hardware Wallet in Verbindung mit MetaMask Wallet verwenden. Beide Ledger-Modelle unterstützen dies, aber der Nano X hat auch mobile Unterstützung. Sie können meinen Ledger Nano X Test hier lesen.

Alternativ können Sie das TREZOR Model T in Verbindung mit MetaMask verwenden. Sie können meinen vollständigen Test des TREZOR T hier lesen.

Bitcoin Cash Desktop-Wallets


Die Exodus Wallet ist ein des benutzerfreundlichsten Wallets, die ich je gesehen habe. Unterstützt mehrere Währungen.

Exodus ist eine Desktop und Mobile Wallet mit einer sehr einfachen Benutzeroberfläche und einer eingebauten Börse. Eine der beliebtesten Funktionen von Exodus ist die Möglichkeit, zwischen einer wachsenden Anzahl von Kryptowährungen zu tauschen. Exodus ermöglicht derzeit Swaps zwischen über 100 verschiedenen Kryptowährungen.

Atomic Wallet ist ein Software-Wallet, die für Desktop und Mobile verfügbar ist und mit der Sie LINK und über 300 weitere Kryptowährungen aufbewahren können. Das Wallet erlaubt Ihnen auch, Ihre Assets über den nicht-kustodialen Atomic Swap in einem dezentralen Orderbuch zu tauschen.

Finden Sie Ihre BCH-Adresse


Sobald Sie Ihr Bitcoin Cash Wallet bereit haben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre BCH-Adresse erstellen. Es ist eine sehr lange Kette von Buchstaben und Zeichen, die mit einem „1“ (legacy) oder „3“ (P2SH) beginnt. Hier ist ein Beispiel:

1JBHhm7Z6i5i65epVg2fA676PCE7WVQyv1

35hK24tcLEWcgNA4JxpvbkNkoAcDGqQPsP

👉 Schritt 2 – BCH an einer Börse kaufen

Alle Krypto Börsen und Broker haben BCH auf ihrer Plattform gelistet. Bitcoin Cash ist neben BTC und ETH die am weitesten verbreitete Kryptowährung der Welt. Hier sind ein paar Orte, die einfach und billig BCH Kauf und Trading ermöglichen.

Bitcoin Cash kaufen bei eToro


eToro ist wahrscheinlich der einfachste Weg zu gehen, wenn Sie in Bitcoin Cash nur aus spekulativen Gründen sind (kaufen niedrig und verkaufen hoch für einen Gewinn). eToro, eines der führenden Unternehmen in der Kryptowährung Raum, gibt Benutzern die Möglichkeit zu kaufen und verkaufen viele verschiedene Coins zu niedrigen Gebühren und mit einer Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten (PayPal, Kreditkarte, etc.).

Die Hauptsache, die Sie beim Umgang mit eToro beachten sollten, ist, dass Sie nicht in der Lage sind, die Coins selbst in Ihr eigenes Wallet abzuheben. Bei eToro können Sie nur Fiat-Währung (d.h. USD, EUR) abheben. Daher können Sie, wenn Sie eToro benutzen, Schritt 1, ein Wallet zu bekommen, überspringen.

Sie sind jedoch in der Lage, die Coins von der eToro Plattform an das eToro Wallet zu senden. Sie können dann die Coins von Ihrem eToro Wallet, zu Ihrem eigenen Hardware Wallet oder einem anderen Wallet senden.

Seien Sie gewarnt – Kryptowährungen können stark im Preis schwanken und sind nicht für alle Investoren geeignet. Das Trading mit Kryptowährungen wird von keiner EU-Regulierungsbehörde beaufsichtigt. Denken Sie daran, dass Ihr Kapital einem Risiko ausgesetzt ist.

Sind Sie neu in der Kryptowelt?

eToro – Krypto Trading risikofrei üben geringe gebühren

Jedem neuen Konto bei eToro werden $100.000 in einem virtuellen Portfolio gutgeschrieben, so dass Sie das Trading risikofrei üben können. Treten Sie eToro bei und entdecken Sie, wie einfach und intuitiv es ist, Krypto zu handeln, zu speichern und zu besitzen. Greifen Sie auf über 40 Kryptowährungen und Krypto2Krypto-Paare zu.
CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. Sie sollten inne halten und überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko eines Geldverlustes einzugehen. 67,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Bitcoin Cash über Cex.io kaufen


Cex.io ist eine der ältesten Krypto Börsen überhaupt.

Cex.io ermöglicht es Ihnen, BCH mit einer Kreditkarte, Debitkarte oder SEPA-Überweisung zu kaufen. Die Verifizierung ist relativ schnell und die Gebühren sind ziemlich niedrig im Vergleich zur Konkurrenz. Sie können meinen kompletten Cex.io Test hier lesen.

Cex.io besuchen

Bitcoin Cash kaufen bei Binance


Binance ist eine in Shanghai ansässige Kryptowährung-Börse, die zu einer der beliebtesten Krypto Börsen geworden ist. Auf Binance können Sie Dutzende von Kryptowährungen finden, darunter BCH, die mit Kreditkarte oder SEPA gekauft werden können.

WICHTIGER HINWEIS: um Fiat auf Binance einzuzahlen, müssen Sie eine vollständige KYC-Verifizierung durchführen (staatlich ausgestellter Ausweis, Videoanruf, Adressnachweis).

Sie können meinen kompletten Binance Test hier lesen.

Hier ist, wie man Bitcoin Cash auf Binance kaufen kann:

  • Melden Sie sich bei Binance an
  • Gehen Sie zu „Wallets“ -> „Deposits“ und suchen Sie Ihre Fiat Währung (EUR)
  • Wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsoption: SEPA, Bankkarte oder iDEAL. Sie können auch AdvCash verwenden.
  • Warten Sie, bis das eingezahlte Geld auf Ihrem Konto erscheint.
  • Gehen Sie zu „Trade“ -> „Basic“
  • Suchen Sie nach dem Paar BCH/EUR
  • Gehen Sie zu „Market“ und geben Sie die Menge an BCH ein, die Sie kaufen möchten
  • Klicken Sie auf „BCH kaufen“.

Binance besuchen

Bitcoin Cash über Kraken kaufen


Kraken ist eine US-amerikanische Kryptowährung Börse mit einer großen Anzahl von gelisteten Kryptowährungen. Auf Kraken können Sie BCH kaufen, indem Sie es gegen EUR, BTC, USDT und auch USD traden. Kraken akzeptiert Kreditkarten und SEPA-Überweisungen. Sie können meinen kompletten Test von Kraken hier lesen.

Kraken besuchen

Bitcoin Cash mit Bargeld kaufen


Sie können BCH gegen Bargeld über Krypto-ATMs kaufen. Verwenden Sie einfach die ATMradar-Website, um den nächstgelegenen Geldautomaten zu finden. Seien Sie gewarnt, dass die ATM-Gebühren horrend hoch sind und es nicht der beste Weg ist, BCH zu kaufen.

Eine andere Möglichkeit, BCH gegen Bargeld zu kaufen, ist über einen der P2P-Marktplätze wie Localbitcoins oder Paxful. Außerdem gibt es die völlig anonyme Localcryptos.com (ehemals LocalEthereum), wo Sie Leute treffen können, die Ihnen BCH im Austausch gegen kaltes, hartes Bargeld verkaufen werden.

Wie man Bitcoin Cash mit PayPal kaufen kann


Nur US-Nutzer von PayPal können BCH mit PayPal-Diensten direkt auf deren Plattform kaufen.

Andere benötigen einen Workaround.

Einer davon sind die oben erwähnten Peer-to-Peer-Marktplätze wie Localbitcoins, Paxful oder Localcryptos. Eine andere Möglichkeit ist eToro, aber dann werden Sie nicht in der Lage sein, die Coins abzuheben (Außer über einen Umweg, indem Sie die Coins an das eToro Wallet und dann von diesem Wallet an Ihr eigenes, nicht-custodiales Wallet senden). Es wird erwartet, dass es in Zukunft mehr Optionen geben wird, da Kryptowährungen weiterhin an Popularität gewinnen.

Sind Sie neu in der Kryptowelt?

eToro – Krypto Trading risikofrei üben geringe gebühren

Jedem neuen Konto bei eToro werden $100.000 in einem virtuellen Portfolio gutgeschrieben, so dass Sie das Trading risikofrei üben können. Treten Sie eToro bei und entdecken Sie, wie einfach und intuitiv es ist, Krypto zu handeln, zu speichern und zu besitzen. Greifen Sie auf über 40 Kryptowährungen und Krypto2Krypto-Paare zu.
CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. Sie sollten inne halten und überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko eines Geldverlustes einzugehen. 67,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

👉 Schritt 3 – BCH auf das eigene Wallet schicken

Sobald Sie den Prozess des Kaufs von BCH Token abgeschlossen haben, ist es am besten, diese von Ihrer Börse zu einer Wallet zu senden, die Sie kontrollieren.

Börsen werden oft gehackt oder können Ihr Konto ohne Ankündigung sperren. Sie können auch Behörden ausspionieren lassen oder sogar Gelder ihrer Nutzer beschlagnahmen. All diese Angriffsvektoren werden eliminiert, wenn Sie Ihr eigenes Wallet herunterladen, das Ihnen die Kontrolle über Ihre eigenen privaten Schlüssel ermöglicht (die sogenannten nicht-kustodialen Wallets).

Alle oben erwähnten Wallets sind diese Art von Wallet.

Fazit


Bitcoin Cash hat es nie geschafft, sein ursprüngliches Ziel zu erreichen – der eigentliche Bitcoin zu sein. Es ist immer noch in den Top 10 Coins nach Marktkapitalisierung, aber der Hype um es hat sich verflüchtigt, es gab keine spektakulären Preissteigerungen und es hat weniger als 3% von Bitcoins Hashrate und Preiswert. Also, es ist sicher zu sagen, dass es gescheitert, Bitcoin zu sein.

Es ist nur ein weiterer Altcoin, der unserer Meinung nach wenig einzigartigen Wert bietet und sein Anwendungsfall wird leicht durch die Layer-2-Skalierung Lösung eliminiert werden, die schließlich auf Bitcoin gebaut werden. Also, Investitionen in BCH ist keine gute Idee, vor allem nicht für die langfristige.

Auch lesenswert:

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Philipp Traugott

Philipp ist ein Kryptowährungs- und Blockchainbefürwörter, dessen Erfahrung Aufsichtsfunktionen bei hochkarätigen Marketingfirmen umfasst. Er ist besonders an der Wirkung dezentraler Technologien auf die gesellschaftliche Entwicklung interessiert.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo